Welches Wellensittichfutter ist von guter Qualität ??

Diskutiere Welches Wellensittichfutter ist von guter Qualität ?? im Wellensittich Forum Forum im Bereich Vogel Forum; Hi Hab mal ne Frage: Welches Wellifutter ist von guter Qualität und gibt es in firstGeschäften zu kaufen ? (nicht in Online-shops, sondern im...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Wellifreundin

Wellifreundin

Registriert seit
11.05.2008
Beiträge
446
Reaktionen
0
Hi

Hab mal ne Frage: Welches Wellifutter ist von guter Qualität und gibt es in
Geschäften zu kaufen ? (nicht in Online-shops, sondern im normalen Geschäft) Sind da besonders viele Saaten oder Vitamine drin ???
Mögen es eure auch ??? Viele Fragen:uups:, aber ich brauch auch viele Antworten...;)
Würde mich freuen wenn mir ein paar schreiben... :)

Div Wellifreundin
 
07.07.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Welches Wellensittichfutter ist von guter Qualität ?? . Dort wird jeder fündig!
C

Center13

Registriert seit
25.06.2008
Beiträge
69
Reaktionen
0
huhu
ich füttere seit zwei tagen Multifit (hab die Wellis erst seit Samstag x) ) und sie mögen es ganz gerne, ansonsten wurde hier glaube ich auch Trill empfohlen, gibt es beides in Zoogeschäften und ich glaube auch im Supermarkt.
Lg Ammi
 
*Pigeon*

*Pigeon*

Registriert seit
04.01.2008
Beiträge
292
Reaktionen
0
Ich kann keinem Trill oder Vitakraft empfehlen, einfach aus dem Grund das dort jede Menge Zeug drin ist was ins Welli und allgemein Vogelfutter nicht hinein gehört. Mal als Beispiel, Öle und Fette, Zucker, Bäcckereinebenerzeugnisse um nur mal einige zu nennen. Wichtig ist das man eine reine Saatenmischung gibt die sowas nicht enthält. Ich kann nur das Prestige Premium von Versele Lage empfehlen. Ich füttere es seit dem ich meine Geier hab und bin damit vollstens zufrieden.
 
cybie

cybie

Registriert seit
15.03.2006
Beiträge
822
Reaktionen
1
Ich wollte eigentlich nicht direkt die Markennamen nennen, aber ich kaufe, auch für meine anderen Tiere, nichts mehr von dieser Marke, weil es davon extrem viele Sachen gibt, die ich sehr unnatürlich finde (z.B. Mauserhilfe, Sprechperlen, Vitaminperlen...). Und natürlich weil da viel gutgemeinter Honig, Öle usw drin sind, die die Tiere aber meist fett werden lassen, wenn man sie nur damit füttert und sie nicht ausreichend Bewegung haben. Natürlich darf man das mal gelegentlich füttern.

Bei Kaninchen ist das genau so. Wenn die sich nur mit solchem Futter vollfuttern, werden sie auch dick. Meine Rennmäuse damals waren auch total fett. Jetzt habe ich welche, die kriegen eine andere Mischung, wo ich die Erdnüsse herauspuhle und sie sind nicht fett (vllt auch, weil sie ein total tolles Laufrad haben, dass sie immer abwechselnd benutzen ^^).

Ich kaufe immer stinknormale Körner von Schlecker (AS) oder von einer Marke namens Natura.
 
Twiety

Twiety

Registriert seit
28.02.2008
Beiträge
102
Reaktionen
0
Hallo
Meine Bande bekommt ihr Körnerfutter von Exana, dies ist ein Alleinfutter(Fertigmischung) und dies kaufe ich in einem extra Vogelstübchen, welches alle möglichen Futterarten für Vögel vertreibt.
Anfangs habe ich auch mein Körnerfutter in einer Zoohandlung gekauft und schnell festgestellt, das dies sparen am falschen Ende ist. Oft hat es nicht gut gerochen oder es waren viele Spelzen drin. Seit ich das Futter umgestellt habe sind meine Wellis auch viel besser drauf.
Futter von den Marken T.... und V........ rühren meine nicht an, sie wissen halt was schmeckt :mrgreen:
Die beiden Futtermarken sind in Verruf geraten zu viele Abfallstoffe; Fett und Zucker zu enthalten. Aber wie gesagt kann ich nicht so mit reden, da meine Kotbomber bei diesen Firmen streicken.
Alles was mit Mauserhilfe; Sprechperlen und sonstigen Mittelchen zu tun hat würde ich die Finger lassen, ist Geldmacherei. Wenn man seinen Vögeln eine ausgewogene Ernährung bietet ist das schon genug.
 
