Baby 1, 2 & 3

Diskutiere Baby 1, 2 & 3 im Regenbogenbrücke Forum im Bereich Tier Ecke; Was ein schrecklicher Tag :( Vor einer Weile kamen 2 unter Umständen trächtige Kaninchen her. Ganz liebe Damen, etwas zickig, aber putzmunter...
Favole

Favole

Registriert seit
05.11.2006
Beiträge
12.004
Reaktionen
0
Was ein schrecklicher Tag :(
Vor einer Weile kamen 2 unter Umständen trächtige Kaninchen her.
Ganz liebe Damen, etwas zickig, aber putzmunter. Nächste Woche sollten sie in ihr neues Zuhause ziehen, dann wäre Quarantäne rum und auch Trächtigkeit könnte ausgeschlossen werden...
Heut morgen komm ich in die Küche, da wohnen sie zur Zeit, um das Frühstück zu verteilen und tret fast auf ein kleines Würmchen das über die Fließen robbt.
Ich guck mich um und sehe noch ein
Baby... Tot, noch "verpackt", ein großer Blutfleck und mehrere kleine Flecken, rote, blutige, undefinierbare Stücke von irgendwas, noch mehr Babys.. Ich hab erst gedacht sie wären tot, aber dann wurd doch gewackelt. Sie lagen einfach verstreut auf den kalten Fließen.
Das Brotkörbchen hab ich genommen (es stand gerade griffbereit), ein Handtuch rein und die Babys eingesammelt. Nur nicht das Tote, das konnt ich nicht...
5 "normale" Babys, 2 davon nur mit leichten Kratzern. Dann noch eins das noch Nabelschnur und alles dran hatte. Dann noch 1 "ganzes" das ich später erst gefunden hab, das aber auch lebt. 1 dem ein Ohr abgebissen wurde und noch eins dem scheinbar beide Ohren abgeknabbert wurden...
Ich hab die Babys direkt mit zu unsrer Tierärztin genommen.
Die 2 angeknabberten mussten eingeschläfert werden, sie hätten unter Narkose genäht werden müssen, das hätten sie nicht überlebt.
Unsre Tierärztin hatte auch Tränen in den Augen.

Kommt gut hinter der RBB an, ihr Beiden, und nehmt euer andres von uns gegangenes Geschwisterchen mit :088:

Und drückt die Pfötchen für eure 7 Geschwisterchen. Die Mama hat so gut wie keine Milch, sie werden jetzt per Hand großgezogen. Zumindest hoffen wir dass sie es schaffen, die Chancen sind nicht die Besten...
Eine Amme haben wir nicht, Babykaninchen haben wir ja sonst nicht und ich hatte sie schon als "nicht trächtig" eingestuft...
Das Kleinste wiegt nur 25 Gramm... Normal sind Geburtsgewichte von 30-40g...
 
26.05.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
MiniWuff

MiniWuff

Registriert seit
29.06.2008
Beiträge
3.949
Reaktionen
0
Tut mir leid meine Sueße... sie haetten es gut bei dir gehabt... So mussten die kleinen sich nicht lange quaelen... ich drueck dich ganz doll...
 
Purzel

Purzel

Registriert seit
27.12.2007
Beiträge
5.751
Reaktionen
0
Oh das ist wirklich nicht schön.
Fühl dich mal ganz lieb gedrückt...
gleich 3 auf einmal:?

Ihr drei kommt gut über die RBB

LG Purzel:(
 
*sunny*

*sunny*

Registriert seit
23.02.2007
Beiträge
5.842
Reaktionen
0
oh nein, wie furchtbar :(

bekomm nur vom lesen eine gänsehaut,
tut mir ganz doll leid für die kleinen :022:
fühl dich gedrückt!

kommt gut drüben an ihr 3,
und wir drücken den anderen alle daumen und pfötchen das sie es schaffen!!
 
--Nikita--

--Nikita--

Registriert seit
04.10.2007
Beiträge
2.614
Reaktionen
0
Oh! Das ist ja schrecklich...die armen Kleinen! :( Favole mal ganz fest knuddel...
Ich drück alle Daumen die ich hab, für die noch lebenden Babys.
 
