Wieviel Salat am Tag ???

Diskutiere Wieviel Salat am Tag ??? im Meerschweinchen Ernährung Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; firstHallöchen, ich besitze 3 Meerlies und die Futtern ganz schön was weg. Nun wollte ich mal fragen wieviel Salat am Tag man geben kann ? Meine...
Freagelchen

Freagelchen

Registriert seit
23.07.2008
Beiträge
175
Reaktionen
0
Hallöchen, ich besitze 3 Meerlies und die Futtern ganz schön was weg. Nun wollte ich mal fragen wieviel Salat am Tag man geben kann ? Meine fressen locker einen
Salatkopf und ne ganze Gurke...knabbern an Ihren harten Kanten und bekommen so noch Leckereien....

Ist das ok, von der Menge her ??? (Sie sind nicht dünn, sondern wohl genährt...nur der rangniedrigste ist nen bissel schmaler um de Hüften :eusa_eh:)

Für Tipps bin ich DANKEBAR :D

P.s : Ist Trockenfutter echt nicht so gut ???? Meine bekommen alle 3 Tage mal einen kleinen Napf.....
 
05.08.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick auf den Ratgeber von Christine geworfen? Sie hat vieles über Ernährung, aber auch Verhaltung, Haltung und Beschäftigung geschrieben und leitet dies von in freier Wildbahn lebenden Meerschweinen ab und zieht dadurch Rückschlüsse auf die Heimtierhaltung.
K

Kuuta

Guest
Also sie sollten mindestens 10% ihres Körpergewichts am Tag als Frischfutter bekommen.
Wenn es mehr ist, ist das nicht weiter schlimm.
 
M

Meeri-mami

Guest
also von trocken futter hat mein tierartz gesagt geht der darm kaputt da es ein unnatürlices futter sein soll !?! mein meerschweinchen is am 17 februar wegen trockenfutter gestorben man hat es zu spät gesehen sie is inerhalb 3 stunden gestorben im moment krigt es nur meine schwanger zu stärkung .
lg tanja
 
Freagelchen

Freagelchen

Registriert seit
23.07.2008
Beiträge
175
Reaktionen
0
Mhmmm, also das tut mir leid, mit Deinem Meerli, aber eigentlich kann ich es mir nicht vorstellen das Meerlies von Trockenfutter sterben. Ich meine, warum wurde es dann erfunden ????? Nun ja, ist ja auch egal....dann sollte ich meine Schweinchen also mal wiegen :) habe das noch nicht getan, nur gesehen und gemerkt, das sie immer dicker wurden ;) !!!
Also abnehmen tun se nicht, nur der Kleine scheint nicht recht zum Zug zu kommen, aber da lasse ich mir noch was einfallen....Danke erstmal, für die Tipps.....:mrgreen:
 
K

Kuuta

Guest
Meine bekommen nur 1 bis 2 mal in der Woche Trockenfutter. Ansonsten habe ich das komplett durch Frischfutter ersetzt.
 
saloiv

saloiv

Registriert seit
23.12.2006
Beiträge
2.873
Reaktionen
0
Trockenfutter bitte bitte nicht füttern!
Warum?
Es belastet sehr stark den Verdauungstrakt und schwächt das Immunsystem....
Hier mal etwas genauer:
Brauchen Meerschweinchen Trockenfutter?
Das handelsübliche Trockenfutter aus der Zoohandlung ist nichts für unsere Fellnasen.
Es enthält viel Getreide, Mais, Melasse, Zucker, Honig und andere ungesunde Zusätze.
Meerschweinchen haben ein sehr empfindliches Verdauungssystem, daher stehen die am meisten auftretenden Krankheiten im Zusammenhang mit ihrer Verdauung (Durchfall, Verstopfung...).

