2. Katze welches Geschlecht?

Diskutiere 2. Katze welches Geschlecht? im Katzen Haltung Forum im Bereich Katzen Forum; halli hallo. wenn ich mir eine 2.katze anschaffe,ist es firstegal welches geschlecht die 2. katze hat oder muss ich da was beachten? hatte mal...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
trine.ef

trine.ef

Registriert seit
04.08.2008
Beiträge
16
Reaktionen
0
halli hallo.
wenn ich mir eine 2.katze anschaffe,ist es
egal welches geschlecht die 2. katze hat oder muss ich da was beachten?
hatte mal gehört man soll bei einem geschlecht bleiben (katze-katze,kater-kater),stimmt das?
lg katrin
 
08.08.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: 2. Katze welches Geschlecht? . Dort wird jeder fündig!
Audrey

Audrey

Moderator
Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
10.181
Reaktionen
21
Nein das stimmt nicht, Hauptsache der Charakter paßt!

Ich hab auch Katze-Kater, und das funktioniert super ;)

Also: das Alter sollte ähnlich sein, und der Charakter zueinander passen (es bringt nix zum wilden Draufgänger ein verschrecktes Mäuschen zu setzen, mal so als Beispiel), das ist "schon" alles, auf was Du da wirklich achten mußt.
 
trine.ef

trine.ef

Registriert seit
04.08.2008
Beiträge
16
Reaktionen
0
siehst du gut das du das erwähnst hatte auch mal gehört sie sollte auf jeden fall jünger sein/also quasi immer ne kleine dazu holen. u auf gar keinen fall das gleiche alter?
 
Audrey

Audrey

Moderator
Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
10.181
Reaktionen
21
Öhm - wo hast Du denn solche Infos her? :eusa_think:

Nein, also wichtig ist eben, daß sie ein ähnliches Alter haben. Du tust einer 12jährigen Katze keinen Gefallen, wenn Du ihr ein Kitten als Gesellschaft schenkst - und umgekehrt. Ob der Neuling nun 2 Jahre jünger, gleichalt oder auch 2 Jahre älter ist, ist im Endeffekt egal. Idealer ist wohl etwas jünger, ja, aber wenn Du bei einer leicht älteren Katze ein gutes Gefühl hast ist spricht auch da nix dagegen!
 
Jersey

Jersey

Registriert seit
28.07.2006
Beiträge
1.387
Reaktionen
0
eigentlich wurde ja schon alles gesagt.
meist ist es einfacher, eine kleine katze dazu zu holen und zu vergesellschaften.
sie wird dann eben eher einfacher von der "alten" katze akzeptiert.


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Jersey schrieb nach 1 Minute und 38 Sekunden:

willst du jetzt doch eine 2.katze dazuholen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Soraya282

Soraya282

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
1.576
Reaktionen
0
Hmmm...wir haben ne 4 jährige Katze und n Kitten.
Die Vorbesitzerin von Destiny (die große) meinte, das da am allerbesten ein Kitten zu soll (egal ob Katze oder Kater, hauptsache was zum betutteln), weil Destiny ein absolutes Muttertier ist, was auch stimmt.
Inzwischen liebt sie die kleine Joy und spielt auch sehr ausgelassen mit ihr.

Ist also auch vielleicht ein bisl Charakterfrage, was am besten dazu passt.
Aber ok, sie ist auch erst 4 Jahre, und die zwei kamen fast zeitgleich zu uns.
Problematisch wirds dann vielleicht bei einer wirklich älteren Katze und nem Jungtier.
 
trine.ef

trine.ef

Registriert seit
04.08.2008
Beiträge
16
Reaktionen
0
@jersey: ja sitze ja nun seit meiner anmeldung täglich hier u habe schon fast jeden beitrag gelesen,auch nochmal beim ta angerufen,... u war ja vorher schon für eine 2.katze! u wenn mein freund heute von montage kommt werde ich nochmal eindringlich auf ihn einreden,ich weiß es wird nicht leicht,aber ich werde ihm heute oder morgen dann mal diese seite zeigen u dann soll er sich mal damit beschäftigen u ich denke dann kann er nix mehr dagegen sagen.
also ich denke wir werden auf jeden fall die geburt noch abwarten u vll auch noch so 2 monate danach (ich muss mich dann ja auch ertsmal aufs baby einstellen) u also wie gesagt,ich bin auf jeden fall dafür!


