Infos aus meinem Biobuch - voll schlimm.. :-O bitte lesen!

Diskutiere Infos aus meinem Biobuch - voll schlimm.. :-O bitte lesen! im Hamsternest Forum im Bereich Hamster Forum; Huhu :) habe heut mal wider in mein altes Biobuch geguckt^^.. und habe da eine Seite überGoldhamster gefunden :roll: ..leider ich bin fats...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Hamsterlii

Hamsterlii

Registriert seit
30.12.2007
Beiträge
662
Reaktionen
0
Huhu :)
habe heut mal wider in mein altes Biobuch geguckt^^..
und habe da eine Seite überGoldhamster gefunden :roll:
..leider ich bin fats umgekipt!..die schreiben da:
das man Hamster in Metallgitterkäfigen
von einer Grundfläche von 30x49(damit er auch groß ist :evil:) cm halten soll & als Einstreu Torf oder Sägemehl nehmen sollte.:eusa_eh:
Dann schreiben die das ein Hamster viel läuft und eine Lauftommelbraucht..(warscheinlich Laufrad!?)
Das nest soll man ausplztern mit heu, holzwolle, Stoffresten oder Papierschnipseln..:?
Ernährung: Getreidekörner , Gemüse , Obst , Löwenzahn , Klee und auch etwas rohes Fleisch. Trinkwasser benötigt er nicht , wenn er täglich Frischfutterbekomm :eusa_doh::x Hamster werden morgends+abends gefüttert..:|

kann man den irgendwie mal was schiken das die das ändern sollen weil die noch gedrukct werden :shock:...!? was meint ihr!?
 
08.06.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dieses Nagerhaus für deine Nager empfehlen. Unsere Zwerghasen lieben das Häuschen. Erst waren wir uns nicht sicher, ob beide Platz haben. Aber kein Problem, da sie es sowieso lieben so eng wie möglich zusammen zu liegen.
Hamsterlii

Hamsterlii

Registriert seit
30.12.2007
Beiträge
662
Reaktionen
0
hallo,
ehm also das hatte ich mal in der 5 oder 6 Klasse..& jetzt haben wir in einem Wahlpflichtkurs so Thema über Pfalnezn und da gabs da so Info für Hausaufgaben drin das wir die mit nachhause nehmen durften..& das Buch sieht jetzt noch sehr neu aus 07 gedruckt!
 
Wibi

Wibi

Registriert seit
20.10.2007
Beiträge
3.227
Reaktionen
0
Habe letztes Jahr auch mal reingeguckt.
Bei allen Tiere grausam.
Denke nicht, dass die das ändern werden.
 
Katrin

Katrin

Registriert seit
12.11.2005
Beiträge
181
Reaktionen
0
oO mhh das Buch muss aber schon sehr alt sein.
Eigentlich ist es ja so,dass vorallem Schulbücher immer wieder neu überarbeitet werden,da kann ich mir schwer vorstellen das solche uralten Infos noch im Unterricht gelehrt werden...
 
Hamsterlii

Hamsterlii

Registriert seit
30.12.2007
Beiträge
662
Reaktionen
0
Ja genau das finde ich auch.. ja ich weiß nicht ob es sich lohnt :-( da mal hinzuschreiben aber ein Versuch wäre es wert oder!?
 
Katrin

Katrin

Registriert seit
12.11.2005
Beiträge
181
Reaktionen
0
ich hoffe mal,das niemand so blöd war und sich die Infos über Hamsterhaltung aus einem uralten Biobuch geholt hat,anstatt sich bei Fachleuten vernünftig zu informieren...
 
Adraste

Adraste

Moderator
Registriert seit
26.02.2007
Beiträge
8.608
Reaktionen
1
Ob es sich lohnt, weißt du erst, wenn du es versucht hast. Schaden wird es auf keinen Fall. Du hast also nichts zu verlieren.
 
A

Antigone

Registriert seit
25.05.2008
Beiträge
4.342
Reaktionen
0
Das rosa Ding war nur der Transportkäfig. Ziemlich dämlich als Transportkäfig, aber es lässt hoffe, dass der eigentliche Käfig größer ist.
Bedenklich fand ich eher wie der Hamster da rausgenommen wurde..

Zu dem Biobuch: hinschreiben kann nicht schaden.
Caterina
 
Schnuckie

Schnuckie

Registriert seit
29.04.2007
Beiträge
64
Reaktionen
0
Hat gestern jemand bei Hundkatzemaus diesen rosa Hamsterkäfig gesehen? Der war wirklich gruselig.
Habe gerade mal auf VOX.de nachgeschaut, simone du meinst aber nicht den Goldhamster mit der Strahlenpilzerkrankung (Aktinomykose)?
Konnt Hundkatzemaus leider nicht kucken!

In meinen Biobüchern stand nichts über Hamstern drin. Da ich ja in Sachsen eigentlich fast in Polen wohne hatten wir in der Schule am Anfang auch DDR Lehrbücher. Heut zu Tage lesen sich die Schüler sowieso nicht die Bücher durch weil sie viel zu faul sind. Habe davon auch solche Spezialisten in meiner Ausbildungsklasse!


