Frisches Gras und Kräuter auch im Winter

Diskutiere Frisches Gras und Kräuter auch im Winter im Meerschweinchen Ernährung Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; Hallöchen! Ja, ich eröffne mal wieder ein Thread für eine Sache, über die ich mir zur Zeit ziemliche Gedanken mache. Jetzt im Sommer kann mein...
Neko-Chan

Neko-Chan

Registriert seit
19.05.2008
Beiträge
109
Reaktionen
0
Hallöchen!


Ja, ich eröffne mal wieder ein Thread für eine Sache, über die ich mir zur Zeit ziemliche Gedanken mache.

Jetzt im Sommer kann mein Meerie (bald sind es zwei!) ja den ganzen Tag auf der Wiese grasen. Frische Kräuter, die ihr dort nicht zur Verfügung stehen, füttere ich so zu.

Im Winter sollen die Tiere ins Treibhaus
ziehen und ich habe mir überlegt, ob man nicht auch in der frostigen Zeit irgendwie frisches Gras und Kräuter bieten kann, wenn man sie selbst in Anzuchtschalen zieht. Denn ich möchte im Winter nicht nur gekauftes Supermarkt-Gemüse füttern sondern eben auch gesundes vitaminreiches Gras.

So, nun habe ich dazu aber ein paar Fragen und hoffe, dass ihr mir weiter helfen könnt:

1. Wie komme ich an den Samen von guten Wiesenkräutern ran? Ich meine, selber sammeln wäre mir am liebsten, aber bei manchen Pflanzen ist es gar nicht so einfach die Samen zu kriegen, z.B. beim Gänseblümchen. Gibt es vielleicht eine gute und günstige Firma, die Wildkräutersamen verkauft?

2. Welche Wildkräuter eignen sich eigentlich zum Selberziehen? Die meisten Pflanzen gehen ja im Topf auf den Fensterbrett ein, weil sie für draußen gemacht sind.

Es wäre echt toll, wenn jemand mit sowas schon Erfahrung hätte. Ich hab ja schon von einigen gehört, dass sie ihre Kräuter auf dem Fensterbrett ziehen, aber bis jetzt noch von keinem, der auch Wildkräuter selber anbaut...


Liebe Grüße: Eure Neko-Chan :3 *miau* und ein hoffnungsfrohes *muig* von der Schnuppi!!!
 
02.08.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Christine zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Julianelchen

Julianelchen

Registriert seit
10.11.2006
Beiträge
2.373
Reaktionen
0
Hallo...

Kräuter fütter ich im Winter getrocknet und kauf einmal in der Woche Basilikum oder Petersilie im Supermarkt. Ich hab nicht so den grünen Daumen, bei mir wird das irgendwie nie was...
Außerdem gibt es solche Saatschalen von Vitakraft zukaufen... Da sind irgendwie 3 verschiedene Samen drin. Das ist relativ anspruchslos und wächst auch im Winter auf dem Fensterbrett gut.

1. Guck doch mal im Baumarkt... Da gibt es meistens riesige Regale mit Samen. Wahrscheinlich auch Löwenzahn und sowas... Ich würd einfach, etwas Löwenzahn, Grassamen und eventuell Petersilie oder sowas aussäen.

2. Bei mir geht auch alles ein ;) Hab ich ja schon gesagt... Das ist dieses Nagergras, von dem ich oben gesprochen hab.
 
halloich

halloich

Registriert seit
09.10.2006
Beiträge
869
Reaktionen
0
Guck doch mal im Baumarkt... Da gibt es meistens riesige Regale mit Samen. Wahrscheinlich auch Löwenzahn und sowas
Ja die haben auch Löwenzahn und ganz viele andere Leckereien. Auch Gänseblümchen in weiss, rosa, blau.
Ich habe mal im Frühjahr Löwenzahn und Petersielie gesäht und draussen auf der Fensterbank (andere Leute haben da bunte Blumenkästen:mrgreen:) gehabt.
Auch die selber gesäten Kräuter in der Küche auf der Fensterbank und die in meinem Käuterbeet gehen immer ein.
Bei mir wächst alles nur keine Kräuter.
ich kaufe auch immer Basilikum und Petersielie im Supermarkt und dann nur soviel wie meine Schweinchen verdrücken, so das das Zeug keine Zeit hat zum eingehen.
Im Winter gibt es getrocknete Kräuter aus der Zoohandlung oder dem I-Net
 
