Frettchen kauf

Diskutiere Frettchen kauf im Frettchen Ernährung Forum im Bereich Frettchen Forum; ich woltle mir in der nächsten woche ein Frettchen firstzulegen (weib.,iltisfarbend). Worauf muss ich beim kauf achten ? und was MUSS in den käfig...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Fretti-man

Fretti-man

Registriert seit
27.06.2008
Beiträge
46
Reaktionen
0
ich woltle mir in der nächsten woche ein Frettchen
zulegen (weib.,iltisfarbend). Worauf muss ich beim kauf achten ?
und was MUSS in den käfig oder eher Raum drin sein?
wie kann ich ab besten einen welpen mit ernähren?
 
29.06.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Kim zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
ShiGi

ShiGi

Registriert seit
18.02.2008
Beiträge
1.181
Reaktionen
18
Du willst nur ein einziges Frettchen?
Frettchen müssen unbedingt mindestens zu zweit gehalten werden, sonst vereinsamen sie. Der Mensch kann andere Frettchen nicht ersetzen.

Hast du Frettchen denn schon mal live erlebt?
Frettchen sind sehr gewöhnungsbedürftige Tiere. Nicht jeder kommt mit ihnen zurecht. Außerdem finden viele den Geruch unangenehm. Deshalb solltest du auf jeden Fall einen Frettchenbesitzer besuchen, bevor du dir selbst Frettchen anschaffst.

Woher willst du sie denn überhaupt holen?
Ich nehme an, nicht von einer Frettchenhilfe (sonst würdest du kein einzelnes Fret bekommen;)). Es ist aber am besten, Frettchen von da zu holen. Es warten meist sehr viele Fretts auf ein neues Zuhause und bei einer Frettchenhilfe wird dir viel über Frettchen erklärt und die Leute kennen den Charakter der Tiere.
Und warum ausgerechnet Welpen?
Welpen sind gerade für Frettchenneulinge sehr schwierig, weil sie ins Flegelalter kommen und dann sehr stark ihre Grenzen austesten.

Was du unbedingt brauchst sind Klos (am besten für jede Ecke eins, vorallem am Anfang;)). Außerdem eben die Standartsachen wie Futter- und Wassernäpfe, Schlafhäuschen, Decken (keine Schlngware wie Frotteehandtücher),... Dazu kommt noch Spielzeug (am besten Katzenspielzeug und selbstgebasteltes, Röhren, Kartons zum Vertecken, Katzenangeln, Quietschespielzeug,...). Hierbei ist es sehr wichtig, dass die Fretts nichts zerbeißen und schlucken können, da das zu einem lebensbedrohlichen Darmverschluss führen kann (also keine Sachen mit Weichgummi).
 
saloiv

saloiv

Registriert seit
23.12.2006
Beiträge
2.873
Reaktionen
0
Außerdem rbauchen Frettchen auch viel Platz...
 
ShiGi

ShiGi

Registriert seit
18.02.2008
Beiträge
1.181
Reaktionen
18
Ach ja, wie und wo sollen die Fretts dann eigentlich wohnen?
 
Fretti-man

Fretti-man

Registriert seit
27.06.2008
Beiträge
46
Reaktionen
0
ich weiß das eine einzehaltung nicht gut ist ich hole mir insgesamt 3. 2 welpen und ein erwachsenes !sie werden i naußenhaltugn wohnen in.
 
ShiGi

ShiGi

Registriert seit
18.02.2008
Beiträge
1.181
Reaktionen
18
Woher holst du sie denn?
 
Fretti-man

Fretti-man

Registriert seit
27.06.2008
Beiträge
46
Reaktionen
0
von einem züchter für den Preis : 35€
 
ShiGi

ShiGi

Registriert seit
18.02.2008
Beiträge
1.181
Reaktionen
18
Waaaas? Das kann garkein guter Züchter sein, wenn er die Welpen für 35€ abgibt. Züchten kostet einiges, schonmal angefangen beim TA für die Fähe, Impfungen (sind sie überhaupt geimpft?),... Wenn er verantwortungsvoll züchten würde, würde er riesige Verluste machen.
Ein Frettchenwelpe von einem guten Züchter kostet ca. 100€.
 
Fretti-man

Fretti-man

Registriert seit
27.06.2008
Beiträge
46
Reaktionen
0
ja sie sind geimpft schuldige ich war schon meine 2 auserwählten frettis ambesuchen und es ist ales ganz ordentlich
 
ShiGi

ShiGi

Registriert seit
18.02.2008
Beiträge
1.181
Reaktionen
18
Haben die Eltern denn Pässe? Und haben die Jungen Impfausweise? Wie alt sind sie denn überhaupt? Wie oft wirft die Fähe?
Sorry, aber 35€ ist schon extrem wenig...
 
