Pflanzen vermehren sich

Diskutiere Pflanzen vermehren sich im Pflanzen Forum Forum im Bereich Aquaristik Forum; hi, i-wie vermehren sich meien pflanzen...jede woche hatt irgendeine firstpflanze 2-3 "sprösslinge" bekommen die teilweise am anderen ende vom...
F

Floh05

Registriert seit
11.04.2007
Beiträge
91
Reaktionen
0
hi,
i-wie vermehren sich meien pflanzen...jede woche hatt irgendeine
pflanze 2-3 "sprösslinge" bekommen die teilweise am anderen ende vom aqua rauskommen...kann man dagegen was machen oder muss ich die immer wieder zurückschneiden?

m.f.g. Floh
 
07.06.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Ulli zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Mukkel07

Mukkel07

Registriert seit
19.05.2007
Beiträge
2.824
Reaktionen
0
Was dind das denn für Pflanzen?
Valisnerien?
Sie vermehren sich durch Adventativpflanzen und die "Sprösslinge" kommen teilweise in einer andern Aquarienecke zum Vorschein.
Leider kann man sie nur zurückschneiden, was anderes vüsst ich jetzt nicht.
MAn könnte höchstens steine um die Pflanze herrumlegen und einbuddeln, damit die Triebe nicht so weit kommen.
 
F

Floh05

Registriert seit
11.04.2007
Beiträge
91
Reaktionen
0
ok gut...thx
 
BTSVler

BTSVler

Registriert seit
03.06.2008
Beiträge
14
Reaktionen
0
Hi,

sei froh das deine Pflanzen so gut wachsen, lieber einmal die Woche zurückschneiden als das nichts wächst ;)
Könntest du vielleicht mal ein Foto der Pflanzen machen, dann können wir dir vielleicht auch besser helfen.
Vielleicht ist es ja auch eine Art Wasserpest...
 
F

Floh05

Registriert seit
11.04.2007
Beiträge
91
Reaktionen
0
ok werd ich morgen direkt machen...aber ich ahb noch ein problem...und zwar hab ich so ein "wassergras" des siet aus wie rasen aber wenn des wächst sollte sich die bewachsene fläsche vergrößern...aber die wurzeln von dem neu gewachsenen gars is nur kurz unter der oberfläche und treibt dann immer nach oben. was kann ich machen, dass die wurzeln sich richtig verankern?

m.f.g. Floh
 
Mukkel07

Mukkel07

Registriert seit
19.05.2007
Beiträge
2.824
Reaktionen
0
Was ist das denn für ein Gras?
Neuseelandgras?
Was hast du für Bodengrund?
Womit düngst du?
Wie lange wird beleuchtet?
 
F

Floh05

Registriert seit
11.04.2007
Beiträge
91
Reaktionen
0
ich weiß nich was des für en gras is^^
ich hab halt so en nährboden für die plaflanzen und oben drüber kies
ich düng nicht
von morgens 7:00 bis abends 20:00
 
Mukkel07

Mukkel07

Registriert seit
19.05.2007
Beiträge
2.824
Reaktionen
0
Düngen solltest du, am besten für das Gras und wie ich finde für alle Wasserpflanzen, ist Flüssigdünger. Er sollte voarallem Eisen, Magnesium und Kalium enthalten.
Die Beleuchtungszeit sollte morgens 4 Stunden Betragen, denn 4 Std. Mitagspause, d.h. Licht aus und Nachmittags nochmal 6 Stunden Licht.
In der Mittagspause kann sich denn ein wenig CO2 sammeln, das fördert auch das Pflanzenwachstum.
Wenn du das machst, denn sollten sich auch längere Wurzeln bilden. Es kann aber auch sein, dass der Kies zu grob ist und sie darin keinen Halt finden.
 
