ausgesetzte Katzenbaby´s wollen nicht essen. Hilfe!!!!

Diskutiere ausgesetzte Katzenbaby´s wollen nicht essen. Hilfe!!!! im Katzen Verhalten Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo ihr Lieben!! Kann uns vielleicht jemand helfen. Haben ein grosses Problem. Wir haben jetzt vor ein paar Stunden beim spazieren gehen...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
M

manu84

Registriert seit
12.06.2008
Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben!!

Kann uns vielleicht jemand helfen. Haben ein grosses Problem.

Wir haben jetzt vor ein paar Stunden beim spazieren gehen zufälliig zwei kleine, süsse, ca. 6wöchig junge Katzenbaby´s im Müll in einem Katon gefunden. Wer tut sowas!!!!!!!!
Haben uns
ohne Frage dazu entschieden sie zubehalten. Nur leider sind die zwei Kleinen total verstört. Sie essen und trinken beide nichts. Sie sind so schreckhaft und lassen sich kaum anfassen. Die haben sogar Angst vorm Katzenklo.
Die Eine ist richtig fertig, sie sitzt die ganze Zeit in einer Ecke und faucht.

Bitte helft uns, was können wir tun dass die was essen.

Haben selber noch zwei Katzen und dadurch auch genug Erfahrung, aber sowas haben wir noch nie erlebt und weiss auch nicht wie wir jetzt damit umgehen müssen.

Es ist einfach zum schreien. Das Menschen dazu in der Lage sind, soetwas einem Tier anzutun.

Also hoffe auf baldige Antwort: Ist dringend

Danke schonmal für die Unterstützung!!!

Viele liebe Grüsse manu und eva
 
12.06.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber geworfen? Dieser vermittelt jungen Katzen-Erstbesitzern die Basics der Katzenhaltung - ohne erhobenen Zeigefinger und mit witzigen Fotos. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
chira

chira

Registriert seit
18.04.2007
Beiträge
115
Reaktionen
0
hallo,
schön das du sie mit genommen hast das hätte ich auch getan.
das jemand sowas macht verstehe ich auch nicht.
zu deinem problem, ich würde ihnen was nassfutter und vieleicht katzenmilch hinstellen an einer ruihgen ecke und sie erst mal in ruhe lassen gar nicht dran geghen.ich würde mich in einer gewissen entfernung daneben setzen und sie beobachten da sehen sie dann das du ihr nichts tust und sie fassen schneller vertrauen.
mit dem kklo würde ich was warten lege zeitung aus das kann auch helfen.
sie sind noch sehr jung sie werden es schneller verkraften wie ein älteres tier du musst nur geduld haben und mit aller ruhe an die sache ran gehen.
ich wünsche viel erfolg
 
M

manu84

Registriert seit
12.06.2008
Beiträge
5
Reaktionen
0
Hey ist echt lieb von dir auch das du so schnell geantwortet hast.

Ja wir haben schon etwas Nassfutter und milch verdünnt mit etwas Wasser hingestellt aber unser Sorgenkind rührt sich nicht. Der schwarz-weisse fühlt sich mittlerweile sehr wohl. Er ist noch ein bisschen ängstlich aber nach der Zeit legt sich das bei Ihm, denke ich. Er war auch schon auf Klo. :) *freu*
Nur die kleine macht mir Sorgen. Haben richtig Angst dass sie es nicht schafft und wir sie verlieren. Wir hängen jetzt schon dran. Wäre echt schade!!!!!!!!!
Aber trotzdem danke für deinen lieben Tip, werden alles versuchen das sie es schafft!!!! Ansonsten müssen wir zum Arzt!!!

Damit du unsere (jetzt 4) Katzen bzw. Kater auch mal siehst, laden wir auch gleich ein paar Bilder hoch. Versuchen es zumindest.

Also vielen vielen Dank an dich

Haben dich auch sehr lieb

Und nochmal danke für deine schnelle Hilfe!!!