Julianelchen

Julianelchen

Registriert seit
10.11.2006
Beiträge
2.373
Reaktionen
0
Ja die haben auch Löwenzahn und ganz viele andere Leckereien. Auch Gänseblümchen in weiss, rosa, blau.
Ich habe mal im Frühjahr Löwenzahn und Petersielie gesäht und draussen auf der Fensterbank (andere Leute haben da bunte Blumenkästen:mrgreen:) gehabt.
Und das hat funktioniert? Muss ich dann nächstes Jahr auch mal ausprobieren.
Auch die selber gesäten Kräuter in der Küche auf der Fensterbank und die in meinem Käuterbeet gehen immer ein.
Bei mir wächst alles nur keine Kräuter.
ich kaufe auch immer Basilikum und Petersielie im Supermarkt und dann nur soviel wie meine Schweinchen verdrücken, so das das Zeug keine Zeit hat zum eingehen.
In der Wohnung geht mir auch alles ein. Ich dachte schon, es liegt an mir ;) Deshalb mach ich das genauso mit den Supermarkt- und Trockenkräuter.
 
saloiv

saloiv

Registriert seit
23.12.2006
Beiträge
2.873
Reaktionen
0
Ich löse das "Winterproblem" so:
1. meine bekommen 1x die Woche getrocknete Kräuter (ab diesem Jahr selbst gemacht)
2. Ich verfütter Bambus (kann ich nur empfehlen, ist ja auch eine "Grasart" und super beliebt, entspricht 1a dem Ernährungsplan der Meerlies (viel Rohfaser etc.)....
Seit ich das mache, habe ich die Milben im Winter los, die sonst pünktlich 1x im Jahr im Winter ausbrachen...).
3. Frische Äste. Die Rinde ist auch gesund :)
 
Arnelinchen

Arnelinchen

Registriert seit
11.11.2007
Beiträge
408
Reaktionen
0
Bambus??Wie muss ich das jetzt verstehen?
 
saloiv

saloiv

Registriert seit
23.12.2006
Beiträge
2.873
Reaktionen
0
Bambus??Wie muss ich das jetzt verstehen?
Du pflanzt dir einen Bambus in den Garten und der ist auch im Winter grün.
Bambus gehört zu den Bambusgewächsen (eine Unterfamilie der Süßgräser). Daher ist er optimal als "Grasersatz" im Winter geeignet. Er bleibt auch im Winter grün und wird liebend gerne gefressen...
 
Zuletzt bearbeitet:
Julianelchen

Julianelchen

Registriert seit
10.11.2006
Beiträge
2.373
Reaktionen
0
Ach genau der Bambus... :D Da hattest du schon mal von erzählt...

Aber ein Problem hab ich und zwar hab ich vor einiger Zeit mal in einem Pflanzenforum gefragt, welche meiner Zimmerpflanzen giftig seien... wegen den Wellensittichen. Unter anderem hatte ich da auch so einen Bambus in der Vase (gibts immer bei Ikea). Und die haben mir erzählt, dass das kein kein richtiger Bambus ist, sondern irgendeine Drachenbaumart (weiß nicht ob das so genannt wurde, glaub aber schon...?) und die ist wohl ungenießbar, aber nicht giftig... Da muss man vielleicht aufpassen, weil die ja als Bambus verkauft wurden.

Woher holst du denn deinen immer?
 
Zuletzt bearbeitet:
saloiv

saloiv

Registriert seit
23.12.2006
Beiträge
2.873
Reaktionen
0
Ich habe einen ganz normalen Gartenbambus (versch. Arten). Die sind mehrjährig und eben im Winter grün.
 
Julianelchen

Julianelchen

Registriert seit
10.11.2006
Beiträge
2.373
Reaktionen
0
Und wo kauft man den? Im Baumarkt? Ich hab den noch irgendwo gesehen... Halt immer nur diese kleinen Stangen, die als Lucky Bamboo oder so angeboten werden.
 
saloiv

saloiv

Registriert seit
23.12.2006
Beiträge
2.873
Reaktionen
0
Dann frag einfach mal in einer Gärtnerei/Gartencenter etc.
 
