Fragen zur Apfelschnecke

Diskutiere Fragen zur Apfelschnecke im Wirbellose Forum Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; wir haben seit gut 4 monaten eine apfelschnecke in unserem aquarium. alles was ich darüber gelesen habe bringt mich nun ins grübeln... wie...
J

JaMa

Registriert seit
05.06.2008
Beiträge
3
Reaktionen
0
wir haben seit gut 4 monaten eine apfelschnecke in unserem aquarium. alles was ich darüber gelesen habe bringt mich nun ins grübeln...

wie gesagt, wir haben nur EINE apfelschnecke, seit 2 monaten legt sie ein
nest nach dem anderen. mussten schon viele nester wegmachen, da der ganze deckel voll war, jetzt haben wir massig schnecken im becken und die große hört nicht auf eier zu legen, habe grad schon wieder 4 neue nester entdeckt.

meine fragen... ist das ein normaler vorgang, dass sie so lang so viele eiernester macht und wie lange können die die eier zurück halten? irgendwann muss sie ja mal mit einem männchen in berührung gekommen sein...

ich hoffe ihr versteht auf was ich hinaus will und könnt mir ein bisschen helfen, denn so langsam werden uns das zu viele schnecken und eier...

lg jasmin
 
25.06.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Fragen zur Apfelschnecke . Dort wird jeder fündig!
J

JaMa

Registriert seit
05.06.2008
Beiträge
3
Reaktionen
0
kann mir denn keiner eine antwort geben?
 
Mukkel07

Mukkel07

Registriert seit
19.05.2007
Beiträge
3.548
Reaktionen
0
Nicht jeder kann immer da sein, hab doch ein wenig Geduld die/der Richtige wird sich schon melden.

Es kann durchaus vorkommen, das AS über einen längeren Zeitraum befruchtete Eier abzusetzten auch wenn kein Männchen dabei ist.
 
Gustl

Gustl

Registriert seit
06.06.2008
Beiträge
543
Reaktionen
0
Hallo und gratulation zum Nachwuchs. Ich kann gut verstehen, daß es Dir langsam zu viele werden. Du solltest täglich kontrollieren, ob neue Gelege dazu gekommen sind. AS können den Samen über längere Zeit speichern, aber langsam müßte es auch bei deiner AS ein Ende nehmen. Nimm einfach die Gelege ab und frier sie ein. Dann sollte nichts mehr daraus schlüpfen. Ich hatte auch mal eine wahre AS-Baby-Invasion, da ich zwei Gelege übersehen habe und ein Gelege, das ich mit der Post verschickt habe nach zwei Wochen wieder zurückkam. Die kleinen sind in der Filmdose geschlüpft. Wichtig ist nun häufiger Teilwasserwechsel, da so eine große Schneckenpopulation wahnsinnig viele Nährstoffe aus dem Wasser zieht. Aber meist reguliert sich der Bestand wieder von selbst, wenn nicht allzuviel gefüttert wird. Bei mir sind es auch wieder viel weniger geworden. Es kommt nie der ganze Nachwuchs durch. Welche Farbe haben denn die kleinen? Hätte immer so gerne rosa oder lila gehabt. Meine sind ja golden und braun.

LG Nicki
 
sandra8901

sandra8901

Registriert seit
15.10.2007
Beiträge
366
Reaktionen
0
Oh, schick mir doch welche, ich nehme sie gerne, ich hatte noch nie Nachwuchs, meine machen keinen.

Auch ein studierter Fachmann konnte das nicht verstehen, der hat bei mir Wasserwerte gemessen, Geschlechtsunterscheide etc. fetsgestellt. Er meinte es ist bei mir ideal, sei auch genug Kalk und so da. Aber meine Vermehren sich einfach nicht. Doofe Tiere.

Also bin gerne zur Abnahme von Tieren bereit.
 
Mondscheinengel

Mondscheinengel

Registriert seit
26.06.2008
Beiträge
27
Reaktionen
0
Ja das altbekannte Problem

Hallo

hab gerade deinen beitrag gelesen.

Ich habe damals vor 8 Jahren Aquarien geführt. 3 Stück.

Ich hatte auch dieses Problem mit den Apfelschnecken. Sie brauchen keinen männlichen Artgenossen, weil soviel ich erfahren habe, sind das Zwitter....
Ja auch das soll es geben....
Ich hab auch immer das Problem gehabt das die nicht aufgehört haben eier zu legen immer im lampenbereich oben am Deckel.

Ich hab meine damals verkauft war dann mittlerweile bei 250 Apfelschnecken hatte sogar extra ein Aquarium dafür :cool:
 
Mukkel07

Mukkel07

Registriert seit
19.05.2007
Beiträge
3.548
Reaktionen
0
AS sind keine Zwitter, zumindest die meisten.
Und auch wenn es Zwitter sind brauchensie einen Artgenossen um sich fortzupflanzen, Eigenbefruchtung klappt nicht.

@sandra8901: Was fütterst du denn? Könnte auch dadran liegen.
 
sandra8901

sandra8901

Registriert seit
15.10.2007
Beiträge
366
Reaktionen
0
@sandra8901: Was fütterst du denn? Könnte auch dadran liegen.

Ich füttere Mülas, frische und gefrorene, Futtertabletten, Flockenfutter, Tubifex, jede Menge Grünzeug wie Gurke Salat Mühre Spinat etc.