Wellifreundin

Wellifreundin

Registriert seit
11.05.2008
Beiträge
446
Reaktionen
0
@ lindimaus:
Ich kaufe immer stinknormale Körner von Schlecker (AS) oder von einer Marke namens Natura.
Ich bin auf der Suche nach einem Futter, wo besonders viele verschiedene Körner und Vitamine drin sind... Was ist in dem AS Futter alles drin ??? Gute Quali ?

@Twiety:
Meine Bande bekommt ihr Körnerfutter von Exana,dies ist ein Alleinfutter(Fertigmischung) und dies kaufe ich in einem extra Vogelstübchen,welches alle möglichen Futterarten für Vögel vertreibt.
Aus welchem Geschäft hast du das Exana ? Gibts das auch in Österreich ???
Gute Quali ???

Kennt jemand von euch das Futter "Quality first" ???? Ist das eurer Meinung nach gut ????

LgWellifreundin
 
Cosili

Cosili

Registriert seit
11.12.2005
Beiträge
2.732
Reaktionen
0
Wenn du mehr Saatenvielfalt möchtest, kannst du auch extra noch Wildgrassaamen oder ein paar lose Sämereien dazukaufen und untermischen. Das ist allerdings oft schwer in Zoofachgeschäften zu bekommen.

Du kannst ja mal im Geschäft die verschiedenen Zusammensetzungen vergleichen, was für Körner drin sind muss auf der Packung stehen.

Körner sind an sich nicht besonders vitaminreich. Aber wenn du die Wellis sonst ausgewogen ernährst (täglich Frischfutter, etc) reicht das normalerweise. Während der Mauser, oder wenn deine Wellis Frischkost verweigern, kannst du zusätzlich zeitweise ein gutes Vitamin- und Mineralstoffpräparat geben, aber das muss nicht gleich im Futter mit drin sein. Bestimmte Vitamine kann man auch überdosieren.
 
Julianelchen

Julianelchen

Registriert seit
10.11.2006
Beiträge
2.373
Reaktionen
0
Du wolltest ja keinen Onlineshop, aber ich zeig trotzdem mal, was ich füttere:

Als Hauptfutter nehm ich Wellensittich Classic und dann misch ich ca. im Verhältnis 1:3 noch etwas Wildsamenmischung Classic unter... Ich mach das futter immer in eine schöne große flache Schale, die auf dem Käfigboden steht (natürlich ist keine Stange direkt darüber... also halten sich auch die Vercshmutzungen stark in Grenzen). 1. gibt es dann weniger Streit und 2. können sie darin schön "wühlen" und sich die besten Körner rauspicken :D

Meine 2 lieben das Zeug einfach...
 
Wellifreundin

Wellifreundin

Registriert seit
11.05.2008
Beiträge
446
Reaktionen
0
Vielen Dank ihr alle !!! :clap:

@ Juli: Stimmt, ich wollte keine Onlineshops, aber trotzdem danke !!! ;)
Welches Futter würdest du mir den noch entpfehlen?(aber diesmal wirklich nicht online ;)) Und warum ??? :?:

Bitte, bin auf der Suche nach einem, nach eurer Meinung nach gutem Futter nicht aus Online Geschäften,sondern in normalen Shops !!!!!!!
*nicht beleidigt sein* :silence:
Div Wellifreundin
 
Julianelchen

Julianelchen

Registriert seit
10.11.2006
Beiträge
2.373
Reaktionen
0
Keine Ahnung... Vor dem selben Problem stand ich ja auch, deswegen Online Shop ;)

Am besten du gehst mal in gutes, größeres Zoogeschäft und guckst da mal nach Vogelfutter. Das sollte nicht irgendwelche überflüssigen Zusätze haben, wie Honig oder so.
Darf ich fragen warum keine Onlineshops? Ich bestell da so gut wie alles für meine Wellis, aber auch für die Schweinchen... und natürlich auch Kram für. Trotz der Versandkosten, bekommt man es meisten sogar billiger als im normalen Geschäft.

