Kaninchen Leinen

Diskutiere Kaninchen Leinen im Kaninchen Haltung Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo Tierfreunde, es gibt ja wie viele schon von euch vieleicht wissen firstKaninchen-Leinen. Ist das Tiergerecht?Oder einfach eine dumme...
P

Phoenixdt

Registriert seit
22.05.2008
Beiträge
8
Reaktionen
0
Hallo Tierfreunde,

es gibt ja wie viele schon von euch vieleicht wissen
Kaninchen-Leinen.
Ist das Tiergerecht?Oder einfach eine dumme Idee?Oder ist es für die
Kaninchen mal etwas anderes?


Ich bin mir nicht ganz sicher, desshalb würde ich mich auf antworten
freuen.

Viele Grüße von mir und meinen Kanikkeln
Phoenix
 
31.05.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal hier im Ratgeber geschaut? Dort findest du sicherlich Hilfe und einige Tipps zu deinem Problem.
Favole

Favole

Registriert seit
05.11.2006
Beiträge
12.004
Reaktionen
0
Es ist Quälerei ;)
Und da Kaninchen Fluchttiere sind können sie sich wenn sie weglaufen in der Leine strangulieren oder sich die Beinchen brechen.

Da Nickels sowieso rund um die Uhr genug Platz haben müssen (min. 3m² pro Tier) ist die Leine nur unnötiges Risiko, Stress und für die Tiere alles Andere als angenehm. Es bringt ihnen nichts, höchstens Gefahr ;)
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.549
Reaktionen
16
ich hab selber eine... Und mein Ninchen konnte deswegen ne Zeit lang nicht hoppeln...

Jetzt benutzt meine kleine Schwester die für ihre Kuscheltiere:mrgreen:.
 
~Rambo~

~Rambo~

Registriert seit
20.01.2008
Beiträge
289
Reaktionen
0
hi!

dazu gabs glaub shconmal nen ordner! ;)

also ich persönlich halte nichts von solchen leinen.
da kaninchen von natur aus fluchttiere sind beteutet es für sie immer stress, wenn sie an solch einer leine laufen müssen.
außerdem könnten sie sich auch erwürgen, wenn sie an einem strauch oder so hängen bleiben!

deshalb einfach so laufen lassen in nem großen außengehege!
oder im ganzen garten, wenn man die möglcihkeit hat.
meine hören zum beispiel auch,wenn ich sie rufe von demher ist es kein problem sie frei in haus/ garten laufen zu lassen.
 
s.lady1

s.lady1

Registriert seit
04.06.2007
Beiträge
2.863
Reaktionen
0
kaninchen sind unmal unberechenbar und man kann nicht vorhersehen wie sie reagieren und was passiert.
diese leinen sind lebensgefährlich
und führen nicht seltem zum tot.
 
Lillifelina

Lillifelina

Registriert seit
20.05.2010
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hey!
Ich habe zuerst auch gedacht, das Kaninchenleinen Tierquälerei wären.
Trotzdem habe ich mir eine zugelegt. Mein Kaninchen fand es SUPER!!!!:D
(Natürlich nur im eigenen Garten. Und mein Kaninchen darf besimmen wo es lang geht!;)) Es ist vor Glück gesprungen, und hat sich sogar im Sand gewälzt, was nach meinen Kentnissen höchstes Wohlbefinden bedeutet.
LG: Lillifelina

Ps: Ich habe auch ein Kaninchen, was die Leine überhaupt nicht mag. Also hängt es nach meiner Meinung, immer vom Charakter des Kaninchens ab.
 
Amber

Amber

Registriert seit
09.10.2007
Beiträge
6.691
Reaktionen
19
mein Fall ist solch eine Kaninchen Leine samt Geschirr auch nicht.

Lillifelina du solltest aber beachten, dass Kaninchen bei Gefahr flüchten und wenn zufällig ein geräusch deinen Kaninchen erschrickt, dann kann man es mit solch einer Leine schwer verletzen.



Liebe Grüße
Amber
 
njuriell

njuriell

Registriert seit
22.03.2010
Beiträge
1.065
Reaktionen
0
Also Geschirr ist auf jeden Fall besser als Leine. Habe überlegt, sie hinterm Haus (Hochhaus) auf ne Wiese zu setzen, für ne halbe Stunde,. Hab keine andere Möglichkeit dass sie mal auf die Wiese können und dafür wäre es doch ganz gut?
 
Piraja

Piraja

Registriert seit
23.10.2009
Beiträge
3.782
Reaktionen
0
Es ist Quälerei ;)
Und da Kaninchen Fluchttiere sind können sie sich wenn sie weglaufen in der Leine strangulieren oder sich die Beinchen brechen.
Dem stimme ich zu. ;)
Kaninchen sind nunmal als Fluchttiere ausgelegt, so ist es auch nicht im ihren
Sinne, angeleint zu sein.