LG Manu und Eva
 
chira

chira

Registriert seit
18.04.2007
Beiträge
115
Reaktionen
0
kein problem, die kleine kann auch unter shock stehen aber zum arzt würde ich trotzdem mit denen hin zumindest mal drauf schauen lassen.
sind sie denn ab gemagert?
haben sie irgendwelche sichtbaren verletzungen?
OCH MAN WAS FÜR IDIOTEN MACHEN SO WAS
darüber kann ich echt wütend werden.

kl.beispiel vorgestern hat mein mann eis geholt er steht im laden guckt gerade raus und in dem moment kommt ein motoradfahrer und fährt eine junge katze um und fährt weiter .
mein mann sofort dahin sieht wie die katze da liegt und schreit hat sofort ein tierrettung gerufen und ist in die tier klinik mein mann sagte direckt das er die kosten übernimmt damit sich um das tier gekümmert wird hat paar brüche und das becken ist gebrochen muss für zwei wochen da bleiben dann bekommen wir sie (ca8mon.) wenn wir keinen finden deri behalten wir sie. es gibt echt heftige leute die kein herz haben...
 
M

manu84

Registriert seit
12.06.2008
Beiträge
5
Reaktionen
0
Hi.

denke nicht dass sie sehr abgemagert sind. Denke eher dass sie heute von der Mutter getrennt und dann ausgesetzt worden, weil nichts an pipi oder ähnliches im katon mit drin war. Bin froh dass wir die Katzenbaby´s gefunden haben.
Super!!! Erstes Erfolgserlebnis:
Unser süsses Sorgenkind hat getrunken und ist aus Ihrer Ecke gekommen. *freu*

Ja sowas ist echt nicht normal, dass es solche Tierhasser und Verachter gibt. Man müsste alle zusammen in einen Karton stecken und ab in den Müll für immer oder ???
 
Pichu

Pichu

Registriert seit
28.02.2007
Beiträge
1.532
Reaktionen
0
muss nicht mal ein tierhasser sein .. kann auch wer gewesen sein der sie einfach nur los werden wollte. Und da einige meinen Tiere sind Dinge werden die ebend entsorgt -.-
 
Chilly

Chilly

Registriert seit
18.05.2008
Beiträge
366
Reaktionen
0
Hey ;
Freut mich dass die kleinen ihren Schock langsam überwinden =)
 
eifelbiene

eifelbiene

Registriert seit
05.12.2006
Beiträge
6.411
Reaktionen
0
Hallo Manu,

schön, dass ihr euch um die Katzenbabys kümmert. Die Kleinen haben echt Glück gehabt, dass sie so schnell gefunden wurden.

Bitte besorg dir unbedingt noch Katzenaufzuchtmilch, z.B. Cimi-lac vom TA. Die enthält alle wichtigen Nährstoffe für die Kleinen.
Normale Milch kann schlimme Durchfälle hervorrufen.
 
L

Ludwig

Registriert seit
02.05.2008
Beiträge
269
Reaktionen
0
Sollten die wirklich 6 Wochen alt sein, ist Aufzuchtmilch kein Muss, aber woher weißt Du wie alt sie sind?
Schau mal ob Du Babycat-Futter kriegst, vielleicht erstmal ne Probepackung von Royal Canin, das ist für die kleinen Zähnchen optimal und päppelt auch gut :)

Grüße und viel Erfolg, Ludwig
 
eifelbiene

eifelbiene

Registriert seit
05.12.2006
Beiträge
6.411
Reaktionen
0
Trockenfutter halte ich für Kitten (und auch für erwachsene Katzen) als Haupternährung überhaupt nicht geeignet. Es enthält zu viel Getreide und entzieht dem Körper Flüssigkeit.

Meinen kleinen Kitten (inzwischen 8 Monate alt) habe ich neben der Aufzuchtmilch hochwertiges Nassfutter angeboten.
 
Jersey

Jersey

Registriert seit
28.07.2006
Beiträge
3.446
Reaktionen
0
hey, schön dass ihr sie mitgenommen habt (ich hätte es auch getan)

ist nicht erstmal egal, was sie angeboten bekommen? hauptsache sie fressen erstmal!
 
M

manu84

Registriert seit
12.06.2008
Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo An Alle.

Vielen Lieben Dank an euch alle!!!

Ihr habt uns sehr weiter geholfen. Die beiden essen und trinken jetzt und vom spielen bekommen sie auch nicht genug! Auf mich machen sie einen sehr aufgeweckteren Eindruck, als wie noch vor ein paar Tagen. Bin also sehr zufrieden. Sie lassen sich jetzt sogar streicheln. Also wir sind wirklich froh, dass wir den Beiden helfen konnten. Und wir eürden es jederzeit wieder tun!!!!!!!!!!!!!