Hoppala! Sollte eigenlich "Kalk" werden :p

@Mondscheinengel
AS sind keine Zwitter! Es braucht schon Männlein/Weiblein um sich fortzupflanzen

Meine waren bei einem Teilwasserwechsel mit kaltem Wasser immer sehr legefreudig.
Das werde ich glaube ich mal probieren, bietet sich bei den Temperaturen eh an, wobei das ja auch höchstens ein Grad weniger ist als sonst, vielleicht 2
 
Zuletzt bearbeitet:
Mukkel07

Mukkel07

Registriert seit
19.05.2007
Beiträge
3.548
Reaktionen
0
Bekommen sie davon auch genug ab?
Wenn ja, weiß auch nciht wodran es liegen könnte.
Es sei denn, die Geschlechter wurden falsch bestimmt.
 
sandra8901

sandra8901

Registriert seit
15.10.2007
Beiträge
366
Reaktionen
0
Ja, zu fressen haben die genug.

Geschlechter sind richtig bestimmt. Wie gesagt die hat man echt schon unter die Luper genommen.

Hatte mal 10 Stück, ich denke auch dass es unwahrscheinlich ist, dass alles Männchen oder Weibchen sind.

Wie gesagt ich würde mich über Nachwuchs freuen.
 
fischfan

fischfan

Registriert seit
07.08.2005
Beiträge
3.027
Reaktionen
1
Huhu!

Wie Du richtig erkannt hast, kann es bei AS zu einer Vorratsbefruchtung kommen, die noch bis zu 9 Monaten vorhalten kann.

@Sandra: Wie warm ist es den in deinem Becken? Meine legen nur Eier, wenn die Temperatur konstant über 26°C liegt, ich gut füttere (machst Du ja) und regelmäßige WW durchführen um den Weibchen genug Kalk für ihr Gelege zu bieten (die Temperatur spielt da eine untergeordnete Rolle), wenn dein kH niedrig ist, kannst Du dein Wasser vorsichtig mit Kalk aus der Apotheke oder Sepiaschale aufhärten.
Wenn Du noch AS in diversen Farben suchst, kannst Du dich bei mir melden :mrgreen: .

LG
Felis
 
sandra8901

sandra8901

Registriert seit
15.10.2007
Beiträge
366
Reaktionen
0
Hallo, also bei mir sind immer konstant um die 26,3°C.

Über mehr AS würde ich mich freuen, Farbe ist mir da egal.

Verschickst du die Schätze denn auch?
 
fischfan

fischfan

Registriert seit
07.08.2005
Beiträge
3.027
Reaktionen
1
Schick mir am besten ne PN ;)
 
Thema:

Fragen zur Apfelschnecke

Fragen zur Apfelschnecke - Ähnliche Themen

  • Fragen zu Phyllium

    Fragen zu Phyllium: Hey, Ich habe ein paar Fragen bezüglich der Nahrung und allgemeines von WB (Wandelnde Blätter). 1. Würden die WB auch Brombeeren fressen? Also...
  • Fragen über Regenwürmer:D

    Fragen über Regenwürmer:D: Huhu. Ich weiß dass ich selten hier bin, aber jetzt brauche ich eure Hilfe:D Falls ich es schaffe meine Eltern zu überreden, wollte ich mir ein...
  • Gottesanbeterin Fragen???

    Gottesanbeterin Fragen???: Hi,ich hätte mal ein paar Fragen zur Haltung einer Gottesanbeterin (Hierodula membranacea) mein Terrarium hat ein Dach aus Drahtgaze und ist...
  • Apelschnecken-Fragen über Fragen!

    Apelschnecken-Fragen über Fragen!: Hallo ich habe mir überlegt,ob ich mir nicht ein paar Apfelschnecken anschaffen will! Doch da ich ja will,das es meinen Schleimern gut geht,habe...
  • Apfelschnecken Laich- Frage

    Apfelschnecken Laich- Frage: hallo! Wir haben in unserem Garnelenbecken 2 Apfelschnecken. Nun hat die Schnecke an 2 Stellen abgelaicht. Wir haben einen Dennerle Nano Cube und...
  • Apfelschnecken Laich- Frage - Ähnliche Themen

  • Fragen zu Phyllium

    Fragen zu Phyllium: Hey, Ich habe ein paar Fragen bezüglich der Nahrung und allgemeines von WB (Wandelnde Blätter). 1. Würden die WB auch Brombeeren fressen? Also...
  • Fragen über Regenwürmer:D

    Fragen über Regenwürmer:D: Huhu. Ich weiß dass ich selten hier bin, aber jetzt brauche ich eure Hilfe:D Falls ich es schaffe meine Eltern zu überreden, wollte ich mir ein...
  • Gottesanbeterin Fragen???

    Gottesanbeterin Fragen???: Hi,ich hätte mal ein paar Fragen zur Haltung einer Gottesanbeterin (Hierodula membranacea) mein Terrarium hat ein Dach aus Drahtgaze und ist...
  • Apelschnecken-Fragen über Fragen!

    Apelschnecken-Fragen über Fragen!: Hallo ich habe mir überlegt,ob ich mir nicht ein paar Apfelschnecken anschaffen will! Doch da ich ja will,das es meinen Schleimern gut geht,habe...
  • Apfelschnecken Laich- Frage

    Apfelschnecken Laich- Frage: hallo! Wir haben in unserem Garnelenbecken 2 Apfelschnecken. Nun hat die Schnecke an 2 Stellen abgelaicht. Wir haben einen Dennerle Nano Cube und...