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

trine.ef schrieb nach 5 Minuten und 29 Sekunden:

@ audrey:das hab ich von meiner tante,die hat auch 2 katzen u ist da eigentlich auch immer sehr engagiert sich zu informieren u die hat mir das erzählt!allerdings sollte ich ihr vll mal die adresse dieser seite geben,denn scheinbar ist das ja vll doch nicht alles so richtig was sie weiß!
also ich muss auch ehrlich sagen bevor u seit ich meine katze habe,habe ich mir 5 bücher angeschafft u wenn man die vom inhalt mal vergleicht,steht in der einen hälfte das gegenteil von der anderen!kurios weil man glaubt eigentlich die wären von profis geschrieben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Jersey

Jersey

Registriert seit
28.07.2006
Beiträge
1.387
Reaktionen
0
trine, das finde ich sehr schön.
um die wohnungsgröße musst du dir keine sorgen machen.
aber wenn du nicht möchtest, dass deine katze dann noch ins schlafzimmer geht nachts-so wie jetzt-dann wird er warscheinlich froh sein, wenn er einen katzenkumpel hat.
trotzdem-dass möchte ich dir auch sagen, kann eine vergesellschaftung immer schwierig sein. aber es kann natürlich auch so sein, dass sich 2 katzen schon am 2. tag über alles lieben.
ich denke, es wäre für deinen kater auf jedem fall toll, wenn ihr es machen würdet.
mach dich ncht verrückt-das wird schon alles.
erstmal kommt bald euer baby und dann könnt ihr noch ne katze holen-ich würds auch so rum machen. (den besten zeitpunkt habt ihr leider verpasst).


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Jersey schrieb nach 1 Minute und 49 Sekunden:

also ich muss auch ehrlich sagen bevor u seit ich meine katze habe,habe ich mir 5 bücher angeschafft u wenn man die vom inhalt mal vergleicht,steht in der einen hälfte das gegenteil von der anderen!kurios weil man glaubt eigentlich die wären von profis geschrieben.
das kenn ich leider auch. nur hier ist eben der unterschied, dass menschen ihre erfahrungen schreiben-das ist wohl das beste von allem
 
Zuletzt bearbeitet:
trine.ef

trine.ef

Registriert seit
04.08.2008
Beiträge
16
Reaktionen
0
also wegen der größe an sich mach ich mir eigentlich auch keine gedanken,denn das schlazi ist relativ klein u die anderen zimmer die er/später die beiden nutzen können sind alle ziemlich groß (wohnungsgröße 54 m2+großen balkon) u es ist ja alles auf ihn eingerichtet,er darf eigentlich überall hin u drauf u überhaupt!ein paar meiner freunde (die,die keine tiere haben) nölen immer wieso meine katze auf den tisch,auf die couch etc darf!frage:wie bringe ich meiner katze bei nicht auf die couch zu springen?ist doch humbuck!u übrigens hat pelle einen neuen lieblingsplatz,es ist jetzt eine decke auf dem wickeltisch u da liegt er jetzt immer u schlummert!also bin wirklich bemüht ihm alles gute was nur geht auch zukommen zu lassen....
 
Soraya282

Soraya282

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
1.576
Reaktionen
0
mach dich ncht verrückt-das wird schon alles. erstmal kommt bald euer baby und dann könnt ihr noch ne katze holen-ich würds auch so rum machen. (den besten zeitpunkt habt ihr leider verpasst).
Das denke ich auch, jetzt kommt es doch auf ein paar Wochen mehr oder weniger auch nicht an, vor allem da euer Katerchen ja auch noch jung ist.
Der freut sich dann aber bestimmt, wenns dann soweit ist und er nen Freund bekommt.


das kenn ich leider auch. nur hier ist eben der unterschied, dass menschen ihre erfahrungen schreiben-das ist wohl das beste von allem
Finde ich auch

Ich habe mir noch kein Buch gekauft, bin ja hier angemeldet :mrgreen:
Ne ernsthaft, ich hatte im Laden schon viele in der Hand, aber irgendwie hat mich da nie eines wirklich überzeugt und hier sind Menschen, die leben mit den Tieren, keine theoretischen Akademiker (ist nicht bös gemeint) sonder Leute die Erfahrungen machen und ihr Tierchen neben sich auf dem Schreibtisch haben. Ich glaub sowas ist mehr wert, als theoretische Floskeln...
 