Wie wird Trockenfutter verdaut?
Die Verdauung beginnt im Mund der Tiere, das Futter wird zwischen den Zähnen zerquetscht und anschließend verschluckt (es findet kein Zahnabrieb statt, daher kommt es bei Trockenfutterfütterung oft zu Zahnproblemen).
Der Darm der Meerschweinchen ist dünnwandig und sehr empfindlich. Er hat keine Peristaltik, d.h. die Tiere müssen ständig fressen um den Nahrungsbrei voranzuschieben. Daher ist ein hoher Rohfaseranteil in der Nahrung erforderlich. Trockenfutter bewirkt genau das Gegenteil: Es hat einen niedrigen Rohfaseranteil und quillt im Darm auf, was die dünnen Darmwände sehr stark belastet! Das Tier verspürt vom Trockenfutter ein starkes Sättigungsgefühl und frisst nicht mehr weiter. Das aufgequollene Futter bleibt im Darm liegen, Getreidestärke wird zu Zucker umgewandelt und das Säure-Basen-Gleichgewicht wird gestört. Der Zucker vergärt zu Hefe und es kommt zur Vermehrung der schädlichen Bakterien (E. coli) – die oft diagnostizierten Verdauungs-Störungen sind die Folge.
Der Blinddarm ist auf einen hohen Rohfaseranteil in der Nahrung angewiesen, durch Gärungen werden lebenswichtige Vitamine und Fettsäuren erzeugt, die durch den Blinddarmkot den Organismus wieder zugeführt werden. Trockenfutter hat allerdings keinen hohen Rohfaseranteil und wirkt sich negativ auf die Verdauung aus.
Man sieht also, das Meerschweinchen ist auf die Verdauung von Trockenfutter nicht eingestellt sondern benötigt eine andere, rohfaserreiche Ernährung.

Die Folgen von Trockenfutterfütterung
- Übergewicht (auch durch Bewegungsmangel)
- Leberverfettung (plötzlicher Tod!)
- Darmkomplikationen (Durchfall, Blähungen...)
- Backenzahnabszesse (durch die harten Pellets )
- Untergewicht, Abmagerung (durch Magenschäden)
- Blasenentzündungen (durch übersäuerten Urin)
- Zahnfehlstellungen (durch zu geringen Zahnabrieb)
- Blasensteine, Harngrieß (weißer/farbiger Urin, durch zu viel Salz)
- Vitaminmängel (durch beschädigte Darmflora)
- Geschwächtes Immunsystem/Schlechter Allgemeinzustand
Zu einer gesunden Ernährung gehört:
- Heu immer zur Verfügung (auf gute Qualität achten!)
- Grünfutter 2x täglich (Obst, Gras...)
Gut geeignet
- Karotten
- Grünkohl
- Zucchini
- Topinambur
- Chicorée
- Fenchel
- Kürbis
- Sellerie
- Steckrübe
- Pastinaken
Geeignet
- Mangold
- Paprika
- Kohlrabi
- Broccoli
- Gurke
- Salat
Selten!
- Maiskolben (frisch!)
- Rote Beete
- Spargel
- Tomaten
- Auberginen
- Blattspinat
Unverträglich/Giftig!
- Zwiebelgewächse
Zwiebeln, Schnittlauch
-Kohlarten
Weiß-, Rot-, Rosenkohl
- Hülsenfrüchte
Bohnen, Linsen...
- Kartoffeln
- Rettich
- Rhabarber
- Radieschen

Obst
Gut geeignet
- Apfel
- Birne (nicht zu saftig)
Selten als Leckerli
- Kiwi
- Erdbeere
- Weintraube
- Banane
- Melone
- Hagebutte
Unverträglich/Giftig!
- Zitrusfrüchte
Zitrone, Orange...
- Steinobst
Kirsche, Pflaume...
- Exotische Früchte
Papaya, Granatapfel..
- Avocado!
- Obst und frische oder getrocknete Kräuter nur etwas 1-2 mal die Woche
- Äste oder Zweige von Haselnuss oder Obstbäumen min. 1x die Woche (wegen den Zähnen).
- Immer frisches Wasser
 
