Eidechsen Katzen-Beute?

Diskutiere Eidechsen Katzen-Beute? im Echsen Forum Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; Heute habe ich mich mal im Eidechsen-Forum verlaufen! Ich habe im Garten einen Weiher und habe zwischen Weiher und Terrasse hin eine...
H

HelgaK

Registriert seit
18.05.2006
Beiträge
2.269
Reaktionen
1
Heute habe ich mich mal im Eidechsen-Forum verlaufen!
Ich habe im Garten einen Weiher und habe zwischen Weiher und Terrasse hin eine Steinlandschaft mit Kriechpflanzen und schön anzuschauen, vielen grünen und braunen Eidechsen. Diese Eidechsen liegen auch auf der Terrasse und sonnen sich
und laufen nicht einmal weg, wenn wir Menschen und sogar, wenn mein Schäferhund nahe daran vorbei geht.
Jetzt wird es März und ich mache mir Sorgen um meine Eidechsen, weil ich meine sie werden in meiner Abwesenheit von den Katzen der Nachbarn gefressen. Einige hatten bei meinem Nachhausekommen keinen Schwanz mehr. Das Problem ist, diese Eidechsen scheinen unsere Stimmen zu kennen, den Hund, sie fühlen sich sicher. Wir sind ihnen vertraut. Was kann ich tun, damit die Eidechsen auch in meiner Abwesenheit sicher sind. Oder fressen Katzen die Eidechsen garnicht und es liegt an etwas anderem, dass Schwänze fehlen. Der Hund kann es nicht sein, denn vor dem haben sie keine Angst und wenn, ist er meistens mit mir oder im verschlossenem Haus.
Gruß HelgaK
 
07.03.2006
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Eidechsen Katzen-Beute? . Dort wird jeder fündig!
Eni

Eni

Registriert seit
06.10.2005
Beiträge
1.355
Reaktionen
0
Hallo Helga, ob Katzen Eidechsen als Leckerbissen mögen weiß ich nicht. Ich weiß aber das Eidechsen ihren Schanz bei Gefahr oder Revierkämpfen abwerfen-damit tun sie wohl ao als seien sie tod oder so... Mehr kann ich dir leider nicht helfen. Vielleicht wissen ja Amalie und Winnie rat
 
H

HelgaK

Registriert seit
18.05.2006
Beiträge
2.269
Reaktionen
1
@max&moritz
Danke für deine Antwort. Was mich nur stutzig macht ist, eine Katze würde dem Tier wahrscheinlich gar keine Chance lassen. Aber ich weiß es nicht, werde schon noch Antworten erhalten.
Was ich noch sagen will, diese Sachen passieren im Sommer oder Frühjahr, also jetzt noch nicht, aber ich wollte schon mal im Vorfeld anklopfen, was da zu tun ist.
Gruß HelgaK
 
Fini

Fini

Registriert seit
15.02.2006
Beiträge
7.890
Reaktionen
0
Hallo, wir haben auch Eidechsen im Garten, leider sind die leichte Beute für unseren Kater Klausi. Im sommer hatten wir oft (neben toten Mäusen) auch tote Eidechsen liegen. Manche auch ohne schwanz. Ich weiß aber leider auch nicht wie du die Eidechsen schützen kannst.
 
B

Biertrinkerin84

Registriert seit
18.09.2005
Beiträge
997
Reaktionen
0
Wir hatten früher zwei Katzen, von denen die eine durchaus auf Frosch und Echsen jagd gegangen ist, die andere nicht...

Das hängt wohl auch etwas von den Katzen ab

Mönsch, aber ich hätte uch gern Echsen, die sich bei mir auf der Terasse sonnen:mrgreen:
Schade, das bei mir keine vorbei schauen*Einladung verschick*
 
Eni

Eni

Registriert seit
06.10.2005
Beiträge
1.355
Reaktionen
0
Hm kannst du denn so eine Art wie soll ich sagen, Zaun um das Biotop machen?
 
H

HelgaK

Registriert seit
18.05.2006
Beiträge
2.269
Reaktionen
1
@fini
Danke, also sinds doch die Katzen!
@Biertrinkerin
es genügt nicht, dass du nur deine Mass-Krüge mit Bier auf die Terrasse stellst, du musst schon große Steine mit kleinen Plateaus und Steinpflanzen für Verstecke anbieten, dann kommen auch die Eidechsen, die werden dir dann doch hoffentlich nicht dein starkes nordisches Bier wegsaufen?
Liebe Grüße euch beiden und Prost
HelgaK
----------------------------------------------
(Neuer Post des gleichen Users unten angefügt)
----------------------------------------------
@max&moritz
Das Problem ist, die Steine liegen teilweise aufgetürmt auf der Terrasse , es ist eine Holz-Steg-Terrasse verbunden mit dem Haus und dem Weiher. Ich hatte schon eine Eidechse bei mir im Wohnzimmer. Ich kann keinen Zaun machen, es muss etwas sein, was Katzen abhält und Eidechsen eben nicht. Wenn der Hund im Garten ist, kein Problem, da läßt sich keine Katze blicken.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Biertrinkerin84