Jersey

Jersey

Registriert seit
28.07.2006
Beiträge
1.387
Reaktionen
0
also wegen der größe an sich mach ich mir eigentlich auch keine gedanken,denn das schlazi ist relativ klein u die anderen zimmer die er/später die beiden nutzen können sind alle ziemlich groß (wohnungsgröße 54 m2+großen balkon) u es ist ja alles auf ihn eingerichtet,er darf eigentlich überall hin u drauf u überhaupt!ein paar meiner freunde (die,die keine tiere haben) nölen immer wieso meine katze auf den tisch,auf die couch etc darf!frage:wie bringe ich meiner katze bei nicht auf die couch zu springen?ist doch humbuck!u übrigens hat pelle einen neuen lieblingsplatz,es ist jetzt eine decke auf dem wickeltisch u da liegt er jetzt immer u schlummert!also bin wirklich bemüht ihm alles gute was nur geht auch zukommen zu lassen....
also meine katzen dürfen eigentlich auch überall hin, ausser auf die küche oder den tisch. ich finde, eine katze gehört nicht auf einen esstisch und auf die küche schon garnicht-wobei dies auch gefährlich ist, wenn zb der herd noch heiß ist!
aber meine dürfen ins bett und natürlich auch auf die couch. (manchmal machen sie sich so breit, dass wir garkeinen richtigen platz finden :D)
bei einem hund wärs anders-ich mag hunde, aber für mich ist es erst ein hund ab kniegröße und den müsste ich dann wirklich nciht im bett oder auf dem sofa haben, aber ne katze-na klar :mrgreen:.

und dass dein kater auf der wickelkommode liegt, finde ich, ist ein gutes zeichen. es ist bestimmt nachher so, dass dein kater das baby über alles liebt und du dir ganz umsonst sorgen gemacht hast.
 
Jersey

Jersey

Registriert seit
28.07.2006
Beiträge
1.387
Reaktionen
0
Wahrscheinlich wird dein Katerchen dann ein Wachkater sein und das Baby wird beäugt, beschützt und verteidigt :D
ja genau, das wär doch toll.

trine: ich hatte dir doch irgentwo schon geschrieben, dass unser kater, den wir früher hatten, als ich baby war immer bei mir lag, wie ien wachhund.pass auf, nachher ist den kater doch auch so einer. :D
 
trine.ef

trine.ef

Registriert seit
04.08.2008
Beiträge
16
Reaktionen
0
ich will es hoffen,dass wäre doch das optimalste,er hat früher auch immer auf meinem bauch gelegen oder ist drauf rumgesprungen u seitdem die kuller da ist,ist er richtig vorsichtig,passt auf u springt nicht mehr darauf rum,er legt sich halt jetzt immer neben den bauch zum schmusen!also mir ist alles recht auch ignoranz,hauptsache er reagiert nicht aggressiv auf sie aber das werd ich wohl erst wissen,wenn es soweit ist.
 
Jersey

Jersey

Registriert seit
28.07.2006
Beiträge
1.387
Reaktionen
0
also das glaube ich nicht. er ist schon ganz gut vertraut mit deiner schwangeschaft.
ich denke ehrlich gesagt nicht, dass du dir sorgen machen musst.
 
trine.ef

trine.ef

Registriert seit
04.08.2008
Beiträge
16
Reaktionen
0
naja werde dir ja dann in ein paar wochen berichten können ob pelle sich so verhält wie der tiger von deinen eltern bei dir als du klein warst! ;-)
 
Jersey

Jersey

Registriert seit
28.07.2006
Beiträge
1.387
Reaktionen
0
ja genau. also meine eltern hatten damals zu anfangs auch ein bisschen sorge, aber nach der zeit...war es einfach nur noch toll.
er war sogar mit mir imm er im laufgitter und hat mit mir gespielt :D, da hab ich sogar fotos von. meine mam sagt, er war mein bester freund, der kam einfa sich zu mir (zb ins laufgitter),spielte 10 minuten und legte sich dann hin und schlief einfach bei mir.
 
trine.ef

trine.ef

Registriert seit
04.08.2008
Beiträge
16
Reaktionen
0
das klingt sowas von süß! ;-) bissl wie in free willy,flipper,usw diese ganzen filme.echt knuffig!wie alt war er denn damals?konntest du die zeit noch lange mit ihm genießen?
 
