Hilfe!Beim Dachbau Nest mit Küken gefunden!!!

Diskutiere Hilfe!Beim Dachbau Nest mit Küken gefunden!!! im Wildvogel Forum Forum im Bereich Vogel Forum; Hallo ich brauche gerade dringend eure Hilfe! Mein Papa hat beim Abdecken von unserem Verandadach ein Nest mit 4 Vogeljungen gefunden....sie sind...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Felomina

Felomina

Registriert seit
23.09.2007
Beiträge
1.017
Reaktionen
0
Hallo
ich brauche gerade dringend eure Hilfe! Mein Papa hat beim Abdecken von unserem Verandadach ein Nest mit 4 Vogeljungen gefunden....sie sind munter und gut versorgt, also gibt es sicher eine Mutter (auch wenn die ncoh keiner gesehen hat), aber das Nest kann da nciht bleiben. Es ist an einer Stelle, wo gearbeitet werden muss, es würde hundertpro kaputt gehen, wenn es da bleibt.
Kann man so ein vogelnest vll versetzen?Findet es die Mutter dann? Ich hab keine Ahnung von Vögeln, deshalb frag cih jetzt, ahb die kleinen auch selber noch nciht gesehen...brauche dringend Hilfe...das Nest muss da weg, aber wie????!!!!!
Danke schonmal im voraus
lg


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Felomina schrieb nach 35 Minuten und 38 Sekunden:

Huhu...mein Papa hat das Nest jetzt umgesetzt. Ich weiß nicht ob es richtig war und ob die Eltern die Kleinen wiederfinden. Aber ich konnte jetzt auch nicht sagen, dass sie noch eine weile warten sollen, bis mir hier jemand antwortet. der ganze Bau stand still. Ist halt doof, dass gerade kein "vogelexperte" hier war...aber da kann ja ajtzet auch keiner was dafür. Wir haben das Nest ganz vosichtig nur ein paar Meter nach rechst an eine ähnliche Stelle versetzt...mit Handschuhen, damit es nicht nach Mensch riecht ...jetzt hoffen wir, dass die Eltern ihreJungen wiederfinden, cih werde das im auge behalten....vll könnt ihr mir ja trotzdem noch irgendwelche Tips geben...und bitte nicht schimpfen, cih wieß,dass diese Lösung nicht die beste ist, aber mir ist nichts anderes eingefallen. Falls die Eltern nciht zurückkommen werde ich mich um die Kleinen kümmern, bzw. jemanden suchen, wiel cih ja selber nichts von Vögeln verstehe.
lg
 
Zuletzt bearbeitet:
19.07.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in Wildvögel am Futterplatz geworfen? Vielleicht hilft dir das ja weiter?!
Nanica

Nanica

Registriert seit
12.09.2007
Beiträge
451
Reaktionen
0
Hallo,


Nester umzusetzen ist nicht wirklich gut, wegen dem Geruch auch Handschuhe nützen normal nicht wirklich viel.

Bei www.wildvogelhilfe.org kannst dir rat suchen, auch wenn es sich doof anhört Du solltest beobachten ob die Eltern noch dort hingehen. bzw fliegen.

Du kannst auch hier anrufen und nachfragem

S. Buffin - alle Kleinvögel, nach Absprache eventuell auch Rabenvögel
98693 Ilmenau
Tel: 03677/801492
Mobil: 0175/6605240

Die sind auch von der wildvoglhilfe, falls was ist.


LG Nina
 
Felomina

Felomina

Registriert seit
23.09.2007
Beiträge
1.017
Reaktionen
0
Hey,
danke...mir war im prinzip klar, dass umsetzen nciht so gut ist, aber uns ist halt nichst anderes eingefallen. Ic´h gucm mir jetzt mal deinen link an. Mein papa will jetzt die Ecke, wo das Nest war zuerst bearbeiten, damit er da nichts mehr machen muss, und dann kann das nest da im Prinzip wieder hin. Hoffentlich klappt alles!
lg
 
Nanica

Nanica

Registriert seit
12.09.2007
Beiträge
451
Reaktionen
0
Hallo,


ruf doch auch evt bei der Nummer an die ich dir gegeben habe, denn es ist evt wichtig das diese bescheid wissen und sofort handeln können wenn doch was sein sollte.


