jetzt ist die gruppe komplett

Diskutiere jetzt ist die gruppe komplett im Farbmäuse Vergesellschaftung Forum im Bereich Farbmäuse Forum; so heute war der grosse tag wir waren im th die mäuse abhol 4 mädls und einen kastraten der wäre sonst allein gewesen firstdas wollt ich auch...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Träne

Träne

Registriert seit
14.05.2008
Beiträge
34
Reaktionen
0
so heute war der grosse tag wir waren im th die mäuse abhol
4 mädls und einen kastraten der wäre sonst allein gewesen
das wollt ich auch nicht
so jetzt haben wir ein gruppe von 10 mäusen der käfig reicht laut dem link für 46 ggg
aber soviele werden es nicht werden

morgen werde ich dir 4 mädls und die 5 aus dem th mal zusammentun
habe einen kaninchenkäfig dafür
haltet mir die daumen das es klappt ,ist ja mein erstes mal

und unser leon darf ja auch bald dazu gg

glg Träne
 
21.05.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra geworfen? Sie ist Veterinärin und seit vielen Jahren begeistere Mäusehalterin, erklärt in diesem Ratgeber, was die flinken Nager brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu fühlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.860
Reaktionen
7
Hui, Träne,
erstmal ist es super, dass Ihr die 5 Tierheim-Mäuschen aufgenommen habt!
Und jetzt kommt das große ABER...

Wisst Ihr, wie lange das Tierheim-Kerlchen schon kastriert ist?

Zwei frisch kastrierte Kerlchen miteinander zu vergesellschaften, kann fast so riskant sein, wie der Versuch mit zwei unkastrierten Kerlen. Meist werden sie zwar schon wenige Wochen nach der Kastra merklich friedlicher und vertragen sich auch untereinander besser, wenn sie vor der Kastra schon zusammen waren. Aber gegenüber völlig fremden Kerlchen/Kastraten schlagen dann meist doch noch die "Böckchen-Hormone" durch.
Will heißen: Eine Vergesellschaftung zweier unbekannter Kastraten birgt immer ein besonderes Risiko, das Ihr auf keinen Fall unterschätzen solltet.
Allgemein wird empfohlen, einander unbekannte Kastraten erst miteinander zu vergesellschaften, wenn sie mindestens 5-6 Monate alt sind. (Neuere "Studien" langjährig erfahrener Mäusehalter gehen jetzt jedoch in die Richtung, es auch mit kürzer kastrierten Kerlchen zu probieren... aber: Das sind eben sehr erfahrene Mäusehalter....)

Von daher würde ich sagen: Probiert es aus - gaaaanz langsam und mit viel Geduld. Sollten sich die Kastraten jedoch als kugelndes Fellknäuel wiederfinden oder sich massiv angiften, würde ich den Versuch abbrechen. Dann müsstet Ihr den Käfig evtl. irgendwie teilen und zwei Gruppen machen, sodass jeder Kastrat seinen kleinen Harem bekommt..

LG, seven
 
Träne

Träne

Registriert seit
14.05.2008
Beiträge
34
Reaktionen
0
hallo seven
erstmals danke für deine ratschläge
also der kastrat aus dem th is 1 jahr alt und wurde dort auch schon so abgegeben
werde es auch sehr langsam dann mit leon und chef so heisst der neue kastrat angehn
sollte es wirklich gar nicht gehen ,dann werde ich sie in 2 gruppen aufteil
der kasten is gross genug da hätte jede gruppe 2 ebene mit 140m länge und 90 breit
aber ich hoffe doch das es klappt

bin immer dankbar für ratschläge
lg Träne
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.860
Reaktionen
7
Mir ist gerade noch eingefallen - vielleicht wäre es sinnvoller, Deine 4 Mädels jetzt noch nicht mit den 5 neuen TH-Mäusen zusammenzutun.
Erstens, weil dann demnächst ja noch eine Vergesellschaftung anstünde, wenn Leon soweit ist, und zweitens, weil dann nicht in die neue Truppe eine Einzelmaus - noch dazu ein "Frischkastrat" - käme.
Ich glaube, ich würde alle Mäuse zusammen vergesellschaften, wenn Leon seine Kastra-Quarantäne abgesessen hat.
Das hätte folgende Vorteile:
- Leon käme nicht als Einzelmaus zu einer großen Truppe.
- Die anderen 9 hätten nicht die zweite Vergesellschaftung innerhalb kurzer Zeit.
- Und am wichtigsten: Die beiden Kastraten wären erstmal vollauf damit beschäftigt, die für sie jeweils unbekannten Damen zu beschnüffeln und kennen zu lernen - darüber würden sie evtl. glatt vergessen, dass sie ja eigentlich auch aufeinander losgehen könnten ;) Und wenn sie das dann endlich merken, haben sie womöglich schon einen gemeinsamen Gruppengeruch und stellen fest, dass sie´s ja auch eigentlich gar nicht nötig haben, sich zu bekriegen...

LG, seven
 
Träne

Träne

Registriert seit
14.05.2008
Beiträge
34
Reaktionen
0
danke seven
werde es genauso machen
und dan werde ich euch davon berichten
lg träne
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

jetzt ist die gruppe komplett