Naja, wie gesagt, sonst geh einfach mal in eine Zoohandlung und achte drauf, dass in dem Futter nicht irgendein buntes Zeug drin ist...
 
saloiv

saloiv

Registriert seit
23.12.2006
Beiträge
2.873
Reaktionen
0
An besten schaust du mal in den Geschäften deines Umkreises...

Beachte bei deiner Wahl, dass Wellies in der Steppe Australiens leben und sie vorwiegend reife und unreife Grassamen fressen... (Ausnahme ist die Regenzeit, da gibt es so vieeeeeeeeeeeeeel Futter und deshalb wird dann auch zu dieser Zeit gebrütet...).

Deshalb verfetten Wellies schnell und man sollte nicht zu üppig füttern...

Schau, dass du ein Futter findest, dass rein aus Körnern besteht (keine Zusätze, Honig, Zucker etc. :()...
Die Körner sollten nicht zu fetthaltig sein.

Hauptbestandteil sollte Hirse sein (die kannst du auch als Kolben füttern), (z.B. Silber- Senegal- und Platahirse - jede Sorte sollte etwa 20% des Futters ausmachen, also insgesamt sollte 50-60% des Futters Hirse sein!). Außerdem sollten andere Saaten enthalten sein (die anderen 50%). Z.B. Glanz- und Sitzsaat, Leinsaat, Nackthafer und Negersaat...).


Bei Kaninchen ist das genau so. Wenn die sich nur mit solchem Futter vollfuttern, werden sie auch dick. Meine Rennmäuse damals waren auch total fett. Jetzt habe ich welche, die kriegen eine andere Mischung, wo ich die Erdnüsse herauspuhle und sie sind nicht fett (vllt auch, weil sie ein total tolles Laufrad haben, dass sie immer abwechselnd benutzen ^^).
Kaninchen sollten garkein Körnerfutter bekommen, es ist fürchterlich unnatürlich für sie...
 
Wellifreundin

Wellifreundin

Registriert seit
11.05.2008
Beiträge
446
Reaktionen
0
Und nochmal Danke !!!!:clap:

@saloiv: HD für die hilfreichen Tipps, aus was ein Futter bestehen sollte !!!:D

Kennt jemand das Futter "Quality first" aus Österreich ?
Könnt ihr mal im I-net schauen ob das Futter ne gute Quali hat ? Hab auch schon mal geschaut, aber sagt mir nicht wirklich viel...:( *hilflos bin*
Reines Anbauprodukt aus Österreich.....

Mfg Wellifreundin
 
Wibi

Wibi

Registriert seit
20.10.2007
Beiträge
3.227
Reaktionen
0
Ich füttere Trill. Habe schon anderes ausprobiert aber das wird nicht genommen. Zucker ist aber nicht drin.
 
Cosili

Cosili

Registriert seit
11.12.2005
Beiträge
2.732
Reaktionen
0
@Wellifreundin: ich habe nach diesem Futter gegoogelt, finde aber nichts über die Zusammensetzung. Nur den üblichen Werbekram das das Futter das Beste überhaupt sei, aber da wird der Hersteller nicht das Gegenteil behaupten ;)

@Wibi: aber im Trill sind Molkereierzeugnisse, Milch, Öle und Fette drin...
 
L

Little1980

Registriert seit
11.07.2008
Beiträge
1
Reaktionen
0
meine wellis mögen lieber das futter aus dem futterladen, es ist frisch verpackt und ohne zusätze.
die bekannten markenprodukte mögen meine gar nicht. aber das aus dem futterladen, da hauen sie rein.
 
