HIIILFEE! Kaninchenmama krampft

Diskutiere HIIILFEE! Kaninchenmama krampft im Kaninchen Gesundheit Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo! Also ganz schnell: Meine Finya ist ja schwanger(Grund Siehe Er macht hopp...), seit heut morgen verkrampft sie immer. Alle Ninchen...
Megaira

Megaira

Beiträge
171
Punkte Reaktionen
0
Hallo!

Also ganz schnell: Meine Finya ist ja schwanger(Grund Siehe Er macht hopp...), seit heut morgen verkrampft sie immer. Alle Ninchen hatten heut morgen Möhren, möhrengrün und etwas brokkoli: Heu und wasser sind genug vorhanden. Seit ca ner viertelstd. beobachte ich, wie Fini sich hinsetzt und scheinbar ihren Blinddarmkot aufnehmen will(jedenfalls geht sie mit ihrem Kopf richtung Po), und plötzöich zieht sich ihr Bauch ganz zusammen , als ob sie brechen müsste, verkrampft kurz und wird dann wieder locker. Dabei macht sie ab und zu ein ohhh(als ab sie seufzen würde). sonst benimmt sie sich relativ normal. Heu hat sie gefressen, aber ob sie gerunken hat, kann ich nicht genau sagen! Hat sie vllt verstopfung? Hatte aber die letzte Zeit keine banane oder so... Hab auch noch nciht gesehen, dass sie gepullert oder geköttelt hat! Hab mega schiß. tierarzt kann ich erst um halb elf hin. Hat jemand ne Idee? kann ich ihr etwas geben was abführend wirkt? Oder ist das gefährlich für die Babys? Sind grad ma drei wochen rum, seit dechung.
Sorry bin mega panisch.
Hofffe mior kann jemand schnell helfefn
Danke
 
Favole

Favole

Beiträge
12.004
Punkte Reaktionen
1
Ab zum Tierarzt, jetzt sofort!
Und wenn der noch nicht auf hat zum Notdienst!

Bzw. noch besser: Tierarzt kommen lassen!

Krämpfe sind nicht normal und so früh sollten es auch keine Wehen sein.
 
D

Dawn

Guest
FAHR ZUM TIERARZT: Das kann schwangerschaftstoxikose sein und die ist tödlich. In der zeit hättest du schon da sein können wo den beitrag erstellt hast
 
Megaira

Megaira

Beiträge
171
Punkte Reaktionen
0
Kann ich ihr denn vorher schon was geben? Oregano n bissl? Danke für schnelle Antwort. Sieht das bei Blähungen so aus?
 
Favole

Favole

Beiträge
12.004
Punkte Reaktionen
1
Bei einer Trächtigkeitstoxikose sind die Tiere eher teilnahmslos, fressen nicht, nehmen ab, gesträubtes Fell (und bis man da alle Anzeichen sieht ist es meist schon zu spät).
Von Krämpfen wüsste ich jetzt nicht (aber will es auch nicht abstreiten ;) )

Auf jeden Fall sollte das arme Tierchen so schnell wie möglich von einem Tierarzt untersucht werden!
 
JosySady

JosySady

Beiträge
1.188
Punkte Reaktionen
0
Naja, Menschen (Eklampsie) koennen bei sowas krampfen warum auch nicht Tiere?
 
D

Dawn

Guest
Ich habs nur einmal bei einen "Stall"nini gesehen, was ne Toxikos hatte und sich hin und her geschmissen hat und Fürßchen haben gezittert
 
Favole

Favole

Beiträge
12.004
Punkte Reaktionen
1
Ich sagte ja nicht dass es nicht sein kann (hatt ich ja extra dazu geschrieben :D ), nur meistens gibt es da andre Symptome.
Ich persönlich hab noch von keinem Fall gehört (also im weiteren Bekanntenkreis, nicht XY aus dem Internet hat über ABC von Hastenichgesehn gehört dass ... ;) ) wo auch gekrampft wurde, aber wie gesagt: Ich will es nicht ausschließen :)

Letztendlich können wir hier sowieso nur spekulieren. Ich hoffe das Nickel ist schon unterwegs zum TA (bzw. besser: Der TA unterwegs zum Nickel)
 
JosySady

JosySady

Beiträge
1.188
Punkte Reaktionen
0
@Favole: ich wollt auch nicht sagen das du es ausgeschlossen hast. Ich hab nur mal drueber nachgedacht und mir ist eingefallen, das ich ja mal gelernt habe, das schwangere Menschen so Krampfanfaelle haben koennen!
Daher sagte ich: Wieso auch nicht bei tieren. Gehoert davon hab ich allerdings auch noch nie!