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Schnuckie schrieb nach 1 Minute und 44 Sekunden:

Wie wurde der Hamster den herraus genommen?
 
Zuletzt bearbeitet:
happyhamsti

happyhamsti

Registriert seit
15.04.2008
Beiträge
493
Reaktionen
0
ich denke wenn das jeder befolgen würde,würden die Hamster nach einer Woche am *verecken*sein (krass ausgedrückt) :(
 
Smartie

Smartie

Registriert seit
20.05.2008
Beiträge
1.163
Reaktionen
0
... ??

Huhu :)
das man Hamster in Metallgitterkäfigen von einer Grundfläche von 30x49(damit er auch groß ist :evil:) cm halten soll
Des is net den ihr ernst,oder??!:evil: :evil: :evil: :evil: :evil:

Das nest soll man ausplztern mit heu, holzwolle, Stoffresten oder Papierschnipseln..:?
Der häuufigste fehler bei viielen!
w-w-w-wass?! :eek: (ok,das stimmt,aber trotzdem sollten sie hinschreiben (wenigstens karoten solten angeboten werden;))



Alsoo des haut mich echt um was in dießen "bio.buch" alles drinnen steht!!

Alsoo das ist ja die Größte Tierquälerei,und stehlt euch mal vor,manche leute haben früher ihre Hamster so gehalten?? :silence: :eek: :(


GRAUSAME VORSTELLUNG!!! (Für MIchh!!!!)

Lieebe grüße Linda *LufttHooHL* :eek:


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):
Cadiix) schrieb nach 2 Minuten und 18 Sekunden:

ich denke wenn das jeder befolgen würde,würden die Hamster nach einer Woche am *verecken*sein (krass ausgedrückt) :(
Da geb ich dir recht,Happy Hamsti ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
simone

simone

Registriert seit
15.01.2006
Beiträge
6.444
Reaktionen
0
Habe gerade mal auf VOX.de nachgeschaut, simone du meinst aber nicht den Goldhamster mit der Strahlenpilzerkrankung (Aktinomykose)?
Konnt Hundkatzemaus leider nicht kucken!
Was der Hamster genau hatte, habe ich leider nicht mitbekommen. Ich glaube, ich war geschockt von dem Käfig. Das es ein Transportkäfig war, habe ich nicht gehört. Wer schafft sich denn sowas als Transportkäfig an? Das Teil war vielleicht etwas mehr als 30-40 cm breit. Super hässlich rosa bis pink, mit so einer Röhre, damit er irgendwie in die zweite Etage kommt.
Auf jeden Fall schrecklich.


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

simone schrieb nach 3 Minuten und 48 Sekunden:

Bedenklich fand ich eher wie der Hamster da rausgenommen wurde..
Stimmt, das fand ich auch heftig. So mit zwei Fingern im Rückenfell gepackt. Dann plumste er irgendwie auf den Tisch. Über den Doc kann man auch geteilter Meinung sein. Manchmal bringt er ja ganz gute Sachen, aber häufig labert und macht er einfach Schrott.
 
Zuletzt bearbeitet:
Schnuckie

Schnuckie

Registriert seit
29.04.2007
Beiträge
64
Reaktionen
0
Habe für meine beiden ganz normale Transportkäfige. Solche nur größer gibt es auch für Kanichen. Die nehme ich aber nur zum Transport.
 
Hamsterlii

Hamsterlii

Registriert seit
30.12.2007
Beiträge
662
Reaktionen
0
ich hoffe mal,das niemand so blöd war und sich die Infos über Hamsterhaltung aus einem uralten Biobuch geholt hat,anstatt sich bei Fachleuten vernünftig zu informieren...
Mhh Katrin stimmt schon aber wenn du ein kleines Kind bist 5 Klasse oder so..& das liest!? früher ist es mir auch nicht aufgefallen mit 10 :uups::evil::uups:
und leider gibt es auch Eltern den es egal ist :(..ich denke schon das sich jemand nach dem Buch gerichtet hat..leider :(:roll:
wie oft das wohl gedruckt wurde es ist ja ein Schulbuch!:evil::shock:


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Hamsterlii schrieb nach 1 Minute und 17 Sekunden:

Ob es sich lohnt, weißt du erst, wenn du es versucht hast. Schaden wird es auf keinen Fall. Du hast also nichts zu verlieren.
hallo :)
ja ich denke schon das ich es probiere...;)
Vielleicht könnte ichja ein Text verfassen den sie anstadt nehmen könnten was meinst du/ihr?

Danke an eure ganzen Antworten :mrgreen:
 
Zuletzt bearbeitet:
Adraste

Adraste

Moderator
Registriert seit
26.02.2007
Beiträge
8.608
Reaktionen
1
Natürlich soll zusätzlich zum Frischfutter Wasser gegeben werden. Bei viel Grünfutter kann es sein, dass der Hamster seinen Wasserbedarf dadurch größtenteils deckt und weniger trinkt. Dennoch sollte er immer die Möglichkeit haben zusätzlich Wasser zu trinken, da sein Bedürfnis nach Wasser nicht immer gleich ist.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Infos aus meinem Biobuch - voll schlimm.. :-O bitte lesen!