M

Meeri-mami

Guest
das trocken futter hat den darm kaputt gemacht, auserdem du sagtest wieso wurde es dan erfunden, es wird soviel erfunden was unnütze is oder seh ich das falsch, also ich kann nur sagen was der ta mir sagte und mehr weis ich ned auser das ich überall lese und höre das trofu ned gut für die schweinchen sind
lg tanja
 
saloiv

saloiv

Registriert seit
23.12.2006
Beiträge
2.873
Reaktionen
0
Ja, also wer Expertenmeinungen dazu hören möchte, könnte z.B. hier mal lesen:
http://www.futterkonzept.de/nagerernaehrungsvortrag.pdf
Der Text stammt von Anke Beuch-Ahrendt eine praktische Tierärztin, die sich auf die Ernährung von Meerschweinchen Kaninchen, Chinchillas und Degus spezialisiert hat...
 
Julianelchen

Julianelchen

Registriert seit
10.11.2006
Beiträge
2.373
Reaktionen
0
Hallo,

Trockenfutter ist absolut schädlich das stimmt! Man kann gelegentlich etwas Trockengemüse oder ein paar Trockenkräuter als Leckerchen füttern. Aber das Handelsübliche (mit Getreide) sollte dringend abgesetzt werden.

Ja... Warum wird es angeboten?? Ganz einfach: Es lässt sich gut verkaufen, das ist alles... Die Körner sind eine billige Grundlage, noch ein paar bunte Flocken und ein hübscher Karton und das "perfekte" Futter ist entstanden. Die Leute kaufen es und bekannte Marken wie V*** sind zufrieden. Dass es den Tieren nicht gut bekommt, ist an dieser Stelle egal.

Ich stell hier einfach mal den Link rein: http://www.diebrain.de/Iext-trockenfutter.html
Dort sind alle wichtigen Gründe aufgelistet... Bevor ich mir hier noch die Finger wund schreibe ;)

Frischfutter sollte man ca. 100g pro 1000g Meerschwein füttern... Also wenn ein Meeri 1200g wiegt, bekommt es 120g Frischfutter.

Gurke und Salat ist übrigens ziemlich einseitig... Ich ist noch ein Link mit ganz vielen anderen Gemüsesorten:
http://www.diebrain.de/Iext-vitamine.html#gem
Wie wärs, wenn du mal Fenchel, Paprika oder Möhre fütterst oder etwas anderes von der Liste....? Neue Sorte immer erst langsam anfüttern. Also zuerst kleine Mengen und dann immer ein wenig mehr.

EDIT: Ich war aber auch wieder langsam...
 
saloiv

saloiv

Registriert seit
23.12.2006
Beiträge
2.873
Reaktionen
0
Naja, diese 100g-Regel finde ich nicht so empfehlenswert... Dann bekommen dicke Meerschweinchen mehr Frischfutter...?
Ich sage immer für zwei Meerlies einfach 2mal am Tag eine gute Hand voll gemischtes Frischfutter... (mit eine Hand voll meine ich zwei Hände zu einer Schale geformt).
 
M

Meeri-mami

Guest
könnt ihr mir n gefallen tun und mir ne liste mitt allem was meerschweinchen freessen dürfen und was nicht schiken wäre echt lieb entweder über mail [email protected] [email protected] oder hir im forum wäre lieb.
und nur mein schwangeres schwein krigt das trofu da sie zimlich mager ausshit sie is hochschwanger und wigt 700g ich denke das das wenig is für das , das da mindestens 3 schweinchen drinn sind.
 
saloiv

saloiv

Registriert seit
23.12.2006
Beiträge
2.873
Reaktionen
0
Oh, 700g bei Trächtigkeit???
Dann fütter mal ab und zu (täglich ein Stück) Banane (als Ausnahme - wird gerne gefressen und macht dick) und biete rund um die Uhr Heu, Karotten und anderes Wurzelgemüse an (unbedingt!)!
Gesund ist sie aber schon?!
Eine Liste hab ich dir ja schon oben gepostet:
Gut geeignet
- Karotten

