verletzter fuchs im park soll erschossen werden! was tun?

Diskutiere verletzter fuchs im park soll erschossen werden! was tun? im Wildtiere Forum Forum im Bereich Tiere Allgemein; ich arbeite als gärtnerin in einem park in gelsenkirchen. seit einigen tagen ist uns ein fuchs aufgefallen der wenig firstscheu vorm menschen...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
M

mischka5685

Registriert seit
11.03.2008
Beiträge
25
Reaktionen
0
ich arbeite als gärtnerin in einem park in gelsenkirchen. seit einigen tagen ist uns ein fuchs aufgefallen der wenig
scheu vorm menschen zeigt. heute haben wir gesehen, er ist verletzt. morgen will mein vorarbeiter den förster anrufen! kann man da nicht tun? ich will den fuchs retten, traue mich aber nicht, ihn einzufangen, wegen der krankheiten. wo gibt es hilfe für solche fälle? ist in der nähe eine wildtierauffangstation (nrw)? bitte helft mir!
 
11.08.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: verletzter fuchs im park soll erschossen werden! was tun? . Dort wird jeder fündig!
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.590
Reaktionen
8
Hallo Mischka!

Der Förster ist schon die richtige anlauf stelle!
Wer sagt, das das Tier sofort erschossen werden soll?!
 
M

mischka5685

Registriert seit
11.03.2008
Beiträge
25
Reaktionen
0
also, meine arbeitskollegen haben halt so gesprochen. wird der förster denn etwas anderes machen können, als ihn zu erschiessen? er ist wie gesagt verletzt.
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.590
Reaktionen
8
Das wird der Förster dann entscheiden!
Ich denke, das er sich das Tier anschaut und wenn es nicht mehr geht, dann geht es leider nicht!

Ich würde da das Tier jetzt nicht einfangen und gross durch die Welt geschichte tragen!
Ruf doch mal bei einem Tierarzt an und frage ihn!

Der Förster kennt sich jedoch mit seinen Tieren aus und weiss, was er tut!;)
 
M

mischka5685

Registriert seit
11.03.2008
Beiträge
25
Reaktionen
0
mmh, ich denke, dass förster und jäger eingentlich immer sehr schnell sind mit erschiessen. sie schiessen ja zb auch enten, wenn sie die falsche farbe haben. ich hatte eher an eine wildtierauffangstation gedacht...
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.590
Reaktionen
8
Das kannst du so nicht sehen, das die Tier sofort erschiessen!

Es kommt ja auch drauf an, was für eine Krankheit das Tier hat!

Wie schon geschrieben, wende dich an deinen Tierarzt und frage ihn, was du machen sollst!
Einfach mal anrufen!
 
M

mischka5685

Registriert seit
11.03.2008
Beiträge
25
Reaktionen
0
ob es eine krankheit hat, weiß ich gar nicht, habe nur generell angst vor tollwut und fuchsbandwurm, und ich denke, dass kann auch keine förster oder jäger bestimmen. es ist halt verletzt, hat ein paar stellen am rücken offen, vielleicht wurde es ja angefahren, und verhält sich desshalb merkwürdig, wagt sie in die nähe von menschen, ist nicht schreckhaft, ect.
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.590
Reaktionen
8
ja und genau deswegen soll der Förster sich das Tier ansehen!
Der kennt sich damit am besten aus!

Wenn du bedenken hast, das das nicht ok ist, dann ruf doch bitte einen Tierarzt an!
Und zwar jetzt ;)
 
M

mischka5685

Registriert seit
11.03.2008
Beiträge
25
Reaktionen
0
hab eben bei einer gemeinschaftlichen tierarztpraxis angerufen, die mir auch nicht helfen konnten. tierschutzverein und tierheim haben heute geschlossen, mit denen hab ich auch allerdings nur schlechte erfahrungen gemacht. bei "wir füchse" geht auch niemand ran. ich weiß nicht weiter. die feuerwehr vielleicht? bei denen hab ich schon ein paar mal verletzte igel und wildvögel abgegeben...
 
D

Dawn

Guest
mensch ist ja super, was wieder über Jäger gesagt wird.
Ein Jäger kann erkennen, ob er angefahren wurde, oder Tollwut hat oder ähnliches. Und er wird dann entscheiden ob der Fuchs noch leben kann oder nciht. Frag doch mal Ricalein, die ist nämlich Jägerin und hier Mod im Forum.


