Frischfleisch ist teuer !?

Diskutiere Frischfleisch ist teuer !? im Frettchen Ernährung Forum im Bereich Frettchen Forum; Ich wollte mal wissen ,weil ich habe mir ein Frettchenbuch firstgekauft,und darin stand das die als Hauptfutter Frischfleisch bekommen sollen...ja...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Knuddelclaerchen2

Knuddelclaerchen2

Registriert seit
20.04.2008
Beiträge
173
Reaktionen
0
Ich wollte mal wissen ,weil ich habe mir ein Frettchenbuch
gekauft,und darin stand das die als Hauptfutter Frischfleisch bekommen sollen...ja und da wollte ich fragen ob man da nicht auch das Hundefutter füttern kann "Pedigrie PUR" heißt das :eusa_think:
 
11.06.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im Ernährungsratgeber für Frettch von Kim geschaut? Sie hat dort geschrieben, worauf bei der Auswahl und Pflege zu achten ist. Sie gibt zahlreiche Tipps rund um Behausung, Ernährung, Gesundheit und Erziehung, und erläutert, wie die Wohnung Frettchen-freundlich gestaltet wird. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
frettchentina

frettchentina

Registriert seit
07.01.2006
Beiträge
916
Reaktionen
0
NEEEEIIIIN!!! Hundefutter geht GAR NICHT! Steht auch in JEDEM Frettchenbuch drin - wenn Fertigfraß, dann hochwertiges Katzenfutter.
Aber wenn dir artgerechte Fütterung zu teuer ist, dann solltest du überlegen, ob Frettchen die richtigen Haustiere für dich sind...

Außerdem ist Frischfleisch gar nicht so teuer, im Gegenteil. Du mußt ja kein Filetsteak kaufen, sondern z.B. das Gulasch aus dem Angebot, Kopffleisch oder andere "Schlachtreste".

Schau mal auf meine HP, da findest du alle Infos über Frettchenernährung.

LG Tina
 
Knuddelclaerchen2

Knuddelclaerchen2

Registriert seit
20.04.2008
Beiträge
173
Reaktionen
0
ok danke ich wuste schon das hundefutter nicht so gut sein soll,aber dieses Pur-zeug soll ja wohl nur pures fleisch sein.
 
Jersey

Jersey

Registriert seit
28.07.2006
Beiträge
1.387
Reaktionen
0
niemals ist i-ein supermarktfutter "pures" fleisch !!!
ich kenne mich besonders, bzw garnicht mit frettchen aus, aber wenn sie roh ernährt werden sollen, dann ist es doch günstiger als dosenfutter unf nicht teurer. jeder laden hat sonderangebote und wenn du dann fleisch auf vorrat kaufst und es dann portionsweise einfrierst ist es doch optimal.
 
Knuddelclaerchen2

Knuddelclaerchen2

Registriert seit
20.04.2008
Beiträge
173
Reaktionen
0
Ich weiß nicht ob da wirklich nur Fleisch drin ist ich muss mal die zusammensetzung lesen und dann eine dose kaufen und gucken,ich hab ja keine frettchen aber es würde mich halt interessieren!
 
frettchentina

frettchentina

Registriert seit
07.01.2006
Beiträge
916
Reaktionen
0
Dazu braucht man so'nen Schrott nicht kaufen, man schaut einfach im Laden mal nach oder im Internetshop:

Bei Zooplus.de:

Produktbeschreibung:
  • Mit ausschließlich natürlichen Fleischstücken
  • Mit vielfältigen Fleischsorten
  • Mit frischem Fleisch zubereitet
  • Ohne Farbstoffe
  • Ohne Zucker
  • Ohne Soja
Zusammensetzung:

Reich an grünem Pansen:
Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (u. a. mind. 30 % grüner Pansen, mind. 4 % Lunge, mind. 4 % Leber, mind. 4 % Innereien, Mineralstoffe

Reich an Rind:
Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (u. a. mind. 14 % Rind, mind. 14 % Lunge, mind. 4 % Leber, mind. 4 % Innereien), Mineralstoffe

Reich an Lamm:
Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (u. a. mind. 14 % Lamm, mind. 14 % Lunge, mind. 4 % Leber, mind. 14 % Innereien), Mineralstoffe

Reich an Hühnerherzen:
Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (u. a. mind. 14 % Hühnerherzen, mind. 14 % Lunge, mind. 4 %Leber, mind. 14 % Innereien), Mineralstoffe

Analyse

Rohprotein 9.5 %
Rohfett 6.0 %
Rohfaser 0.3 %
Rohasche 2.0 %
Feuchtigkeit 85.0 %
Da steht zwar nichts von Getreide o.ä., aber erstens enthält dieses Futter zuwenig Protein und Fett, und zweitens komm ich, wenn ich die aufgezählten Inhalte addiere immer nur auf 36 - 46 % des Inhalts. Aus was besteht der Rest?? Sowas find ich immer sehr verdächtig! Es steht zwar da, daß das Futter nur Fleisch, tierische Nebenprodukte und Mineralstoffe enthält, aber in Aldifutter ist z.B. ca. 40 % Wasser enthalten! Wasser muß lt. Lebensmittel- und Futtermittelgesetz nicht in der Inhaltsangabe auftauchen, aber ich zahle nicht solche Preise für eine halbe Dose Wasser! Außerdem steht da doch was von "tierischen Nebenprodukten"... Also liegt die Vermutung nahe, daß die fehlende Hälfte des Inhalts aus ebensolchen besteht. Nebenprodukte sind z.B. Knochen, Knorpel, Blut, Schnäbel, Krallen, Haare / Gefieder, Kot und Urin... Das wär an sich nichts schlimmes, wenn ein Raubtier in freier Wildbahn ein Beutetier frißt, wird das alles auch mitgefressen! Aaaaber es macht NIEMALS mehr als die Hälfte des Futters aus! Da liegt das Problem dabei.