D

Dready

Guest
Oh jeh, ich les das ja erst jetzt.....

mannomann...die armen Würmchen :(
Aber gut, dass sie so von ihrem Leid erlöst wurden.... und ich hoffe, du kriegst die lebenden Sorgenkinder durch.... Ich wünsch dir ganz viel Erfolg und ich hoffe, dass du sie schnell über'n Berg bringst....
 
Jackminchen

Jackminchen

Registriert seit
29.11.2007
Beiträge
3.705
Reaktionen
0
Ach Gott ist das traurig :(

Ich hoffe du kriegst die restlichen Sorgenkinder gut durch!

LG
 
--Nikita--

--Nikita--

Registriert seit
04.10.2007
Beiträge
2.614
Reaktionen
0
Wie gehts den Kleinen denn, Favole? Hoffentlich leben die noch! *Hoff*
 
Favole

Favole

Registriert seit
05.11.2006
Beiträge
12.004
Reaktionen
0
Den andren 7 gehts soweit gut. 5 von ihnen sind grad vor etwa 3 Stunden zu einer Amme gezogen, 2 hab ich noch hier.
Die Babys von der Amme wurden gestern erst geboren, aber sind schon deutlich größer als unsere (dafür waren die hier ja auch aus einem größeren Wurf).
Besonders für die 2 Kleinsten muss unbedingt Daumen gedrückt werden. Mein Liebling von den Kleinen ("Kniffel"), die beiden Winzlinge und 2 um die 33g (also auch eigentlich ziemlich mickrig, aber im Vergleich zu den Andren hier sind sie gut dabei) dürfen jetzt also bei der Ersatzmama ihr Glück versuchen (ich hoffe so sehr!).
"Duckie" und "Murmel" (sehr außergewöhnliche Namen für meine Verhältnisse?) sind noch hier und schlafen gerade, aber gleich gibts wieder Futter. Es war leider nicht möglich alle unterzuschieben.
Das Weibchen hatte schon selbst 5 Babys. 2 von ihr sind zu dem Wurf einer andren Häsin gezogen (weil der ihre schon paar Tage älter waren und meine da gar keine Chance hätten. Die "Adotivgeschwisterchen" sind ja aber größer, da klappt das wohl) und mit meinen hat sie jetzt 8 Babys. Noch mehr hätte man ihr nicht zumuten können, auch wenn sie sehr viel Milch hat.

Die Züchterin bei der sie jetzt sind hält mich auf dem Laufenden und ich kann die Kleinen besuchen wann immer ich will.
Wenn sie es schaffen (bitte bitte bitte!) ziehen sie in etwa 6-7 Wochen wieder hier her und werden dann meiner Capi "untergeschoben", die ist ja so ein Mamatier und ich bin mir sicher bei ihr werden sie gut Sozialverhalten lernen und sie ist lieb zu ihnen.

Meine Tierärztin war heute so begeistert wie gut es ihnen geht und dass ich es geschafft hab sie über die ersten Tage zu bringen.

Trotzdem... Die Chancen dass alle durchkommen sind recht gering, aber man darf ja noch hoffen :(
 
D

Dready

Guest
sehr schön, dass es zumindest mit den meisten geklappt hat... ich hoffe, dass sie es alle überstehen, sie gut wachsen und es keine komplikationen gibt.... die zwergis müssen es schaffen, die sind ja echt sooo winzig....
 
--Nikita--

--Nikita--

Registriert seit
04.10.2007
Beiträge
2.614
Reaktionen
0
Ja...Hoffen darf man und tun wir auch. Oh, das wär sooo schön, wenn sie es ALLE schaffen oder wenigstens so viele wie möglich. *GanzfestedieDaumendrück*

...und halt uns auf dem laufenden, ja?!
 
Purzel

Purzel

Registriert seit
27.12.2007
Beiträge
5.751
Reaktionen
0
Naja dann viel Glück *gaanzfestdieDaumendrück*
und halt uns auf dem Laufenden;)
Liebe grüße von der viel Glück wünschenden Purzel
 
Favole

Favole

Registriert seit
05.11.2006
Beiträge
12.004
Reaktionen
0
Danke euch Beiden!
Edit: Euch Dreien natürlich, danke dir auch Purzel!

