Nitratwert

Diskutiere Nitratwert im Aquarientechnik Forum im Bereich Aquaristik Forum; Habe ein 100 l Becken seit 7 Monaten. Seitdem kämpfe ich mit leicht erhöhten Nitratwerten (20-30). Habe schon alles firstprobiert. Häufige...
P

paulipeter

Guest
Habe ein 100 l Becken seit 7 Monaten. Seitdem kämpfe ich mit leicht erhöhten Nitratwerten (20-30). Habe schon alles
probiert. Häufige Wasserwechsel, Mittel zur Nitratsenkung, alle 4 Tage Futter usw.!
Das ein "Fachgeschäft" sagt mir die Werte müssen bei 0,0 sein, das nächste sagt das man immer einenerhöhten Nitratwert hat. 1 Salmler ist mal gestorben, aber ich glaube eher an Altersschwäche. Ansonsten stimmt eigentlich alles im Becken. Also was stimmt eigentlich ?

Danke für Eure Hilfe !
:clap:
Peter
 
27.02.2006
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Sonnenreiterin

Sonnenreiterin

Registriert seit
25.02.2006
Beiträge
80
Reaktionen
0
Re .....

Hallo !!!:)
Also ich hatte das Problem auch .... es dauerte fast ein Jahr bis sich der Wert aufs NORMALE eingestellt hat ... es dauerte solange bis die Pflanzen anständig zu wachsen begannen und die nötigen Bakterien alle da waren ... gg
hatte auch alles versucht , aber hatte das Gefühl das es durch die Mittel immer schlimmer wurde !!
Das einzigste was etwas geholfen hat waren solche weissen Kügelchen die in den sand kamen :)) weiss aber leider nicht mehr wie die hießen !!!
hast du genügend Pflanzen im Becken ????
LG Tanja
 
W

Willi

Registriert seit
28.01.2006
Beiträge
9
Reaktionen
0
hallo
hast du schon mal dein ausgangswasser gemessen denn der grenzwert beim wasser ist bis zu 50mg/l?
 
Angeldust

Angeldust

Registriert seit
13.01.2005
Beiträge
1.663
Reaktionen
0
Huhu,

ich hab zwar nicht soo die Ahnung aber ich hab noch nicht gehört das der Nitratwert bei 0,0 liegen muss.
Vielleicht hat der Händler das mit dem Nitritwert verwechselt ?!
Mein niedrigster Nitratwert war 2,5 und ich hatte mir Sorgen gemacht, weil er so niedrig war.
Sonst war er immer zwischen 10 und 15.

Ich würde wie Willi schon sagte mal direkt das Wasser aus dem hahn messen.

Was benutzt du denn für Wassertests ? Habe schon oft gelesen das die Stäbchentests die Werte verfälschen können und man sie nur schwer genau messen kann.


Liebe Grüße
 
P

paulipeter

Guest
Eigentlich habe ich ausreichend und auch gesund wachsende Pflanzen.
Zum Wassertest benutze ich die Stäbchentests von JBL. Mein Ausgangswasser habe ich gerade gemessen, beträgt ca. 15-20. Aktuell Becken 40 !
Sollte ich alles so belassen ?

Vielen Dank schonmal für Eure Hilfe !

Gruß Peter
 
L

Liane

Guest
Hi,

so lange du keine übermäßig empfindlichen Fische pflegst, sehe ich in dem Wert kein großes Problem.
Im Aquarium ist Nitrat als Ende der Abbaukette ganz normal und so lange es nicht zu viel wird, kein Grung zur Besorgnis.
Wenn der Wert weiter ansteigt, kannst du häufiger Wasser wechseln, oder auch wirklich schnell wachsende Pflanzen wie Wasserpest oder Wasserlinsen verstärkt einsetzen und dann regelmäßig Pflanzen entfernen.
 
Thema:

Nitratwert