Gleich zwei Sachen...

Diskutiere Gleich zwei Sachen... im Ratten Gesundheit Forum im Bereich Ratten Forum; Halluu, ich bins mal wieder ^^ Also, ich hab diesmal gleich zwei rattige kleine Probleme (; Limpid hatte in letzter zeit immer mal wieder wie...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Dwindling

Dwindling

Registriert seit
20.05.2008
Beiträge
16
Reaktionen
0
Halluu, ich bins mal wieder ^^

Also, ich hab diesmal gleich zwei rattige kleine Probleme (;
Limpid hatte in letzter zeit immer mal wieder wie "schluckauf" also er zuckte, und hat dabei recht komische geräusche gemacht, zum teil so arg das ich schon angst hatte das er keine Luft mehr bekommt.. ich also zum TA, der hörte ihn ab, hat ihn komplett überprüft, Lunge Herz usw alles in Ordnung.. er gab mir dann was mit was ich dem kleinen geben soll damit das aufhört, sollte ich über ne spritze füttern,
nahm er aber nich, also ich mir das zeug aufn finger getropft und so ihm gegeben, ging auch ohne probleme.. da das aber immer recht lange dauert hab ich mich gefragt ob ich es auch mit was mischen kann damit ichs ihm vllt doch per spritze oder löffel verabreichen kann.. also das zeug heißt "mucosa compositum", ich will es jetzt nich mit was falschem mischen und das unwirksam machen oder so... also wär ich über tipps froh (; (ein erster erfolg ist aber shcon eingetreten, nach zwei tagen hat das niesen schon aufgehört :) )

Zu meinem zweiten Ratti, das ist kein gesundheitliches Problem sondern nunja, ich hab eher die Vermutung das er nachtblind oder sowas ist.. Über Tag verstehn sich meine Rattis sehr gut (sie haben sich meinem Tagesverlauf glücklicherweise angepasst und sind deswegen ab mittags wach und schlafen nachts :) ) aber sobald es dunkel wird hör ich ihn öfters quietschen, er erschreckt sich vor allem, läuft gegen alles un is auch einma schon von der hängebrücke gefallen, allerdings dank gut gepolstertem käfig nix passiert... jetz is mir einmal aufgefallen das er etwas verklebt über dem einen Auge war, seitdem aber nichts mehr, und während meine anderen rattis alle so leicht dunkelrote augen bekommen die dann auch jegliches licht reflektieren reflektiert bei ihm nichts und die augen bleiben schwarz.. gibt es denn sowas wie nachtblindheit bei rattis? un wenn ja, was kann ich denn tun um yvo das nächtliche leben etwas zu erleichtern? ich will nich das er sich noch weh tut...

Sorry für den langen beitrag, freu mich aber über jeden tipp :)
Lg Yulia :)
 
30.06.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon einen Blick in den Diagnostischer Leitfaden und The von Anja geworfen? Für Diagnostik und Therapie findest du hier den idealen Leitfaden. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
just_me13886

just_me13886

Registriert seit
13.11.2007
Beiträge
58
Reaktionen
0
Hey, also zum ersten kann cih dir schonmal sagen:
Das mit der Spritze wird wohl nicht funktionieren.
Mischen kannst du sowas bestimmt mit Marmelade, Babybrei etc.
(schau mal bei diebrain)

Also meine Ratzen nehmen NIE was aus der Spritze!
Erstes ist dieses Ding ihnen suspekt und zweitens wird alles, was passieren MUSS schon von vornherein abgelehnt ;-)
 
Dwindling

Dwindling

Registriert seit
20.05.2008
Beiträge
16
Reaktionen
0
naja limpid is nich wäherlisch.. der futtert alles was ich ihm vor die nase halt :)
lustigerweise nagt er aber nix außerhalb vom käfig an wofür ich dankbar bin... aber mit vom finger lecken funktioniert auch, hatte nur in nem vorherigen thread gelesen das man nich alles mit allem mischen darf, deswegen wollt ich nochmal nachfragen :)
 