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Dawn schrieb nach 1 Minute und 8 Sekunden:

[sie schiessen ja zb auch enten, wenn sie die falsche farbe haben/QUOTE]wie kommst du auf die idee
 
Zuletzt bearbeitet:
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Kann es denn sein, daß der Fuchs Tollwut hat? Dann würde ich ehrlich gesagt nicht einfach irgendwo hingehen und den abgeben... Feuerwehrleute sind ja nun auch keine erfahrenen Wildhüter. Ein Förster oder Jäger ist nun mal der zuständige, kompetente Ansprechpartner; deren Verantwortung ist es, für das Wohlergehen der Tiere in ihrem Revier zu sorgen. Falls es bei euch so etwas wie die Tierrettung gibt, wäre das noch eine Möglichkeit.

Off-Topic

@Dawn: Ricalein ist diese Woche nicht da, könnte also auf PNs nicht sofort antworten ;)
 
D

Dawn

Guest
Off-Topic
ooooh ach so danke Chipilein

wenn der Fuchs Tollwut hat dann ist erschießen die humanste Lösung, denn sonst wird er elendig krepieren
 
M

mischka5685

Registriert seit
11.03.2008
Beiträge
25
Reaktionen
0
natürlich, es kann möglich sein, dass der fuchs tollwut hat, habe eben nachgelesen, tollwütige füchse verlieren die scheu vorm menschen. wobei man natürlich nicht sagen kann, dass alle "zutraulichen" tier krank sind. desshalb traue ich mich ja auch nicht, ihn einzufangen. beim tierschutzverein haben sie auf dem band gesagt, man kann in dringenden fällen die feuerwehr verständigen. die waren immer sehr freundlich und hilfsbereit. bin hin und her gerissen. vielleicht doch lieber auf den förster warten. ich weiß nicht.
 
M

mischka5685

Registriert seit
11.03.2008
Beiträge
25
Reaktionen
0
weil ich nur schlechte erfahrungen mit förstern gemacht habe, die machen meisst kurzen prozess. und feststellen, ob das tier wirklich krank ist, oder nur verletzt können und wollen die doch gar nicht. ganz nebenbei hab ich die nummer im internet auch nicht herausfinden können.


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

mischka5685 schrieb nach 1 Minute und 21 Sekunden:

gar nicht festestellen, meinte ich.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Dawn

Guest
scher hier nciht alle Jäger über einen Haufen. ich bin mit der Jagd aufgewachsen und kenne dadruch seit meiner geburt sehr viele Jäger... und die tun nur was getan werden muss. Und wenn ein Tier verletzt ist und es keine Heilung gibt, zumal das einfagen auch noch viel stress ist, dann ist erschießen, die humanere Wahl
 
M

mischka5685

Registriert seit
11.03.2008
Beiträge
25
Reaktionen
0
ich denke auch ein tier hängt an seinem leben und würde stress dem tod vorziehen. ein mensch bringt sich ja auch nicht um, nur weil er angefahren wurde. man wird doch nicht jäger, weil man so tierlieb ist. es werden ja nicht nur todkranke tiere erschossen. niemand MUSS zb eine ente mit weissen federn erschiessen. so sind die auffassungen unterschiedlich und dies ist nunmal meine persöhnliche erfahrung und meinung. ich werde jedenfalls alles tun, den fuchs zu retten.
 
D

Dawn

Guest
man wird jäger, um die Natur und die TIERE zu hegen, aber das wirst du, da du negativ sehr vorbelastet bist, und dir keine Meinung anhören möchtest, nicht verstehen (wollen).
wenn der Fuchs Tollwut hat, und so wie ich das verstehe, hat er sie, dann ist er ein Virenträger, kann andere tiere anstecken, auch Hauskatzen und Hunde.
 
