Klettern die Mäuse da raus?

Diskutiere Klettern die Mäuse da raus? im Farbmäuse Käfige und Einrichtungen Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Ein liebes Hallo an alle! Ich habe glaub ich ein Problem damit ein neues Thema zu erstellen - als ich eben meinen Text geschrieben hab und auf...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
L

Lilie80

Dabei seit
30.05.2008
Beiträge
9
Reaktionen
0
Ein liebes Hallo an alle!

Ich habe glaub ich ein Problem damit ein neues Thema zu erstellen - als ich eben meinen Text geschrieben hab und auf Vorschau gegangen bin war plötzlich alles weg und es wurde gesagt ich müsste mich erst anmelden *schnief*
Also tippe ich noch mal und versuche mich schon aus purer Faulheit jetzt etwas kürzer zu fassen...
Also:
Ich spiele mit dem Gedanken mir wieder Farbmäuse anzuschaffen. Ich hab als Kind schon mal welche gehabt, aber das is leider schon etwas her :roll:

Ich habe einen Eigenbau (1), der zur Zeit noch von Lemmingen bewohnt wird. Die dürfen aber bald in einen neuen Eigenbau (2) umziehen, der zur Zeit noch in Arbeit ist.

Der Eigenbau (1) hat 2 Etagen. Ich habe das so gebaut, dass ich jederzeit an die Kleinen ran kann ohne erst was öffnen zu müssen. Die ersten Etage ist in ca. 1m Höhe, rundherum geschlossen und hat vorne als "Tür" ca. 25 cm hohes Plexiglas (darüber ist ca. 30 cm Luft). Die zweite Etage hat auch so eine Tür, jedoch ist die Etage nach oben offen und die Wände sind nur 30 cm hoch. Bei den Lemmis gabs da keine Probleme, aber die sind ja nicht solche Kletterweltmeister wie Farbmäuse. Zudem hab ich an jede Menge Spiel- u. Kletterzeug gedacht. Das könnte sicher als Rampe benutzt werden...
Ich weiß das einige hier ihre Mäuse auf Mäuseburgen halten. Ich hab aber selbst bei den Lemmis mal gehabt das die nach einem Streit eine 15 cm hohe Wand erklommen haben und dann raus geschaut haben.

Ich könnte auch den zweiten Eigenbau (2) für die Mäuse benutzen, der ist rundherum geschlossen, hat jedoch Gitter an den Seiten. Da ich mich aber noch sehr gut erinnern kann, wie mich das Gitternagen als Kind des Nachts zur Verzweiflung gebracht hat, möchte ich das nicht unbedingt wieder durchmachen.... :013:

Ich danke Euch schon mal für die Antworten.

Liebe Grüße,
Lilie
 
30.05.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra geworfen? Sie ist Veterinärin und seit vielen Jahren begeistere Mäusehalterin, erklärt in diesem Ratgeber, was die flinken Nager brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu fühlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
seven

seven

Dabei seit
24.12.2006
Beiträge
33.891
Reaktionen
16
Hallo Lilie,
und erstmal herzlich Willkommen im Forum!

Ich habe auch schon oft von Leuten gelesen, die Farbmäuse auf Mäuseburgen halten, und bei denen das wunderbar klappt. Nachdem wir bei unseren Mäusen aber zwei "Springmäuse" dabei hatten, die locker 30-40cm hoch und weit sprangen und denen es auch egal war, wo sie dabei hinsprangen, wäre das für uns nicht in Frage gekommen, das wäre mir einfach zu riskant gewesen...
Bei Dir wären es dann die 25cm Plexiglasrand als Schutz, richtig? Ich glaube, das wäre mir entschieden zu wenig, da die Mäuse ja auch mindestens auf einer Etage mindestens 15, besser 20cm tief Einstreu brauchen, damit sie schön buddeln können - und dann könnten sie ja schon bequem über den Rand schauen (zumal, wenn sie dann auch noch die Streu auf einen Berg schaufeln ;) )

Ich glaube, ich wäre daher eher für Variante 2 - oder halt dafür, Variante 1 irgendwie durch zusätzliches Gitter so abzusichern, dass wirklich keiner ausbüchsen kann.

Magst Du mal die Käfigmaße von beiden Käfigen verraten? Auf die Käfiggröße kommt es ja auch noch ein bisschen an, welcher Käfig evtl. geeignet wäre ;)

LG, seven
 
L

Lilie80

Dabei seit
30.05.2008
Beiträge
9
Reaktionen
0
Um genau nachzumessen muss ich erst mal nach Hause kommen. Bin noch auf Arbeit.
Ich schreib so schnell ich kann!

LG
Lilie




@seven: Mal ne Frage - warum muss ich denn eine gesamte Etage eingestreut haben? Ich hab mir mal die Käfige angeschaut die hier gepostet werden und die durch Kommentare als "gut" befunden wurden. Da haben viele nur ein paar Zentimeter Streu drin...
Wenn dann wollte ich den Mäusen zum wühlen ein kleines Aquarium (30 x 15 x 20) anbieten das auf der unteren Etage stehen sollte.

LG
Lilie
 
Zuletzt bearbeitet:
L

Lilie80

Dabei seit
30.05.2008
Beiträge
9
Reaktionen
0
Das Gehege 1 hat die Maße 80 breit, 54 tief und 87 hoch und hat 2 Etagen.
Der noch nicht ganz fertig gestellte Käfig ist 1 m breit, 40 cm tief und 1,75 hoch. Hat dann fertig 3 feste Etagen sowie noch mal 3 Zwischenetagen.

