Kornnatter wurde von anderer Kornnatter gefressen - was tun?

Diskutiere Kornnatter wurde von anderer Kornnatter gefressen - was tun? im Schlangen Verhalten Forum im Bereich Schlangen Forum; Hallo, ich habe momentan ein riesiges Problem.Ich halte seit mitte letzten Jahres 2 Kornnattern. Das 1 Weibchen ist bzw. war nur wenige cm...
T

tinapogo

Registriert seit
02.12.2007
Beiträge
6
Reaktionen
0
Hallo,

ich habe momentan ein riesiges Problem.Ich halte seit mitte letzten Jahres 2 Kornnattern. Das 1 Weibchen ist bzw. war nur wenige cm großer als das 2 Weibchen (vielleicht so um die 10cm).
Nun haben wir heute das
Terri wieder gesäubert & die Tiere sollten gefüttert werden. Wie jede Woche!
Jetzt haben wir aber nur noch das 1 Weibchen gefunden.
Wir vermuten, dass die "große" die "kleine" gefressen hat. Diese sah dementsprechend aus. Sie hat lauter kleine Dellen an den Seiten. Das Terri haben wir auch schon durchsucht & haben alles rausgenommen.... keine 2 Kornnatter mehr da!
Ausgebrochen kann sie auch nicht sein, da wir von vornherein alles gesichert haben. Überall wo Löcher oder Ritzen waren (ausser die Lüftungslöcher) haben wir zugemacht.

Nun weiß ich leider nicht, was ich jetzt noch für das 1 Weibchen tun kann! Überlebt die Kornnatter das, oder sollte ich sofort zum Tierarzt?

Vielen Dank im Voraus.
 
07.06.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Kornnatter wurde von anderer Kornnatter gefressen - was tun? . Dort wird jeder fündig!
Jackminchen

Jackminchen

Registriert seit
29.11.2007
Beiträge
915
Reaktionen
0
Wie groß sind die beiden?

Fütters du sie zusammen im Terra?

Kann die kleinere vllt doch abgehauen sein?

Wenn die größere sie gefressen haben sollte,
kann das durchaus gefährlich werden soviel ich weiß.

LG
 
T

tinapogo

Registriert seit
02.12.2007
Beiträge
6
Reaktionen
0
Hallo,

wir füttern die Kornis immer getrennt & anschließend warten wir immer so um die 2-3 h bis wir sie wieder zusammen setzen.
Das 1 Korni Weibchen ist ca. 75cm land, das 2 Weibchen ca. 65cm. Wir haben extra darauf geachtet, dass der Größenunterschied nicht zu groß ist.
Aus dem Terri kann die eigentlich nicht ausgebrochen sein, denn die Lüftungslöcher sind definitiv zu klein & der Deckel ist extra mit Steinen verstärkt worden. Die Kornis hätten ungefähr 5Kg hochheben müssen, um da rauszukommen.
Haben gestern & heute schon mehrmals die Wohnung & das Terri durchsucht - aber leider nichts gefunden.
Haben jetzt auch schon einige "Fallen" in der ganzen Wohnung aufgestellt. Obwohl ich ja echt vermute das die Korni aufgefressen worden ist!

Viele Grüße
 
*Parabuthus*

*Parabuthus*

Registriert seit
12.04.2007
Beiträge
291
Reaktionen
0
Hallo.

Von so einem Fall höre ich zum 1 Mal muss ich sagen.

Ich kanns mir nicht vorstellen, da sich Kornnattern auch in der Natur nicht als Fressfeinde sehen würden.

Ich denke dir ist eine entwischt.
Hat sich ein Tier vielleicht vergraben?
Wenn die größere sie gefressen haben sollte,
kann das durchaus gefährlich werden soviel ich weiß.
Na das würde mich mal interessieren...
Hast du eine Quelle, eigene Erfahrungen, ...?
Es gibt Schlangenarten die sich ausschließlich von Schlangen ernähren, was also sollte das Problem sein?
 