M

mischka5685

Registriert seit
11.03.2008
Beiträge
25
Reaktionen
0
ich hab mich sehr gut über jagd im allgemeinen informiert und höre mir andere meinungen gerne an, bleibe jedoch bei meiner. tiere und natur hegen heisst nunmal für mich nicht zb enten abknallen, weil sie weiße federn haben oder wildhasen abknallen, die geschützt sind, nur weil eine gewisse anzahl dazu frei gegeben wurden, oder wildschweine anzufüttern, um sie abzuknallen, oder hauskatzen in 300m entfernung vom letzten haus abzuknallen, nur weil es erlaubt ist, in privaten länderein zu jagen, und nebenbei den wald mit schrotkugeln zu verseuchen, oder, oder, oder...
dass der fuchs nicht sehr scheu ist, kann ein indikator für tollwut sein, aber kein beweis, es kann auch einfach auf seinen schlechten gesundheitlichen zustand, also die wunde und damit evtl verbundene schmerzen zurück zu führen sein. das rechtvertig meiner meinung nach nicht, die ermordung des tieres, sondern eine behandlung, als HEGE. ein jäger ist schliesslich kein tierarzt. es gibt dafür zuständige stellen, leider kann ich diese nicht erreichen, tue aber mein bestes.
wenn es bis morgen früh nicht klappt, kommt halt doch der jäger ins spiel. habe bisher leider noch nie ein positiv beispiel von jäger erlebt, also eine situation, in der das tier leben gelassen und behandelt wurde.
 
D

Dawn

Guest
meine güte, weißt du was,denk was du willst. Du stehst sicher auch mit auf ner demo, wenn nunmal tiere zum schuss freigegeben wurden

Der mensch ist schuld gewesen, dass es keine natürliche regelung mehr duchr raubtiere gibt. Also muss es der mensch nun auch regeln. das ist so und wird wohl auch immer so sein.

Und du hast dich sicher nicht bei menschen informiert die FÜR die jagd sind sondern nur bei welchen die DAGEGEN sind, klar, dass du da nur eine Seite kennenlernst
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

verletzter fuchs im park soll erschossen werden! was tun?

verletzter fuchs im park soll erschossen werden! was tun? - Ähnliche Themen

  • Verletzte Kröte gefunden

    Verletzte Kröte gefunden: Ich habe heute eine Kröte gefunden. Sie lag auf dem Fußweg auf dem Rücken. Ich habe sie vorsichtig umgedreht und dabei gesehen, dass ihr...
  • Verletzte Wasserschildkröte gefunden, und nun?

    Verletzte Wasserschildkröte gefunden, und nun?: Hallo! Ich benötige mal eueren Rat. Ich bin zurzeit mal wieder in Ungarn und ich habe hier eine, wie ich denke, Sumpf- schildkröte gefunden. Von...
  • Verletzte gefundene Maus

    Verletzte gefundene Maus: Hallo, ich weiß nicht ob das hier richtig ist. Als ich heute Mittag draußen war hat eine Katze mit einer Maus "gespielt", die Maus war schon...
  • Verletzte kleine Wildmaus in der Stadt gefunden

    Verletzte kleine Wildmaus in der Stadt gefunden: Hallo liebe Foris, ich schildere so kurz wie möglich mein Problem: Meine Schwester hat vor bald 2 Stunden eine kleine Wildmaus mit nach Hause...
  • verletzte Zauneidechse

    verletzte Zauneidechse: Hallo, Ich habe von jmd. eine Zauneidechse bekommen, die von einer Katze angegriffen wurde. Sie sitz seit 3 Tagen in meinem Terra in einem extra...
  • verletzte Zauneidechse - Ähnliche Themen

  • Verletzte Kröte gefunden

    Verletzte Kröte gefunden: Ich habe heute eine Kröte gefunden. Sie lag auf dem Fußweg auf dem Rücken. Ich habe sie vorsichtig umgedreht und dabei gesehen, dass ihr...
  • Verletzte Wasserschildkröte gefunden, und nun?

    Verletzte Wasserschildkröte gefunden, und nun?: Hallo! Ich benötige mal eueren Rat. Ich bin zurzeit mal wieder in Ungarn und ich habe hier eine, wie ich denke, Sumpf- schildkröte gefunden. Von...
  • Verletzte gefundene Maus

    Verletzte gefundene Maus: Hallo, ich weiß nicht ob das hier richtig ist. Als ich heute Mittag draußen war hat eine Katze mit einer Maus "gespielt", die Maus war schon...
  • Verletzte kleine Wildmaus in der Stadt gefunden

    Verletzte kleine Wildmaus in der Stadt gefunden: Hallo liebe Foris, ich schildere so kurz wie möglich mein Problem: Meine Schwester hat vor bald 2 Stunden eine kleine Wildmaus mit nach Hause...
  • verletzte Zauneidechse

    verletzte Zauneidechse: Hallo, Ich habe von jmd. eine Zauneidechse bekommen, die von einer Katze angegriffen wurde. Sie sitz seit 3 Tagen in meinem Terra in einem extra...