LG
Lilie
 
seven

seven

Dabei seit
24.12.2006
Beiträge
33.891
Reaktionen
16
Zu Deiner Einstreufrage:
Du "musst" nicht eine ganze Etage einstreuen. Und Du "musst" auch nicht 20cm Einstreu nehmen - aber es ist für die Mäuse einfach schöner, eben weil sie gern buddeln. (Kann sein, dass ich die Einstreuhöhe auf den Fotos übersehen habe, sonst hätte ich bestimmt was dazu geschrieben ;) Ich achte meist eher auf die übrige Einrichtung *schäm*)

Wir hatten 5 Etagen im Käfig, von denen die untere ordentlich dick eingestreut war (also mindestens 20cm), da hatten sie außerdem noch einen Haufen Heu und haben sich eifrig Gänge und Höhlen gebuddelt. Dann gab´s zwei Etagen nur mit Hanfmatte (also nix zum Buddeln, aber sehr praktisch, um Frischfutternapf und Wassernapf aufzustellen, ohne dass da was zugebuddelt werden konnte, und dann gab´s noch zwei Etagen, die etwas weniger Einstreu (vielleicht so 10cm) hatten - das war dann manchmal schon blöd, weil sie die Streu von rechts nach links geschaufelt haben, damit es links was mehr war, und dafür saßen sie dann rechts auf dem blanken Holzboden... Aber die Etagen konnten wir nicht höher einstreuen, weil uns dann regelmäßig alles entgegengerieselt wäre, wenn wir die Türen aufgemacht hätten. Sie haben uns ja so schon regelmäßig das ganze Wohnzimmer unter Streu gesetzt mit ihrer Buddelei ;)
Von daher bin ich immer sehr dafür, dass die Mäuschen ordentlich was zum Buddeln haben - eben weil´s ihnen so viel Spaß macht...

Zu den Käfiggrößen:
Wenn ich jetzt mal von den "offiziellen" Mindestmaßen für Farbmäuse (ich denke, für Lemminge dürfte das ähnlich sein) ausgehe - das wären 80x50cm Grundfläche und mindestens 50, besser 80cm Höhe, dann wäre der erste Käfig knapp über dem Mindestmaß und der zweite natürlich von der Höhe her einfach spitze, aber 10cm zu schmal in der Breite. (Ja, klingt pingelig, aber für ´ne Maus ist das viel, abgesehen davon, dass man auch schlechter einrichten kann, weil weniger Platz ist ;))

Ich glaube, ich würde das von der Zahl der Tiere abhängig machen... Die größere Gruppe würde ich dann in den größeren (bzw. höheren) Käfig einziehen lassen...
Wäre halt nur die Frage, ob Käfig 1 wirklich ausbruchssicher ist...

LG, seven
 
L

Lilie80

Dabei seit
30.05.2008
Beiträge
9
Reaktionen
0
[schild]Danke Dir![/schild]

LG
Lilie
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Klettern die Mäuse da raus?

Klettern die Mäuse da raus? - Ähnliche Themen

  • Nachwuchs in dem kletter Rohr ?

    Nachwuchs in dem kletter Rohr ?: Hallo ,.. mein Maus ist schwanger und baut seit paar tagen fliesig ein nest ,...aber in dem Röhrensystem des Käfigs =(,... Kann die maus darin die...
  • Farbmäuse Baby's klettern durch die Käfigstäbe

    Farbmäuse Baby's klettern durch die Käfigstäbe: Hallo, ich brauche eure Hilfe. Unsere Mäusebaby's sind seid heute Abend sehr aktiv und laufen ständig durch den Käfig. Sie wollen haben sogar...
  • Klettern?!?

    Klettern?!?: Hallo an alle zusammen ;) Ich habe da naja kein 'probl' aba es is halt schon doof! Ich habe ein großes Aqua das noch keinen deckel hat, aber wo...
  • Rattenkäfig geeignet für Mäuse?

    Rattenkäfig geeignet für Mäuse?: Hallo, ich habe einen Teddyhamster der in einem Rattenkäfig lebt und leider ist er schon alt und wird entweder dieses Jahr noch oder kurz nach...
  • Farbmaus ist dieser Käfig geeigent?

    Farbmaus ist dieser Käfig geeigent?: Hallöchen ich bin neu hier im Forum und möchte evtl Farbmäuse halten jetzt die Frage: Wäre ein Käfig mit den Maßen 70cm×70cm×90cm (L×B×H) mit 3...
  • Ähnliche Themen
  • Nachwuchs in dem kletter Rohr ?

    Nachwuchs in dem kletter Rohr ?: Hallo ,.. mein Maus ist schwanger und baut seit paar tagen fliesig ein nest ,...aber in dem Röhrensystem des Käfigs =(,... Kann die maus darin die...
  • Farbmäuse Baby's klettern durch die Käfigstäbe

    Farbmäuse Baby's klettern durch die Käfigstäbe: Hallo, ich brauche eure Hilfe. Unsere Mäusebaby's sind seid heute Abend sehr aktiv und laufen ständig durch den Käfig. Sie wollen haben sogar...
  • Klettern?!?

    Klettern?!?: Hallo an alle zusammen ;) Ich habe da naja kein 'probl' aba es is halt schon doof! Ich habe ein großes Aqua das noch keinen deckel hat, aber wo...
  • Rattenkäfig geeignet für Mäuse?

    Rattenkäfig geeignet für Mäuse?: Hallo, ich habe einen Teddyhamster der in einem Rattenkäfig lebt und leider ist er schon alt und wird entweder dieses Jahr noch oder kurz nach...
  • Farbmaus ist dieser Käfig geeigent?

    Farbmaus ist dieser Käfig geeigent?: Hallöchen ich bin neu hier im Forum und möchte evtl Farbmäuse halten jetzt die Frage: Wäre ein Käfig mit den Maßen 70cm×70cm×90cm (L×B×H) mit 3...