Jackminchen

Jackminchen

Registriert seit
29.11.2007
Beiträge
915
Reaktionen
0
Hallo,

also in meinem einem Buch über Kornnattern ("Kornnattern" aus dem Herpeton Verlag, verfasst von Gunther Köhler und Phillip Berg) steht das drin und auf verschiedenen Websites habe ich das auch schon gelesen.

Eigene Erfahrungen zum Glück nicht.

LG
 
Tigerpython

Tigerpython

Registriert seit
23.02.2006
Beiträge
1.061
Reaktionen
0
Nabend zusammen,

@tinapogo:

Wir vermuten, dass die "große" die "kleine" gefressen hat. Diese sah dementsprechend aus. Sie hat lauter kleine Dellen an den Seiten.
Dies kann durchaus passieren. Ähnliche Fälle sind sowohl im www als auch in der Literatur bekannt.

:arrow: Könntest du event. ein Bild des potentiellen Fressers einstellen? Sollte das Tier, wie bereits in deiner Beschreibung angedeutet, viele kleine Dellen an den Seiten, die sich über eine gewisse Länge hinziehen, aufweisen so hat das Tier die andere Schlangen gefressen.

Ein weiterer, durchaus berechtigter Grund warum ich Kornnattern, vorallem Neonaten, ausschließlich einzeln halte.

lg
Martin
 
fischfan

fischfan

Registriert seit
07.08.2005
Beiträge
2.043
Reaktionen
1
Hallo!

Bei Jungtieren kommt das durchaus vor, weswegen man unter anderem deswegen unbedingt einzeln halten sollte!

Mit der betroffenen Schlange unbedingt zum reptilienkundigen TA gehen, den in der Regel überlebt das keine der beiden Schlangen.

Ein befreundeter Züchter hatte letztes Jahr 4!! Fälle von Kannibalismus. Bilder von so einer erbrochenen Kornnattern kann ich, wenn es jemanden interessiert, gerne per PN zusenden.

LG
Felis
 
T

tinapogo

Registriert seit
02.12.2007
Beiträge
6
Reaktionen
0
Kann momentan leider keine Pics von der Korni reinstellen, da wir heute nachmittag mit ihr zum Tierarzt gegangen sind & Sie erstmal da bleiben soll - zur Beobachtung.
Da wurden Röntgenaufnahmen gemacht & ich hab die 2 Korni fast nicht richtig erkannt. Aber sehr eindeutig war das 2 lange Skellet!!!
 
fischfan

fischfan

Registriert seit
07.08.2005
Beiträge
2.043
Reaktionen
1
Huhu!

Wie geht es den der Schlange? Hat sie alles gut überstanden?
 
Nanica

Nanica

Registriert seit
12.09.2007
Beiträge
160
Reaktionen
0
Das Ja Schrecklich :shock: hoffe wenigstens der anderen gehts noch gut :(


Schöne Schlange nunja...
 
I

Isabell1600

Registriert seit
14.08.2008
Beiträge
2
Reaktionen
0
ich habe 2 kornnattern die eine ist 3 wochen und die andere 6 wochen nun ist seit einigen tagen die jüngere verschwunden, wir haben das ganze zimmer auf den kopf gestellt und fallen haben wir auch aufgestellt. doch keine schlange da.
ist es möglich das die ältere die jüngere gefressen hat, oder ist ist der altersunterschied dafür zu gering.
die größer sieht aber vom äußeren her total normal aus.

Ich wies net weiter!!:eusa_doh::(
 
Ametyst

Ametyst

Registriert seit
09.07.2008
Beiträge
64
Reaktionen
0
Hallo!

Persoenliche Erfahrungen habe ich mit sowas leider -oder zum Glueck!- nicht, aber meiner Meinung nach ist der Alters- und Groessenunterschied zu gering. Klar, versuchen kann die Aeltere das, aber bei dem Versuch wuerde sie wohl auch umkommen, da sie wohl selbst zu klein ist, um eine Schlange fast gleicher Groesse zu verspeisen.