F

Floh05

Registriert seit
11.04.2007
Beiträge
91
Reaktionen
0
ich ahb groben udn feinen kies gemischt...aber des kann sein...ich versuch des jetz ma mit der mittagspause
 
BTSVler

BTSVler

Registriert seit
03.06.2008
Beiträge
14
Reaktionen
0
Düngen solltest du, am besten für das Gras und wie ich finde für alle Wasserpflanzen, ist Flüssigdünger. Er sollte voarallem Eisen, Magnesium und Kalium enthalten.
Die Beleuchtungszeit sollte morgens 4 Stunden Betragen, denn 4 Std. Mitagspause, d.h. Licht aus und Nachmittags nochmal 6 Stunden Licht.
In der Mittagspause kann sich denn ein wenig CO2 sammeln, das fördert auch das Pflanzenwachstum.
Wenn du das machst, denn sollten sich auch längere Wurzeln bilden. Es kann aber auch sein, dass der Kies zu grob ist und sie darin keinen Halt finden.
Das mit der Mittagspause habe ich noch gar nicht gehört wie wären denn dann die Beleuchtungszeiten, habe momentan nämlich starkes Algenwachstum und ein nicht wachsen der Pflanzen ? :eusa_think:
 
BTSVler

BTSVler

Registriert seit
03.06.2008
Beiträge
14
Reaktionen
0
Huhu!


Düngst Du den? Was hast Du für Pflanzen?
Ich hatte mla eine Zeit flüssig Dünger benutzt, hat nicht viel gebracht...u.a. Cryptocoryn, Amazonas und dann noch irgendsoeine (Name ist mir nicht bekannt) die ihre Wurzeln auf Felsen etc schlägt.
Doch nichts wächst bei mir mehr so richtig, habe mir auch schon überlegt eine CO2 Anlage zu besorgen, aber lohnt sich das für ein Rio 180 überhaupt ?
 
fischfan

fischfan

Registriert seit
07.08.2005
Beiträge
2.043
Reaktionen
1
Huhu!

Amazonas sind etwas anspruchsvollere Pfleglinge, die Pflanze die auf Steinen ua. festwächst ist bestimmt eine Anubias oder Javafarn - beides wächst sehr langsam:

(sehr große) Anubias: kleinere Anubias:


Genauso sind die Cryptos nicht gerade die schnellwügsichsten.

Das A und O ist trotzdem ein vernünftiger Dünger, am besten werden flüchtigere Nährstoffe täglich gegeben (Tagesdünger) und dazu ein Eisendünger, entweder im Boden oder wöchentlich gegeben. Funktioniert bei mir hervorragen. Ich dünge mit Dennerle oder der Easylife-Serie (kann ich nur empfehlen) - dann klappts auch mit den Pflanzen :p

Eine CO2 Anlage lohnt sich immer. Wenn Du es erstmal probieren möchtest, kannst Du ja eine Bio-CO2 Anlage basteln;-)
 
BTSVler

BTSVler

Registriert seit
03.06.2008
Beiträge
14
Reaktionen
0
Huhu!

Amazonas sind etwas anspruchsvollere Pfleglinge, die Pflanze die auf Steinen ua. festwächst ist bestimmt eine Anubias oder Javafarn - beides wächst sehr langsam:

(sehr große) Anubias: kleinere Anubias:


Genauso sind die Cryptos nicht gerade die schnellwügsichsten.

Das A und O ist trotzdem ein vernünftiger Dünger, am besten werden flüchtigere Nährstoffe täglich gegeben (Tagesdünger) und dazu ein Eisendünger, entweder im Boden oder wöchentlich gegeben. Funktioniert bei mir hervorragen. Ich dünge mit Dennerle oder der Easylife-Serie (kann ich nur empfehlen) - dann klappts auch mit den Pflanzen :p

Eine CO2 Anlage lohnt sich immer. Wenn Du es erstmal probieren möchtest, kannst Du ja eine Bio-CO2 Anlage basteln;-)
Ja, Javafarn ist das glaubich sogar.

Naja meine Amazonas habe ich schon lange krepeln aber nur so auf´m Boden rum und die Cryptos hatten vor einiger Zeit auch mal wieder all ihre Blätter verloren, nur kommen sie jetzt sehr langsam zurück war vorher anders.
Das mit dem langsamen Wachsen geht ja eigentlich noch nur das starke Algenwachstum stört ziemlich, mag mir schon gar keine Pflanzen mehr kaufen weil die Algen sie in 1-2 Wochen überfallen haben und zerstören :(
 
Mukkel07

Mukkel07

Registriert seit
19.05.2007
Beiträge
2.824
Reaktionen
0
Wenn du dir schnellwachsende Pflanzen kaufst und richtig düngst, die Röhren auswechselst, wenn sie schon länger als 1Jahr drinne sind, denn sollten die Algen zurückgehen, natürlich sollte auch wenig Nitrat vorhanden sein.
 