Registriert seit
18.09.2005
Beiträge
997
Reaktionen
0
Och schade:022:

Hatte die Bierzelt Garnitur schon uf gestellt:mrgreen: und n Faß Jever bestellt:010:

Naja, so bleibt mehr für mich.....:eusa_whistle:
 
Winnie

Winnie

Registriert seit
28.12.2005
Beiträge
1.956
Reaktionen
0
Juhu Helga, Eidechsen werfem wie M&M schon sagte ihren Schwanz ab, wenn sie Gefahr merken. Das ist ein Ablenkmanöver, sie werfen ihren Schwanz ab und da er sich bewegt, lenken sie dadurch die Angreifer ab und so können sie schnell flüchten;). Der Schwanz wächst aber immer wieder nach. Mach dir keine Sorgen, so Eidechsen sind sehr flink und schnell.
Die müßen zu euch ja ein großes Vertrauen haben, das sie so zutraulich zu euch sind, echt klasse:D
 
K

kleines Monster

Guest
Leider gehören auch Eidechsen zum Beuteschema der Katze(unsere haben auch unsere Bartagamen zum fressen gern),oft werden sie nur totgebissen und nicht gefressen.Meist sind aber die Eidechsen schneller.Winnies Erklärung des Schwanzabwerfens ist völlig richtig.
Viel tun kann man leider nicht.Es gibt aber eine Pflanze,ich kenne sie als Verpiss dich Pflanze,die Katzen vertreibt ,weil diese den Geruch nicht abkönnen.Vielleicht hilft es wenn Du die dorthin pflanzt.
 
Eni

Eni

Registriert seit
06.10.2005
Beiträge
1.355
Reaktionen
0
Tja Helga da bleibt nur eins-der Hund muss im Garten bleiben-lach
 
H

HelgaK

Registriert seit
18.05.2006
Beiträge
2.269
Reaktionen
1
@max&moritz
Wenn das mein Hund liest, dann sagt er: und das alles wegen der blöden Viecher, da fresse ich paar davon, dann läßt mich Helga nicht so oft in den Garten.
@kleines Monster
Mit der Verpiß-dich-Pflanze, werde ich mich kundig machen.

Danke für die Beiträge
Gruß HelgaK
 
A

Amalie

Registriert seit
11.09.2005
Beiträge
2.236
Reaktionen
0
Hust, Hust, röchel!

. . . der Tipp mit der Verpiß-Dich-Pflanze ist wirklich klasse. Im Ermittlungsstreß könnte Friedel weiterhelfen. ;)

. . . ich hätte, hust, noch ´ne wichtige Frage an Helga:
Anhang 186 betrachten
sehen Deine Eidechsen ungefähr so aus?


Gruß + Kuß
AmalieSchnodderhuströchel
 
H

HelgaK

Registriert seit
18.05.2006
Beiträge
2.269
Reaktionen
1
@Amalie
Danke für deinen Beitrag, auf dich als Profi habe ich gewartet!
Nein, so sehen sie eigentlich nicht aus, der Kopf ist vorne meine ich spitzer und flacher. Denkst du an andere Tiere? Molche, oder so? Vielleicht habe ich die auch. Der Schwanz sieht eigentlich nicht so geringelt aus, sondern mehr gerade, wie aus Plastik und dann zum Ende hin dünn verlaufend.
Dann sind sie auch schlanker, obwohl manchmal haben sie auch einen dicken Bauch, trächtig vielleicht?
Gruß HelgaK
 
A

Amalie

Registriert seit
11.09.2005
Beiträge
2.236
Reaktionen
0
Hallo Helga!

Leider ist bei mir immer noch Husten, Schnupfen und Fieber das Hauptthema :evil:

. . . jaaaaa, kluge Frau!!!! Ich habe tatsächlich zunächst geglaubt, dass in Deinem Steingarten Molche Quartier bezogen haben. Nach Deiner genaueren Beschreibung ist das aber offensichtlich nicht der Fall. Du hast Lacerta agilis, die Zauneidechse :D
Da kannst Du stolz sein, sie kommt in freier Natur nicht mehr so häufig vor und steht deshalb auch unter strengem Artenschutz. . . . das gilt allerdings nicht für Nachbar´s Katzen :roll:

Ja, Katzen würden auch Frösche oder Eidechsen "fressen". Ich habe es mal in Gänsefüßchen gesetzt, weil es nur so halb und halb stimmt. Solche Tiere passen in ihr Beutespektrum, gehören aber eindeutig nicht wirklich auf ihren Speiseplan. Es geht mehr darum, dass Katzen eben instinktiv auf alles reagieren, was größentechnisch paßt und sich bewegt. Frösche sind da eher gefährdet mal angeknabbert zu werden.
Kurzum, eine echte Gefahr geht von den Katzen nicht aus. Wer ihnen allerdings zu nahe treten könnte, wäre zB. der Igel oder der Eichelhäher.

