Erbrechen bei Bartagame

Diskutiere Erbrechen bei Bartagame im Agamen Forum Forum im Bereich Echsen Forum; Hallo, ich hab da ein kleines Problem. Mein Bartagamenweibchen fängt seit kurzer Zeit an sich zu übergeben. Es fing damit an, dass ich ihr...
P

Phillipp

Registriert seit
07.04.2007
Beiträge
141
Reaktionen
0
Hallo,
ich hab da ein kleines Problem. Mein Bartagamenweibchen fängt seit kurzer Zeit an sich zu übergeben. Es fing damit an, dass ich ihr Zophobas gegeben hatte. Es waren wohl ein
wenig viel, denn eine Stunde später lag sie regungslos unter ihrem Spot und sah auch ein bisschen komisch aus. Am Abend hat sie dann plötzlich den Mund aufgemacht und mit dem Kopf geschüttelt. Auf einmal flogen alles Zophobas aus ihrem Maul raus...
Gerade eben hat sie es schon wieder gemacht, wobei es diesmal eine Heuschrecke war. Salat und Gemüse allerdings behält sie in sich.
Bedeutet das irgendwas schlimmes?
Ich möchte das Weibchen nämlich nächste Woche verkaufen und ich weiß jetzt nicht, ob ich es machen soll...
Wäre nett, wenn mir jemand weiterhelfen könnte
Mfg, Phillipp
 
07.08.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gunther zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Patricia

Patricia

Registriert seit
13.04.2008
Beiträge
1.561
Reaktionen
0
Hallo,

wow, also ich würde sagen sofort zum TA. Wundert mich dass du noch nicht warst, als das Weibchen schon regungslos dalag.

Gruß Patricia
 
P

Phillipp

Registriert seit
07.04.2007
Beiträge
141
Reaktionen
0
Das Problem ist nur, dass der noch im Urlaub ist und ich wüsste nicht, wo hier in der Gegend noch ein anderer wäre... muss dann leider noch bis Montag warten.
Und wegen dem regungslos Rumliegen meinte ich, dass sie nur unter dem Spot lag und sich für nichts mehr wirklich interessierte. Das macht sie auch häufiger nachm Fressen, darum hab ich mir auch erst nichts dabei gedacht. Wäre denn warm baden ne Lösung? Also ich mein, könnte da irgendwas mit der Verdauung sein?
 
Patricia

Patricia

Registriert seit
13.04.2008
Beiträge
1.561
Reaktionen
0
Hallo,

andere reptilienkundige Tierärzte gibt es eigentlich überall. In diversen Reptilienforen gibt es auch Listen mit reptilienkundigen Tierärzten nach Postleitzahlen geordnet usw.

Was das Baden betrifft, kann ich dir leider nicht weiter helfen. Mir bliebe eigentlich nur das Herumraten, ich frag deshalb mal zuerst, wies mit deiner Haltung aussieht? Beleuchtung, Supplementierung, etc?

Vielleicht meldet sich ja jemand, der damit Erfahrungen hat. Ich hatte das Problem bisher noch nicht miterlebt und auch noch nichts speziell darüber gelesen.

Liebe Grüße
Patricia
 
Tigerpython

Tigerpython

Registriert seit
23.02.2006
Beiträge
1.420
Reaktionen
0
Nabend zusammen,

@Phillipp:


Das heißt nun genau was?

:arrow::arrow::arrow:

Hast du die Zophobas vor dem Verfüttern in irgendeiner Art und Weise behandelt?

Bartagamen neigen dazu, ihre Beuge nicht mit den Zähnen zu bearbeiten sondern sie nach zwei-drei zaghaften Bissen in ihren Magen-Darm-Trakt zu befördern. Diese Larven haben sehr starke Beißwerkzeuge und überleben durch das gerade angesprochene Problem noch einige Zeit. So kann es vorkommen das diese durch ihre Beißwerkzeuge nicht unweigerlich große Schäden im Magen-Darm-Trakt der Echsen verursachen.

Daher bei dem Verfüttern von Schwarzkäferlarven zunächst immer den Kopf beißunfähig machen ;)

Die sichere Schiene fährst du allerdings tatsächlich mit dem Besuch bei deinem Tierarzt.

Verkaufen kannst du das Tier natürlich erst dann, wenn du sicherstellen kannst das mit dem Tier alles i.O. ist.

lg
Martin
 
P

Phillipp

Registriert seit
07.04.2007
Beiträge
141
Reaktionen
0
@ Patricia: halte das Tier alleine in einem 150x80x80 Terrarium, und soetwas ist mir vorher auch noch nie passiert mit der Dame. Halt erst als ich die Zophobas verfüttert habe. Und habe auch vorhin einen anderen Tierarzt hier in der Nähe gefunden und ich ruf da morgen früh direkt an.

