Ein Rattenkäfig aus alten kleineren Käfigen?

Diskutiere Ein Rattenkäfig aus alten kleineren Käfigen? im Ratten Käfige und Einrichtungen Forum im Bereich Ratten Forum; Alsooo... eine riesengroße Frage... Wir haben hier ca. 3 alte Hamster/Mäuse Käfige rumstehen, wenn wir die mit ein paar Rohren verbinden würden...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Leozebrakaefa

Leozebrakaefa

Registriert seit
08.07.2008
Beiträge
56
Reaktionen
0
Alsooo... eine riesengroße Frage...
Wir haben hier ca. 3 alte Hamster/Mäuse Käfige rumstehen, wenn wir die mit ein paar Rohren verbinden würden,
könnten da
dann schon 2 Ratten-Weibchen drin leben?
Ich frage nur so aus Intresse... noch lebt da ja noch was drin...
Wenn ja:
Was für ROhre (Wir hatten an Ablussrohre gedacht)?
Womit den Rohre am Käfig befestigen?
Kann man die gleichen Etagenböden nehmen?
(wir haben Plastik, da die Tiere hier nochnichtmal Pappe wirklich anknabbern.. gut erzogen eben :O)...

Und was gäbde es sonst noch so zu beachten, was den Unterschied zwischen Rattenkäfig und Mäuse/Hamsterkäfig angeht?
 
20.07.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.857
Reaktionen
6
Zu den Hamster-/Mäusekäfigen wären erstmal die Maße interessant ;)
Es reicht ja z. B. nicht, drei recht kleine Käfige mit Röhren zu verbinden, da die Ratten ja schon eine gewisse Grundfläche brauchen, um auch mal durchgängig ein paar Schritte machen zu können und nicht immer erst vor einer Röhre abbremsen zu müssen.
Das heißt, mindestens einer der Käfige sollte eine Grundfläche von 80x50 (lieber noch mehr) haben.
Die Höhe sollte ebenfalls 80cm nicht unterschreiten, da die Ratten auch gern klettern.

Ansonsten denke ich, dass Du die Böden weiterverwenden kannst. Wie Du die Rohre am Käfig befestigen kannst, kann ich Dir als Handwerksniete leider auch nicht sagen ;)

LG, seven
 
Kritiker86

Kritiker86

Registriert seit
13.04.2008
Beiträge
341
Reaktionen
0
Hi,

Ich hatte dass auch aus 3 Käfigen gemacht und sage dir: Ich empfehle es dir nicht weiter. Ich finde es total schwer zu reinigen und die Ratten können nicht einmal am Stück laufen. An Einrichtung ist es auch schwer, weil du nicht mal was großes reinstellen kannst. Ich habe es übrigens auch mit abflussöhren gemacht, ich fande auch die waren total schwer vom Käfig ab zu kriegen ( Ich hatte ein Stück Gitter rausgeklemmt, Ein Holztück genommen ein Loch reingemacht, das Rohr durch und mit Draht festgemacht)..... Also ich steige jetzt auf den Furet XL um und bin glücklich! Aber deine Entscheidung!
Natürlich wären die Maße der Käfige interessant


PS: Die Rechtschreibfehler könnt ihr zum Frühstück essen :mrgreen:
 
pupsnasehb

pupsnasehb

Registriert seit
07.03.2008
Beiträge
775
Reaktionen
0
Hallo!
Also ich habe auch einen Käfig (Intikäfig) aus alten Käfigen gebaut, aber ich habe diese übereinander gebaut, nun will ich noch einen schönen großen Käfig den ich gesehen habe drunter bauen und an meinen schrankkäfig anbauen....weiß zwar noch nicht wie aber da word mir schon was einfallen!
 
K

Kneipenterrorist69

Registriert seit
09.08.2008
Beiträge
3
Reaktionen
0
hmm vllt wäre es eine möglichkeit wenn du die röhre mit silikon befestigst da du ja gesagt hast das deine ratten nichts an nagen aber ich weis es nicht ob das silikon schädlich für die ratten ist denke aber mal schon weil ein tierarzt hat mir mal gesagt weil meine ratte gerne mal kabel am pc anfrisst soll ich ihr einfach ein kabel in den käfig reinlegen weil es angeblich dann genauso wieder rauskommen würde wie rein hab es aber nie gemacht weil ich das für schwachsinn hielt.
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Was ist das denn für ein Tip von einem TA? :shock: Das meiste, was Ratten annagen, fressen bzw. schlucken sie ja überhaupt nicht, Ratten können ihr Maul hinter den Zähnen von innen verschließen, um nicht versehentlich irgendetwas zu schlucken, woran sie nagen, sie unterscheiden also durchaus, ob sie Essbares nagen oder nicht.

Silikon kann man im Käfigbau verwenden, allerdings muß es fungizidfreies Küchen- oder Aquariensilikon sein. Silikon, das für die Verwendung im Sanitärbereich gedacht oder pilzhemmend ausgeschildert ist, darf nicht verwendet werden.

