Rattenbabys zweier Rattenmütter

Diskutiere Rattenbabys zweier Rattenmütter im Ratten Vergesellschaftung Forum im Bereich Ratten Forum; Genau heute vor einer Woche hat meine Albino neun Babys bekommen. Heute hat mein anderes Weibchen nochmals vier Babys bekommen. Insgesamt habe ich...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Blacky2006

Blacky2006

Registriert seit
22.01.2008
Beiträge
244
Reaktionen
0
Genau heute vor einer Woche hat meine Albino neun Babys bekommen. Heute hat mein anderes Weibchen nochmals vier Babys bekommen. Insgesamt habe ich nun
13 Rattenbabys. Kann ich die älteren (von letzter Woche) mit zu den anderen von heute dazutun und kann ich die beiden Mütter zusammensetzen? Ihr wollt sicher wissen, wie es zu der Schwangerschaft gekommen ist: Ich habe ein Rattenbock (21 Wochen alt) aus dem TH geholt. Dort wurde mir gesagt, dass er kastriert sei. Aber nun habe ich 13 Rattenbabys.
Aber zurück zu den Jungen: Kann ich alle zusammensetzen oder muss ich noch warten?
 
24.07.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Kannten sich die beiden Mütter vorher? Wann und warum wurden sie getrennt?

Ehrlich gesagt würde ich sie jetzt nicht zusammensetzen, da ja beide Mütter noch ihre Nester pflegen, und ich weiß nicht, wie sie einen Ortswechsel verkraften würden. Da wäre es vermutlich sinnvoller, die beiden, sobald der Nachwuchs alt genug (> 8 Wochen; Babyböckchen müssen natürlich vorher raus) ist, "richtig" zu vergesellschaften.

Was ist jetzt mit dem Papa? Wurde der mittlerweile "ordentlich" kastriert? Hast du herausfinden können, wo bei ihm das Problem war?
 
Blacky2006

Blacky2006

Registriert seit
22.01.2008
Beiträge
244
Reaktionen
0
Kannten sich die beiden Mütter vorher? Wann und warum wurden sie getrennt?

Ehrlich gesagt würde ich sie jetzt nicht zusammensetzen, da ja beide Mütter noch ihre Nester pflegen, und ich weiß nicht, wie sie einen Ortswechsel verkraften würden. Da wäre es vermutlich sinnvoller, die beiden, sobald der Nachwuchs alt genug (> 8 Wochen; Babyböckchen müssen natürlich vorher raus) ist, "richtig" zu vergesellschaften.

Was ist jetzt mit dem Papa? Wurde der mittlerweile "ordentlich" kastriert? Hast du herausfinden können, wo bei ihm das Problem war?
Die Mütter kannten sich. Den Vater habe ich raus von der Mutter, in einen extra Käfig. Die Albino kennt auch den Käfig von vorher, da sie dort mit der anderen Mutter und dem Vater zusammenwar. Ich war heute nochmals extra wegen dem Bock beim Tierarzt. Das TH hat mich belogen, denn der Bock war vorher nicht kastriert.
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Hast du die Mütter erst beim Wurf der einen getrennt oder schon vorher?

Wobei mir das ehrlich gesagt zu heiß wäre, zu versuchen, die Mütter jetzt wieder zusammenzusetzen, auch wenn es grundsätzlich für die Mütter schön ist, wenn sie sich die Babypflege teilen können (viele Ratten machen das). Aber der Altersunterschied bei den Kleinen ist gerade in dem Alter sehr groß, ich würde lieber die Finger davon lassen.

Die Babyböckchen kannst du, wenn du sie aus den Würfen nehmen musst (jeweils nach ca. 28 Tagen), natürlich zusammensetzen und einen "Böckchenkindergarten" eröffnen, die Mädels können bei den Mamas bleiben. Wenn die jüngsten Mädels 8 Wochen alt sind, kannst du alle zusammen wieder vergesellschaften, wenn du das willst. Wenn einige der Tiere vermittelt werden, würde ich aber mit der Inti warten, bis diejenigen, die vermittelt werden sollen, weg sind, das wäre sonst unnötiger Streß.

Wenn die älteren Babies schon 1 Woche alt sind, hast du schon mal nach Geschlechtern geschaut? Kommst du damit klar?

Ich muß aber trotzdem nochmal fragen: Hast du das bei dem Bock aus dem TH denn nicht gesehen, daß der nicht kastriert war? Die Hoden sind ja eigentlich doch recht eindeutig ;)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Rattenbabys zweier Rattenmütter

Rattenbabys zweier Rattenmütter - Ähnliche Themen

  • Kann ich das Geschwisterchen jetzt noch dazu tun?

    Kann ich das Geschwisterchen jetzt noch dazu tun?: Hallo, Habe mir 3 kleine rattenmädchen geholt. Die kleinen sind fast 6 wochen,alt aber würde gerne noch eine 4. Holen aber eine von den...
  • Kann ich das Geschwisterchen jetzt noch dazu tun? - Ähnliche Themen

  • Kann ich das Geschwisterchen jetzt noch dazu tun?

    Kann ich das Geschwisterchen jetzt noch dazu tun?: Hallo, Habe mir 3 kleine rattenmädchen geholt. Die kleinen sind fast 6 wochen,alt aber würde gerne noch eine 4. Holen aber eine von den...