Ist dieses Futter das richtige?

Diskutiere Ist dieses Futter das richtige? im Farbmäuse Ernährung Forum im Bereich Farbmäuse Forum; So, da meine Mäuse im Moment leider immer mehr zunehmen, kam mir die Idee, dass das vielleicht am Futter liegen könnte. Außerdem wollte ich das...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
C

cherrypearl

Registriert seit
09.06.2008
Beiträge
45
Reaktionen
0
So, da meine Mäuse im Moment leider immer mehr zunehmen, kam mir die Idee, dass das vielleicht am Futter liegen könnte.
Außerdem wollte ich das Futter sowieso so langsam wechseln,
weil es nicht sehr gesund aussieht (ich hab die Mäuse von meiner Cousine und wollte das Futter nicht gleich wechseln, wegen dem Eingewöhnen und so weiter).

Jetzt hab ich bei Rodipet Futter bestellt und wollte euch mal fragen, was ihr zu den Prozentangaben sagt:
12% Rohprotein
12% Feuchtigkeit (was ist denn damit gemeint?)
6% Rohfaser
4% Rohfett
3% Rohasche
0,8% Kalzium
0,4% Phosphor

Bei der Zusammensetzung steht:
Getreide, pflanzliche Nebenerzeugnisse, Gemüse, Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse, Früchte, Vitamine und Mineralien

Kann ich ihnen das geben oder lieber nicht?
Freue mich über jede Antwort ^^
 
16.07.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.883
Reaktionen
11
Mit diesen ganzen Prozentangaben kann ich immer nicht so viel anfangen.
Hat das Futter auch einen Namen?
Wenn Du´s bei Rodipet bestellt hast, wird es wahrscheinlich zumindest etwas halbwegs Vernünftiges sein ;)

Wir hatten immer JR Farm Mäuseschmaus, dazugemischt dann noch Hirse und Hanfsaat, und waren damit sehr zufrieden.
In unserem Tier-Wiki findest Du auch Tipps zum Selbermischen, allerdings ohne diese einzelnen Prozentangaben.

(Und zur Feuchtigkeit - die ist wohl in jedem Lebensmittel drin, sonst könnte man´s wohl gar nicht essen... Die Samen z. B. müssen ja eigentlich auch noch so frisch sein, dass sie noch keimen könnten - und wenn sie komplett ausgetrocknet wären, ginge das ja gar nicht mehr. Damit kenne ich mich allerdings eher weniger aus, sorry....)

LG, seven
 
C

cherrypearl

Registriert seit
09.06.2008
Beiträge
45
Reaktionen
0
Ach stimmt, der Name :eusa_doh:
Es nennt sich Country Mäusefutter.
Ich dachte, vielleicht kann mir jemand sagen, ob zu viel Fett oder so drin ist, weil meine Mäuschen echt zu viel auf die Waage bringen und dann auch noch so rasant zunehmen -.-
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.883
Reaktionen
11
Ist das das von Witte Molen? Das soll sehr gut sein!
4% Fett *grübel* Mist, das ist jetzt doof, dass wir schon so lange keine Mäuse mehr haben, sonst könnte ich jetzt auf der JR Farm Packung schauen - ich meine, da wäre irgendwas mit 3,xx% Fett dringewesen.

Es hilft ja auf jeden Fall auch schon mal, wenn Du Dickmacher wie Sonnenblumenkerne oder Nüsse raussortierst und nur noch von Hand als Leckerlis verfütterst.
Wie viel wiegen denn Deine Mäuschen? Je nach Größe und Statur sind ja manche Mäuse schon mit 35g richtig dick, während andere mit 70g noch schlank aussehen ;)

LG, seven (die sich jetzt mal auf die Suche nach der Futterzusammensetzung macht - Moment...)


edit: So, hab gerade mal ein bisschen geschaut... Und dabei festgestellt, dass viele Saaten schon allein mehr als 3% Fett enthalten (gerade Hanfsaat und Leinsaat und sowas, die haben schon allein ca. 30% Fett...)
Eine Gesamtempfehlung habe ich nicht gefunden, aber ich denke, das mit den 4% ist durchaus im Rahmen...
 