Und für Kabel kann ich nur emfehlen, diese in Kabelkanäle zu verpacken oder durch Rohre etc. zu führen, damit die Ratten nicht rankommen.
 
Kompassqualle

Kompassqualle

Moderator
Registriert seit
27.11.2006
Beiträge
8.046
Reaktionen
0
Also ich habe mal für meine Ratten ein "Hochhaus" aus alten Käfigen gebastelt (es war bevor ich die tollen Foren im Internet kannte und die vielen tollen EB ideen ;))
den Grundstock bildeten zwei 1,20cm x50cm große Kaninchenkäfige mit Volierendraht umwickelt (später habe ich den unteren Käfig gegen ein Aquarium ausgetauscht), dann kam ein kleinerer Käfig (ca 60x40) und ganz oben drauf dann noch ein schmaler, hoher "Hamsterknast" (ca. 40x30)
Die Käfige ließen sich gut miteinander verbinden, da sie alle oben einen aufklappbaren Deckel hatten, man brauchte sie also nur zu stapeln (ohne die Unterwannen natürlich) ich hatte ein paar Etagen eingebaut un große Äste zum Klättern und ganz oben im "Hamsterknast" befand sich nur eine große Hängematte, die war der erklärte Lieblingsplatz meiner Jungs, da haben sie sich immer gestapelt :mrgreen: (das war zu niedlich *in Erinnerungen schwelg*). Insgesammt hatte das Käfig-Hochhaus eine Höhe von ca 1,80 und war (das muß ich ehrlich zugeben) nicht gerade ein schöner Anblick im Zimmer.
Röhren hatte ich auch ( allerdings nur zum Spielen, nicht zur Verbindung) ich hab dafür einfach diese gelben Drainagerohre genommen, die gibts im Baumarkt als Meterware. Sie haben den Vorteil das die Ratten bequem durchkommen, sie durch ihre Riffelung leicht darin klettern können und aufgrund ihrer geringen Dicke lassen sich auch ganz einfach ein paar Luftlöcher reinbohren ;)
 
Leozebrakaefa

Leozebrakaefa

Registriert seit
08.07.2008
Beiträge
56
Reaktionen
0
Alsoo Zwischenstand:
Ich war mal bei Fressnapf und hab mir da einen redutzieren MeerschweineKäfig (120x40x60) geholt, und dann haben wir ihn mit Voilierrendraht umwickelt...
Am nächstem Tag haben wir uns den etwas größeren Mäusekäfig genommen, ihn draufgestellt.
Wir haben so komische abwsser Rohre gnommen und sie mit dem Voilerendraht befestigt, dann noch den VoilerenDraht mehrfach gerollt und den an den Rohren befestigt...
Den Ratten schein'ts zu gefallen und die liegen hauptsächlich alle im kleinem altem Mäusekäfig....
 

Anhänge

Filthy

Filthy

Registriert seit
30.10.2007
Beiträge
1.243
Reaktionen
0
ja, aber das Ding ist, dass sie nicht hoch klettern können...
 
Leozebrakaefa

Leozebrakaefa

Registriert seit
08.07.2008
Beiträge
56
Reaktionen
0
öhm doch? 0o
 
Kritiker86

Kritiker86

Registriert seit
13.04.2008
Beiträge
341
Reaktionen
0
Haben sie denn gar kein Haus?
 
Filthy

Filthy

Registriert seit
30.10.2007
Beiträge
1.243
Reaktionen
0
ich meinte mit hoch klettern, dass sie nicht sagen wir mal zB 70 cm hoch klettern können, an einem Stück, in einem Käfig.
 
Kompassqualle

Kompassqualle

Moderator
Registriert seit
27.11.2006
Beiträge
8.046
Reaktionen
0
Wieso sollen den Ratten 70 cm am Stück klettern ?
 
Filthy

Filthy

Registriert seit
30.10.2007
Beiträge
1.243
Reaktionen
0
naja, das war jetzt einfach nur ne Zahl. Aber wenn zB der Käfig 70 cm hoch ist, ja, dann können sie doch an der Seite so hoch klettern. Wenn man nicht komplett durchgehende Ebenen hat. Was ist denn daran so schwer zu verstehen?
 
Kompassqualle

Kompassqualle

Moderator
Registriert seit
27.11.2006
Beiträge
8.046
Reaktionen
0
Hab schon verstanden wie du es meinst ;)
Aber wofür ist das wichtig? Die Ratzis haben doch kein Maßband dabei.
Ich finde es ist viel wichtiger das der Käfig insgesamt genügend Platz bietet (so das sich die Kleinen auch mal aus dem Weg gehen können, oder rumtoben) und das sie genügend Auslauf bekommen (wo dann auch tolle Kletterstellen nicht fehlen dürfen).
Das Leos Ratten jetzt immer im oberen Käfig sind kann ich mir gut vorstellen, die Nasen haben eben gerne alles im Blick :D


Edit: Hab eben nochmal das Bild vom Käfig angesehen und er sieht noch etwas kahl aus, da fehlen meiner Meinung nach noch ein paar Hängematten, Versteckhäuschen, Kletterseile etc. ... :)
 
little_bit

little_bit

Registriert seit
28.02.2008
Beiträge
319
Reaktionen
0
Aber wofür ist das wichtig? Die Ratzis haben doch kein Maßband dabei.
Die 70cm waren als ca. Angabe gemeint :roll:. Ratten klettern sehr gerne

ch finde es ist viel wichtiger das der Käfig insgesamt genügend Platz bietet
Sicher sollte ein Käfig viel Platz haben aber auch eine entsprechende Höhe zum klettern. Ein Käfig der niedriger ist,ist in Ordnung bei ältere Ratten die nicht mehr kletterfreudig sind, sei es wegen dem Alter oder weil es die Gesundheit nicht zulässt.
 