BTSVler

BTSVler

Registriert seit
03.06.2008
Beiträge
14
Reaktionen
0
Wenn du dir schnellwachsende Pflanzen kaufst und richtig düngst, die Röhren auswechselst, wenn sie schon länger als 1Jahr drinne sind, denn sollten die Algen zurückgehen, natürlich sollte auch wenig Nitrat vorhanden sein.
Habe jetzt ein CO2 Optimat von Tetra drin/dran, malsehen vielleicht bringt das ja auch was...

Wie bekomme ich den Nitrat-Wert raus und wann ist er optimal, habe mich damit nicht beschäftigt da eigentlich immer als in Ordnung war ;)
 
Mukkel07

Mukkel07

Registriert seit
19.05.2007
Beiträge
2.824
Reaktionen
0
Nitratwert bekommt man runter, indem man den Boden absaugt.
er sollte max. bei 20mg/l liegen.
 
Thema:

Pflanzen vermehren sich

Pflanzen vermehren sich - Ähnliche Themen

  • Kugelfische und Pflanzen?!

    Kugelfische und Pflanzen?!: Hallo:D ich habe 5 wunder schönen Süsswasser Kugelfische! Aber sie brauchen ca. 4% saltz. Was kann ich für pflanzen rein tuhen??? ich würde mich...
  • Barsche und echte Pflanzen? Keine Chance

    Barsche und echte Pflanzen? Keine Chance: Hallo! Seid vielen Jahren haben wir ein Aquarium mit Barschen. Eine Zeit lang hatten wir überhaupt keine Pflanzen, da sie nie länger als eine...
  • Welche Pflanzen?!

    Welche Pflanzen?!: Hallo Ich bekomme schon bald ein Aquarium. Ich möchte Guppy,Garnelen und Apfelschnecken halten. Welche Wasserpflanzen passen zu diesen Arten? Lg...
  • Hilfe was stimmt mit den Pflanzen nicht?????

    Hilfe was stimmt mit den Pflanzen nicht?????: Hi habe ein Aquarium mit 150l Wasser drin Wasserwerte sind: 27 Grad ph7 KH 8 GH 12 nh4 ist 0 no2 ist 0 no3 ist 25 po4 ist 2,5 kommt auch so aus...
  • Pflanzen richtig verschicken

    Pflanzen richtig verschicken: Hallo, Ich müsste bald mal große Pflanzen aus meinem Aquarium entfernen um sie gegen Stängelpflanzen einzutauschen aber dafür müssen sie natürlich...
  • Pflanzen richtig verschicken - Ähnliche Themen

  • Kugelfische und Pflanzen?!

    Kugelfische und Pflanzen?!: Hallo:D ich habe 5 wunder schönen Süsswasser Kugelfische! Aber sie brauchen ca. 4% saltz. Was kann ich für pflanzen rein tuhen??? ich würde mich...
  • Barsche und echte Pflanzen? Keine Chance

    Barsche und echte Pflanzen? Keine Chance: Hallo! Seid vielen Jahren haben wir ein Aquarium mit Barschen. Eine Zeit lang hatten wir überhaupt keine Pflanzen, da sie nie länger als eine...
  • Welche Pflanzen?!

    Welche Pflanzen?!: Hallo Ich bekomme schon bald ein Aquarium. Ich möchte Guppy,Garnelen und Apfelschnecken halten. Welche Wasserpflanzen passen zu diesen Arten? Lg...
  • Hilfe was stimmt mit den Pflanzen nicht?????

    Hilfe was stimmt mit den Pflanzen nicht?????: Hi habe ein Aquarium mit 150l Wasser drin Wasserwerte sind: 27 Grad ph7 KH 8 GH 12 nh4 ist 0 no2 ist 0 no3 ist 25 po4 ist 2,5 kommt auch so aus...
  • Pflanzen richtig verschicken

    Pflanzen richtig verschicken: Hallo, Ich müsste bald mal große Pflanzen aus meinem Aquarium entfernen um sie gegen Stängelpflanzen einzutauschen aber dafür müssen sie natürlich...