Lg nina
 
Felomina

Felomina

Registriert seit
23.09.2007
Beiträge
1.017
Reaktionen
0
KLar...ich guck mir das jetzt ncoh ein bisschen an, und flls sich nix tut(d.h. die Eltern ihr Jungen finden) werd ich mich darum kümmern....
lg
 
Cosili

Cosili

Registriert seit
11.12.2005
Beiträge
4.107
Reaktionen
0
Schimpfen muss ich trotzdem mal ;)
Nester zu entfernen oder zu versetzen ist gesetzlich verboten... Ihr hättet die Arbeiten verschieben müssen (ja, ich weiß, das ist nicht so einfach...). So lange hätte es wahrscheinlich nicht mehr gedauert bis die Jungvögel ausgeflogen wären.
So wie es gelaufen ist, ist das gewaltig schief gegangen. Naja, jetzt kann man auch nichts mehr machen.

Ist die Art bekannt? Wie ist das Nest (Form, Material...)?

Das Problem ist nicht das du das Nest angefasst hast (der Geruch macht den Vogeleltern gar nichts aus, da sie es nicht riechen), sondern das es versetzt wurde. Nach so einer Störung ist gut möglich das die Elternvögel es aufgeben.
Ausserdem ist das Nest jetzt wahrscheinlich ziemlich "wackelig".

Wenn die Eltern nicht mehr weiterfüttern, müsst ihr die Jungvögel wohl oder übel aufziehen.
Beobachte halt mal ob die Eltern noch kommen, wenn nach 2 - 4 Stunden nichts ist, müsst ihr handeln.
 
Nanica

Nanica

Registriert seit
12.09.2007
Beiträge
451
Reaktionen
0
Ich wollte es nicht so hart beschreiben wie du nun Cosili.

Das es strafbar ist hätte ich auch hinschreiben sollen *GG* Aber ich hatte das nur im kopf wenn man sie zerstört nicht wenn man sie versetzt.

Andere Frage, nester in einem Neubau kann man doch entfernen sobald die küken weg sind oder? Wenn sie mittem im Zimmer sind. Das ist doch erlaubt oder?
 
Felomina

Felomina

Registriert seit
23.09.2007
Beiträge
1.017
Reaktionen
0
Ohhh...das wusste ich nicht, dass das verboten ist.....tut mir Leid.
Angenommen wir setzen es zurück, würde das den Kleinen helfen? Die Eltern haben sie glaube ich noch nicht gefunden, obwohl es nur ein kleines Stück weiter ist. Ich hab leider keine ahnung, was es für eine Art ist. ich selbst hab die Eltern noch nicht gesehen, laut meinen Eltern sind es "kleine braune". Das Nest ist rund und war auf einen Balken draufgesetzt. Die Jungen sind noch sehr klein, haben noch kaum Gefieder und die Augen auch noch nciht geöffnet...allerdings sahen sie kräftig aus und haben sich sofort gestreckt als sich das Nest bewegt hat. Das Nest ist eigentlich nciht wackelig geworden, wir waren ganz vorsichtig...okay, die Jungen aufziehen....würde ich machen...nur wie?Ich hab keine Ahnung was es für welche sind, was sie fressen, wie man junge Vögel behandelt.....
lg
 
Cosili

Cosili

Registriert seit
11.12.2005
Beiträge
4.107
Reaktionen
0
Ich wollte es nicht so hart beschreiben wie du nun Cosili.
Hart aber herzlich ;)
Andere Frage, nester in einem Neubau kann man doch entfernen sobald die küken weg sind oder? Wenn sie mittem im Zimmer sind. Das ist doch erlaubt oder?
Kommt drauf an. Schwalbennester an Gebäuden dürfen auch nach der Brutzeit nicht entfernt werden, da die Schwalben das selbe Nest im nächsten Jahr wieder benutzen.
Wenn das Haus in der Zeit allerdings umgebaut wird und das Nest dann, wie du sagst, "mitten im Zimmer hängt", kann man es entfernen, mitten ins Zimmer werden die Schwalben auch kaum zum Brüten kommen.
Aber gerade Schwalben haben es schwer Nisthöhlen zu finden, als "Wiedergutmachung" könnte man ihnen dann ein Schwalbennest an der Hausfassade anbringen (gibts schon fertig zu kaufen). Das ist zwar nicht gesetzlich vorgeschrieben, aber vom Naturschutz her sinnvoll.