Man glaubt gar nicht wie schnell man sein Herz an so kleine Würmer verliert :(
Sie sind so herzig und so lieb (auch wenn schon eins nach mir geschnappt hat, aber das schieb ich auf Hunger... Und eins hat mich heut morgen angepinkelt... Und sie strecken mir die ganze Zeit beim Füttern die Zunge raus und beißen auf die Spritze... Und hach...)

Eigentlich würd ich sagen dass ich schon froh bin wenn "nur" 4 oder so durchkommen... Aber so wirklich sagen kann mans auch nicht, ich will dass es alle schaffen :(
 
D

Dready

Guest
ich hoffe es gaaaaaaaaanz doll, dass sie schaffen... und mit dem beißen: mach dir nix draus, cleo war heute sooo gierig beim füttern, dass sie mir in den finger gebissen hat, statt den karottenwürfel zu mampfen ;)

bitte immer bericht erstatten, wie es den süßen geht.... :) :)
 
Favole

Favole

Registriert seit
05.11.2006
Beiträge
12.004
Reaktionen
0
Und bei Cleo ist das ja noch viel "gefährlicher", die hat ja schon richtige Beißer und nicht so kleine weiße Minizähnchen :)

Ich berichte auf jeden Fall! So in etwa 10-14 Tagen müssten sie die Augen aufmachen, dann kann man das 1. Mal (ganz ganz ganz vorsichtig) durchatmen.
 
~Rambo~

~Rambo~

Registriert seit
20.01.2008
Beiträge
289
Reaktionen
0
Oh, das mit den toten Babys ist echt traurig!

Ich drück dir die Daumen, dass es die anderen Kleinen schaffen werden.
Rambo haben wir ja auch durchgebracht, falls dir das hoffnung gibt! ;)
und deine sind ja immerhin nicht allein und können sich an ihre geschwister kuscheln, .... :)
Wie viel ml trinken sie denn schon?
und nehmen sie schön brav zu?
 
Favole

Favole

Registriert seit
05.11.2006
Beiträge
12.004
Reaktionen
0
Das macht echt Mut!

Wie alt war Rambo denn als ihr angefangen habt ihn mit der Hand aufzuziehen?

Gestern war ich noch froh wenn ich nen halben Milliliter pro Fütterung reinbekommen hab, heut morgen hat Duckie sogar schon von selbst an der Spritze genuckelt und wollt in 1-2 Minuten nen ganzen Milliliter wegschlabbern (ich hab dann doch bissel langsamer gemacht, damit es sich nicht verschluckt. Normalerweise dauert es sonst gut ne viertel Stunde pro Baby für nen halben ml).
Murmel hat eben auch 1 1/2ml direkt weggeschlabbert (zwar nicht von sich aus genuckelt, aber füttern hat trotzdem gut geklappt).
Gestern hab ich quasi den ganzen Tag nur durchgefüttert (kaum war der Letzte fertig konnt ich schon wieder mit dem 1. anfangen), jetzt bei den 2en werd ich wohl alle 2-3 Stunden füttern.

Bisher halten sie weitgehenst ihr Gewicht, großartig zugenommen hat leider noch keiner... Aber ich hoff mal!
 
~Rambo~

~Rambo~

Registriert seit
20.01.2008
Beiträge
289
Reaktionen
0
Hey ist ja super, wenn sie schon freiwillig trinken, also halt von selbst nuckeln und man nicht ewig betteln muss! :) ist doch schonmal ein sehr gutes zeichen!

Rambo war 3 Tage alt, als ihre Mutter starb. Also hatte sie shcon die allerwichtigsten Abwehrstoffe dnek ich mal von der Muttermilch bekommen, wobei ich nicht sagen kann, wie viel Milch die Hasenmami hatte.
Rambo wollte anfangs nicht wircklich trinken und hat erst nach so 2-3 tagen richtig genuckelt.
naja, dass sie anfangs noch nicht großarg trinken ist den umständen entsprechend ja normal!
Was für ein Aufzuchtsmilchpulver verwendest du denn?
Ich wünsch dir auf jeden Fall viel Glück und hoff, dass alle durchkommen! ;)
 