Jersey

Jersey

Registriert seit
28.07.2006
Beiträge
1.387
Reaktionen
0
also der kater war ja schon da, bevor ich zur welt kam und als ich dann geboren wurde, war er glaub ich 5-6 jahre (war aus dem th, deswegen wusste man das genaue alter nicht).
ich kann mich nicht mehr an ihn erinnern, aber meine mum sagte, er ist gestorben, als ich knapp 6 war.
meine mam sagt, wir waren ein herz und eine seele, die bilder waren göttlich :)
 
Namenlose

Namenlose

Registriert seit
26.11.2009
Beiträge
702
Reaktionen
0
Also, wir haben auch ein neues Kätzchen dazugeholt, das jetzt 9 moante alt ist.
Unser ältester Kater, und die Älteste Katze, sind sehr ignorant, mein kleiner Tico (3 monate) ist begeistert und Kovu (der Hundefreund) ist den ganzen Tag am schmusen mit der kleinen.
Er hat ihr auch gezeigt, das die Hunde ok. sind und langsam hat sie keine angst mehr davor.
Also ich sag dir eins:
Ich habe jetzt 3 Kater und 2 Katzen (die neue mietze ist von meiner schwester) und alle vertragen sich super, meine erste Katze war ein mädel, darauf kam Kater-Kater-Kater und jetzt Katze.
Also egentlich kein Problem.
Und mein Simba ist auch schon 3 jahre alt, und verträgt sich supi mit Tico, der 3 monate ist....
Ich würde mir keine al zu großen sorgen machen.
Du solltest nur mit den leute sprechen, von denen du dein Kätzchen am ende holst, damit sie (wenn die Katzen sich nach 6-7 Tagen immer noch nicht vertragen) das kätzchen wieder zurücknehmen.
Hoffe das hilft dir irgendwie.
lg
Namenlose
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

2. Katze welches Geschlecht?

2. Katze welches Geschlecht? - Ähnliche Themen

  • Junge Katze Pinkelt 1 mal pro Tag in der Wohnung

    Junge Katze Pinkelt 1 mal pro Tag in der Wohnung: Hallo zusammen, wor haben uns vor 5 Tagen 2 Geschwister Kätzchen geholt ( Kater und Katze), knapp 12 Wochen alt jetzt. Bei Mama waren beide...
  • Katzenhaltung möglich?

    Katzenhaltung möglich?: Hallo zusammen, ich bin ganz neu hier und würde mich freuen ein paar Meinungen einzufangen :) ich würde gerne zwei Katzenkinder adoptieren. Wir...
  • Katze Will raus

    Katze Will raus: Guten morgen Meine Name ist Alec und ich bin 17 jahre Auf dem Hof meiner Freundin war seit tagen eine schwarze und sehr junge katze unterwegs...
  • Schwangere Katze ,keine Zitzen verfärbung

    Schwangere Katze ,keine Zitzen verfärbung: Hallo, Meine Katze ist schwanger ,und sie steht ziemlich sicher kurz vor der Geburt, das heißt in den nächsten Tagen müsste es losgehen. Aber ihre...
  • Drinnen-Katzen - Lüften / Pärchen-Geschlecht

    Drinnen-Katzen - Lüften / Pärchen-Geschlecht: Hallo, wir überlegen, uns zwei Katzen für unser Haus anzuschaffen. Bisher kennen wir uns mit Katzenhaltung nicht aus. Es sollen zwei...
  • Drinnen-Katzen - Lüften / Pärchen-Geschlecht - Ähnliche Themen

  • Junge Katze Pinkelt 1 mal pro Tag in der Wohnung

    Junge Katze Pinkelt 1 mal pro Tag in der Wohnung: Hallo zusammen, wor haben uns vor 5 Tagen 2 Geschwister Kätzchen geholt ( Kater und Katze), knapp 12 Wochen alt jetzt. Bei Mama waren beide...
  • Katzenhaltung möglich?

    Katzenhaltung möglich?: Hallo zusammen, ich bin ganz neu hier und würde mich freuen ein paar Meinungen einzufangen :) ich würde gerne zwei Katzenkinder adoptieren. Wir...
  • Katze Will raus

    Katze Will raus: Guten morgen Meine Name ist Alec und ich bin 17 jahre Auf dem Hof meiner Freundin war seit tagen eine schwarze und sehr junge katze unterwegs...
  • Schwangere Katze ,keine Zitzen verfärbung

    Schwangere Katze ,keine Zitzen verfärbung: Hallo, Meine Katze ist schwanger ,und sie steht ziemlich sicher kurz vor der Geburt, das heißt in den nächsten Tagen müsste es losgehen. Aber ihre...
  • Drinnen-Katzen - Lüften / Pärchen-Geschlecht

    Drinnen-Katzen - Lüften / Pärchen-Geschlecht: Hallo, wir überlegen, uns zwei Katzen für unser Haus anzuschaffen. Bisher kennen wir uns mit Katzenhaltung nicht aus. Es sollen zwei...