Andere Nester (zb. im Gebüsch) werden nur einmal benutzt (von Ausnahmen wie zb. Störche mal abgesehen, ich meine jetzt nur Singvogelnester) und man darf sie im Herbst entfernen.

Angenommen wir setzen es zurück, würde das den Kleinen helfen?
Die Chance das das Nest dann wieder angenommen wird ist dann jedenfalls wesentlich höher. Aber es kann auch sein das die Eltern mittlerweile die "Nase voll" haben und die Brut als verloren betrachten.
Das Nest ist rund und war auf einen Balken draufgesetzt.
Dann sind es eher keine Schwalben. Die haben halbkugelförmige Lehmnester.
Vielleicht sind es Hausrotschwänze, könnte aber so ziemlich alles sein.

okay, die Jungen aufziehen....würde ich machen...nur wie?Ich hab keine Ahnung was es für welche sind, was sie fressen, wie man junge Vögel behandelt.....
Die Art ist bei so kleinen Piepsern nicht so wichtig, die kannst du erst mal unabhängig von der Art mit dem selben Futter füttern,und zwar mit einem Brei aus Insekten, Beoperlen und Handaufzuchtsfutter (Rezept hier ganz unten: http://www.wildvogelhilfe.org/aufzucht/futter.html). Als Notfallfutter geht erst mal mit Magerquark angefeuchtetes Eigelb, bis du geeignete Zutaten besorgt hast (den Ei-Brei höchtens einen bis allerhöchstens zwei Tage lang!).

Später passt du die Fütterung an, je nachdem ob es Körner- oder Insektenfresser sind.

Sonst brauchen die Küken Wärme, einen Nestersatz, und halt regelmässig Futter (jede halbe Stunde von ca. 6 Uhr morgens bis ca. 22 Uhr abends).

Bevor ich mir die Finger wund tippe ;) , hier ist alles sehr gut beschrieben: http://www.wildvogelhilfe.org/aufzucht/aufzucht.html
 
Felomina

Felomina

Registriert seit
23.09.2007
Beiträge
1.017
Reaktionen
0
okay, danke. Ich habe mich jetzt auch mal an die Wildvogelhilfe gewandt(e-mail geschrieben). relativ in der nähe ist eine auffangstation, allerdings ist mein vater der Meinung ich sei bekloppt für 4 Vögelchen nach ilmenau fahren zu wollen....
 
Cosili

Cosili

Registriert seit
11.12.2005
Beiträge
4.107
Reaktionen
0
Nun, die Wildvogelhilfe ist auch nur eine Internetseite von Vogelliebhabern die selber Wildvögel päppeln, und kein Verein, Auffangstation oder Ähnliches. Aber vielleicht können sie dir eine Kontaktperson in deiner Nähe vermitteln.

relativ in der nähe ist eine auffangstation, allerdings ist mein vater der Meinung ich sei bekloppt für 4 Vögelchen nach ilmenau fahren zu wollen....
Nun, nachdem diesen vier Vögelchen das Nest zerstört und ihnen die Chance einer natürlichen Aufzucht durch die Vogeleltern genommen wurde, finde ich das alles andere als bekloppt :(
 
Felomina

Felomina

Registriert seit
23.09.2007
Beiträge
1.017
Reaktionen
0
Seh cih genauso, ist aber nicht zu ändern. Aber wir haben jetzt in der Nachbarschaft eine Frau ausfindig gemacht, die sich ganz gut mit Wildvögeln auskennt. Wir wissen jtzt,dass es Rotschwänzchen sind und dem Entwicklungsstand nach sind sie so weit, dass sie auch ein paar Stunden ohne Eltern auskommen. Diese Frau hat uns jetzt geraten alles soweit es geht so herzurichten wie es war, dann erkennen es die Eltern wieder. Die Vogelmutter (oder auch vater) war eben erst wieder da und hat gesucht. Und morgen kommt die Naturschutzfrau mal bei uns vorbei und guckt nach ihnen...und wenndas alles nciht klappt hol ich sie rein und kümmer mich um sie....aber danke für eure Tips...
lg