Es ist nicht sinnvoll oder erforderlich, eine Gefährdung durch Räuber zu minimieren. Für die Gesunderhaltung der kleinen Population ist es wichtig, dass auch eine Auslese stattfindet. Das ist eben Natur.


Gruß + Kuß
AmalieSchüppenstiel
 
H

HelgaK

Registriert seit
18.05.2006
Beiträge
2.269
Reaktionen
1
@amalie
Danke für die Info, jetzt bin ich mir sicher, es sind Katzen, aber Igel habe ich natürlich auch und der Eichelhäher ist bei uns im nahen Wald, läßt sich immer erst blicken, wenn sich der Winter ankündigt. Ich werde mich im Frühjahr um die Verpiß-Dich-Pflanze kümmern, hoffentlich hält sie dann nicht alles Getier fern.
Gegen deinen Husten hilft Rizinus-Öl, einmal genommen - traust du dich nie mehr husten! Du weißt warum???
Gute Besserung und vielen Dank
Gruß HelgaK
 
H

HelgaK

Registriert seit
18.05.2006
Beiträge
2.269
Reaktionen
1
@amalie
Mit deinem Husten kann ich dich aber auch nicht auf meiner Terrasse brauchen, da vertreibst du mir eh meine Eidechsen!
Nur ein Scherz, danke für den Beitrag und gute Besserung.
Gruß HelgaK
 
C

cat1

Guest
hallo,
wir haben auch voll viele eidechsen die sogar auf die hand kommen.(wir füttern sie manchmal) aber ich glaube nicht dass sie eure stimmen erkennen da eidechsen nichts hören. sie nehmen nur durch die lunge vibrationen auf! wie schon jemand geschrieben hat bewegt sich der schwanz weiter und die eidechse kann flüchten wenn sie in gefahr ist!
 
Winnie

Winnie

Registriert seit
28.12.2005
Beiträge
1.956
Reaktionen
0
Auch bei euch im Garten cat oder wo?
 
Thema:

Eidechsen Katzen-Beute?

Eidechsen Katzen-Beute? - Ähnliche Themen

  • welche Eidechsen Art ?

    welche Eidechsen Art ?: Hallo, ich hoffe einfach das ich hier richtig bin :-) Wir wollen Eidechsen Übernehmen, würde mich aber vorher ganz gerne darüber etwas schlau...
  • Unbekannte eidechse

    Unbekannte eidechse: Hi,hab heute mal wieder so eine winzig kleine eidechse gesehen,sie war auch orange/braun und ca.so groß wie eine zigarette,ohne filter :) sie saß...
  • Hilfe bei der Auswahl von Eidechsen/Geckos

    Hilfe bei der Auswahl von Eidechsen/Geckos: Hallo, ich bin neu in der Terraristik und möchte mir eine möglichst tagaktive Eidechse oder einen tagaktiven Gecko zulegen. Da ich...
  • Hilfe Eidechse gefunden!

    Hilfe Eidechse gefunden!: Meine Katze hat Eine Zauneidechse (wahrscheinlich jungtier) gefangen und sie is halb tot und ich konnte sie nicht einfach so sich selbst...
  • Meine Katze hat eine lebende EIDECHSE gebracht, was nun?

    Meine Katze hat eine lebende EIDECHSE gebracht, was nun?: Hallo! Meine Katze hat gestern (nachdem sie die vorherigen Tage jeweils eine tote gebracht hat) eine lebendige Eidechse in unserem Wohnzimmer...
  • Meine Katze hat eine lebende EIDECHSE gebracht, was nun? - Ähnliche Themen

  • welche Eidechsen Art ?

    welche Eidechsen Art ?: Hallo, ich hoffe einfach das ich hier richtig bin :-) Wir wollen Eidechsen Übernehmen, würde mich aber vorher ganz gerne darüber etwas schlau...
  • Unbekannte eidechse

    Unbekannte eidechse: Hi,hab heute mal wieder so eine winzig kleine eidechse gesehen,sie war auch orange/braun und ca.so groß wie eine zigarette,ohne filter :) sie saß...
  • Hilfe bei der Auswahl von Eidechsen/Geckos

    Hilfe bei der Auswahl von Eidechsen/Geckos: Hallo, ich bin neu in der Terraristik und möchte mir eine möglichst tagaktive Eidechse oder einen tagaktiven Gecko zulegen. Da ich...
  • Hilfe Eidechse gefunden!

    Hilfe Eidechse gefunden!: Meine Katze hat Eine Zauneidechse (wahrscheinlich jungtier) gefangen und sie is halb tot und ich konnte sie nicht einfach so sich selbst...
  • Meine Katze hat eine lebende EIDECHSE gebracht, was nun?

    Meine Katze hat eine lebende EIDECHSE gebracht, was nun?: Hallo! Meine Katze hat gestern (nachdem sie die vorherigen Tage jeweils eine tote gebracht hat) eine lebendige Eidechse in unserem Wohnzimmer...