C

cherrypearl

Registriert seit
09.06.2008
Beiträge
45
Reaktionen
0
Das ist ja schon mal ganz gut ^^

Tja, *schnell mal ins schlaue Büchlein guck* mein Sorgenkind Fanta wiegt 53g und sieht einfach sehr dick aus. Sogar die Tierärztin meinte, sie würde zu viel wiegen. Seit dem verstreuen wir das Futter im Käfig, aber gebracht hat das leider überhaupt nichts. Auch bekommt sie seit drei Wochen keine Leckelies mehr, sprich nur noch das, was sowieso im Futter ist.

Goldie hat von vorletzer auf letzte Woche stolze sieben Gramm zugenommen, wenn sie das Gewicht hält wäre das ja okay, aber ich mach mir ein bisschen Sorgen wegen ihrer Fellfarbe, dass sie vielleicht dieses A (y) Gen hat...
Die einzige die konstant ihr Gewicht hält ist Scarface mit um die 30g. Für ihre Größe ganz okay. Aber ich glaube, dass sie auch noch ein bisschen wächst, so alt ist sie ja noch nicht.
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.883
Reaktionen
11
Wenn Deine Maus oder mehrere davon das A(y)-Gen haben, dann kannst Du sie so fettarm füttern, wie Du willst - die werden schon bei der Erwähnung des Wortes "Futter" zunehmen, leider...

53g ist natürlich schon ein Wort - da kommt es dann ja aber, wie schon gesagt, auf den Körperbau der Maus an. Eine "normale" Zooladenmaus z. B. wird ja meist nicht so groß wie z. B. eine Rassemaus. Für die wären 53g schon viel, wohingegen Rassemäuse ja schon von grundauf "stabiler" sind - die hätten mit 53g wohl eher fast schon Untergewicht.

Unsere schwersten Mäuschen damals hatten zu Spitzenzeiten knapp 50g, unsere Leichtgewichter ca. 20g... Sie sahen aber allesamt völlig normalgewichtig aus, weil sie eben ganz unterschiedliche Staturen hatten...

LG, seven
 
C

cherrypearl

Registriert seit
09.06.2008
Beiträge
45
Reaktionen
0
Dieses Gen hat wohl nur eine - Goldie.
Fanta dagegen ist einfach nur dick. Wenn sie weiter so zunimmt haben wir hier irgendwann einen Klops mit Armen und Beinen liegen *seufz*
Das heißt, sie ist zwar Größer als die anderen Beiden, aber man sieht ihr einfach an, dass sie zu dick ist.
Könnte man irgendwas an der Ernährung machen oder sie irgendwie dazu bringen sich etwas mehr zu bewegen?
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.883
Reaktionen
11
Wie groß ist denn Dein Käfig, und wie ist er eingerichtet? Hast Du ein vernünftiges Laufrad, und wird es auch genutzt?

Die Ernährung kannst Du nur so umstellen, wie oben schon gesagt: Fettreiche Leckerlis aus dem Futter sammeln und selten mal separat verfüttern.
Und halt ein ausreichendes Bewegungsangebot zur Verfügung stellen.
Es wird aber immer bewegungsfaule Mäuse geben, die lieber den ganzen Tag (bzw. die ganze Nacht) dösen und fressen und ein Laufrad bestenfalls zum Schaukeln verwenden. Da kann man dann nicht viel tun...
Das Futter verteilst Du ja schon im Käfig, damit sie sich bewegen müssen...

LG, seven
 
C

cherrypearl

Registriert seit
09.06.2008
Beiträge
45
Reaktionen
0
Ja, genauso ist meine Fanta. Den ganzen Tag faul rumliegen, mal rauskommen und was essen und im Laufrad schaukeln ^^ (es ist 30cm groß).
Der Käfig ist 80cm lang, 50cm breit und 80cm hoch mit drei Etagen und 10cm Einstreu... Sie hätte schon genug Platz um sich zu bewegen, sie machts nur einfach nicht -.-
Tja, dann werd ich wohl die fettigen Sachen raussammeln und den anderen beiden einfach so zustecken...
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.883
Reaktionen
11
Hm - die Käfigbedingungen sind zumindest nicht der Grund, denn die sind prima ;)
Gibt´s viele Klettermöglichkeiten? (Wobei - wenn Fanta so´ne faule Socke ist, wird sie das nur peripher interessieren ;) )
LG, seven
 