K

koboldin21

Registriert seit
23.06.2008
Beiträge
254
Reaktionen
0
Guten morgen.

also soviel ahnung von den nasen habe ich noch nicht, aber ich kann mir gut vorstellen dass dein yvo nachts schlechter sieht (schlißelich können die nasen ja auch blind oder taub sein, also wieso nicht auch das). Was mir da nun spontan einfällt, damit er nachts nicht irgendwo gegen läuft,....dass du dir so ein Nachtlich besorgst...die für kleine Kinder, die man nur in die steckdose steckt udn das zimmer leicht erleuchten....vorrausgesetzt ist, dass du dabei schalfen kannst! ;)

Und das mit dem mischen, da frag doch einfach mal deinen TA nochmal, wenn du dir da so unsicher bist....würd ich zumindest machen,bevor se da etwas falsch machst oder so.....kannst den ja kurz anrufen, ist ja kein akt.
 
Filthy

Filthy

Registriert seit
30.10.2007
Beiträge
1.243
Reaktionen
0
naja, aber ich dachte eientlich das Ratten allgemein nicht so gut sehen und da es ja auch dämmerungsaktive Tiere sind, sollten sie eigentlich schon mit der Dunkelheit klar kommen. Meine mögen es zB garnicht, wenn es draußen noch hell ist, da verkriechen sie sich immer unter etwas. It nur doof, dass es hier im Moment erst nach 23 Uhr komplett dunkel wird. Deswegen haben sie dann auch nicht so viel von ihrem Aulsauf.

Das mit den verschiedenen Augen kann sein, dass er eben ne andere Augenfarbe als die anderen hat. Hobbit hat, wenn Licht in ihre Augen fällt, sehen die blutrot aus, da bin ich anfangs auch erschrocken. Aber Chipi hat gesagt, dass man das "ruby eyes" nennt. Also hat Hobbit die und die anderen nicht. Allerdings kenne ich mich damit jetzt auch nicht weiter aus, da fragst du am besten Chipi. Auch zum Mischen kann sie dir wahrscheinlich helfen.

Dass er gegen Dinge läuft sollte aber trotzdem nicht sein, dazu hat er ja noch seine Vibrissen. Wenn er gegen Dinge läuft und runterfällt, ist das doch schon sehr alarmierend. Vor allem, weil er doch seinen Käfig kennen sollte... Sicher dass die Ratz gesund ist?

Ich mein, meine schusseln auch ab und an eine Etage runter. Gestern habe ich Hobbit sogar runtergeworfen. Sie hatte sich oben festgehalten, mit einer Pfote und ich hab die Tür aufgemacht, wodurch, da sie sich ja festgehalten hat, ich sie von er Etage runtergezogen habe und sie ist runtergefallen und - was wirklich total unmöglich ist - zwischen Etage und der Hängematte darunter durchgefallen und ganz runter gefallen. Wie gesagt, das ist wirklich unmöglich, weil die Hängematte (das ist ein Handtuch, das fast auf die ganze Lange des Käfigs gespannt ist, aben weil sie von oben manchmal runterfallen) ein ganzes Stück unter der oberen Etage ist...

Meine Fallen halt, wenn sie meinen, sie müssen aus der Matte nach oben springen, was nicht geht, da hängen sie dann, mit ein paar Krallen im Holz und kommen nicht hoch :D oder wenn ich leckere Sachen habe, lege ich sie da hoch und dann prügeln sie sich und manchmal fliegt halt einer runter :D Außerderm kann man da so toll drauf sitzen und rausbetteln ;)
 
Dwindling

Dwindling

Registriert seit
20.05.2008
Beiträge
16
Reaktionen
0
Naja ich war ja mit den Ratten erst beim TA, nur Yvo kennt den Käfig noch nich so gut, hab erst nen größeren besorgt... und als der TA sich Yvo angeschaut hatte meinte er alles okay, und davor war mir nicht aufgefallen das er irgendwo gegengelaufen wäre... von daher glaube ich nicht das er krank ist, vllt isses auch nur bis er sich an den neuen Käfig gewöhnt hat, wird nämlich schon wieder besser :) hatte mich nur gewundert weil die anderen sich da recht sicher bewegten und Yvo einmal durchrannte und krach gegens haus.... das machte mir dann doch sorgen.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Gleich zwei Sachen...

