Algenalarm

Diskutiere Algenalarm im Pflanzen Forum Forum im Bereich Aquaristik Forum; Oh nein wir haben firstAlgen, nämlich die http://www.microgravity-systems.com/aquaristikinfo/algen/ ("Pinselalgen", "Bartalgen") Arten...
Eni

Eni

Registriert seit
06.10.2005
Beiträge
786
Reaktionen
0
Oh nein wir haben
Algen, nämlich die http://www.microgravity-systems.com/aquaristikinfo/algen/
("Pinselalgen", "Bartalgen")


Arten:
ca. 4000
Aussehen & Hinweise:
  • dunkelrot bis nahezu schwarz
  • kurze Fäden ("Bartalge", Compsopogon)
  • pinselratige Büschel ("Pinselalge", Chantransia)
  • sehr hartnäckig, nur schwer mechanisch entfernbar
  • meist an Dekorationgegenständen, an den Blattoberseiten grobblättriger Pflanzen, auf Steinen, Holzwurzeln und sehr oft an Blatträndern
und nu??
 
22.02.2006
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber von Ulli geworfen? Vielleicht hilft dir das ja weiter?
L

Liane

Guest
Hi,

da hast du dir aber wirklich zähe Algen eingefangen.
So lange es nur ein paar Büschle sind, brauchst du dir eigentlich keine Sorgen zu machen, bis auf ein neu eingreichtetes hab ich bisher kaum ein Becken ohne Algen gesehen.
Ich hatte selbst ewig sehr viele von den Algen, weil einfach keiner meiner damaligen Algenfresser die mochte. Ich habe immer die starke befallenen Blätter entfernt und die Scheiben gereinigt, und irgendwann hat es sich dann( nach der zweiten Neueinrichtung) in meinem Becken so verändert, dass ich jetzt fast keine mehr habe.
Du kannst jetzt viele schnell wachsende Pflanzen pflegen, und eventuell die Düngung verringern, vielleicht liegt es ja schon daran. Möglicherweise fütterst du auch zu viel, das Wasser könnte zu viel Nitrat oder Phosphat enthalten.
 
Eni

Eni

Registriert seit
06.10.2005
Beiträge
786
Reaktionen
0
Hallo Liane, Danke für die Antwort.

Ich füttere alle 2 Tgae nen halben Eiswürfel Mückenlarven und einmal die Woche Nachts die Welse mit Tabletten. Das Aqua steht jetzt seit ca einem Monat.

Die Wasserwerte habe ich am 20.2 gemessen:

NO3 10 mg/l
NO2 0 mg/l
GH ligt bei 10
KH bei 6
pH bei 7,6

Die Pflanzen sind alle stark befallen und die Scheiben fangen auch schon an...
Wie machst du die Scheiben sauber?

Lichtzeiten sind in meinem Aqua: 9-12 und 15 bis 20 Uhr

Es ist ein 160 liter Aqua

12 Keilflecken
10 Neons
2 Salmler (rote) kenne den Namen nicht
3 Salmler in blau sehen aus wie kleine Pyranias
2 Dornenaugen
2Albinowelse
2Glaswelse
2 kleine Antennenwelse und 1 großer
4 Guppys (Die wurden von nem anderen Aqua übernommen)
Ich glaube jetzt habe ich alle

Wassertemperatur liegt bei 26 Grad
 
Angeldust

Angeldust

Registriert seit
13.01.2005
Beiträge
1.214
Reaktionen
0
Huhu,

ich haba uch mit Algen gekämpft.
Hab die ganze Deko entfernt und abgekocht und mit einer Zahnbürste und einem Stahlschwamm abgeschrubbt, betroffene Blätter abgezupft und täglich 10-20 % vom Wasser gewechselt.
Die Scheiben bekommst du mit einem Scheibenmagneten sauber.
Teilweise waren die bei mir so hartnäckig das ich die Scheiben auch mit einem Stahlschwamm vorsichtig bearbeitet hab.
Die Beleuchtung hatte ich von 12 auf 10 Stunden verkürzt.

Was ich mich frage ist, warum man Pausen in der Beleuchtung hat ?!
In der Natur geht doch die Sonne über Mittag auch nicht unter...


Liebe Grüße
 
Eni

Eni

Registriert seit
06.10.2005
Beiträge
786
Reaktionen
0
Ich habe die Pause drin weil mir das von Aquarianern so empfohlen wurde..
 
W

Willi

Registriert seit
28.01.2006
Beiträge
9
Reaktionen
0
Hallo wegen der licht pause mann simuliert einen regen tag im Aquarium mache ich auch ein tag in der woche schalte ich einen teil der beleuchtung aus. scheiben kannst du auch mit einer klinge von einem cattermesser reinigen aber aufpassen auf das silicon und auf deine Finger:)
es kann natürlich auch sein das deine beleuchtung das falsche farbspecktrum hat zuviel blau anteil z.b. Gro-Lux,Fluora oder Power-Glow werden oft für pflanzen aquarium empfohlen die haben aber auch leider das falsche farbspektrum das algen lieben.
 
Eni

Eni

Registriert seit
06.10.2005
Beiträge
786
Reaktionen
0
Ich habe eine mit gelben Licht drin und eine mit blauen?!
 
W

Willi

Registriert seit
28.01.2006
Beiträge
9
Reaktionen
0
Hallo
das blaue licht ist genau das was algen lieben tageslicht lampen währen besser . ich betreibe mein 500l becken mit ganz normalen sparlampen die haben ein gutes farbspektrum und sparen eine menge strom.
 
L

leonie löwenherz

Registriert seit
10.01.2006
Beiträge
2.551
Reaktionen
0
ich hatte auch solche algen... aber seit meine schnecke sich irgendwie( sie war immer allein bei mir...) vermehrt hat haben die ganzen schnecken das geregelt! ist wirlich praktisch!
 
Eni

Eni

Registriert seit
06.10.2005
Beiträge
786
Reaktionen
0
Wasn für ne Schnecke?? Ich hatte auch schon mal überlegt, es gibt ja diese Apfelschnecken (?), die sehen ja voll geil aus-aber ich weiß nicht wie man die hält und ob sich die mit den Fischis versteht??!!
 
LiLLi90

LiLLi90

Registriert seit
02.10.2007
Beiträge
174
Reaktionen
0
hallo leute,
sorry das ich mich hier einmische, aber habe auch das probmlem mit der faden alge!
gibt es fische die diese alge fressen ???
habe ein 60l becken!

lg
 
B

Blue_Angel

Guest
Kauf dir viele schnellwachsende Pflanzen, dünge regelmässig mit Flüssigdünger und wo zuviele drauf sind, entferne die Blätter oder gar die ganze Pflanze.
 
marsu

marsu

Registriert seit
25.02.2009
Beiträge
545
Reaktionen
0
Hallo

Befallene Pflanzenteile abmachen oder komplett entfernen.

Frage wie alt sind deine neonröhren?
Weil wenn sie älter als 1 Jahr sind könnte das auch ein grund sein das du Pinselalgen hast.

gruß Marsu
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Algenalarm