- Grünkohl
- Zucchini
- Topinambur
- Chicorée
- Fenchel
- Kürbis
- Sellerie
- Steckrübe
- Pastinaken
Geeignet
- Mangold
- Paprika
- Kohlrabi
- Broccoli
- Gurke
- Salat
Selten!
- Maiskolben (frisch!)
- Rote Beete
- Spargel
- Tomaten
- Auberginen
- Blattspinat
Unverträglich/Giftig!
- Zwiebelgewächse
Zwiebeln, Schnittlauch
-Kohlarten
Weiß-, Rot-, Rosenkohl
- Hülsenfrüchte
Bohnen, Linsen...
- Kartoffeln
- Rettich
- Rhabarber
- Radieschen

Obst
Gut geeignet
- Apfel
- Birne (nicht zu saftig)
Selten als Leckerli
- Kiwi
- Erdbeere
- Weintraube
- Banane
- Melone
- Hagebutte
Unverträglich/Giftig!
- Zitrusfrüchte
Zitrone, Orange...
- Steinobst
Kirsche, Pflaume...
- Exotische Früchte
Papaya, Granatapfel..
- Avocado!
Aonsonsten findest du eine Liste bei diebrain: http://diebrain.de/Iext-vitamine.html (zu empfehlen!)
 
M

Meeri-mami

Guest
ja mach ich geh gleich morgen banane kaufen danke ich hab sie so bekommen also mein anderes schwein hatte bei der schwangerschaft 1200 g mit 4 jungen
 
Julianelchen

Julianelchen

Registriert seit
10.11.2006
Beiträge
2.373
Reaktionen
0
Wie kam es zu der schwangerschaft?
Ich würd dringend mit ihr zum TA... Sie ist schon ziemlich dünn? Wie alt ist sie denn?

So toll find ich die 100g Regel ehrlich gesagt auch nicht... Meine bekommen mindestens das doppelte und ich find ihr Gewicht vollkommen in Ordnung.
 
saloiv

saloiv

Registriert seit
23.12.2006
Beiträge
2.873
Reaktionen
0
Aber wenn sie Banane nicht gewöhnt ist erst mal wenig geben, sonst bekommt sie noch Verdauungsprobleme. Und nicht mehr als 4cm (ca.) am Tag.
 
M

Meeri-mami

Guest
also ich war beim ta heute ich hab das schweinchen schwanger gekrigt die möchtegern züchterin hat nicht gewustt das sie schwanger is . der ta sagte das schwein sei völlig gesund. ich weis garnichts über das schwein ich weis nicht was sie gewonnt is vom futter ich weis nur das sie angeblich 8 monate alt is.


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Meeri-mami schrieb nach 1 Minute und 9 Sekunden:

ach und danke für den link den oberen hab ich schon ausgedrückt
 
Zuletzt bearbeitet:
saloiv

saloiv

Registriert seit
23.12.2006
Beiträge
2.873
Reaktionen
0
So toll find ich die 100g Regel ehrlich gesagt auch nicht... Meine bekommen mindestens das doppelte und ich find ihr Gewicht vollkommen in Ordnung.
Die 100g-Regel hilft vielleicht Anfängern ungefähr einzuschätzen, wie viel es sein muss.
Ich habe noch nie abgewogen, wie viel meine bekommen. Ich fütter immer ungefähr 1 Karotte, 1 Blatt Salat, etwas frische Kräuter, ein Stückchen Paprika usw. (auch nach Saison und so). Dann achte ich natürlich auch auf Abwechslung. So genau nehm ichs da nicht...
 
Julianelchen

Julianelchen

Registriert seit
10.11.2006
Beiträge
2.373
Reaktionen
0
also ich war beim ta heute ich hab das schweinchen schwanger gekrigt die möchtegern züchterin hat nicht gewustt das sie schwanger is . der ta sagte das schwein sei völlig gesund. ich weis garnichts über das schwein ich weis nicht was sie gewonnt is vom futter ich weis nur das sie angeblich 8 monate alt is.
Hört sich ja "toll" an... ich drück dir und dem Schweinchen auf jedne Fall die daumen, dass alles klappt und Mama und Babys es gut überstehen!