Also Finger von dem Supermarktmist! Wo liegt das Problem, Frischfleisch oder noch besser: ganze Futtertiere zu kaufen und zu verfüttern!? Und glaub mir, das ist wesentlich billiger, als dieses Fertigfutterzeugs. Vor allem auf lange Sicht, wenn deine Frettchen eben nicht früh krank werden und dir eine Menge TA-Kosten erspart bleiben!

LG Tina
 
Knuddelclaerchen2

Knuddelclaerchen2

Registriert seit
20.04.2008
Beiträge
173
Reaktionen
0
Hm,ja stimmt au wieder...
Aber nur Futtertiere reicht das denn?Also ist klar das die abund zu auch mal Trockenfuter bekommen oder Leckerchen ,aber an so kleinen Küken ist auch nicht besonders viel dran.Könntest du vielleicht eine Liste aufstellen was du einem Frettchen am Tag gibst?Du kennst dich ja aus dann könnte man sich an der Liste orientieren :)
 
frettchentina

frettchentina

Registriert seit
07.01.2006
Beiträge
916
Reaktionen
0
Meine Frettchen kriegen hauptsächlich Futtertiere und ja, du hast recht, an so einem Küken ist im Grunde nix dran. Deswegen sind gerade Küken auch nicht als Alleinfutter geeignet.
Meine Frettchen bekommen Tauben, Hühner, Kaninchen, Mäuse (Renn- und Farbmäuse), Hamster, Wachteln und Ratten. Die kann man allesamt bei Frostfuttershops im Internet bestellen.
Außerdem kriegen sie Fleisch - alles was es beim Schlachter zu holen gibt: Huhn, Rind, Lamm, Truthahn, Hirsch... alles, nur kein Schwein! Schweine können einen Virus übertragen, der für uns Menschen und Schweine ungefährlich ist, deswegen wird deren Fleisch auch nicht darauf getestet. Allerdings ist dieser Virus für alle anderen Tiere tödlich (auch für Hunde, Katzen und Frettchen), deswegen sollte man NIE rohes Schweinefleisch verfüttern! Von den o.g. Tieren (außer dem Schwein) kann alles verfüttert werden, Muskelfleisch, Innereien, Schlund, Fleischknochen... Es gibt beim Schlachter meistens auch "Hundefutter", das ist dann Kopffleisch, Darm, Sehnen usw. Das ist vom Nährwert her genauso gut, wie "normales" Muskelfleisch, kostet aber einen Bruchteil, weil Menschen es nicht essen würden. Ist auch etwas eklig anzusehen, aber den Frettchen schmeckt's. ;)

Frettchen brauchen jeweils so ca. 150 bis 250 g Fleisch oder Futtertiere am Tag. Das kommt immer drauf an. Im Sommer fressen sie z.B. nur fast halb so viel, wie im Winter; Fähen fressen weniger, als Rüden; alte Frettchen fressen weniger, als junge; aktive "Duracellfrettchen" fressen mehr, als faule usw....

Hochwertiges FrettchenTroFu ist z.B. Frettchen4You, Kennel Nutritions, Fernando Ferret und Totally Ferret. Nur das Zeug von Vitakraft kannste komplett vergessen, da ist viel zu viel Getreide drin!

LG Tina
 
Knuddelclaerchen2

Knuddelclaerchen2

Registriert seit
20.04.2008
Beiträge
173
Reaktionen
0
Ja ok..hm,mit den Küken und den Mäusen(Natürlich tote)wäre ich noch klargekommen aber mir würde das mit dem Hamster oder Kaninchen schwerfallen,da ich immoment selbst einen Hamster ,4mäuse und wellensittiche hab!und meine 3 kaninchen 2006 und 2007 gestorben sind...ich glaube nicht das frettchen die richtigen Haustiere für mich wären,schade naja ok danke für deine Hilfe frettchentina :?
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Frischfleisch ist teuer !?

Frischfleisch ist teuer !? - Ähnliche Themen

  • Übrig gebliebenes Frischfleisch

    Übrig gebliebenes Frischfleisch: Es kommt bestimmt mal vor das man seinen Kobolden frisches Fleisch kauft oder Barf aus dem Internet Bestellt. Aber was ist wenn sie dies nicht...
  • Übrig gebliebenes Frischfleisch - Ähnliche Themen

  • Übrig gebliebenes Frischfleisch

    Übrig gebliebenes Frischfleisch: Es kommt bestimmt mal vor das man seinen Kobolden frisches Fleisch kauft oder Barf aus dem Internet Bestellt. Aber was ist wenn sie dies nicht...