Gleich zwei Sachen... - Ähnliche Themen

  • Neuer Knubbel zwei Tage nach Tumor-OP

    Neuer Knubbel zwei Tage nach Tumor-OP: Hallo ihr Lieben, Meine Fleur wurde am Donnerstag wegen eines bösartigen Tumors operiert. Der saß direkt am Bauch beim rechten Hinterbeinchen...
  • Ratte hat zwei große Tumore

    Ratte hat zwei große Tumore: Hallo! Meine Rattendame hat leider zwei mittlerweile schon sehr große Tumore. Einen hat sie bei der vorderen linken Achselhöhle, den anderen...
  • Zwei Ratten Flankenatmung; eine sehr schwach mit prallem Bauch

    Zwei Ratten Flankenatmung; eine sehr schwach mit prallem Bauch: Hallo, leider nimmt das Drama in meinen Rattenrudeln kein Ende. Nachdem die üble Atemnot meiner Ligeia glücklicherweise wieder vorbei ist und sie...
  • Zwei Ratten krank, schwach, Pflegefall - was noch tun?

    Zwei Ratten krank, schwach, Pflegefall - was noch tun?: Zurzeit sind zwei meiner Rattenmädchen (ich habe 3 Mädchen, 2 Kastraten) krank. Sunny (Siam, 2 Jahre) hatte vor einer Woche plötzlich einen...
  • Gleich Not-TA - worauf ich mich wohl einstellen muss?

    Gleich Not-TA - worauf ich mich wohl einstellen muss?: Hallo zusammen, ich weiß gerade nicht wohin mit diesem Thread und poste einfach mal hier. Unter anderem wird es wohl eine Form von ausheulen...
  • Gleich Not-TA - worauf ich mich wohl einstellen muss? - Ähnliche Themen

  • Neuer Knubbel zwei Tage nach Tumor-OP

    Neuer Knubbel zwei Tage nach Tumor-OP: Hallo ihr Lieben, Meine Fleur wurde am Donnerstag wegen eines bösartigen Tumors operiert. Der saß direkt am Bauch beim rechten Hinterbeinchen...
  • Ratte hat zwei große Tumore

    Ratte hat zwei große Tumore: Hallo! Meine Rattendame hat leider zwei mittlerweile schon sehr große Tumore. Einen hat sie bei der vorderen linken Achselhöhle, den anderen...
  • Zwei Ratten Flankenatmung; eine sehr schwach mit prallem Bauch

    Zwei Ratten Flankenatmung; eine sehr schwach mit prallem Bauch: Hallo, leider nimmt das Drama in meinen Rattenrudeln kein Ende. Nachdem die üble Atemnot meiner Ligeia glücklicherweise wieder vorbei ist und sie...
  • Zwei Ratten krank, schwach, Pflegefall - was noch tun?

    Zwei Ratten krank, schwach, Pflegefall - was noch tun?: Zurzeit sind zwei meiner Rattenmädchen (ich habe 3 Mädchen, 2 Kastraten) krank. Sunny (Siam, 2 Jahre) hatte vor einer Woche plötzlich einen...
  • Gleich Not-TA - worauf ich mich wohl einstellen muss?

    Gleich Not-TA - worauf ich mich wohl einstellen muss?: Hallo zusammen, ich weiß gerade nicht wohin mit diesem Thread und poste einfach mal hier. Unter anderem wird es wohl eine Form von ausheulen...