äste von draussen was muss ich beachten???

Diskutiere äste von draussen was muss ich beachten??? im Ratten Käfige und Einrichtungen Forum im Bereich Ratten Forum; hi erstmal also ich wollte mal wissen firstwenn ich jetzt äste von draussen hole was muss ich damit machen bevor ich sie in den käfig einbaue???
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
M

mary85

Registriert seit
14.03.2008
Beiträge
207
Reaktionen
0
hi erstmal also ich wollte mal wissen
wenn ich jetzt äste von draussen hole was muss ich damit machen bevor ich sie in den käfig einbaue???
 
20.05.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Wenn genug Platz vorhanden ist, dann wäre dieser Käfig zu empfehlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
phachilufy

phachilufy

Registriert seit
04.05.2008
Beiträge
396
Reaktionen
0
du darfst nur bestimmte äste nehmen. wie birke buche usw (zähle sie dir auf wenn ich mehr zeit habe;))
die musst mit ganz heißen wasser abschrubben damit alles giftige für den nager abgeht

ja und das wars auch schon zum gröbsten
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
11.025
Reaktionen
0
Woher sind die Äste denn? Sie müssen von ungespritzten Bäumen stammen und natürlich nicht vom Straßenrand, da sich da doch einiges an Schadstoffen ablagert.
 
M

mary85

Registriert seit
14.03.2008
Beiträge
207
Reaktionen
0
also gespritzt sind die nicht ich wohne in einer strasse mit mehreren blockhäusern die aber eine sackgasse ist und die äst sind von den bäumen die hinter unserem haus standen!
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
11.025
Reaktionen
0
Und welche Bäume sind das?
 
M

mary85

Registriert seit
14.03.2008
Beiträge
207
Reaktionen
0
hmm..... gute frage das weiss ich nicht!welche bäume dürfen es überhaubt sein???
 
saloiv

saloiv

Registriert seit
23.12.2006
Beiträge
2.873
Reaktionen
0
Also abwaschen m usst du die Äste nicht. Wichtig ist:
- Nur Äste von Obstbäumen, Haselnussbäumen und anderen (siehe dazu www.diebrain.de). Es gibt giftige Äste!
- Nur von ungespritzen Bäuzmen
- Nur frisch! (Nicht zu lange liegen lassen, dann sind sie nicht mehr beliebt).
- Nicht vom Straßenrand (Abgase!)
- Mit Blüten und Blättern (die sind auch beliebt!)
 
M

mary85

Registriert seit
14.03.2008
Beiträge
207
Reaktionen
0
ich kann bei der seite nix finden also keine liste welche bäume ok sind und welche nicht
 
phachilufy

phachilufy

Registriert seit
04.05.2008
Beiträge
396
Reaktionen
0
also man sollte meiner meinung nach alles aus der natur abwaschen weil überall parsieten sind die krankheiten hervorrufen
es muss nur mal ein vogel mit der vogelkrippe auf sonem ast gesessen haben mit seinem arsch.... wenn du den deinem nager gibst ja dann malzeit;)

auchso insekten usw sind auch schon krankheitsüberträger. man MUSS die immer abwaschen. ich mein schaden kann es den tiern ja nicht wenn man sich eben mal ne bürste nimmt un 2sek. abschrubbt unterm wasser.

allerdings kann es schden wenn man nicht macht:)
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
11.025
Reaktionen
0
- Nur frisch! (Nicht zu lange liegen lassen, dann sind sie nicht mehr beliebt).
Nicht unbedingt - manche Ratten nagen auch gern an "altem" Holz, meine Holzhäuschen können ein Lied davon singen.

Wichtiger, als daß die Äste frisch sind, ist wirklich, daß sie ungespritzt und unbelastet sind. Heiß abschrubben würde ich die Äste vorher immer oder eben in den Ofen oder ins Gefrierfach packen, auch mit Ästen kann man sich Parasiten ins Haus holen.
 
M

mary85

Registriert seit
14.03.2008
Beiträge
207
Reaktionen
0
ja was für äste dürfen es denn sein?
 
C

Consti

Registriert seit
17.05.2008
Beiträge
25
Reaktionen
0
Man kann Äste von Haselnussbäumen nehmen oder...:

Birke
Buche
usw....

KEINE Zweige von Kirsch, Pfirsich oder sonstigen Rosengewächsen weil
giftig!!