Filthy

Filthy

Registriert seit
30.10.2007
Beiträge
1.243
Reaktionen
0
ja, little bit, so war das gemeint. Ich mein, wenn ich mir meine anschaue, die klettern gern mal von unten nach oben und dann seitlich, das können sie ja bei einem Meerschweinchenkäfig nicht, zumindest nicht hoch, da springen sie einmal hoch und kommen gleich am Ende an.
 
Kritiker86

Kritiker86

Registriert seit
13.04.2008
Beiträge
341
Reaktionen
0
Ich finde den Käfig auch nicht berauschend
 
pupsnasehb

pupsnasehb

Registriert seit
07.03.2008
Beiträge
775
Reaktionen
0
ich hab auch einen Käfig aus 2 kleineren hemacht, aber der dient hier nur als Intikäfig
der is an der höchstenstelle 1,04 m hoch

wollte euch den mal zeigen
 

Anhänge

Leozebrakaefa

Leozebrakaefa

Registriert seit
08.07.2008
Beiträge
56
Reaktionen
0
So.. mttlerweile sieht der Käfig auch nichtmehr so kahl aus O.O
und demnächst kommt noch ein höherer Anbau dran ;)...
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Ein Rattenkäfig aus alten kleineren Käfigen?

Ein Rattenkäfig aus alten kleineren Käfigen? - Ähnliche Themen

  • Rattenkäfig aus PAX Schrank

    Rattenkäfig aus PAX Schrank: Hallo zusammen! Ich bin neu hier - und falle gleich mit einem Haufen Fragen hier ein. :) Mein Freund und ich wollen uns Ratten anschaffen. 3...
  • Rattenkäfig aus Holz lackieren wenn Ratten schon da sind?

    Rattenkäfig aus Holz lackieren wenn Ratten schon da sind?: Hallöchen 👋🏻 Ich besitze einen Käfig der komplett aus unbehandeltem Holz ist (bis auf die Gitter natürlich) und dachte eigentlich, dass das mit...
  • Welcher Bodenbelag im Rattenkäfig

    Welcher Bodenbelag im Rattenkäfig: Hi, Welchen Bodenbelag benutzt ihr in eurem Rattengehege? Ich benutze derzeit die Teppiche von Ikea, mir fällt der Name nicht mehr ein aber ich...
  • Kinderspielzeug im Rattenkäfig?

    Kinderspielzeug im Rattenkäfig?: Hallo, in letzter Zeit sehe ich "Dinge", die aussehen wie Kinderspielzeug, immer öfter in Rattenkäfigen. Meine Frage ist nun: Kann man Sachen wie...
  • Rattenkäfig neustrich? !

    Rattenkäfig neustrich? !: Hallo Leute, Ich bin seit Jahre mal wieder in den Forum und mir fehlt Grade die Übersicht. (Übers handy) also entschuldige ich mich jetzt schon...
  • Rattenkäfig neustrich? ! - Ähnliche Themen

  • Rattenkäfig aus PAX Schrank

    Rattenkäfig aus PAX Schrank: Hallo zusammen! Ich bin neu hier - und falle gleich mit einem Haufen Fragen hier ein. :) Mein Freund und ich wollen uns Ratten anschaffen. 3...
  • Rattenkäfig aus Holz lackieren wenn Ratten schon da sind?

    Rattenkäfig aus Holz lackieren wenn Ratten schon da sind?: Hallöchen 👋🏻 Ich besitze einen Käfig der komplett aus unbehandeltem Holz ist (bis auf die Gitter natürlich) und dachte eigentlich, dass das mit...
  • Welcher Bodenbelag im Rattenkäfig

    Welcher Bodenbelag im Rattenkäfig: Hi, Welchen Bodenbelag benutzt ihr in eurem Rattengehege? Ich benutze derzeit die Teppiche von Ikea, mir fällt der Name nicht mehr ein aber ich...
  • Kinderspielzeug im Rattenkäfig?

    Kinderspielzeug im Rattenkäfig?: Hallo, in letzter Zeit sehe ich "Dinge", die aussehen wie Kinderspielzeug, immer öfter in Rattenkäfigen. Meine Frage ist nun: Kann man Sachen wie...
  • Rattenkäfig neustrich? !

    Rattenkäfig neustrich? !: Hallo Leute, Ich bin seit Jahre mal wieder in den Forum und mir fehlt Grade die Übersicht. (Übers handy) also entschuldige ich mich jetzt schon...