Also nochmal vielen vielev Danke an euch alle, dass ihr euch so Gedanken gemacht habt.

Schönen Start in die Woche.

LG Manu und Eva
 
Lola-Kracky

Lola-Kracky

Registriert seit
29.01.2010
Beiträge
348
Reaktionen
0
Hallo!!
Wie man so etwas tun kann verstehe ich nicht!!
Ich freue mich dass sie jetzt wieder fressen und trinken!!
Viele Katzen müssen sich erstmal an ein neues zuhause gewöhnen!!
Aber jetzt ist ja alles gut!!

viel Spaß noch mit deinen Katzen!!
 
Renate*

Renate*

Registriert seit
24.06.2009
Beiträge
6.417
Reaktionen
0
Hallo!!
Wie man so etwas tun kann verstehe ich nicht!!
Ich freue mich dass sie jetzt wieder fressen und trinken!!
Viele Katzen müssen sich erstmal an ein neues zuhause gewöhnen!!
Aber jetzt ist ja alles gut!!

viel Spaß noch mit deinen Katzen!!
ja mittlerweile ist das fast 2 Jahre her;)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

ausgesetzte Katzenbaby´s wollen nicht essen. Hilfe!!!!

ausgesetzte Katzenbaby´s wollen nicht essen. Hilfe!!!! - Ähnliche Themen

  • Problem mit katzenbaby

    Problem mit katzenbaby: Hallo, und zwar haben wir (meine Frau, mein Sohn und ich) uns ein katzenbaby zugelegt das derzeit knapp 5 Wochen alt ist, ich weis es ist viel zu...
  • Mama, Katzenbaby und fremde Katzen

    Mama, Katzenbaby und fremde Katzen: Mama, Katzenbaby und fremde Katzen Hallo, ich habe folgendes Problem u erhoffe mir hier ein paar gute Tipps:....Also, ich bin vor 4 Monaten mit...
  • Katze ausgesetzt

    Katze ausgesetzt: Hej Leute, vor kurzen wurde bei uns eine kleine Katze ausgesetzt die ca. erst 4 Wochen alt ist. Wir würde sie gerne berhalten und uns um sie...
  • Ausgesetzte Katze zähmen

    Ausgesetzte Katze zähmen: Also da bin ich mal wieder, leider habe ich kein thema zu meinem Problem gefunden oder auch kein ähnliches also schreib ich mal ein neues in der...
  • Mein Kater benutzt das Katzenklo nicht mehr!

    Mein Kater benutzt das Katzenklo nicht mehr!: Hallo alle zusammen! Ich habe seit ca. einer Woche einen kleinen Kater der 6/7 Monate alt ist(lt. Tierärztin). Wir haben uns für den Namen Sammy...
  • Mein Kater benutzt das Katzenklo nicht mehr! - Ähnliche Themen

  • Problem mit katzenbaby

    Problem mit katzenbaby: Hallo, und zwar haben wir (meine Frau, mein Sohn und ich) uns ein katzenbaby zugelegt das derzeit knapp 5 Wochen alt ist, ich weis es ist viel zu...
  • Mama, Katzenbaby und fremde Katzen

    Mama, Katzenbaby und fremde Katzen: Mama, Katzenbaby und fremde Katzen Hallo, ich habe folgendes Problem u erhoffe mir hier ein paar gute Tipps:....Also, ich bin vor 4 Monaten mit...
  • Katze ausgesetzt

    Katze ausgesetzt: Hej Leute, vor kurzen wurde bei uns eine kleine Katze ausgesetzt die ca. erst 4 Wochen alt ist. Wir würde sie gerne berhalten und uns um sie...
  • Ausgesetzte Katze zähmen

    Ausgesetzte Katze zähmen: Also da bin ich mal wieder, leider habe ich kein thema zu meinem Problem gefunden oder auch kein ähnliches also schreib ich mal ein neues in der...
  • Mein Kater benutzt das Katzenklo nicht mehr!

    Mein Kater benutzt das Katzenklo nicht mehr!: Hallo alle zusammen! Ich habe seit ca. einer Woche einen kleinen Kater der 6/7 Monate alt ist(lt. Tierärztin). Wir haben uns für den Namen Sammy...