Erstens, wie Favole geschrieben hat, kann es unheimlich gefährlich sein, wenn sich dieses erschreckt, weil irgendwas im Busch geraschelt hat, oder Autogeräusche zu hören waren, und dieses dann losrennen möchte, aber hänhen bleibt.

Desweiteren ist es unheimlich Stress für das Kaninchen, vor der Gefahr nicht weglaufen zu können.
 
N

nini88

Registriert seit
07.09.2008
Beiträge
3.594
Reaktionen
0
Ich würde das kaninchen auch nicht mal kurz eine halbe Stunde auf eine Wiese setzen.
Eine bessere Alternative wäre, deinem Kaninchen einfach Gras und Grünfutter zu sammeln und es ihm dann drinnen anbieten.
Ein Kaninchen gehört einfach nicht neben eine Straße oder ein Hochhaus.
Dann tust du ihm mehr gutes, wenn es drinnen bleiben darf.

Außerdem wäre es für dein Kaninchen sehr viel Stress, wenn du es die Treppe heruntertragen würdest.
 
Rius

Rius

Registriert seit
27.08.2008
Beiträge
694
Reaktionen
0
@ njuriell:
das wird deinem nichen nicht viel bringen
1. es kennt die situation und den ort nicht
und will sich dann besimmt erst verstecken
und wo sind dann dort die büsche die ihm schutz gewähren?

2. wen du nur mal kurz abgelenkt bist kann ein greifvogel (busshart ect.)
mal geschwind vorbeischauen und dein keiner sagt lebewohl,
genauso die ein hund oder katze oder fuchs oder ander kinder oder so...

3. dein kanichen hätte von diesem aufenthalt garnix,
es würde nur dein gewissen beruhigen,
es würde sich in seinen käfig
(der hoffentlich 4qm groß ist und einen partner beinhaltet)
wünschen.
 
Selii__

Selii__

Registriert seit
25.06.2009
Beiträge
2.775
Reaktionen
0
Ich finde diese kaninchenleinen gar nicht gut.
Ich denke ein Kaninchen soll ein Kaninchen sein und kein Hund.
 
Fantaa

Fantaa

Registriert seit
30.01.2010
Beiträge
3.721
Reaktionen
0
Ich hab das mit Mäx früher auch mal ausprobiert..:silence: Er hat sich irgendwie in der Leine verfangen und wäre vor Panik wahrscheinlich fast gestorben :x
Außerdem können die Kaninchen ja gar nicht vor Feinden flüchten.. Das ist eigentlich nur bei Freilaufhaltung mögelich wenn genug Platz vorhanden ist und bei einer Leine würde das nicht gehen.. Das Kaninchen würde sich aus Panik vor dem Feind strangulieren.
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.549
Reaktionen
16
Für meine verstorbene Häsin hatte ich mal eine Leine... Als sie 2 Jahre alt war, ist sie so in die Leine gerannt, dass sie anschließend eine Weile nicht mehr hoppeln konnte. Es ist zwar alles gut gegangen, aber ein Kaninchen fühlt sich mit Partner in einem großen Gehege mit Beschäftigung viel wohler.
 
Fleckihund

Fleckihund

Registriert seit
14.04.2009
Beiträge
6.277
Reaktionen
7
Hatte ich früher bei Paul gemacht, als ich noch so jung war und nix gewusst habe. Er wollte lieber viel hoppeln und hat immer an der Leine gezogen. Absolut nix zu empfehlen.

Sind nur unnötige Sachen, die Hersteller wollen damit Geld verdienen. Außerdem gibt sowas auch wie Kaninchen Agility, das finde ich einfach das Allerletzte. Ein Kaninchen gehört ins Revier, nicht auf Turniere oder so. Wenn man ihnen nur ein paar Hindernisse ins Gehege stellt und nix dazu zwingt, dann ist es in Ordnung.

Kaninchen-Leinen machen den Mensch glücklich, nicht das Kaninchen.
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.549
Reaktionen
16
Kanin-Hop find ich ok, wenn man es nur bei sich zu Hause und ohne Leine macht. Auf Tunieren haben Kaninchen nichts verloren und an der Leine auch nicht.
 
S

Stanzerle

Registriert seit
12.04.2009
Beiträge
1.024
Reaktionen
0
Egal ob Geschirr oder Leine - absolut gefährlicher Stress ... wurde bereits prima von meinen Vorschreibern ausgeführt.