Fretti-man

Fretti-man

Registriert seit
27.06.2008
Beiträge
46
Reaktionen
0
ob die eltern pässe haben weiß ich nicht die kids haben auf jeden fall impfausweise sie sind 10 wochen und das wie oft die fähe wirft weiß ich auch nicht!
 
saloiv

saloiv

Registriert seit
23.12.2006
Beiträge
2.873
Reaktionen
0
Was heißt denn "Außenhaltung?", wie viel Platz haben sie (wie viel m²) und wie sieht die Außenhaltung genau aus -sprich worin wohnen sie?
 
Fretti-man

Fretti-man

Registriert seit
27.06.2008
Beiträge
46
Reaktionen
0
ich habe sie in eien Voliere mit wind schutz und alels drum udn dran so das sie ncith rasu kommen und sich wohl fühlen (5m²)
 
saloiv

saloiv

Registriert seit
23.12.2006
Beiträge
2.873
Reaktionen
0
Hm eine Voliere mit Windschutz klingt gut, aber alleine für zwei Tiere rechnet man schon min. 6m²... Kannst du das vergrößern?
 
Hamsterlii

Hamsterlii

Registriert seit
30.12.2007
Beiträge
662
Reaktionen
0
Vielleicht könnte jemand von euch eine gute Homepage über Frettchen ..Fretti-man geben wäre vielleicht nicht schelcht :d ich eknn nicht so gute artgerechte :roll: zumindestens finde ich diese eine Seite grad nicht wieder :uups:
wie willst du den füttern? und wie alt sind die den genau!?

Waaaas? Das kann garkein guter Züchter sein, wenn er die Welpen für 35€ abgibt. Züchten kostet einiges, schonmal angefangen beim TA für die Fähe, Impfungen (sind sie überhaupt geimpft?),... Wenn er verantwortungsvoll züchten würde, würde er riesige Verluste machen. Ein Frettchenwelpe von einem guten Züchter kostet ca. 100€.
Aber ich denke es gibt auch welche die das so als Hobbyzucht machen und nicht viel dafür nehmen muss ja nicht sein es deshalb gleich schlechte Zucht+Haltung ist oder!?
 
saloiv

saloiv

Registriert seit
23.12.2006
Beiträge
2.873
Reaktionen
0
Hier sieht man mal eine Außenvoliere für Frettchen und ein paar Infos aber die Platzangaben sind hier etwas knapp bemessen... http://www.beepworld.de/members53/frettchentina/haltung.htm

Frettchen können auch in einem Außengehege problemlos gehalten werden, wenn man sie ab dem Frühjahr an "Wind und Wetter" gewöhnt. Das Maß einer Außenvoliere sollte mindestens 6m² Grundfläche für zwei Tiere betragen
Quelle: http://www.frettchenfreunde-muensterland.de/unterbringung.html
Andere Seiten... http://www.frettchenbande.net/neufrettchenhaltung.html
Eine Außenvoliere sollte mindestens eine Grundfläche von 6m² für 2 Tiere betragen. Für jedes weitere Tier wird ein weiterer m² benötigt...
Quelle: http://www.frettchenwiki.de/Kategorie:Haltung#Au.C3.9Fenhaltung
Das Maß einer Außenvoliere, in der sich die Tiere überwiegend aufhalten sollen, muss mindestens 6m² Grundfläche pro zwei
Tiere betragen.
http://www.frettchen-im-netz.de/index2.php?option=com_content&do_pdf=1&id=19
 
ShiGi

ShiGi

Registriert seit
18.02.2008
Beiträge
1.181
Reaktionen
18
Auch wenn es ein Hobbyzüchter ist, wird er seine Tiere nicht mit so großen Verlusten verkaufen (außer natürlich er ist Millionär und findet es lustig Frettchen zu Zooladenpreisen abzugeben, aber das bezweifel ich;)).

Wir haben für Shiva und Gismo für 200€ (beide) bekommen. Die Frau hat sehr gut darauf geachtet, dass die Welpen in gute Hände kommen (sie hat auch schon bei Interessenten abgelehnt), uns alles erklärt und sich auch als Urlaubsvertretung angeboten,...
Und sie hat gemeint, sie würde die Fretts fast ohne Gewinn für sich selbst abgeben (außer vielleicht 10€ oder so). Und ich glaube ihr das auch weil der Preis für Frettchenwelpen auf diversen Internetseiten bei ca.100€ angegeben war.

