Bisswunden am Ohr

Diskutiere Bisswunden am Ohr im Meerschweinchen Verhalten Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; Hallo zusammen, meine Meerschweinchen (Geschwister aus verschiedenen Würfen) verstehen sich eigentlich ganz gut. Allerdings beißt das Ältere das...
S

Schugy

Dabei seit
14.07.2008
Beiträge
12
Reaktionen
0
Hallo zusammen,
meine Meerschweinchen (Geschwister aus verschiedenen Würfen) verstehen sich eigentlich ganz gut. Allerdings beißt das Ältere das Jüngere regelmäßig ins
Ohr, so dass es blutet. Inzwischen sind beide ohren richtig "ausgefranst"!
Ich sollte dazu sagen, dass die Geschlechter noch nicht ganz geklärt sind.:lol:
Hat einer vielleicht ne Idee woran das liegen könnte? Möchte die beiden ungern trennen da das Kleinere (8 Wochen alt) keine 5 Minuten alleine sein kann ohne dass es dem Älteren (4 Monate) hinterherpfipst.

Vielen Dank schon mal im Voraus
 
14.07.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick auf den Ratgeber von Christine geworfen? Sie hat vieles über Ernährung, aber auch Verhaltung, Haltung und Beschäftigung geschrieben und leitet dies von in freier Wildbahn lebenden Meerschweinen ab und zieht dadurch Rückschlüsse auf die Heimtierhaltung.
Sawyer

Sawyer

Dabei seit
03.01.2007
Beiträge
3.648
Reaktionen
0
Hi und herzlich Willkommen hier,

Hallo zusammen,
meine Meerschweinchen (Geschwister aus verschiedenen Würfen) verstehen sich eigentlich ganz gut. Allerdings beißt das Ältere das Jüngere regelmäßig ins Ohr, so dass es blutet. Inzwischen sind beide ohren richtig "ausgefranst"!
bitte beschreib mal näher, wie es dazu kommt, dass das eine beißt. Ist es ein richtiges schnelles Zwicken/Hacken, jagen sie sich zuvor vielleicht, o.ä.?

Ich sollte dazu sagen, dass die Geschlechter noch nicht ganz geklärt sind.:lol:
Bitte klär dringend sofort ab, welche Geschlechter du da sitzen hast - man erkennt die Geschlechter in der Regel direkt nach der Geburt! In dem Alter, in dem deine beiden jetzt sind, sollten sie einwandfrei auch für unerfahrene Menschen zu erkennen sein.

Meerschweinchen werden mit durchschnittlich 4 Wochen geschlechtsreif (Böckchen ab einem Gewicht von 250 Gramm, das haben sie teils auch schon eher, so um die 3 Wochen...) - wenn du da jetzt Männlein und Weiblein sitzen hast, dann wäre das Mädel jetzt schon sehr wahrscheinlich trächtig. Mit 8 Wochen absolut zu früh und mit 4 Monaten auch nicht gerade prickelnd - zumal du vermutlich auch nicht weißt, was genetisch in den Tieren drinsteckt. Solche Verpaarungen können für die Gesundheit der Tiere (sowohl für's Weibchen, als auch die möglichen Babys) gefährlich werden!

Du solltest jetzt gleich selber schon mal druntergucken: Bei Böckchen solltest du eigentlich Hoden und Penis erkennen. Hilfreiche Vergleichsbilder findest du z.B. hier: http://www.cavyspirit.com/sexing.htm (Ist zwar auf Englisch, aber: Mädels rosa, Jungs blau... ;))

Oder du machst gute Fotos von den Unterseiten der Tiere und stellst sie hier ein, dann können wir evtl. helfen.

Wenn du es selber nicht sicher sagen kannst: Geh im Zweifelsfall zu einem meerschweinerfahrenen Tierarzt und lass die Geschlechter 100% sicher bestimmen. Sind es Bock und Mädel, müssen sie getrennt werden, bis der Bock kastriert ist und sechs Wochen nach der Kastration vergangen sind (in dem Zeitraum wäre er noch zeugungsfähig).

Viele Grüße,
Sawyer
 
S

Schugy

Dabei seit
14.07.2008
Beiträge
12
Reaktionen
0
Hey Sawyer,

Ich habe den Eindruck, dass es eher ein Schnappen ist. Jagen tun sie sich auf jeden Fall nicht!!! ich habe den Eindruck, dass das kleinere Nähe sucht und das andere sie dann wegbeißt. Ich habe die Bisse die zu den blutigen Ohren führten aber auch nicht mitbekommen. Hab nur mitgekriegt, wie das kleine geschrien hat. Wie gesagt, sonst verstehen sie sich wunderbar und kuscheln viel! Die Kleine klettert auch immer unter die Große, was glaube ich eine Mutter-Kind-Geste ist.

Danke

Daniel
 
S

Schugy

Dabei seit
14.07.2008
Beiträge
12
Reaktionen
0
Es sind zwei Weibchen!!!
 