Favole

Favole

Registriert seit
05.11.2006
Beiträge
12.004
Reaktionen
0
Ja, das Problem mit den Abwehrstoffen haben wir hier eben, dass die Kleinen da gar nichts abbekommen haben :(

Aber wenn sie auch erst 3 Tage war dann bin ich doch zuversichtlich dass meine hier auch ne Chance haben :)

Sie bekommen ein Gemisch aus Hundeaufzuchtsmilch (die fettreichste die wir im Laden finden konnten), Traubenzucker, 2-3 Tropfen Sonnenblumenöl, Schmelzflocken und einer Messerspitze Korvimin.
Im Internet liest man zwar immer nur von Katzenaufzuchtsmilch, aber im Fachbuch meiner Tierärztin stand Hundeaufzuchtsmilch (zwar stand da von Pedigree, aber die gabs hier im Fressnapf leider nicht) und extra Nährstoffe bekommen sie ja noch durchs Korvimin.

In einem der Bücher meiner TÄ stand noch ein Rezept mit Eigelb, da waren wir aber beide skeptisch.
Von dem jetzt sollten sie eigentlich 3mal am Tag 12,5% vom Körpergewicht bekommen, also etwa 3,irgendwas ml, aber das ist momentan noch quasi unmöglich. Und ich fütter lieber mehrmals weniger.
 
JosySady

JosySady

Registriert seit
20.03.2008
Beiträge
1.188
Reaktionen
0
Ohje, da hast du was zu tun! Ich wuensch euch viel Glueck!
 
Thema:

Baby 1, 2 & 3

Baby 1, 2 & 3 - Ähnliche Themen

  • Ich vermisse dich unendlich mein Baby 😭

    Ich vermisse dich unendlich mein Baby 😭: Der Schmerz ist körperlich und bricht mir das Herz! Ich vermisse dich unendlich , du warst 19 Jahre mein Ein und Alles. Ich weiß es ist für dich...
  • McFlurry, mein kleines Baby...

    McFlurry, mein kleines Baby...: Er hatte hier viele Spitznamen: Flurry, Augenhanjo, Gesichtshanjo, Kollege Auge, böser Verjager, Twoface... Die meisten davon spielten auf sein...
  • Quikie mein Baby

    Quikie mein Baby: Im Januar ging ich in einen Zoolanden und wollte nur schauen. Und da saßt du, schneeweiß mit schwarzen Knopfaugen. Irgendwie musstest du mit, ich...
  • Machs gut mein Baby

    Machs gut mein Baby: Ich möchte mich nun von meiner kleinen Hündin Lilli verabschieden,sie ist leider nur 3 jahre alt geworden und wurde heute früh überfahren.Wir...
  • "Baby" Dobby ist tot

    "Baby" Dobby ist tot: Komme gerade von der Arbeit und habe Dobby friedlich schlafend im Käfig gefunden, abseits von den anderen Ratten. Dass er tot war, habe ich...
  • "Baby" Dobby ist tot - Ähnliche Themen

  • Ich vermisse dich unendlich mein Baby 😭

    Ich vermisse dich unendlich mein Baby 😭: Der Schmerz ist körperlich und bricht mir das Herz! Ich vermisse dich unendlich , du warst 19 Jahre mein Ein und Alles. Ich weiß es ist für dich...
  • McFlurry, mein kleines Baby...

    McFlurry, mein kleines Baby...: Er hatte hier viele Spitznamen: Flurry, Augenhanjo, Gesichtshanjo, Kollege Auge, böser Verjager, Twoface... Die meisten davon spielten auf sein...
  • Quikie mein Baby

    Quikie mein Baby: Im Januar ging ich in einen Zoolanden und wollte nur schauen. Und da saßt du, schneeweiß mit schwarzen Knopfaugen. Irgendwie musstest du mit, ich...
  • Machs gut mein Baby

    Machs gut mein Baby: Ich möchte mich nun von meiner kleinen Hündin Lilli verabschieden,sie ist leider nur 3 jahre alt geworden und wurde heute früh überfahren.Wir...
  • "Baby" Dobby ist tot

    "Baby" Dobby ist tot: Komme gerade von der Arbeit und habe Dobby friedlich schlafend im Käfig gefunden, abseits von den anderen Ratten. Dass er tot war, habe ich...