Warum rupft Sie sich?

Diskutiere Warum rupft Sie sich? im Wellensittich Forum Forum im Bereich Vogel Forum; Hallo. Seit zwei Wochen habe ich ein kleines Problem, das leider immer größer wird. :roll: Meine Wellensittichdame rupft sich! Einen Partner hat...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
G

Grand Ass

Registriert seit
13.01.2008
Beiträge
386
Reaktionen
0


Hallo.
Seit zwei Wochen habe ich ein kleines Problem,
das leider immer größer wird. :roll:
Meine Wellensittichdame rupft sich!
Einen Partner hat Sie. Sogar einen Männlichen.
Beim Freiflug verhält Sie
sich ganz normal,
verliert nur viele Federn!



Ihr Partner rupft Sie nicht,
dass macht Sie ganz alleine.
Das weiß ich,
weil ich sie gerne beobachte.



Es verläuft von "der rechten Brust" bis zum linken Flügel.
Unter dem Flügel sind auch solche Stellen.

Ich war mit ihr schon beim Tierarzt,
der hat Sie ganz genau untersucht,
findet aber weder Milben,
oder Haarlinge,
kann ebenfalls keinen Pilz feststellen.
Er meinte,
dass Sie früher an den Stellen vielleicht irgendwas gehabt hat,
wodurch das rupfen zur Gewohnheit wurde.
Was meint ihr dazu?
Liebe Grüße,
Saskia
 
09.06.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Ann zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Cosili

Cosili

Registriert seit
11.12.2005
Beiträge
2.732
Reaktionen
0
Rupfen kann viele Ursachen haben, und die eigentliche Ursache herauszufinden ist oft schwer.
Einen Partner hat dein Vogel ja schon. Vertragen sich die beiden denn gut? Sind sie richtig verpaart?
Gab es irgendein Ereignis seitdem du das Rupfen beobachtest? Umzug, neuer Käfig,...?
Wie groß ist der Käfig? In welcher Höhe steht er? In welchem Zimmer? Wie viele Stunden Freiflug gibt es täglich?
Ist es nachts ruhig und dunkel in dem Zimmer, oder ist bis spät abends "action", leben nachtaktive Tiere (Hamster, Kaninchen...) im selben Raum?
Was fütterst du? Nehmen die Vögel Frischkost an?

Viele Fragen, aber vielleicht helfen die bei der "Ursachenforschung".
 
Bine1987

Bine1987

Registriert seit
17.09.2007
Beiträge
95
Reaktionen
0
Hi Grand Ass

Das was deine Wellidame da macht nennt sich Federrupfer. So wie Cosili schon gesagt hat kann das viele Ursachen haben. Im allgemeinen werden Federrupfer und die Ursachen dafür so beschrieben:

Der betroffene Vogel nestelt ständig an seinem Gefieder herum, und rupft einzelne Federn heraus, bis schließlich größere Flächen federlos sind. Auch hier sind die Ursachen nicht endgültig geklärt. Es könnte sich um verhaltensgestörte Vögel handeln, da sie sich selber Schaden zufügen. Besonders Einzelvögel sind hierfür anfällig, da sie die partnerschaftliche Gefiederpflege vermissen könnten. Möglich ist auch psychischer Stress, wenn der Vogel z.B. sehr stark auf den Besitzer geprägt ist und er sich nicht mehr soviel Zeit für den Vogel nimmt. In der Natur sind Wellensittiche rund um die Uhr mit ihrem Partner zusammen, dass kann ein Mensch seinem Vogel nicht bieten. Weitere Ursachen könnten sein: Schlafmangel, sexuelle Frustration, ständige Reizüberflutung (andere Haustiere, Kinder, Fernsehen). Und was ebenfalls auf Einzelvögel zutrifft: Langeweile. Man sollte so einem Vogel dann einen Partner gönnen. Falls das nicht möglich ist, sollte man ihm genügend Beschäftigungsmöglichkeiten bieten, wie Obstbaumzweige mit Rinde zum Benagen oder einige Klettermöglichkeiten. Auch kann es nicht schaden, ihm ab und zu etwas der Sonne auszusetzen, aber bitte daran denken, dass man dem Vogel selber die Wahl lässt, ob er Schatten oder Sonne will, also einen Teil des Käfigs sollte abgedeckt sein oder im Schatten stehen.

