Spielen und so gar nicht verschmust!!

Diskutiere Spielen und so gar nicht verschmust!! im Katzen Verhalten Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo hier zum ersten Mal!! Hab da auch gleich ne Frage an Euch: Hab seit 1 1/2 Wochen einen jetzt 9 Wochen alten Kater zu Hause. Es klappt...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
gretl

gretl

Dabei seit
23.05.2008
Beiträge
6
Reaktionen
0
Hallo hier zum ersten Mal!!

Hab da auch gleich ne Frage an Euch:
Hab seit 1 1/2 Wochen einen jetzt 9 Wochen alten Kater zu Hause.
Es klappt eigentlich alles prima: er war sofort Stubenrein, Kratzt nix an, ist verspielt....
Aber: er geht so gar nicht an die Hand
bzw. bleibts auf dem Schoß.
Wenn ich ihn hochnehmen will läuft er auch gar nicht davon, hat auch keine Angst vor uns. Aber wenn ich ihn dann auf dem Arm habe will er sofort wieder weg. :eusa_think:
Auf der Couch geht dann das große Schnurren los, aber auch gleichzeitig das Scherzen. Er kommt auch von selbst und fängt das Schnurren an und will gleichzeitig spielen. :eusa_think:
Irgendwie hab ich das Gefühl er kann so recht noch nicht zwischen Spiel und uns unterscheiden. Jedes MAl wenn er mit unserer Hand spielen mlchte ziehe ich sie zurück oder bewege sie nicht mehr, er verliert dann auch die Lust und geht. :eusa_eh:
Meine Freundin hat von dem gleichen Wurf auch ein Brüderchen und da war das von Anfang an.
Jetzt weiß ich nicht ob das noch kommt, oder wie ich das schaffe.
Ich versteh den kleinen Kerl einfach nicht!
Bitte helft mir!!;)
 
23.05.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.
M

mihi

Dabei seit
11.12.2006
Beiträge
526
Reaktionen
0
ich versteh nicht ganz was du von deinem kleinen willst!
ich hab auch ne katze aber die ist noch nie auf meinem schoß gelegen!
das hängt vom charakter ab und bedenke: es ist nich ein KIND!

sind 9 wochen nicht eigentlich zu früh!--> weiß aber nicht genau!

lg
 
gretl

gretl

Dabei seit
23.05.2008
Beiträge
6
Reaktionen
0
Ich weiß, will halt nix falsch machen und ihm die richtigen Signale vermitteln bevor er evtl. zu wild wird.
Hätt halt gern nen Kater, der auf dem Schoß schläft und so.
Da muss ich wohl abwarten...
Aber dickes Danke für Deine Antwort!
 
M

mihi

Dabei seit
11.12.2006
Beiträge
526
Reaktionen
0
oops hab mich verschrieben ich meinte er ist noch ein kind!
der hat im moment nut spielen im kopf!

aber einfach abwarten!
man kann katzen dazu net zwingen, aber vielleicht entdeckt er auch bald die vorzüge vom streicheln!

genieß die zeit mit dem kleinen stubentieger einfach und schau was sich ergibt!


lg
 
gretl

gretl

Dabei seit
23.05.2008
Beiträge
6
Reaktionen
0
O.K., mach ich!
Dir noch nen schönen Tag, es soll ja besser werden mit dem Wetter!!

Lg Anne
 
Audrey

Audrey

Moderator
Dabei seit
13.12.2005
Beiträge
16.259
Reaktionen
85
Hallo Gretl,

ja, bis er auf dem Schoß schläft, das dauert wohl noch ein bißchen ;) Wie mihi schons sagte, er ist noch ein Kind (das noch dazu etwas zu früh von der Mutter weg kam...), und hat wirklich nur Unfug und spielen im Kopf.

Mit den Händen machst Du es schon ganz richtig, ich würde ihm gleich von Anfang an vermitteln, daß Hände kein Spielzeug sind. Aber anstatt Dich zurückzuziehen solltest Du ihm dann etwas anderes bieten, ein Bällchen oder eine Angel, womit Du dann mit ihm spielst.

Hast Du nur den einen Kater?
 
gretl

gretl

Dabei seit
23.05.2008
Beiträge
6
Reaktionen
0
Ja, hatte auch schon mal eine Katze einzeln und ein Geschwisterpärchen und mit dem Pärchen war ich sehr vielmehr zufrieden, da die Katzen Spiele und Schmuse Partner hatten, aber in dem Wurf war nur noch einer übrig und mein Mann ist nicht so begeist von ner 2. Katze. Wir haben vereinbart, wenn es nicht besser werden sollte, kommt auf jeden Fall noch ne 2. Katze.
Mal sehen...