Sawyer

Sawyer

Dabei seit
03.01.2007
Beiträge
3.648
Reaktionen
0
Puh, ein Glück. Hat das ein Tierarzt bestätigt oder konntest du das anhand von Bildern im Internet abgleichen?

Da du ja schriebst, du hast sie nur quieken hören, aber nicht gesehen, dass die Große die Kleine tatsächlich beißt - kannst du ganz sicher sein, dass das an den Ohren Biss- oder Knabberspuren sind? Wenn das, was du da siehst schorfig/blutig ist, könnte es vielleicht auch ein Pilz, o.ä. sein?

Viele Grüße,
Sawyer
 
S

Schugy

Dabei seit
14.07.2008
Beiträge
12
Reaktionen
0
Das es zwei Weibchen sind hab ich mir auch gedacht. Wollte es nur nochmal vom Tierarzt absichern lassen (mit solchen Bildern hab ich auch schon nachgeguckt, war aber nicht sicher)... es sind auf jeden Fall Bisse. Das kann man deutlich erkennen. die Ärztin meinte, dass das größere im Moment geschlechtsreif wird und desshalb der Hormonhaushalt ein bisschen durcheinandere ist. Wir sollen uns einen zweiten Käfig kaufen und die beiden erstmal trennen, aber auf jeden Fall jeden Tag zusammen frei laufen lassen, zusammen füttern usw. Nach zwei, drei Monaten sollen wir sie dann wieder zusammen in einen Käfig nehmen und hoffen das es dann besser wird. Hast du noch eine Idee, oder einen Tipp?
 
Sawyer

Sawyer

Dabei seit
03.01.2007
Beiträge
3.648
Reaktionen
0
Das es zwei Weibchen sind hab ich mir auch gedacht. Wollte es nur nochmal vom Tierarzt absichern lassen (mit solchen Bildern hab ich auch schon nachgeguckt, war aber nicht sicher)... es sind auf jeden Fall Bisse. Das kann man deutlich erkennen. die Ärztin meinte, dass das größere im Moment geschlechtsreif wird und desshalb der Hormonhaushalt ein bisschen durcheinandere ist. Wir sollen uns einen zweiten Käfig kaufen und die beiden erstmal trennen, aber auf jeden Fall jeden Tag zusammen frei laufen lassen, zusammen füttern usw. Nach zwei, drei Monaten sollen wir sie dann wieder zusammen in einen Käfig nehmen und hoffen das es dann besser wird. Hast du noch eine Idee, oder einen Tipp?
Ehrlich gesagt würde ich mich zukünftig nach einem meerschweinerfahreneren Tierarzt umsehen. Von Meerschweinverhalten scheint sie leider nicht so richtig Ahnung zu haben - wie es da medizinisch aussieht, kann man natürlich so nicht beurteilen, aber dass sie z.B. 4 Monate als Zeitpunkt fürs Geschlechtsreifwerden ansieht, klingt nicht sehr gut.

Geschlechtsreif wird die 4-monatige schon länger sein, da kann man schon ab 4 Wochen mit rechnen. Es kann sein, dass sie momentan brünstig ist/wird und deswegen ein bisschen rumzickt.

Was ihr auf keinen Fall machen solltet, ist die beiden zu trennen. Getrennte Käfige und Sichtkontakt sind kein Ersatz für echtes Zusammenleben. Im ersten Post schriebst du ja selbst, du würdest ungern trennen da sie aneinander hängen.

In Meerschweingruppen gibt es zudem eine Rangordnung. Die wird in der Regel in den ersten Tagen und Wochen, in denen die Tiere zusammenleben, festgelegt - teilweise geht es da auch mal ein bisschen unsanfter zu. Setzt man die Tiere nun ständig auseinander - über Nacht in getrennte Käfige, Fressen und Freilauf gemeinsam - ist das zum Einen schon durch das ständige Hin und Her extremer Stress, zum Anderen kann die Rangordnung aus dem Gleichgewicht kommen, bzw. nie richtig geklärt werden.

Es ist für Weibchengruppen nicht ungewöhnlich, dass sich die Mädels anzicken. Bevor du also in einen zweiten Käfig investierst, überleg doch vielleicht, ob ein Eigenbau (Inspiration z.B. unter tierische-eigenheime.de.tl) in Frage kommt. Der könnte dann gleich so groß (pro Meerschwein 0,5 m² Grundfläche) gebaut werden, dass noch ein kastriertes Böckchen zu den Damen ziehen könnte - so ein Kastrat kann viel dafür tun, dass die Mädels harmonischer zusammenleben und die Haltung eines Harems kommt der natürlichen Lebensweise der Schweinchen sehr nahe...

Viele Grüße,
Sawyer
 
S

Schugy

Dabei seit
14.07.2008
Beiträge
12
Reaktionen
0
Wenn ich mich entscheiden würde ein Kastrat dazu zuholen, ist das Alter egal der sollte ich ein älteres Tier holen?
 