Du solltest aber dennoch ausschließen können, dass dieses Verhalten durch einen Mangel an Vitaminen, Spurenelementen oder Aminosäuren verursacht wird.

Wie alt ist deine Wellidame denn und wo hast du sie her? Züchter oder Zoohandlung? Es kann schon vorkommen, dass das Rupfen zur Gewohnheit wird, aber auch das hat Ursachen. Es kann an der Psyche des Wellis liegen, dass tritt vor allem dann auf, wenn die Tiere einen Partner verlieren oder aus einem Schwarm gerissen werden, in dem sie längere Zeit waren. Falls es wirklich psychische Ursachen hat, schlage ich dir folgende Behandlungsmöglichkeiten vor : Akkupressur, Bach-Blütentherapie, Farblichttherapie, Gabe von homöopathischen Mitteln
Solch eine Behandlung stellt dann meist ein naturheilkundiger Tierarzt auf, vllt. gibt es einen bei dir in der Nähe oder der nicht gar soweit weg ist, der dir bei der Behandlung helfen könnte, aber wichtig ist, dass es auch vogelkundig ist.

Ich hoffe das ich dir ein bisschen weiterhelfen konnte und deiner Wellidame wünsche ich natürlich alles Gute. Es wäre schön, wenn du uns etwas auf dem laufenden halten könntest.

Lg Bine :006:
 
G

Grand Ass

Registriert seit
13.01.2008
Beiträge
386
Reaktionen
0
Rupfen kann viele Ursachen haben, und die eigentliche Ursache herauszufinden ist oft schwer.
Einen Partner hat dein Vogel ja schon. Vertragen sich die beiden denn gut? Sind sie richtig verpaart?
Gab es irgendein Ereignis seitdem du das Rupfen beobachtest? Umzug, neuer Käfig,...?
Wie groß ist der Käfig? In welcher Höhe steht er? In welchem Zimmer? Wie viele Stunden Freiflug gibt es täglich?
Ist es nachts ruhig und dunkel in dem Zimmer, oder ist bis spät abends "action", leben nachtaktive Tiere (Hamster, Kaninchen...) im selben Raum?
Was fütterst du? Nehmen die Vögel Frischkost an?

Viele Fragen, aber vielleicht helfen die bei der "Ursachenforschung".
Die Beiden sind eigentlich nur am kuscheln,
aber der Dicke scheucht manchmal den Gelben weg,
wenn es zum Beispiel ums fressen geht.
Da hat der Dicke dann Vorrang und der Gelbe muss geduldig warten.
Auch wenn ich zwei Hirsekolben mit viel Abstand in den Käfig hänge weicht der Gelbe nicht von der Seite des Dicken und muss dann wieder beim essen zugucken. Beim Freiflug (von 08:00 Uhr bis 20:00 Uhr circa) sind sie ganz normal. Der Käfig steht etwa einen Meter über dem Boden,
auf einer kleinen Anrichte.
Eigentlich ist hier nicht viel Aktion im Zimmer los,
nur das ich manchmal eben aus dem Zimmer gehe und auch wieder rein und manchmal meine Schwester und meine Mutter.
Aber eben nicht so oft. Die haben schon ihre Ruhe.
Und Abends um 20:00 Uhr decke ich sie mit einer Tischdecke ab und ziehe auch die Rollos runter, damit es dunkel ist.
Musik lasse ich dann auch aus, damit die schlafen können.
Das Meerschwein und der Hamster sind noch im Raum,
die Mäuse neuerdings auch. Aber eigentlich schlafen die schon alle um die Zeit... Aber ob die dann nachts nochmal wach sind weiß ich nicht.
 
Cosili

Cosili

Registriert seit
11.12.2005
Beiträge
2.732
Reaktionen
0
Die Frage nach der Nachtruhe kam daher, weil Stress und gestörte Nachtruhe eine Ursache für Rupfen sein kann. Es muss nicht daran liegen, aber es ist eine von vielen Möglichkeiten.
Genauso wie von Stress durch fehlenden Partner, Dauerstreit mit anderen Schwarmmitgliedern, ungeeigneter Käfigstandplatz (alles was über ihnen passiert macht den Wellis Angst, der Käfig sollte also in Augenhöhe stehen, und möglichst an der Wand, die Wand gibt Sicherheit), etc.
Hamster lärmen in der Nacht schon herum, also ist es ziemlich wahrscheinlich das der Hamster später in der Nacht noch aufsteht und dann Lärm verursacht. Das kann wiederrum die Wellis stören.
Es ist wahrscheinlich nicht so das das Rupfen sofort aufhört wenn du den Hamster in ein anderes Zimmer stellst, aber es ist wie gesagt eine von vielen möglichen Ursachen.

