"vergewaltigung" unter Kaninchen ?

Diskutiere "vergewaltigung" unter Kaninchen ? im Kaninchen Verhalten Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo Ihr Lieben, ich bin neu hier und auch eine recht neue Ninchen-Mama. :) Ich habe ein ca. 14 Wochen altes Löwenkopfzwergkaninchen...
S

Samtpfötchen

Registriert seit
03.08.2008
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo Ihr Lieben,

ich bin neu hier und auch eine recht neue Ninchen-Mama. :)

Ich habe ein ca. 14 Wochen altes Löwenkopfzwergkaninchen "Chester". Er wurde auch bereits vor ca. 2 Wochen kastriert.
Nun möchte ich ihm ein junges Weibchen dazusetzen. Die Kleine ist jetzt ca. 8 Wochen alt.

Nun meine vielleicht etwas komische Frage: Wenn er versuchen sollte, die Kleine zu bespringen; kann die sich überhaupt schon wehren?
Wird Chester das überhaupt versuchen wollen?

Mir wurde gesagt, dass die Kleine noch viel zu jung und damit nicht geschlechtsreif íst. Falls bei Chester also noch was ginge, würde sie sowieso nicht trächtig werden können. Stimmt das so?

Ich hoffe, Ihr könnt mir möglichst schnell helfen, denn ich hätte das "Neue" schon gerne bald.

Vielen Dank im voraus und liebe Grüße,

Nicky
 
03.08.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: "vergewaltigung" unter Kaninchen ? . Dort wird jeder fündig!
muckelchen

muckelchen

Registriert seit
24.01.2008
Beiträge
68
Reaktionen
0
Also mit 8 Wochen ist sie noch ein Baby und wird erstmal nicht schwanger werden. Es dauert etwas bis er wirklich "harmlos" ist, wie lange habe ich vergessen. Aber bis die Kleine geschlechtsreif ist, ist er, denke ich, mal nicht mehr zeugungsfähig. Frag aber mal beim Tierarzt nach.

Ich denke ums Bespringen wird deine neue Kleine nicht umherkommen. Das gehört zu Revierkämpfen und Rangbestimmung dazu. Sie wird entweder weglaufen und er hinter ihr her oder sie wehrt sich (was eher unwahrscheinlich ist, da er zuerst im Revier war)

Du musst sie aber erst vergeselschaften, dh auf "Neutralem Boden" zusammenführen. Nichts darf für dein Männchen nach ihm riechen. Das klappt aber sicher ;-)

viel Spaß mit der Keinen
 
Gaby6

Gaby6

Registriert seit
17.05.2008
Beiträge
203
Reaktionen
0
Hallo Samtpfötchen:pAlso man sagt wenn man die Böckchen bis zur ca.12Woche frühkastriert,kann da nix passieren,danach sollte Er aber 6 Wochen alleine sein,bevor ein Weibchen dazu kommt.Da das Weibchen ja auch erst 8 wochen alt ist und somit eigentlich noch nicht Geschlechtsreif kannst Du sie ruhig schon VG. Und mit dem Vergesellschaften ist richtig dies in einem Raum zu machen,wo beide vorher noch nicht drin waren(also auch nicht Ihr Revier makieren konnten).Du solltest dabei sein und aufpassen.Das Sie sich jagen und raufen ist normal.Du mußt sie aber trennen wenn es zu blutigen Kämpfen kommt.Das kann manchmal ganz schön heftig werden.Ich habe das gerade hinter mir,ohne Blut.Aber es tat mir trotzdem in der Seele weh,wie die beiden kleineren leiden mußten.Aber wie gesagt das ist normal.Ich wünsche Dir viel Glück und Spaß mit Deinen beiden Süßen:pLG Gaby
 
19nini91

19nini91

Registriert seit
27.03.2006
Beiträge
3.036
Reaktionen
1
Huhu
Ich würde eig. noch warten.
Da sie ja noch sehr jung ist, ich würde erst so mit 10-12 wochen Vergesellschaften.
Leider gibt es auch Kaninchen weibchen die schon mit 8 Wochen Geschlechtsreif werden.
 
Gaby6

Gaby6

Registriert seit
17.05.2008
Beiträge
203
Reaktionen
0
EHRLICH?Das hätte ich nicht gedacht:eusa_doh:Aber sie kann es ja ruhig schon zu sich holen und dann noch ein paar Wochen in einem anderen Raum unterbringen:p
 
19nini91

19nini91

Registriert seit
27.03.2006
Beiträge
3.036
Reaktionen
1
eig. sollten die kleinen ja mindestens bis zur 10 woche bei der mama bleiben besser ist 12 wochen
 
Gaby6

Gaby6

Registriert seit
17.05.2008
Beiträge
203
Reaktionen
0
Ja das stimmt.Ich habe den Fehler auch gemacht bei meinen beiden letzten,weil sie mir so leid taten:uups:Bei Finchen haben sie gesagt sie sei 8Wochen alt,aber das war glaube ich gelogen,die war nur eine Hand voll und hatte noch so flauschiges Fell.Denke sie war höchstens 6Wochen alt.Gott sei dank ist alles gut gegangen.Aber Du hast recht,man sollte da schon drauf achten:p
 
S

Samtpfötchen

Registriert seit
03.08.2008
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo,
vielen Dank für Eure zahlreichen Antworten und Tipps.
Nun bin ich erstrecht verwirrt :eusa_think:
Könnte die neue Kleine leider gestern auch nicht mitnehmen, weil sie eine ganz böse Entzündung am Auge hat. Au weia, hoffentlich geht das wieder richtig weg...?!?