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Felomina schrieb nach 6 Minuten und 47 Sekunden:

Juhuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuu!!!!!!!Die Mama hat ihre Jungen wiedergefunden udn kümmert sich um sie....Gott bin ich erleichtert....wir sind keine Vogelbabymörder.....*mireinsteinvomherzenplumpst*:mrgreen:
 
Zuletzt bearbeitet:
Cosili

Cosili

Registriert seit
11.12.2005
Beiträge
4.107
Reaktionen
0
Super! :D

Und die Bauarbeiten, werden jetzt erst mal gestoppt, oder wie geht es weiter? :eusa_think:
 
Felomina

Felomina

Registriert seit
23.09.2007
Beiträge
1.017
Reaktionen
0
Jap, im Moment regnet es sowieso, also nix mit bauen und wenn es dann weitergeht erstmal an einer anderen Stelle....mann bin cih froh=)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Hilfe!Beim Dachbau Nest mit Küken gefunden!!!

Hilfe!Beim Dachbau Nest mit Küken gefunden!!! - Ähnliche Themen

  • Vogel ins Wasser gefallen

    Vogel ins Wasser gefallen: Hallo, Ich habe vorhin einen kleinen Raubvogel in einem Wasserbecken gefunden, vermutlich ein Jungtier. Er ist total durchnässt und öffnet...
  • Kleine Amsel

    Kleine Amsel: HALLO, haben gerade eine kleine Amsel unter dem nest auf dem Boden gefunden 2 geschwister haben es nicht geschafft Haben also ca 2 Stunden...
  • Jungspatz auf der Terasse gefunden

    Jungspatz auf der Terasse gefunden: Hallo, ich hab gestern einen Jungspatz auf der Terrasse gefunden und heute morgen saß er immer noch rufend zwischen den Blumenkübeln. Da wir...
  • Brauche Hilfe! Auswilderung einer Ringeltaube

    Brauche Hilfe! Auswilderung einer Ringeltaube: Hallo alle zusammen, ich hoffe jemand kann mir bei meiner Frage weiterhelfen! Wir (wohnhaft in Essen) haben seit dem 4. Juli eine kleine...
  • Brauche dringend hilfe beim Identifizieren dieser Jungvögel

    Brauche dringend hilfe beim Identifizieren dieser Jungvögel: Hallo, erst einmal entschuldigung, dass ich so mit der Tür ins Haus fallen, ohne mich auf einem neuen Forum mal kurz vorzustellen. Da es ein...
  • Brauche dringend hilfe beim Identifizieren dieser Jungvögel - Ähnliche Themen

  • Vogel ins Wasser gefallen

    Vogel ins Wasser gefallen: Hallo, Ich habe vorhin einen kleinen Raubvogel in einem Wasserbecken gefunden, vermutlich ein Jungtier. Er ist total durchnässt und öffnet...
  • Kleine Amsel

    Kleine Amsel: HALLO, haben gerade eine kleine Amsel unter dem nest auf dem Boden gefunden 2 geschwister haben es nicht geschafft Haben also ca 2 Stunden...
  • Jungspatz auf der Terasse gefunden

    Jungspatz auf der Terasse gefunden: Hallo, ich hab gestern einen Jungspatz auf der Terrasse gefunden und heute morgen saß er immer noch rufend zwischen den Blumenkübeln. Da wir...
  • Brauche Hilfe! Auswilderung einer Ringeltaube

    Brauche Hilfe! Auswilderung einer Ringeltaube: Hallo alle zusammen, ich hoffe jemand kann mir bei meiner Frage weiterhelfen! Wir (wohnhaft in Essen) haben seit dem 4. Juli eine kleine...
  • Brauche dringend hilfe beim Identifizieren dieser Jungvögel

    Brauche dringend hilfe beim Identifizieren dieser Jungvögel: Hallo, erst einmal entschuldigung, dass ich so mit der Tür ins Haus fallen, ohne mich auf einem neuen Forum mal kurz vorzustellen. Da es ein...