Vogelfrau

Vogelfrau

Registriert seit
09.06.2008
Beiträge
42
Reaktionen
0
Gutes Futter hat Nichts das mit irgendwelchen Sachen (Honig, Bäckereierzeugnisse, Vitamine...) "angereichert" ist,
denn das ist meistens Blödsinn. Oder hat schon mal jemand Wellis backen sehn?
Dies ist v.a. bei dem Futter "in den bunten Packungen" der Fall.
Gutes Futter besteht nur aus Körnern und hat einen hohen Anteil an Kanariensaat (= Spitz- oder Glanzsaat ).
Gern angepriesene und teurere "Spezial"-Wildsamenmischungen oder -Zusätze sind weniger geeignet, da dort häufig
fetthaltige Samen enthalten sind, die für Wellensittiche eher ungeeignet sind.
Hafer ist auch nicht so wahnsinnig toll, ist aber in den meisten Mischungen zu kleinen Anteilen drin.
Wenn Du Deine Vögel im Zimmer hältst, ist es sinnvoll die Mischung mit Knauelgras (Grassamen) zu strecken,
denn diese sind energiearm und Zimmervögel fliegen weder unendlich viel noch müssen sie sich an extreme Temperaturen anpassen -
brauchen also keine so sehr "kräftige" Nahrung.
Auch entsprechen Grassamen der überwiegenden natürlichen Ernährung.
Falls die Mischung nicht viel Spitzsaat enthält, kannst Du davon auch noch was untermischen.
Auf die ganz genauen Prozente kommt es nicht an; kann man mehr oder weniger "nach Gefühl" machen. Und für
die Vitamine gibst du Obst und Gemüse, da bracht man sonst nichts keine Tropfen oder so.
der Preis sagt übrings nichts über die Qualität aus, Teuer ist nicht besser!

Ich wieg meine Racker einmal im Monat und wenn sie zunehmen weiss ich das ich mehr Grassamen untermischen muss.
Gib mehr Osbt, Gemüse und frische Äste zu knabbern
 
F

Freaky-vs-tweety

Registriert seit
15.02.2009
Beiträge
2
Reaktionen
0
ich kann vitakraft nur empfehlen
da ich das meinen tieren schon
sehr lange gebe und sie seit dem
total fröhlich herumsingen etc.
;)
 
*Pigeon*

*Pigeon*

Registriert seit
04.01.2008
Beiträge
292
Reaktionen
0
Nur ist Vitakraft gar nicht gut für die Vögis wegen den ganzen Zusatzstoffen:roll:
 
Amber

Amber

Registriert seit
09.10.2007
Beiträge
5.140
Reaktionen
11
ich habe vor kurzem auch immer das Futter von Trill und Vitakraft gekauft, erst als einer meiner Pieper Krank geworden ist hab ich mir mal die mühe gemacht und hab auf die Zutaten geschaut. Ich muss schon sagen ich bin fast vom Stuhl gefallen als ich las, was für ein misst drin ist. Jetzt Kauf ich bei Fressnapf die Saatenmischung die man sich in Tüten oder in ein Futtereimer füllen kann. Zum einen sind diese viel günstiger als die Markenprodukte und zum anderen sind dort nur Saaten drin und nicht irgendwelche Bäckereierzeugnisse, Milch oder Honig!

Gruß Amber
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Welches Wellensittichfutter ist von guter Qualität ??

Welches Wellensittichfutter ist von guter Qualität ?? - Ähnliche Themen

  • Wellensittichfutter

    Wellensittichfutter: Hallo, ich halte sechs Wellensittche in einer Außenvoliere. Ich wollte fragen ob ihr Rezepte zur Futtermischungen habt. Vielen Dank Mathilda
  • Pitti Wellensittichfutter?!

    Pitti Wellensittichfutter?!: Hallo wollte mal fragen ob jemand von euch Erfahrungen mit dem Futter von Pitti hat? Zurzeit füttere ich Premium Wellensittichfutter von...
  • Made im Wellensittichfutter

    Made im Wellensittichfutter: Hallo zusammen! Vor einer Woche habe ich beim Fressnapf Wellensittichfutter gekauft. Ich ging davon aus, da es offen in so Schütten angeboten...
  • Made im Wellensittichfutter - Ähnliche Themen

  • Wellensittichfutter

    Wellensittichfutter: Hallo, ich halte sechs Wellensittche in einer Außenvoliere. Ich wollte fragen ob ihr Rezepte zur Futtermischungen habt. Vielen Dank Mathilda
  • Pitti Wellensittichfutter?!

    Pitti Wellensittichfutter?!: Hallo wollte mal fragen ob jemand von euch Erfahrungen mit dem Futter von Pitti hat? Zurzeit füttere ich Premium Wellensittichfutter von...
  • Made im Wellensittichfutter

    Made im Wellensittichfutter: Hallo zusammen! Vor einer Woche habe ich beim Fressnapf Wellensittichfutter gekauft. Ich ging davon aus, da es offen in so Schütten angeboten...