Ist es denn moeglich, dass nur die Kleine entkommen ist und die andere nicht?! Wenn das moeglich waere, dann kann es durchaus sein, dass sie irgendwo noch im Hause ist, die quetschen sich durch die kleinste Luecke und verstecken sich im noch so undenkbaren, kleinen Versteck. Ein paar Tage 'verschwunden' sind noch gar nichts, keine Panik, unsere war ganze sechs Wochen verschwunden, bis wir sie gefunden haben!

Leg' abends einfach ein paar aufgetaute Pinkies aus, dann siehst Du ja in welchem Zimmer sie ist, wenn die Maus am naechsten Tag weg ist. Wasser solltest Du auch hinstellen. Dann kannst Du Mehl ausstreuen, dann siehst Du in welche Richtung sie ging, wenn sie die Maus schnappt.

Viel Glueck!!!
 
I

Isabell1600

Registriert seit
14.08.2008
Beiträge
2
Reaktionen
0
danke ich wedre es probieren mal sehen wann ich sie wieder habe:p


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Isabell1600 schrieb nach 3 Stunden, 33 Minuten und 59 Sekunden:

hey danke leute für eure tipps habe mein baby wieder!!! :D
sie hatte sich die ganze zeit im flur hinter der wäschetruhe versteckt!!!
wie sie da hingekommen ist??!! ich hatte die ganze zeit meine zimmertür zu!!
sie ist bestimmt unter der tür durch!!!:) schlangen eben!!!!!
 
Zuletzt bearbeitet:
dirkwarnecke

dirkwarnecke

Registriert seit
22.05.2008
Beiträge
1.502
Reaktionen
0
danke ich wedre es probieren mal sehen wann ich sie wieder habe:p


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Isabell1600 schrieb nach 3 Stunden, 33 Minuten und 59 Sekunden:

hey danke leute für eure tipps habe mein baby wieder!!! :D
sie hatte sich die ganze zeit im flur hinter der wäschetruhe versteckt!!!
wie sie da hingekommen ist??!! ich hatte die ganze zeit meine zimmertür zu!!
sie ist bestimmt unter der tür durch!!!:) schlangen eben!!!!!

Glück gehabt!!
Dann würde ich mich aber mal dran machen und schauen wo sie denn raus gekommen ist, und das schleunigst abstellen, denn wenn sie einmal raus ist, haut sie dir immer wieder ab wenn du die undichte Stelle nicht dicht machst;)
 
Ametyst

Ametyst

Registriert seit
09.07.2008
Beiträge
64
Reaktionen
0
Das ist toll, herzlichen Glueckwunsch! :D

Und yep, die kommen ueberall durch, unsere ist auch mal unter der Tuer durch. Kornnattern im besonderen sind ja fuer Ausbruchsversuche bekannt :lol:
 
A

alinaa

Registriert seit
07.10.2010
Beiträge
4
Reaktionen
0
hilfeeeee!!

also hey ich hab des bei euch mal so überflogen ich weiß dass es auch schon ewig her is dass ich geschreiben habt aba ich versuchs einfach also ich brauch eure hilfe ich hab 9 korni babys bekommen und bis jezt mit erfolg großgezogen ich hab 4 in einem terraruim um 5 in dem anderen und heute als ich ihnen neues wasser geben wollte waren es in dem wo 5 drin sind nur noch 4 ich hab keine ahung was ich machen soll weil das sie ausgebrochen ist ist eig unmöglich!!!
 
Lubaya

Lubaya

Registriert seit
12.03.2008
Beiträge
1.492
Reaktionen
0
Hast du den Bodengrund komplett durchsucht?
Wie groß sind die Kornis? Sind sie von der größe her gleich?
Schaut eine viel dicker, größer auf einmal aus?
Wenn sie wirklich nicht abhauen konnte, such das Becken komplett ab. Nimm die 4 Schlangen raus und durchsuch den kompletten Boden, jede einzelne ritze. Gerade kleine Kornis, können sich sehr gut verstecken.
 