Sagt mal, wieviel Frisches (Äpfel, Möhren, Salatblätter, etc.) fressen Eure Kaninchen denn so?? Wieviel dürfen die bekommen (auf 1 Tier gerechnet).
Meiner kann im Moment gar nicht genug bekommen... darf der 1, 2 oder sogar 3 ganze Möhren am Tag?? und noch nen halben Apfel und Salatblätter oder ist das zuviel?

Wünsche Euch nen schönen Tag.
:)
 
Bomel

Bomel

Registriert seit
07.10.2007
Beiträge
359
Reaktionen
0
Hallo,

also Obst wozu Äpfel ja zählen sollen die kleinen nur ein bis zweimal die Woche bekommen, da dort zu viel Zucker drin ist. Salat kann wenn er zu viel gefüttert wird zu Durchfall führen, durch den hohen Wasser anteil. Möhren können eigentlich solange dein Hasi keine Gewichtsprobleme hat (Möhren können Dick machen) so viel gefüttert werden wie Du oder er mag, ich würde aber max. zwei große oder drei kleinere über den Tag verteilt geben. Je nach dem was und wie viel er an anderem frisch futter bekommt und wie groß der Hase ist. Ich mache es eigentlich im Winter immer so das ich Möhren als Lückenfüller benutze. Also habe ich mal viel anderes Gemüse gibt es weniger Möhre, habe ich mal weniger anderes Gemüse gibt es ne Möhre mehr.

Aber es gibt doch noch so viele andere Gemüse Sorten, die du füttern kannst. Schau mal bei diebrain.de da findest du eine Liste. Meine mögen auch Sellerie Stangen und Knolle. Kohlrabi ( gibt es zur Zeit günstig) vor allem die Blätter.

Anke
 
Thema:

"vergewaltigung" unter Kaninchen ?

"vergewaltigung" unter Kaninchen ? - Ähnliche Themen

  • Kaninchen knabbert alles an

    Kaninchen knabbert alles an: Hallo ich habe mir ein Kaninchen geholt ca. 3 Monate alt (Mikasa) und sie knabbert alles an ich weiß nicht mehr was ich machen soll da sie auch...
  • Kaninchen an Welpen gewöhnen

    Kaninchen an Welpen gewöhnen: Hi, ich bin neu hier und brauche dringend Hilfe! Bin mir auch nicht sicher ob das Thema überhaupt hierhin gehört😬 Also, ich habe 2 Kaninchen, die...
  • Kaninchen sitz nur rum?

    Kaninchen sitz nur rum?: Hallo, mein kaninchen (2 Jahre, männlich) sitz nur noch in einer Ecke. Meine anderes Männchen hat es ziemlich gejagt und seitdem sitz er nur noch...
  • Tipps für Kaninchen aus schlechter Haltung?

    Tipps für Kaninchen aus schlechter Haltung?: Hallo an alle😊, Ich habe seit Oktober 2019 ein Kaninchen (Männlich, Kastriert, mittlerweile ca. 6 Jahre) vom Tierschutzverein adoptiert. Er wurde...
  • Kaninchen läuft im Kreis

    Kaninchen läuft im Kreis: Hi, Mein Kaninchen hatte vor einer kleinen Weile Parasiten im Kopf. Er wurde geheilt, ist aber ein bisschen eingeschränkt. Er läuft draußen oft...
  • Ähnliche Themen
  • Kaninchen knabbert alles an

    Kaninchen knabbert alles an: Hallo ich habe mir ein Kaninchen geholt ca. 3 Monate alt (Mikasa) und sie knabbert alles an ich weiß nicht mehr was ich machen soll da sie auch...
  • Kaninchen an Welpen gewöhnen

    Kaninchen an Welpen gewöhnen: Hi, ich bin neu hier und brauche dringend Hilfe! Bin mir auch nicht sicher ob das Thema überhaupt hierhin gehört😬 Also, ich habe 2 Kaninchen, die...
  • Kaninchen sitz nur rum?

    Kaninchen sitz nur rum?: Hallo, mein kaninchen (2 Jahre, männlich) sitz nur noch in einer Ecke. Meine anderes Männchen hat es ziemlich gejagt und seitdem sitz er nur noch...
  • Tipps für Kaninchen aus schlechter Haltung?

    Tipps für Kaninchen aus schlechter Haltung?: Hallo an alle😊, Ich habe seit Oktober 2019 ein Kaninchen (Männlich, Kastriert, mittlerweile ca. 6 Jahre) vom Tierschutzverein adoptiert. Er wurde...
  • Kaninchen läuft im Kreis

    Kaninchen läuft im Kreis: Hi, Mein Kaninchen hatte vor einer kleinen Weile Parasiten im Kopf. Er wurde geheilt, ist aber ein bisschen eingeschränkt. Er läuft draußen oft...