Arnelinchen

Arnelinchen

Registriert seit
11.11.2007
Beiträge
408
Reaktionen
0
Ah okay...
Wusst ich nicht...
Ich werde es mal meiner Mutter sagen ;D
 
Ellipirelli1001

Ellipirelli1001

Registriert seit
09.06.2008
Beiträge
255
Reaktionen
0
Halt immer nur diese kleinen Stangen, die als Lucky Bamboo oder so angeboten werden.
Diese Lucky Bamboo-Stangen sind glaube ich mehr Ziergewächse, da wär ich mir auch nicht so sicher, ob die Meeris das vertragen.
Und "richtiger" Bambus sieht ein wenig anders aus, meine Tante hatte früher auch einen riiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiesigen Busch/Baum (was sagt man dazu? Richtiger Baum ist es ja eigentlich nicht) im Garten.
 
saloiv

saloiv

Registriert seit
23.12.2006
Beiträge
2.873
Reaktionen
0
Der Gartenbambus sieht ca. so aus:
 
Neko-Chan

Neko-Chan

Registriert seit
19.05.2008
Beiträge
109
Reaktionen
0
Hey!

Das mit dem Bambus ist eine prima Idee. Ich wusste gar nicht, dass der auch im Winter grün ist. o_O Ein Bekannter von uns hat auch so einen Bambus, da kann ich bestimmt mal ein Pflänzchen von haben. Der soll angeblich wachsen wie verrückt und wenn man den nicht regelmäßig stutzt, kann das Zeug 3 Meter und mehr hoch werden!

Ich habe hier noch was gefunden: http://samenkiste.shop-for-me.de/webshop/index.php?cPath=258_405_89

Das Gras soll angeblich sehr gut sein, aber eignet sich das auch für die Eigenaufzucht??
 
Julianelchen

Julianelchen

Registriert seit
10.11.2006
Beiträge
2.373
Reaktionen
0
Ich hatte neulich Grassamen (die sahen so wie von dem Link aus) auf Erde angepflanzt und die wollten irgendwie nicht wachsen... Keine Ahnung woran es lag.

Ich bin ja ganz begeistert von dem Nagergras von Vitakraft (wohl das einzige was von Vitakraft, was taugt)... Das wächst wie verrückt und schmeckt den Schweinchen wirklich gut.
 
Ellipirelli1001

Ellipirelli1001

Registriert seit
09.06.2008
Beiträge
255
Reaktionen
0
Und ich hatte letztens eine Packung Samen von Kiepenkerl/Bruno Nebelung, nennt sich "Meerschweinchenwiese" oder so ähnlich, das wächst auch wie verrückt. Nur konnte ich es leider nicht an meine Meeris füttern, es war ja so tierisch warm und nachdem es einen Tag in der prallen Sonne gestanden hatte, ist es vertrocknet...naja, hab nicht so den grünen Daumen...:uups:
 
saloiv

saloiv

Registriert seit
23.12.2006
Beiträge
2.873
Reaktionen
0
Das mit dem Bambus ist eine prima Idee. Ich wusste gar nicht, dass der auch im Winter grün ist. o_O Ein Bekannter von uns hat auch so einen Bambus, da kann ich bestimmt mal ein Pflänzchen von haben. Der soll angeblich wachsen wie verrückt und wenn man den nicht regelmäßig stutzt, kann das Zeug 3 Meter und mehr hoch werden!
Lass dir einfach von dem Bekannten etwas abstechen. So bin ich auch zu meinem Bambus gekommen ;)
Der wächst gut und im Winter ist er schön wenn er das einzige Grüne noch ist... :D
Wenn man im Winter die Meerlies damit füttert wächst das im Frühling wieder ruckzuck nach...
 