A

alinaa

Registriert seit
07.10.2010
Beiträge
4
Reaktionen
0
also die schlangen sind 10 wochen alt aso zwischen 20 und 30 cm lang aber noch sehr dünn
ja ich hab schon geschaut im terrarium is sie nicht weil da liegt nur zewa dirn weil die ja noch öfter gefüttert werden in dem alter und daurch öfter kot ausscheiden des is dann einfacher und hygienischer also da is sie nicht und ich bin mir nicht sicher es könnte sein dass dei eine dicker is aber ich weiß nich
 
Lubaya

Lubaya

Registriert seit
12.03.2008
Beiträge
1.492
Reaktionen
0
Wenn sie nicht im Terrarium ist und du wirklich ausschließen kannst, dass sie abgehauen ist. Bleibt ja nur noch die möglichkeit, dass sie gefressen wurde.
 
Thema:

Kornnatter wurde von anderer Kornnatter gefressen - was tun?

Kornnatter wurde von anderer Kornnatter gefressen - was tun? - Ähnliche Themen

  • Babykornnatter würgt babymaus nach der hälfte wieder aus!

    Babykornnatter würgt babymaus nach der hälfte wieder aus!: Hallo ihr Lieben. Wir haben noch ganz junge kornnatter babys. Heute hatten wir den ersten Fütterung Versuch. Bei der einen hat es super geklappt...
  • Kornnatter vs Meerschweinchen

    Kornnatter vs Meerschweinchen: Hallo, ich hab das Problem, dass meine ca 2jährige Kornnatter ausgebüchst ist. Ich halte auch Meerschweinchen. Keines davon ist klein genug, als...
  • Kornnattern zeigen sich nie?

    Kornnattern zeigen sich nie?: Hallo, Habe mal wieder eine Frage^^ Also..Meine beiden Kornnattern bewegen sich abends eig garnicht mehr. Bis vlr ein paar Wochen, waren beide...
  • Kornnatter "hektisch" an der Scheibe?

    Kornnatter "hektisch" an der Scheibe?: Hallo, Habe noch eine Frage zu einer meiner Kornnatter. Fast jeden Abend kommt sie zur Scheibe, drückt ihre Schnauze an die Scheibe und wackelt...
  • Würde Kornnatter gefressen?

    Würde Kornnatter gefressen?: Hallo, ich bin vorhin über google auf dieses Forum aufmerksam geworden. Ich habe den Beitrag über die Kornnatter gelesen in dem Bilder gezeigt...
  • Würde Kornnatter gefressen? - Ähnliche Themen

  • Babykornnatter würgt babymaus nach der hälfte wieder aus!

    Babykornnatter würgt babymaus nach der hälfte wieder aus!: Hallo ihr Lieben. Wir haben noch ganz junge kornnatter babys. Heute hatten wir den ersten Fütterung Versuch. Bei der einen hat es super geklappt...
  • Kornnatter vs Meerschweinchen

    Kornnatter vs Meerschweinchen: Hallo, ich hab das Problem, dass meine ca 2jährige Kornnatter ausgebüchst ist. Ich halte auch Meerschweinchen. Keines davon ist klein genug, als...
  • Kornnattern zeigen sich nie?

    Kornnattern zeigen sich nie?: Hallo, Habe mal wieder eine Frage^^ Also..Meine beiden Kornnattern bewegen sich abends eig garnicht mehr. Bis vlr ein paar Wochen, waren beide...
  • Kornnatter "hektisch" an der Scheibe?

    Kornnatter "hektisch" an der Scheibe?: Hallo, Habe noch eine Frage zu einer meiner Kornnatter. Fast jeden Abend kommt sie zur Scheibe, drückt ihre Schnauze an die Scheibe und wackelt...
  • Würde Kornnatter gefressen?

    Würde Kornnatter gefressen?: Hallo, ich bin vorhin über google auf dieses Forum aufmerksam geworden. Ich habe den Beitrag über die Kornnatter gelesen in dem Bilder gezeigt...