@Tigerpython: Es waren so 6 oder 7... Eigentlich wollte ich ihr damit mal etwas gutes tun... wobei mein Tier auch immer auf den Zophobas drauf rumgebissen hat und das waren keine "zaghaften Bisse" ;). Aber werde dann morgen mal direkt beim TA anrufen und versuchen so schnell wie möglich einen Termin zu bekommen.

Und dass ich sie jetzt noch nicht verkaufen kann, war mir auch klar. Hab es der Käuferin auch schon mitgeteilt, dass sie sich leider noch etwas gedulden müsste.
 
ShadowOfDeath

ShadowOfDeath

Registriert seit
27.01.2007
Beiträge
927
Reaktionen
0
Deswegen musst du die Zophobas erst köpfen, damit du sie unbeschadet verfüttern kannst!
Aber ich glaube das hatte ichdir schon mal geschrieben!
Denn das gleiche Problem hatte ich in meiner Anfängerzeit mit meinen Leopardgeckos!
Da war das selbe, entweder die Zophobas nicht füttern, oder du müsst ihnen den Kopf abschneiden!

Besser sind Heuschrecken; Heimchen oder tu gibst ihnen 2-3 mal im Jahr eine babymaus, ob lebend oder gefroren( dann schön auftauen) ist egal!

Besser so als wenn deine Tiere innere Wunden haben, das kann auch nach hinten losgehen!
 
P

Phillipp

Registriert seit
07.04.2007
Beiträge
141
Reaktionen
0
Ich lass die Dinger jetzt auf jeden Fall weg. Dieses Teufelszeug... Naja, hab ihr gerade nochmal ne kleiner Heuschrecke gegeben, um zu gucken, ob sie die drinnen behalten kann. Aber bis jetzt siehts ganz gut aus.
 
HeadCharge

HeadCharge

Registriert seit
18.12.2006
Beiträge
2.184
Reaktionen
0
Also ich habe nur gelesen das Bartagamen fressen bis sie brechen müssen, also wie so kleine Römer^^.
Ich will das damit nicht runterspielen , man sollte trotzdem zum TA gehen aber wenn das auch sein kann, wärs ja nicht so schlimm.
 
Thema:

Erbrechen bei Bartagame

Erbrechen bei Bartagame - Ähnliche Themen

  • Wie nennt sich diese Farbvariante?

    Wie nennt sich diese Farbvariante?: Hallo liebe Leute, wir haben heute Neuzugang bekommen. Leider kennen wir uns überhaupt nicht mit den Farbvarianten aus und vielleicht ist jemand...
  • Neuer Barti- Club in Berlin

    Neuer Barti- Club in Berlin: Hallo Es gibt einen neuen Barti Club in Berlin. barti club berlin
  • Aktivität von Zwergbartagamen

    Aktivität von Zwergbartagamen: Hallo zusammen, ich habe vor kurzen eine Zwergbartagame übernommen und mich viel belesen und auch persönlich über die Haltung informiert. Meine...
  • "Verhaltengestörte" Bartagame? :-o

    "Verhaltengestörte" Bartagame? :-o: Liebe Fornemitglieder, ich hab hier einen ziemlich langen Text. Aber vielleicht hat ja jemand Zeit und Muße in zu lesen und mir vielleicht einen...
  • Bartagame würgt ohne zu erbrechen

    Bartagame würgt ohne zu erbrechen: Meine Barti hat Mehlwürmer gefressen und wohl nicht vertragen:(! Sie versucht zu erbrechen, aber es kommt nichts. Sie kotet aber. Hab sie vorhin...
  • Bartagame würgt ohne zu erbrechen - Ähnliche Themen

  • Wie nennt sich diese Farbvariante?

    Wie nennt sich diese Farbvariante?: Hallo liebe Leute, wir haben heute Neuzugang bekommen. Leider kennen wir uns überhaupt nicht mit den Farbvarianten aus und vielleicht ist jemand...
  • Neuer Barti- Club in Berlin

    Neuer Barti- Club in Berlin: Hallo Es gibt einen neuen Barti Club in Berlin. barti club berlin
  • Aktivität von Zwergbartagamen

    Aktivität von Zwergbartagamen: Hallo zusammen, ich habe vor kurzen eine Zwergbartagame übernommen und mich viel belesen und auch persönlich über die Haltung informiert. Meine...
  • "Verhaltengestörte" Bartagame? :-o

    "Verhaltengestörte" Bartagame? :-o: Liebe Fornemitglieder, ich hab hier einen ziemlich langen Text. Aber vielleicht hat ja jemand Zeit und Muße in zu lesen und mir vielleicht einen...
  • Bartagame würgt ohne zu erbrechen

    Bartagame würgt ohne zu erbrechen: Meine Barti hat Mehlwürmer gefressen und wohl nicht vertragen:(! Sie versucht zu erbrechen, aber es kommt nichts. Sie kotet aber. Hab sie vorhin...