Ich wieg das Futter auch nicht... Ich hab es mal aus Interesse eine Woche gemacht wegen der 100g-Regel. Und da war ich wirklich erschrocken... 1 Möhre wiegt ja schon locker 100g und das find ich doch sehr wenig.
 
M

Meeri-mami

Guest
ich wige das futter nie ich mach es so von frischzeugsel da was sie nach 3 stunden nicht gefressen haben gibt es am abend und meine meeris sind zimlich gut genärt , auser eine der kleinen die is a bissi zu dick.
danke
 
S

Steffi81

Guest
Die Futterliste habe ich grade mal gelesen. Und mir ist aufgefallen, das Kartoffeln unter Unverträglich/giftig steht! Meine bekommen öfter mal (ca. 1mal die Woche) gekochte Kartoffeln. Natürlich ohne Salz o.ä.! Die lieben sie, und sie sind beide kern gesund!
Kohlrabi mögen sie gar nicht. Am begehrtesten ist Möhrenkraut. Das häng ich immer auf, damit sie dafür "arbeiten" müssen.
Naja, nun bin ich von dem eigentlichen Thema weg.
Gilt das vielleicht nur für rohe Kartoffeln?
 
Thema:

Wieviel Salat am Tag ???

Wieviel Salat am Tag ??? - Ähnliche Themen

  • wieviel Futter?

    wieviel Futter?: Könnt ihr mir sagen wieviel Futter für 3 Schweine brauchen? Und was ich füttern kann und wieviel davon? Lg Bella26
  • Wieviel Kamille??

    Wieviel Kamille??: Vielleicht kommt euch die Frage komisch vor, weil sie Kamille ja dürfen.. Aber meine Frage ist wieviel sie davon dürfen. Jeden Tag oder nur alle...
  • Wieviele Sonnenblumenkerne füttern?

    Wieviele Sonnenblumenkerne füttern?: Ich wollte mal fragen wieviele Sonnenblumenkerne darf man einem dünnen Meerschweinchen maximal am Tag füttern? danke schon im Voraus für Antworten...
  • Vor der Operation füttern und was, wieviel?

    Vor der Operation füttern und was, wieviel?: Mein Bock Simba wird morgen kastriert und da wollte ich wissen was, wieviel usw.. Er fressen darf oder nicht darf bitte um schnelle Antwort Danke.
  • Haselnusszweige.. Fragen dazu. (Wieviel, ...)

    Haselnusszweige.. Fragen dazu. (Wieviel, ...): Heey, Haselnusszweige soll man den Meerschweinchen ja 1mal die Woche geben. Wieviel denn? Also welche Menge ist Okay? Man darf die doch mit...
  • Haselnusszweige.. Fragen dazu. (Wieviel, ...) - Ähnliche Themen

  • wieviel Futter?

    wieviel Futter?: Könnt ihr mir sagen wieviel Futter für 3 Schweine brauchen? Und was ich füttern kann und wieviel davon? Lg Bella26
  • Wieviel Kamille??

    Wieviel Kamille??: Vielleicht kommt euch die Frage komisch vor, weil sie Kamille ja dürfen.. Aber meine Frage ist wieviel sie davon dürfen. Jeden Tag oder nur alle...
  • Wieviele Sonnenblumenkerne füttern?

    Wieviele Sonnenblumenkerne füttern?: Ich wollte mal fragen wieviele Sonnenblumenkerne darf man einem dünnen Meerschweinchen maximal am Tag füttern? danke schon im Voraus für Antworten...
  • Vor der Operation füttern und was, wieviel?

    Vor der Operation füttern und was, wieviel?: Mein Bock Simba wird morgen kastriert und da wollte ich wissen was, wieviel usw.. Er fressen darf oder nicht darf bitte um schnelle Antwort Danke.
  • Haselnusszweige.. Fragen dazu. (Wieviel, ...)

    Haselnusszweige.. Fragen dazu. (Wieviel, ...): Heey, Haselnusszweige soll man den Meerschweinchen ja 1mal die Woche geben. Wieviel denn? Also welche Menge ist Okay? Man darf die doch mit...