Lass es einfach und geh Wiese sammeln :D
 
Piraja

Piraja

Registriert seit
23.10.2009
Beiträge
3.782
Reaktionen
0
Hey!
Ich habe zuerst auch gedacht, das Kaninchenleinen Tierquälerei wären.
Trotzdem habe ich mir eine zugelegt. Mein Kaninchen fand es SUPER!!!!:D
(Natürlich nur im eigenen Garten. Und mein Kaninchen darf besimmen wo es lang geht!;)) Es ist vor Glück gesprungen, und hat sich sogar im Sand gewälzt, was nach meinen Kentnissen höchstes Wohlbefinden bedeutet.
Ich finde, als Mensch kann sehr schlecht beurteilen, ob dies dem Kaninchen gefällt oder nicht. Wenn du mit dem Kaninchen an der Leine im Garten, auf vertrautem Gebiet, warst, ist es Möglicherweise so gewesen, dass das das Kaninchen nicht sonderlich schlimm fand - trotzdem hätte es sicherlich auch lieber auf die Leine verzichtet, aber was soll es denn machen? ;)
_
Fakt ist - dass Kaninchen Fluchttiere sind und bei einigen Tieren auf dem Speiseplan stehen. Wenn man mit ihnen durch die Straßen und sonst wo spazieren geht, sind diese permanent geplagt von Angst.

Außerdem sind Kaninchen nunmal keine Hunde, die überhaubt das Bedürfnis haben, Gassi zu gehen. ;)
 
Hasenliebhaber

Hasenliebhaber

Registriert seit
29.03.2010
Beiträge
5.303
Reaktionen
0
Hallo,
ich habe / hatte auch vor, meinen Kaninchen Leinen zu kaufen, nachdem sie geimpft werden. Aber nach den Beiträgen, bin ich mir da nicht mehr so sicher.
Grund, für's Kaufen von solchen Leinen ist bei mir, das meine Kaninchen drinne leben und nicht die Möglichkeit haben, draußen rumzuhoppeln, da wir keinen Garten haben.

Wir haben zwar eine Wiese vor'm Haus, die aber öffentlich ist und somit auch 'offen' ist und wenn ich die kaninchen einfach frei lassen würde, würden sie mir ja weg hoppeln. :|
Aber ich möchte, zu Gunsten meiner Kaninchen, das sie auch mal draußen sind und die Natur kennen lernen und erforschen.

Wenn Leinen echt nciht zu empfehlen sind,
kann mir dann jemand sagen, was ich sonst machen könnte ? :eusa_think:

[Wollte jetzt kein Extra Thread aufmachen].

Danke!
 
Thema:

Kaninchen Leinen

Kaninchen Leinen - Ähnliche Themen

  • Kaninchen nach Kastration getrennt halten?

    Kaninchen nach Kastration getrennt halten?: Liebe Mitglieder, ich habe eine Frage zur Haltung nach der Kastration meine männlichen Zwergkaninchens. Kurz zur Vorgeschichte: Ich habe mir im...
  • Mit einem Kaninchen an der Leine spazieren gehen

    Mit einem Kaninchen an der Leine spazieren gehen: Hallo Liebe Kaninchen Freunde, wir würden gerne wissen ob jemand schon mal hiermit Erfahrungen gemacht hat. Wir gehen davon aus, dass es sowas...
  • Kaninchen an der Leine?!

    Kaninchen an der Leine?!: Hallo, ich wollte mal fragen, was ihr von diesen Leinen zusammen mit einem Geschirr halten? Normalerweise würde ich nie im Leben darauf kommen...
  • Kaninchen an der Leine?

    Kaninchen an der Leine?: Hallo, bei meiner Schwester werden bald zwei Kaninchen einziehen. Sie haben einen Raum für sich mit ständigem, eingezäunten Freilauf und einem...
  • Kaninchen-Leine?

    Kaninchen-Leine?: hi ich hofffe ihr antworte mir. erst mal mein name ist nikky bin 13 jahre alt und habe ein hamster ein hase und katze 1 frage .weis jemand ob...
  • Kaninchen-Leine? - Ähnliche Themen

  • Kaninchen nach Kastration getrennt halten?

    Kaninchen nach Kastration getrennt halten?: Liebe Mitglieder, ich habe eine Frage zur Haltung nach der Kastration meine männlichen Zwergkaninchens. Kurz zur Vorgeschichte: Ich habe mir im...
  • Mit einem Kaninchen an der Leine spazieren gehen

    Mit einem Kaninchen an der Leine spazieren gehen: Hallo Liebe Kaninchen Freunde, wir würden gerne wissen ob jemand schon mal hiermit Erfahrungen gemacht hat. Wir gehen davon aus, dass es sowas...
  • Kaninchen an der Leine?!

    Kaninchen an der Leine?!: Hallo, ich wollte mal fragen, was ihr von diesen Leinen zusammen mit einem Geschirr halten? Normalerweise würde ich nie im Leben darauf kommen...
  • Kaninchen an der Leine?

    Kaninchen an der Leine?: Hallo, bei meiner Schwester werden bald zwei Kaninchen einziehen. Sie haben einen Raum für sich mit ständigem, eingezäunten Freilauf und einem...
  • Kaninchen-Leine?

    Kaninchen-Leine?: hi ich hofffe ihr antworte mir. erst mal mein name ist nikky bin 13 jahre alt und habe ein hamster ein hase und katze 1 frage .weis jemand ob...