Wichtig ist auch, wie Bine bereits geschrieben hat, das Mangelernährung ausgeschlossen wird. Auch das kann zu Rupfen führen, weil die Haut juckt.
Ich weiß nicht wie vogelkundig dein TA ist. Auf jeden Fall kannst du ihn mal nach Korvimin fragen, das ist ein Nahrungsergänzungsmittel in Pulverform (kannst du einfach übers Futter streuen), damit machst du auf keinen Fall etwas falsch, und falls ein Mangel die Ursache sein sollte, ist diese Möglichkeit damit schon mal abgedeckt. Aber Rupfen wird schnell zur Gewohnheit und viele Vögel rupfen weiter auch wenn die Ursache abgestellt wird.
 
happyhamsti

happyhamsti

Registriert seit
15.04.2008
Beiträge
493
Reaktionen
0
Wie geht es deinem Welli denn jetzt???
Rupft sie sich immer noch so?
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Warum rupft Sie sich?

Warum rupft Sie sich? - Ähnliche Themen

  • Warum wollen meine Vögel nicht fliegen ??

    Warum wollen meine Vögel nicht fliegen ??: Hallo, ich habe zwei Wellensittiche(beide 1 Jahr alt) und habe ein Problem: Sie wollen einfach nicht fliegen! :( (na gut ganz selten fliegen sie...
  • Warum hören Wellensittiche sich so unterschiedlich an?

    Warum hören Wellensittiche sich so unterschiedlich an?: Hallo, ich habe jetzt schon länger beobachtet, dass sich Wellensittich aus verschiedenen Käfigen/Volieren unterschiedlich anhören. Die Töne...
  • Warum machen die das?

    Warum machen die das?: Hallo, Ich habe 2 wellensittiche(männlich)und die picken sich manchmal warum denn?:(Muss ich einen dann zurückgeben,ich hoffe doch nicht!Bitte...
  • Warum legt mein Sittich Eier

    Warum legt mein Sittich Eier: :?:Habe einen 5 Jahre alten Wellensittich .Er legt das erste mal Eier.Ist das normal oder?,danke tina
  • Warum machen meine wellis das ?

    Warum machen meine wellis das ?: Hallo, Meine Wellensittiche Haben dort wo sie ihre stammplätze haben und immer sitzen schon die ganze tapete abgefressen. Ich habe da dann etwas...
  • Warum machen meine wellis das ? - Ähnliche Themen

  • Warum wollen meine Vögel nicht fliegen ??

    Warum wollen meine Vögel nicht fliegen ??: Hallo, ich habe zwei Wellensittiche(beide 1 Jahr alt) und habe ein Problem: Sie wollen einfach nicht fliegen! :( (na gut ganz selten fliegen sie...
  • Warum hören Wellensittiche sich so unterschiedlich an?

    Warum hören Wellensittiche sich so unterschiedlich an?: Hallo, ich habe jetzt schon länger beobachtet, dass sich Wellensittich aus verschiedenen Käfigen/Volieren unterschiedlich anhören. Die Töne...
  • Warum machen die das?

    Warum machen die das?: Hallo, Ich habe 2 wellensittiche(männlich)und die picken sich manchmal warum denn?:(Muss ich einen dann zurückgeben,ich hoffe doch nicht!Bitte...
  • Warum legt mein Sittich Eier

    Warum legt mein Sittich Eier: :?:Habe einen 5 Jahre alten Wellensittich .Er legt das erste mal Eier.Ist das normal oder?,danke tina
  • Warum machen meine wellis das ?

    Warum machen meine wellis das ?: Hallo, Meine Wellensittiche Haben dort wo sie ihre stammplätze haben und immer sitzen schon die ganze tapete abgefressen. Ich habe da dann etwas...