Was ist das für ein Riesenvieh von Spinne?

Diskutiere Was ist das für ein Riesenvieh von Spinne? im Spinnen Forum Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; Hallo zusammen! Vor ein paar Stunden, als es schon dunkel war, habe ich durch Zufall ein großes "Etwas" auf der Kante der Dachrinne unter meinem...
G

Gast15705

Guest
Hallo zusammen! Vor ein paar Stunden, als es schon dunkel war, habe ich durch Zufall ein großes "Etwas" auf der Kante der Dachrinne unter meinem Fenster kriechen sehen. Erst dachte ich
es sei ein großer schwarzer Käfer. Bei genauerem Hinsehen stellte ich mit Entsetzen fest, dass das eine Spinne war! Unter meinem Fenster- kreisch!!!!! Sofort habe ich mich mit Taschenlampe und Digicam bewaffnet um das "Ding" auf Foto festzuhalten. Kann mir jemand sagen, was das für eine Spinne ist? (Bild anbei) Und ist die giftig? Bei dem Anblick dachte ich sofort an die Schwarze Witwe. Bitte um baldige Antwort/Hilfe, damit ich weiß, was da ekliges in der Nähe meines Fensters rumkriecht. Danke an alle, die Ahnung haben und mir helfen können bei der Frage!
S6302559.jpg
 
06.07.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal in den Spinnenratgeber von Peter geschaut? Er hat dort viel Wissenswertes über die Lebensweise, Pflege und Zucht von Spinnen geschrieben. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
B

birdeater

Registriert seit
04.12.2006
Beiträge
269
Reaktionen
0
Schwarze Witwen sind viel kleiner!!! Und gehören zur Familie der Kugelspinnen - benannt nach den kugeligen Hinterleib der Spinne und sie bauen wirre Netze.

Diese jene welche hier baut ordentliche Radnetze und ist sehr markant durch den plattgedrückten Hinterleib, es handelt sich um die Spaltenkreuzspinne (Nuctenea umbratica).

LG Guido
 
Beatbonbon

Beatbonbon

Registriert seit
22.03.2007
Beiträge
2.118
Reaktionen
0
aber die hat doch auch nen kugeligen hinterleib?

Ich finde die sieht ner schwarzen Witwe sehr ähnlich:shock:
Aber ich kenn mich da auch nicht aus mit Spinnen.
 
G

Gast15705

Guest
Ja genau, die hatte sowas von einen kugeligen Popo-ihhhhhhhhhhhh,eklig war die, zumal ich die kurz vorm Zubettgehen entdeckt habe. Ich möchte aber anmerken, dass ich sie wohl aufgeschreckt habe, weil es zur Zeit heftig aus unserer verstopften Dachrinne riecht und trotz Bescheidsagen keiner was macht, habe ich nen Schluck Essig in die Rinne gespritzt. Dadurch muss ich sie wohl aufgeschreckt haben. Somit ist für mich nicht klar, ob es ein Tag- oder Nachtaktives Tier ist. Ich bitte um weitere Antworten von Euch Spinnenfachleuten, da mir das echt nicht geheuer ist, wenn da so ein Riesenspinnenvieh in der Nähe meines Fensters lebt.
 
B

birdeater

Registriert seit
04.12.2006
Beiträge
269
Reaktionen
0
Also ich verstehe unter kugeligem hinterleib dann doch was anderes...

Nuctenea umbratica ist nachtaktiv und recht ortstreu. Lass sie einfach in Ruhe, sie wird dir nix tun. Und sie ist absolut beißunfreudig! Völlig harmloses Tierchen...

LG Guido
 
G

Gast15705

Guest
Danke Dir ! Das wollte ich hören mit "beißunfreudig". Und: Klar lasse ich Sie in Ruhe ;-) hatte auch nicht das Verlangen mit ihr in Kontakt zu kommen.
 
E

Enrico

Registriert seit
17.08.2008
Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo!
Also ich bin mir sicher das es eine Spaltenkreuzspinne war. Sie baut überall dort wo spalten und ritze sind!
Enrico
 
cybie

cybie

Registriert seit
15.03.2006
Beiträge
953
Reaktionen
1
Ich hatte mal so eine Spaltenkreuzspinne auf der Hand. Sie tut einem überhaupt nichts. :)
 
steffi21982

steffi21982

Registriert seit
30.06.2008
Beiträge
219
Reaktionen
0
Woah wenn ich mir vorstelle, ich sollte ne Spinne, die bei mir im Zimmer hockt, einfach so in Ruhe lassen, da krieg ich die Krise! Da hol ich n Staubsauger und das Vieh kommt weg, oder ich lass es meine Mum wegmachen! Ich hab voll die Panik vor Spinnen.... und diese oben auf dem Bild sieht echt voll eklig aus... aber schwarze Witwen gibts hier doch gar nicht....

GLG
Steffi
 
Thema:

Was ist das für ein Riesenvieh von Spinne?