Sorge um "meine" Amsel

Diskutiere Sorge um "meine" Amsel im Wildvogel Forum Forum im Bereich Vogel Forum; Hallo an alle! Ich hoffe, Ihr lacht mich jetzt nicht aus, wenn ich Euch von mein Problem erzähle. :( Seit Jahren hält sich eine Amsel immer in...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
C

Charlena

Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Hallo an alle!

Ich hoffe, Ihr lacht mich jetzt nicht aus, wenn ich Euch von mein Problem erzähle. :(

Seit Jahren hält sich eine Amsel immer in der Nähe unseres Hauses auf. Sie ist so anhänglich und auch zutraulich. Wenn ich pfeife, dann kommt sie angeflogen. Ich habe mich richtig in sie "verliebt".

Nun sieht sie aber seit einiger Zeit so zerfleddert aus. Federn stehen ab und vorne an der Brust fehlen Federn... Klingt vielleicht jetzt doof aber ich mache mir Sorgen...

Sonst ist sie aber "gut drauf"! Flattert durch die Gegend und singt ihre Lieder....

Weiß jemand, was das sein könnte? Fechtet sie vielleicht Kämpfe aus und es werden dabei Federn ausgerissen oder könnte es eine (was ich nicht hoffe!!!!!!!) Krankheit sein? Wenn ja, welche und was könnte ich eventuell machen? Einfangen und zum Tierarzt gehen, wird sicherlich nicht klappen...

Es wäre lieb, wenn jemand einen Tipp für mich hätte, was ich vielleicht tun könnte...

Vielen Dank

Charlena
 
Cosili

Cosili

Beiträge
4.107
Punkte Reaktionen
0
Hallo Charlena!

Auslachen wird dich deswegen bestimmt niemand. Ich kann dich sehr gut verstehen, bei mir ist es eine Taube (die ich allerdings selbst aufgezogen habe), aber sie fliegt auch hier herum, und ich schaue sie mir jedesmal sehr genau mit dem Fernglas an wenn sie sehe ;)

Ist deine Amsel denn ein Männchen (gelbe Ringe um die Augen, ganz schwarze Federn, gelber Schnabel) oder ein Weibchen (keine Augenringe, unregelmäßig dunkelbraune Federn, hellere Unterseite, weniger auffällig gefärbter Schnabel)?
Es kann sein das sie gerade brütet wenn es ein Weibchen ist, dabei leidet das Gefieder, weil es sich am Nestrand abwetzt.
Die Männchen können sich bei Revierkämpfen zwar "fetzen", aber pflegen ihr Gefieder danach wieder sorgfältig bis es aussieht wie vorher.

Es kann auch sein das sie gerade mausert (also das Gefieder wechselt). Oder sie ist knapp einem Feind entkommen (Greifvogel, Katze...) und hat dabei eine Schreckmauser erlitten, also einen Teil ihrer Federn plötzlich abgeworfen um zu entkommen.
 
C

Charlena

Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Hallo Cosili,

erst einmal danke für Deine Antwort! Schön, daß Du auch so einen Liebling hast und ihn im Auge behälst.

"Meine" Amsel ist ein Männchen. Schwarz mit gelben Augenringen. Könnte ja ein Foto anhängen aber das geht glaube ich nicht.....

Ich denke auch, daß die Amsel schon älter ist. Wir glauben, daß sie schon fast 10 Jahre bei uns ist. Sie hat schon einige weiße Federn. Man erkennt sie sofort.

Von einer Schreckmauser habe ich vorher noch nie gehört. Ich habe aber heute beobachtet, daß sie sich gerne mit anderen Amseln "streitet".

Ich hoffe einfach nur, daß sie nicht krank ist... Da wäre ich echt total traurig... Auch wenn es "nur" ein Vogel ist, so hab ich sie doch sehr liebgewonnen...;)

Noch einmal vielen Dank für Deine Antwort!!!
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Sorge um "meine" Amsel

Sorge um "meine" Amsel - Ähnliche Themen

Katze will Schwester aus dem Haus vertreiben: Hallo! Ich heiße Anja und bin neu hier. Ich habe eigentlich ein ähnliches Problem wie meine Vorrednerin, aber doch etwas anders und ich hoffe es...
Krankes sphynx kitten: Hallo, ich bin neu hier und hoffe mir kann hier jemand helfen. Ich habe zwei 6 Monate alte Sphynx Katzen und eine davon macht mir momentan...
Brauche dringend Hilfe!: Hallo, meine Mutter und ich haben heute auf der Wiese gegenüber unseres Hauses, also auf freier Fläche und direkt an der Straße, einen Vogel...
Gute Ratschläge/Erfahrungen benötigt - Katze OP Kreuzband/Knie/Hüfte: Hallo meine Lieben, ich bräuchte ganz dringend ein offenes Ohr/gute Ratschläge/ Erfahrungsberichte von euch, da ich momentan ziemlich am...
Weiß mir echt keinen Rat: Hallo,ihr lieben Ich hab mich hier mal angemeldet,weil ich auf eure Ratschläge und Hilfe hoffe. Natürlich geh ich auch heut Nachmittag mit Wufi...
Oben