C

cherrypearl

Registriert seit
09.06.2008
Beiträge
45
Reaktionen
0
Klettermöglichkeiten gibts genug. Fanta hat sich ja sogar eine von der Decke baumelnde Kokosnuss ausgesucht um drin zu schlafen. Jedes Mal wenn sie da wieder raus kommen will und sich mit ihrem dicken Bauch total verrenkt sieht das echt urkomisch aus ^^
Vielleicht erwisch ich sie dabei ja mal mit der Kamera ;)
 
xXCheekyBratXx

xXCheekyBratXx

Registriert seit
02.09.2007
Beiträge
109
Reaktionen
0
Zu dem Futter: Ich hab das Witte Molen Country Mäusefutter und bin sehr zufrieden damit:D. Auch was ich bis jetzt dadrüber gehört habe. Außerdem hab ich mal einen Test im Internet gefunden wo Futter getestet wurde...und da is Witte Molen auf jeden Fall sehr gut dabei. Also wie gesagt meine Rennmäuse essen es sehr gerne....und dick sind sie auf keinen fall, aber dazu muss ich sagen dass sie auch sehr aktiv sind beide;)
Außerdem enthällt das Futter auch tierisches Eiweiß in Form von Larven, also ich kanns dir nur empfehlen.
 
C

cherrypearl

Registriert seit
09.06.2008
Beiträge
45
Reaktionen
0
Puh, dann bin ich ja beruhigt ^^
Obwohl Goldie mittlerweile 47g wiegt o_O
Aber sie sieht dabei überhaupt nicht dick aus :eusa_think:
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Ist dieses Futter das richtige?

Ist dieses Futter das richtige? - Ähnliche Themen

  • Paprikablüten füttern

    Paprikablüten füttern: Hallo, ich habe auf dem Balkon eine Paprikapflanze stehen, die gerade die ersten Blüten ausbildet. Da hatte ich mir überlegt sie den Mäuschen...
  • Futter Zusammenstellung

    Futter Zusammenstellung: Huhu! Ich bin gerade dabei (also ich versuche zumindest) Futter für meine zukünftigen Nasen zu mixen. Nun habe ich beim Mausebande Wiki ein...
  • Genaue Angaben zum Selbstmischen des Futters

    Genaue Angaben zum Selbstmischen des Futters: Hallo Ihr, ich habe jetzt schon überall gesucht, aber leider nichts gefunden. Gibt es ein genaues Rezept zum Futter selber mischen? so wie hier...
  • Was soll ich den Farbmäusen füttern?

    Was soll ich den Farbmäusen füttern?: Hallo, ich habe meinen Mäusen bis jetzt immer Bunny nature: Farbmaustraum gefüttert und dachte das wäre gut, aber jetzt habe ich im Internet...
  • Ist das Futter so ok?

    Ist das Futter so ok?: Hallo, Ich habe schon seit etwa zwei Jahren Mäuse. Am Anfang hab ich immer das fertige Futter gekauft. Seit längerer Zeit mache ich das aber...
  • Ist das Futter so ok? - Ähnliche Themen

  • Paprikablüten füttern

    Paprikablüten füttern: Hallo, ich habe auf dem Balkon eine Paprikapflanze stehen, die gerade die ersten Blüten ausbildet. Da hatte ich mir überlegt sie den Mäuschen...
  • Futter Zusammenstellung

    Futter Zusammenstellung: Huhu! Ich bin gerade dabei (also ich versuche zumindest) Futter für meine zukünftigen Nasen zu mixen. Nun habe ich beim Mausebande Wiki ein...
  • Genaue Angaben zum Selbstmischen des Futters

    Genaue Angaben zum Selbstmischen des Futters: Hallo Ihr, ich habe jetzt schon überall gesucht, aber leider nichts gefunden. Gibt es ein genaues Rezept zum Futter selber mischen? so wie hier...
  • Was soll ich den Farbmäusen füttern?

    Was soll ich den Farbmäusen füttern?: Hallo, ich habe meinen Mäusen bis jetzt immer Bunny nature: Farbmaustraum gefüttert und dachte das wäre gut, aber jetzt habe ich im Internet...
  • Ist das Futter so ok?

    Ist das Futter so ok?: Hallo, Ich habe schon seit etwa zwei Jahren Mäuse. Am Anfang hab ich immer das fertige Futter gekauft. Seit längerer Zeit mache ich das aber...