Aber du hast Recht, spekulieren bringt nix, warten wir ab bis sie wieder kommt und uns berichtet!
 
Megaira

Megaira

Beiträge
171
Punkte Reaktionen
0
Hallo alle!:D
Also erstma danke an alle! Bin noch etwas konfus, aber es ist nix.
Musste leider mit ihr zum ta, wegen ultraschall, deswegen konnte die TA nicht zu mir. Es ist alles in Ordnung, wurde alles durchgecheckt und Ultraschall wurde auch gemacht. Fini ist auch super ruhig geblieben. Den Welpen geht es gut, sie bewegen sich auch und sing scheinbar fast vollständig entwickelt(Lt. TA ist wirbelsäule bereits erkennbar)! Booaah bin noch mega am zittern. Waren wahrscheinlich nur Blähungen vom Brokkoli... Meiner Mama gehts auch super:arrow: liegt gemütlich im Auslauf rum und tut so als wenn nix gewesen wär. Krämpfe hat sie auch nicht mehr. hab die TA wg Schwangerschaftstoxikose auch gefragt, aber ist alles in Ordnung.
So was ist echt mega anstrengend!!!An alle die willkürliches Vermehren unterstützen: Macht es nicht! Bin unfreiwillig in die Sache reingerutscht und es ist ein Sch*** gefühl wenn man denkt, die Mama könnte sterben.
Nochmals Danke an Allle!!!
 
Favole

Favole

Beiträge
12.004
Punkte Reaktionen
1
Hui, na so eine Aufregung!
War sie den Brokkoli denn nicht gewohnt oder wie?
Aber schön dass es ihr und den Kleinen gut geht! :D
 
D

Dready

Guest
Puhh, Glück gehabt!

Ich schließe mich Dawn an... würde auch keine Kohlsorten und auch keine Petersilie füttern, bis die Schwangerschaft rum ist.
 
Megaira

Megaira

Beiträge
171
Punkte Reaktionen
0
Hey!
Also Brokkoli hat sie schon immer bekommen. KP! Hab aber eben schon wieder gesehen, dass sie das macht. Haben alle grad nur n bissl Möhrenkraut bekommen. Haben bislang alle vertragen... Sie scheint wieder Probleme zubekommen. Vertägt sie wg der schwangerschaft das nicht mehr? So scheint es ihr aber gut zu gehen:arrow: hat sich eben aufm Boden gewältzt und war kuschelig. Können die Kleinen im Bauch einfach Verdauungsprobleme hervorrufen(durch größr, lage;etc)?
Lg
 
JosySady

JosySady

Beiträge
1.188
Punkte Reaktionen
0
Fuetter ihr doch einfach mal nur Karotten und Heu. Falls das nochmal auftritt ruf den TA an und frag!
 
Megaira

Megaira

Beiträge
171
Punkte Reaktionen
0
Bislang ist alles wieder in Ordnung. Denke echt, dass liegt am Möhrenkraut. :eusa_think: werd das erstma weglassen.
Ist das nicht zu einseitig, wenn nur Möhren? Vorallem weil sie ja trächtig ist...
werd es aber trotzdem versuchen, wenn du sagst, dass das i O ist.
Danke
 
Thema:

HIIILFEE! Kaninchenmama krampft

HIIILFEE! Kaninchenmama krampft - Ähnliche Themen

Kaninchen frisst nicht mehr selbstständig: Hallo ihr, ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen mein kaninchen hatte am letzten sonntag eine verstopfung, die wir selbst entfernen...
Oben