Kot verändert...

Diskutiere Kot verändert... im Papageien Forum Forum im Bereich Vogel Forum; Ich habe mal eine kurze Frage... Heute habe ich diesen Kot auf der Unterlage unter der Voliere first(nach dem Freiflug) gefunden - ist der...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
saloiv

saloiv

Registriert seit
23.12.2006
Beiträge
3.530
Reaktionen
0
Ich habe mal eine kurze Frage...

Heute habe ich diesen Kot auf der Unterlage unter der Voliere
(nach dem Freiflug) gefunden - ist der bedenklich? Also er sieht anders als sonst aus... Auf was könnte das hinweisen?
Hinweis: Die Unterlage ist gepünkelt, das gehört nicht zum Kot... Komisch ist die Farbe (gelb), was könnte die Verfärbung für Hintergründe haben? Muss ich mir Sorgen machen?
 
28.06.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Kot verändert... . Dort wird jeder fündig!
Cosili

Cosili

Registriert seit
11.12.2005
Beiträge
4.107
Reaktionen
0
Die Unterlage ist auch gelb, oder ist das Foto nur so belichtet?

Wenn das, was normalerweise weiss ist (also die Harnsäure), jetzt gelb ist, kann das ein Zeichen von Leberproblemen sein.

Hast du irgendetwas kräftig gefärbtes gefüttert? Rote Beeren, viel Karotte...? Oder ein Vitamin-B-Präparat? Das kann den Kot auch verfärben. Aber eher den Kot (also den dunklen Teil vom Häufchen), nicht die Harnsäure.

Auf dem Foto kann man das nicht so gut erkennen, kann es sein das Blut im Kot ist?
 
saloiv

saloiv

Registriert seit
23.12.2006
Beiträge
3.530
Reaktionen
0
Ich habe frische Kirschen verfüttert (die fressen da ja nicht viel von, schmeißen meistens 90% runter aber so 4 Kirschen habe ich am Tag schon die letzten drei Tage gefüttert). Davor war der Kot normal... Wenn es Leberprobleme währen, woher kämen diese und währe es auch so schnell und plötzlich am Kot sichtbar?
Also die Unterlage ist baige... das Foto ist vielleicht etwas verfärbt, aber der Kot ist schon recht gelb...
 
Cosili

Cosili

Registriert seit
11.12.2005
Beiträge
4.107
Reaktionen
0
Naja, auf einer beigen Unterlage kann man das nicht so gut beurteilen. Leg doch mal weißes Küchenpapier unter und warte das nächste Häufchen ab!
Achte auch mal darauf ob da vielleicht dunkelrote Schlieren drin sind.

Leberprobleme können viele Ursachen haben (Verfettung, Infektionskrankheiten...). Aber es ist ja nicht gesagt das dein Vogel das hat.

Du hast mehrere Vögel, oder? Haben alle so einen Kot oder nur einer?

Auf dem Bild sieht er auch etwas dünnflüssig aus. Das kann aber auch täuschen, wenn er aus der Höhe auf eine nicht saugende Unterlage geplatscht ist.
 
saloiv

saloiv

Registriert seit
23.12.2006
Beiträge
3.530
Reaktionen
0
Es sind zwei Graupapageien, aber nicht meine - Pflegetiere... -.
Sie haben beide diesen Kot und zwar ist die Harnsäure ei-dotter-gelb...
 
Cosili

Cosili

Registriert seit
11.12.2005
Beiträge
4.107
Reaktionen
0
Eidottergelbe Harnsäure ist absolut nicht normal, ich glaube auch nicht das das vom Futter kommt, schon alleine da in diesem Fall eher der Kot selbst verfärbt wäre und nicht die Harnsäure.

An Blei (Gardinenbänder, Tiffanylanpen...) konnten sie nicht herankommen, oder?

Merkst du sonst etwas an den Vögeln, verhalten sie sich normal?

Wenn sich der Kot nicht innerhalb von ein paar Stunden wieder normalisiert oder du andere Symptome bemerkst solltest du das unbedingt von einem vogelkundigen TA untersuchen lassen.
 
saloiv

saloiv

Registriert seit
23.12.2006
Beiträge
3.530
Reaktionen
0
Nee, beim Freiflug habe ich sie im Auge und sie hocken nur auf dem Käfig... Sie verhalten sich völlig normal...
Ich warte jetzt erst einmal ab, denn sie haben ja beide plötzlich diesen Kot und sind eigentlich nirgends drann gewesen... Die Harnsäure und der Kot ist etwas vermischt... es ist beides ähnlich "fest"...
 
saloiv

saloiv

Registriert seit
23.12.2006
Beiträge
3.530
Reaktionen
0
Ich wollte noch mal hier schreiben, wie es ausgegangen ist...
Also der Kot war dann nach ca. 1-3 Stunden wieder völlig normal, es waren wohl die Kirschen ;)
 
Cosili

Cosili

Registriert seit
11.12.2005
Beiträge
4.107
Reaktionen
0
Dann ist ja gut!
Bei der nächsten Kirschenfütterung bist du vorgewarnt :mrgreen:
 
saloiv

saloiv

Registriert seit
23.12.2006
Beiträge
3.530
Reaktionen
0
Ja, jetzt gibt es nur noch höchstens eine Kirsche am Tag (oder darf ich weiter mehr davon füttern - heißt das etwas Schlimmes, wenn der Kot sich verändert?)? Heute haben sie Mango für sich entdeckt ;)
 
Cosili

Cosili

Registriert seit
11.12.2005
Beiträge
4.107
Reaktionen
0
Das macht nichts, das sind halt die "Farbstoffe" in der Frucht die hinten wieder rauskommen ;) Schädlich ist das nicht.
So lange man weiß das die Verfärbung am Obst liegt, eben um andere nicht so harmlose Ursachen auszuschließen.
 
saloiv

saloiv

Registriert seit
23.12.2006
Beiträge
3.530
Reaktionen
0
Ah, danke, dann haben sie weiter das Vergnügen, sie lieben Kirschen... ;)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Kot verändert...

Kot verändert... - Ähnliche Themen

  • Kot Veränderung

    Kot Veränderung: Hallo ihr lieben, ich bin neu hier und starte direkt mit meiner Frage. Meine Gelbstirnamazone (8 Jahre) hat eine Veränderung in deinem Kot...
  • Ähnliche Themen
  • Kot Veränderung

    Kot Veränderung: Hallo ihr lieben, ich bin neu hier und starte direkt mit meiner Frage. Meine Gelbstirnamazone (8 Jahre) hat eine Veränderung in deinem Kot...