Ein verantwortungsvoller Züchter, der seine Frettchen richtig ernährt, hält, oft genug zum TA gehtetc. hätte damit pro Frettchenwelpe einen Verlust von 65€. Wenn eine Fähe 10 Welpen bekommt, sind es insgesamt 650€. M.E. ein ziemlich teurer Spaß...
 
saloiv

saloiv

Registriert seit
23.12.2006
Beiträge
2.873
Reaktionen
0
Naja, wenn es ein Liebhaber ist... Unsere Laufentenküken geben wir auch mit einer Schutzgebühr ab, die nicht unsere Kosten deckt... Mal ganz abgesehen von dem Aufwand (12-Stunden-Job...). Wichtiger ist uns einfach, dass sie gut aufgehoben sind...
 
ShiGi

ShiGi

Registriert seit
18.02.2008
Beiträge
1.181
Reaktionen
18
Naja, wenn man es sich leisten kann...

@Fretti-man: Hast du da einen Schutzvertrag abschließen müssen?
(ich will dir nichts vorwerfen, nicht dass du das falsch verstehst, aber ein Züchter, der seine Welpen für 35€ abgibt, kommt mir schon ein bisschen seltsam vor)
 
saloiv

saloiv

Registriert seit
23.12.2006
Beiträge
2.873
Reaktionen
0
Das hat nichts mit "leisten" zu tun... Tiere muss man sich leisten können...
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Frettchen kauf

Frettchen kauf - Ähnliche Themen

  • Frettchen und Fisch

    Frettchen und Fisch: Hallo Frettchen Freunde. Wie sieht es aus mit Frettchen und den verschiedenen Fischarten? Ich weiß zwar das sie Fisch essen dürfen aber nicht...
  • Können Frettchen Katzendosenfutter essen??

    Können Frettchen Katzendosenfutter essen??: Hallo, Ich möchte mir diesen Monat 2 Frettchen anschaffen und ich habe mich schon überall informiert!!!!!! Aber ich möchte wissen ob Frettchen...
  • Fertigbarf auch für Frettchen?

    Fertigbarf auch für Frettchen?: Hallo! Nun muß ich nochmal etwas fragen.Unsere Hunde bekommen das Fertigbarf von Happypets.Dürfen das die Frettchen auch bekommen? Momentan...
  • Frettchen zu dick?

    Frettchen zu dick?: Hallo, ich hab mal meine Frettchen gewogen (also beide fähen) Momo (2 jahre) kastriert wiegt 850g audi (1 jahr) kastriert wiegt 790g Ist Momo zu...
  • Mein Frettchen frisst nichts ausser Trockenfutter

    Mein Frettchen frisst nichts ausser Trockenfutter: Hallo zusamen, ich habe ein kleines Problem, mein Frettchen Lui möchte nichts fressen, ausser Trockenfutter. Wir haben es mit Nassfutter, Obs und...
  • Mein Frettchen frisst nichts ausser Trockenfutter - Ähnliche Themen

  • Frettchen und Fisch

    Frettchen und Fisch: Hallo Frettchen Freunde. Wie sieht es aus mit Frettchen und den verschiedenen Fischarten? Ich weiß zwar das sie Fisch essen dürfen aber nicht...
  • Können Frettchen Katzendosenfutter essen??

    Können Frettchen Katzendosenfutter essen??: Hallo, Ich möchte mir diesen Monat 2 Frettchen anschaffen und ich habe mich schon überall informiert!!!!!! Aber ich möchte wissen ob Frettchen...
  • Fertigbarf auch für Frettchen?

    Fertigbarf auch für Frettchen?: Hallo! Nun muß ich nochmal etwas fragen.Unsere Hunde bekommen das Fertigbarf von Happypets.Dürfen das die Frettchen auch bekommen? Momentan...
  • Frettchen zu dick?

    Frettchen zu dick?: Hallo, ich hab mal meine Frettchen gewogen (also beide fähen) Momo (2 jahre) kastriert wiegt 850g audi (1 jahr) kastriert wiegt 790g Ist Momo zu...
  • Mein Frettchen frisst nichts ausser Trockenfutter

    Mein Frettchen frisst nichts ausser Trockenfutter: Hallo zusamen, ich habe ein kleines Problem, mein Frettchen Lui möchte nichts fressen, ausser Trockenfutter. Wir haben es mit Nassfutter, Obs und...