Sawyer

Sawyer

Dabei seit
03.01.2007
Beiträge
3.648
Reaktionen
0
Hi,
Wenn ich mich entscheiden würde ein Kastrat dazu zuholen, ist das Alter egal der sollte ich ein älteres Tier holen?
das Alter sollte weitestgehend egal sein. Würde zwar eher keinen ganz gemütlichen älteren Herrn zu den beiden jungen Damen setzen, fände sonst aber das Alter bei den zwei noch recht jungen Mädels zweitrangig.

Bitte aber nicht hingehen, und ein unkastriertes Baby-Kerlchen von irgendwoher holen um ihn dann kastrieren zu lassen. Hatte ja oben schon mal geschrieben, dass Böckchen theoretisch ab 250 Gramm (das haben sie im Durchschnitt so mit 3 Wochen) geschlechtsreif werden, d.h. der kleine Kerl müsste dann wahrscheinlich direkt alleine sitzen und dürfte erst 6 Wochen nach der Kastration (so lange können sie nach der Kastration unter Umständen noch decken) zu den Mädels. So eine Vorgehensweise sollte man den kleinen Böckchen ersparen...

Schau dich da dann lieber im Tierheim oder in Meerschweinchen-Notstationen nach schon kastrierten Jungs um. ;)

Wenn du den Platz hast oder schaffen kannst und dir vorstellen kannst, noch ein drittes Schweinchen aufzunehmen, dann ist so ein Kastrat für zwei Mädels schon eine feine Sache.
Und bei drei Schweinen ist schon deutlich mehr Leben in der Bude, als mit zweien, ist also auch für uns Menschen zum Beobachten schön...
 
Thema:

Bisswunden am Ohr

Bisswunden am Ohr - Ähnliche Themen

  • Verletzung durch Bisswunde?

    Verletzung durch Bisswunde?: Hi ihr lieben, ich habe ein Problem. Gestern abend beim füttern habe ich entdeckt dass Olliver eine Verletzung am Ohr hat. Es sieht so aus als...
  • Meerschweinchen beißen anderem Meerschweinchen Ohr ab !

    Meerschweinchen beißen anderem Meerschweinchen Ohr ab !: Unsere 3 Meerschweinchen (weiblich) teilen sich seit 3 Jahren ihr Gehege (es ist ein sehr großes Gehege, also genügend Platz, um sich aus dem Weg...
  • 3 Meerschweinchemännchen beißen sich die Ohren ein

    3 Meerschweinchemännchen beißen sich die Ohren ein: Hallo! Wir haben 3 Meerschweinchenmännchen. 2 sind 1,5 Jahre alt. Das 3. ist noch relativ neu, 6 Monate alt. Sie waren bis vor 2 Wochen im...
  • Ohr lecken, zupfen etc.? normal?

    Ohr lecken, zupfen etc.? normal?: Hallo, liebe User! Früher konnte ich schon immer beobachten, das sich meine Meerschweinchen (2 Weibchen [geboren April 2010] & 1 Bock [geboren...
  • Quicken, gurren, Ohren beissen????

    Quicken, gurren, Ohren beissen????: HI Heute habe ich merlin und gandalf, die beiden böckchen von mir wider zusammen gelassen, im auslauf. merlin hat vor über einer woche ja gandalfs...
  • Ähnliche Themen
  • Verletzung durch Bisswunde?

    Verletzung durch Bisswunde?: Hi ihr lieben, ich habe ein Problem. Gestern abend beim füttern habe ich entdeckt dass Olliver eine Verletzung am Ohr hat. Es sieht so aus als...
  • Meerschweinchen beißen anderem Meerschweinchen Ohr ab !

    Meerschweinchen beißen anderem Meerschweinchen Ohr ab !: Unsere 3 Meerschweinchen (weiblich) teilen sich seit 3 Jahren ihr Gehege (es ist ein sehr großes Gehege, also genügend Platz, um sich aus dem Weg...
  • 3 Meerschweinchemännchen beißen sich die Ohren ein

    3 Meerschweinchemännchen beißen sich die Ohren ein: Hallo! Wir haben 3 Meerschweinchenmännchen. 2 sind 1,5 Jahre alt. Das 3. ist noch relativ neu, 6 Monate alt. Sie waren bis vor 2 Wochen im...
  • Ohr lecken, zupfen etc.? normal?

    Ohr lecken, zupfen etc.? normal?: Hallo, liebe User! Früher konnte ich schon immer beobachten, das sich meine Meerschweinchen (2 Weibchen [geboren April 2010] & 1 Bock [geboren...
  • Quicken, gurren, Ohren beissen????

    Quicken, gurren, Ohren beissen????: HI Heute habe ich merlin und gandalf, die beiden böckchen von mir wider zusammen gelassen, im auslauf. merlin hat vor über einer woche ja gandalfs...