LG,Consti ;)
 
saloiv

saloiv

Registriert seit
23.12.2006
Beiträge
2.873
Reaktionen
0
KEINE Zweige von Kirsch, Pfirsich oder sonstigen Rosengewächsen weil
giftig!!
Doch kann man schgobn, mitlerweile hat man noch mal Untersuchungen dazu gemacht und der Verdacht der auch bei diebrain geäußert wird, dass...
Die Blätter von Steinobst wie Kirsche, Pflaume, Quitte, Pfirsich etc. enthalten angeblich (unbewiesen!) Amygdalin, das durch Enzymatische Aufspaltung zu Blausäure zerfällt, Blätter dieser Bäume sollten von daher nur selten auf dem Speiseplan stehen.
hat sich nicht bestätigt...
 
M

mary85

Registriert seit
14.03.2008
Beiträge
207
Reaktionen
0
hmm na dann kann ich das wohl knicken mit den die bei uns liegen da das wohl mal ein mirabellenbaum war!
 
saloiv

saloiv

Registriert seit
23.12.2006
Beiträge
2.873
Reaktionen
0
Mirabelle kannst du verfüttern...
 
M

mary85

Registriert seit
14.03.2008
Beiträge
207
Reaktionen
0
also ich will nur die äste zum klettern rein bauen!
 
M

mary85

Registriert seit
14.03.2008
Beiträge
207
Reaktionen
0
danke ich werde bestimmt das geeignete finden
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

äste von draussen was muss ich beachten???

äste von draussen was muss ich beachten??? - Ähnliche Themen

  • Welche Äste dürfen in das Gehege?

    Welche Äste dürfen in das Gehege?: Hallo, ich wollte mal von euch wissen, welche Äste ich gefahrlos in dem Gehege der Ratten geben kann :) Danke im Voraus und LG
  • Äste im Rattenkäfig

    Äste im Rattenkäfig: Hallo zusammen mal eine frage welche äste oder baumarten eignen sich für die Ratten...sprich gehen da auch zb solche äste oder sträuche die zb am...
  • Mit Ästen bauen

    Mit Ästen bauen: Hai, ich habe gerade ein paar dicke Stämme und Äste vom Apfelbaum bekommen. Würde es gerne in meine Käfige einbauen, da meine Küchenjungs aus...
  • Wo finde ich Äste in Hannover?

    Wo finde ich Äste in Hannover?: Hallo, ich muss mich jetzt mal als total unwissend outen! Ich habe überhaupt keine ahnung von Bäumen, ich würde einen Apfelbaum nur erkennen, wenn...
  • Welche Art von Ästen / Zweigen für Voliereneinrichtung?!

    Welche Art von Ästen / Zweigen für Voliereneinrichtung?!: Ich möchte meine Voliere, in der momentan Monty und Master Splinter wohnen, ein bisschen pimpen! Sind dickere Baumäste denn dafür geeignet?! Und...
  • Welche Art von Ästen / Zweigen für Voliereneinrichtung?! - Ähnliche Themen

  • Welche Äste dürfen in das Gehege?

    Welche Äste dürfen in das Gehege?: Hallo, ich wollte mal von euch wissen, welche Äste ich gefahrlos in dem Gehege der Ratten geben kann :) Danke im Voraus und LG
  • Äste im Rattenkäfig

    Äste im Rattenkäfig: Hallo zusammen mal eine frage welche äste oder baumarten eignen sich für die Ratten...sprich gehen da auch zb solche äste oder sträuche die zb am...
  • Mit Ästen bauen

    Mit Ästen bauen: Hai, ich habe gerade ein paar dicke Stämme und Äste vom Apfelbaum bekommen. Würde es gerne in meine Käfige einbauen, da meine Küchenjungs aus...
  • Wo finde ich Äste in Hannover?

    Wo finde ich Äste in Hannover?: Hallo, ich muss mich jetzt mal als total unwissend outen! Ich habe überhaupt keine ahnung von Bäumen, ich würde einen Apfelbaum nur erkennen, wenn...
  • Welche Art von Ästen / Zweigen für Voliereneinrichtung?!

    Welche Art von Ästen / Zweigen für Voliereneinrichtung?!: Ich möchte meine Voliere, in der momentan Monty und Master Splinter wohnen, ein bisschen pimpen! Sind dickere Baumäste denn dafür geeignet?! Und...