Lg Anne
 
Audrey

Audrey

Moderator
Dabei seit
13.12.2005
Beiträge
16.259
Reaktionen
85
Sag Deinem Mann einfach, daß eure Hände dann Ruhe haben, weil er sich ja an seinem Partner austoben kann. Und: je jünger der Kleine noch ist desto einfacher ist die Zusammenführung :)
 
M

mihi

Dabei seit
11.12.2006
Beiträge
526
Reaktionen
0
darf deine denn später mal raus n die natur?
 
gretl

gretl

Dabei seit
23.05.2008
Beiträge
6
Reaktionen
0
Natürlich! Ist doch ein Tier!
Die meisten Katzen die drinnen sind und die ich kenn sind ga-ga.
Ich finde eine Katze braucht die Natur, so wie wir Menschen auch!!
 
M

mihi

Dabei seit
11.12.2006
Beiträge
526
Reaktionen
0
super!

also meine katze ist auch freigänger und hat draußen ihr spielkameraden gefunden die jetzt auf meine katzen oma auc aufpassen!

ich glaube dann brauchst du keine 2. katze!
wär natürlich schön, aber man muss dann nicht!
 
gretl

gretl

Dabei seit
23.05.2008
Beiträge
6
Reaktionen
0
Wir werden mal die nächsten Woche abwaren und dann sehen wir weiter,
er ist sonst wirklich 1A und eigentlich perfekt.
Ich feu mich jeden Tag an ihm und der Rest wird dann denk ich schon kommen.

Danke für Deine lieben Antworten,
lg Anne
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Spielen und so gar nicht verschmust!!

Spielen und so gar nicht verschmust!! - Ähnliche Themen

  • "Junge Katze" faucht "etwas ältere" beim spielen an.

    "Junge Katze" faucht "etwas ältere" beim spielen an.: Hallo Liebe Community des Tierforum, Ich und meine Freundin besitzen 2 weibliche Katzen und diese sind recht Jung. Die ältere ist 2 Jahre(Mia)...
  • Kater fangen nach dem spielen immer an zu streiten

    Kater fangen nach dem spielen immer an zu streiten: Meine Kater können sich entweder relativ gut aus dem Weg gehen und spielen oder sie hassen und bekämpfen sich. Beide sind kastriert, mit beiden...
  • Mit Katzen spielen

    Mit Katzen spielen: Meine Familie und ich, ich bin im Jugendlichen Alter haben einen Kater seit fast 5 Jahren, den wir alle total lieben. Wir wohnen auch etwas...
  • Ist das spielen oder sollte ich mir Sorgen machen?

    Ist das spielen oder sollte ich mir Sorgen machen?: Hallo. Ich habe seit Montag, also fast 5 Tagen ein Kätzchen. Es ist leider erst 9 Wochen alt. Es gibt Gründe, warum es schon eingezogen ist...
  • Babykater & Babykatze - Zu dominantes spielen?

    Babykater & Babykatze - Zu dominantes spielen?: Hallo zusammen, vor 4 Tagen sind bei uns 2 Babykatzen eingezogen. Inzwischen fühlen sie sich wohl und haben sich auch bereits eingelebt. :-) Es...
  • Ähnliche Themen
  • "Junge Katze" faucht "etwas ältere" beim spielen an.

    "Junge Katze" faucht "etwas ältere" beim spielen an.: Hallo Liebe Community des Tierforum, Ich und meine Freundin besitzen 2 weibliche Katzen und diese sind recht Jung. Die ältere ist 2 Jahre(Mia)...
  • Kater fangen nach dem spielen immer an zu streiten

    Kater fangen nach dem spielen immer an zu streiten: Meine Kater können sich entweder relativ gut aus dem Weg gehen und spielen oder sie hassen und bekämpfen sich. Beide sind kastriert, mit beiden...
  • Mit Katzen spielen

    Mit Katzen spielen: Meine Familie und ich, ich bin im Jugendlichen Alter haben einen Kater seit fast 5 Jahren, den wir alle total lieben. Wir wohnen auch etwas...
  • Ist das spielen oder sollte ich mir Sorgen machen?

    Ist das spielen oder sollte ich mir Sorgen machen?: Hallo. Ich habe seit Montag, also fast 5 Tagen ein Kätzchen. Es ist leider erst 9 Wochen alt. Es gibt Gründe, warum es schon eingezogen ist...
  • Babykater & Babykatze - Zu dominantes spielen?

    Babykater & Babykatze - Zu dominantes spielen?: Hallo zusammen, vor 4 Tagen sind bei uns 2 Babykatzen eingezogen. Inzwischen fühlen sie sich wohl und haben sich auch bereits eingelebt. :-) Es...