sugar-glider ..

Diskutiere sugar-glider .. im Sonstige Haustier & Tiere Forum Forum im Bereich Tiere Allgemein; Hallo,;) beim durchstöbern von TH-Seiten bin ich auf einen Merkwürdigen Exoten gestoßen sieht echt Interessant firstaus ..hält jemand sowas oder...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Hamsterlii

Hamsterlii

Registriert seit
30.12.2007
Beiträge
1.200
Reaktionen
0
Hallo,;)
beim durchstöbern von TH-Seiten bin ich auf einen Merkwürdigen Exoten gestoßen sieht echt Interessant
aus ..hält jemand sowas oder hat jemand eine gute Infopage über die Art und zwar heißen die...Sugar-Glieder ich hab zwar schon mal gegooogelt :D aber ich weiß nicht ob das gute seiten waren :eusa_think:

hier hab ich den gefunden ----> http://www.hamburger-tierschutzverein.de/
 
18.05.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Okapi

Okapi

Registriert seit
29.01.2006
Beiträge
5.892
Reaktionen
0
auf die schnelle hab ich das gefunden:
Der Kurzkopfgleitbeutler wird bei Züchtern exotischer Kleintiere immer beliebter und findet sich schon in einigen Wohnungen Europas. Diese Sitte hat in den USA ihren Anfang genommen. Kritiker bemängeln, dass die Haltung eines nachtaktiven, geselligen und platzbedürftigen Tiers in einer Wohnung niemals artgerecht möglich sein kann. Vor allem die scharfen Krallen und die streng riechenden Drüsenabsonderungen sind Argumente, die gegen eine Haltung sprechen dürften.
http://de.wikipedia.org/wiki/Sugar_Glider
 
Hamsterlii

Hamsterlii

Registriert seit
30.12.2007
Beiträge
1.200
Reaktionen
0
und so ein Tier kann man halten..mhh..die brauchen sicher ein sehr großen Käfig!
Liebe Grüße und Vielen Dank :)
 
Okapi

Okapi

Registriert seit
29.01.2006
Beiträge
5.892
Reaktionen
0
Wenn man den Tieren gerecht werden möchte, ists mit einem Käfig nicht getan ;) - laut Wiki hat ein Verband ein Revier von ca. 5000m². Da müsste man mindestens schon seine ganze Wohnung zur Verfügung stellen wollen. Sicherlich wär es schwierig eine Wohnung so einzurichten, dass die Tiere sich auch wirklich annähernd normal bewegen (also gleiten) können.

Leider gibt es immer wieder Menschen, die sich mit "besonderen" Haustieren profilieren wollen und leider werden solche Tiere schnell zum Trend. Im Gegensatz zu jahrzehnte- oder jahrhundertelang domestizierten Tieren, sind das aber noch echte Wildtiere und keinesfalls so leicht zu halten, wie Kaninchen oder Meerschweinchen.
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Hier noch ein paar Infos: http://www.rodent-info.net/kurzkopfgleitbeutler_allgemeines.htm

Es kommen aus Wohnungsräumungen oder als Abgabetiere leider immer mal wieder solche Tier in Tierheime, meist wurden sie einzeln in kleinen Käfigen gehalten... es ist schwer, neue Halter für diese Tiere zu finden, die ihnen auch gerecht werden können (Artgenossen und sehr, sehr große Voli sind Pflicht!).

Warum man so ein Tier halten muß, werde ich auch nie nachvollziehen können, denn sie riechen sehr ausgeprägt und sind nachtaktiv, so daß man als Halter kaum was von ihnen hat. Zudem sind die meisten Menschen schon von der artgerechten Haltung anderer Tiere wie Kaninchen, Meerschweinchen, Mäuse, Ratten oder Hamster überfordert.
 
*Polly44*

*Polly44*

Registriert seit
26.12.2007
Beiträge
252
Reaktionen
0
hab mir mal die seiten angesehen die sind ja voll sweet hab ich zwar noch nie gesehen aba trotzdem süß :)
 
Suggie

Suggie

Registriert seit
28.05.2008
Beiträge
1
Reaktionen
0
Bin ganz neu hier...

möchte aber etwas Licht in das Dunkel der Sugar Glider Frage bringen.

Diese überaus süßen Tiere, von denen ich seit ca. einem Jahr 3 Stück besitze brauchen wirklich sehr intensive Pflege und eine große Voliere. Mindestmaße der Voliere sind 1x1x2 m. Dazu kommt eine relativ aufwendige Pflege, sie fressen lebende Insekten, wie Heuschrecken, Heimchem, Mehlwürmer, Maden, Früchte und Babygläschen oder Brei. Zusätzlich muß Calcium und diverses anderes Vitamin/Zusatzfutter gegeben werden (in ausreichenden aber nicht überdosieten Mengen). Zudem benötigen die sehr aktiven Tiere jeden Tag Auslauf -trotz der großen Voliere! Sie riechen etwas, bei guter Futtergabe (ausreichend Insekten) allerdings nicht stärker als eine Katze, ein Hund oder diverse andere Heimtiere. Sugar Glider sind keine Kuscheltiere sondern Exoten, die entsprechende Aufmerksamkeit benötigen um mit ihrem Menschen vertraut zu werden. Widtiere werden hier in Deutschland kaum noch verkauft! meist sind es Nachzuchten schon domestizierter Tiere!

laut Wiki hat ein Verband ein Revier von ca. 5000m²
Stimmt was meinst du aber was für ein Revier ein Goldhamster beansprucht???

dass die Tiere sich auch wirklich annähernd normal bewegen (also gleiten) können.
Das stimmt nicht! Sugar Glider gleiten nur wenn sie ein Ziel nicht anders erreichen, z.B. durch springen! Du rennst ja auch nur wenn es sein muß!

sind nachtaktiv, so daß man als Halter kaum was von ihnen hat
ich schon siehe Uhrzeit! Tagsüber gehe ich arbeiten, da habe ich gar nichts von meinen Tieren. Meine Glider werden um 19.30 Uhr wach, eine ideale Zeit für mich, da ich vor 18 uhr seltenst Zuhause bin.

die sich mit "besonderen" Haustieren profilieren wollen
So verhält sich das bestimmt nicht! Ich finde diese Tiere einfach toll! Zum Provielieren würde ich mir einen "Taschenhund" zulegen, mit dem kann man gesehen werden. Meine Tiere sieht kaum jemand auser ich selbst!

Zudem sind die meisten Menschen schon von der artgerechten Haltung anderer Tiere wie Kaninchen, Meerschweinchen, Mäuse, Ratten oder Hamster überfordert.
Stimmt!


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):
Suggie schrieb nach 24 Minuten und 30 Sekunden:

Für weiter Intressierte empfehle ich: www.sugarglider.de
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

sugar-glider ..

sugar-glider .. - Ähnliche Themen

  • Sugar Glider

    Sugar Glider: Soo dann will ich euch mal meinen Monster näher bringen. Ich fang mal ganz allgemein an: Sugar Glider sind ca 12-15cm große, graue Beuteltiere...
  • Ähnliche Themen
  • Sugar Glider

    Sugar Glider: Soo dann will ich euch mal meinen Monster näher bringen. Ich fang mal ganz allgemein an: Sugar Glider sind ca 12-15cm große, graue Beuteltiere...