Neko-Chan

Neko-Chan

Registriert seit
19.05.2008
Beiträge
109
Reaktionen
0
Trotzdem nochmal zu den Wildkräutern zurück: Kann man die auch selber ziehen? So in einer Anzuchtschale oder so? Und wo kriege ich da gute Samen her? Einige wie Löwenzahn oder Giersch lassen sich ja gut selber sammeln, aber wächst sowas überhaupt auf dem Fensterbrett? o_O

@ Ellipirelli1001: Ja, das könnte das Zeugs sein, dass ich da im Internet gefunden habe. Das ist ja auch so ein Meerschweinchengras und wird sogar von diebrain.de empfohlen. Was wächst denn da so aus der Mischung? Also was für Krätuer, mein ich. Und hast du das in der Anzuchtschale gezogen??? Oder hab ich das jetzt falsch verstanden...?

Liebe Grüße: Neko-Chan
 
halloich

halloich

Registriert seit
09.10.2006
Beiträge
869
Reaktionen
0
Trotzdem nochmal zu den Wildkräutern zurück: Kann man die auch selber ziehen? So in einer Anzuchtschale oder so? Und wo kriege ich da gute Samen her?
Gartenzentren, Baumärkte teilweise auch Lebensmittelläden haben reichlich Samen im Angebot.
Wie du hier gehäöhrt hast, bei manchen wachsen die Samen, bei manchen nicht.
Must du einfach mal ausprobieren.
Drausen auf der Fensterbank wächst bei mir fast alles, im Winter drinnen leider nichts, warum weiss ich nicht.
Es gibt auch trocken Kräuter zum kaufen, auch im Winter.
 
Thema:

Frisches Gras und Kräuter auch im Winter

Frisches Gras und Kräuter auch im Winter - Ähnliche Themen

  • Frische Hagebutten?

    Frische Hagebutten?: Bräuchte mal euren Rat: Darf man frische Hagebutten vom Strauch füttern? Also die ganze Frucht, so wie man sie abschneidet? Die haben doch soviel...
  • Frische Kräuter

    Frische Kräuter: Hallo ihr lieben, habe diesmal keine direkte Frage. Ich wollte euch von meiner Entdeckung berichten. Ich schlenderte heute durch den Fre**napf...
  • was undd wieviel frisches Futter geben wir ihnen??

    was undd wieviel frisches Futter geben wir ihnen??: Hallo, wir bekommen in vier Wochen 2 kleine Merrbabys. Da wir noch keine Erfahrung haben, möchten wir gerne genau wissen was wir am besten für...
  • Frischer Mais

    Frischer Mais: Hallo.... Ich habe mir eben vom Land im hammrich ein maiskolben geklaut! :uups: 2 zum Dekorieren und einen wollte ich für meine Schweine haben...
  • Grünfutter frisch halten... TIPS?!

    Grünfutter frisch halten... TIPS?!: Huhu Ich habe zwar die Suche benutzt aber bei 300 Ergebnissen tut es mir Leid wenn ich es übersehn hab^^ Also ich suche Tipps wie ihr Löwenzahn...
  • Grünfutter frisch halten... TIPS?! - Ähnliche Themen

  • Frische Hagebutten?

    Frische Hagebutten?: Bräuchte mal euren Rat: Darf man frische Hagebutten vom Strauch füttern? Also die ganze Frucht, so wie man sie abschneidet? Die haben doch soviel...
  • Frische Kräuter

    Frische Kräuter: Hallo ihr lieben, habe diesmal keine direkte Frage. Ich wollte euch von meiner Entdeckung berichten. Ich schlenderte heute durch den Fre**napf...
  • was undd wieviel frisches Futter geben wir ihnen??

    was undd wieviel frisches Futter geben wir ihnen??: Hallo, wir bekommen in vier Wochen 2 kleine Merrbabys. Da wir noch keine Erfahrung haben, möchten wir gerne genau wissen was wir am besten für...
  • Frischer Mais

    Frischer Mais: Hallo.... Ich habe mir eben vom Land im hammrich ein maiskolben geklaut! :uups: 2 zum Dekorieren und einen wollte ich für meine Schweine haben...
  • Grünfutter frisch halten... TIPS?!

    Grünfutter frisch halten... TIPS?!: Huhu Ich habe zwar die Suche benutzt aber bei 300 Ergebnissen tut es mir Leid wenn ich es übersehn hab^^ Also ich suche Tipps wie ihr Löwenzahn...