Suche Echse

Diskutiere Suche Echse im Echsen Forum Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; Hi ich suche eine passende Echse. Ich habe ein 80länge 40 breite und 50 firstcm hohes terrarium, und suche dazu eine passende Echse. 1.Sie sollte...
M

Malboro22

Registriert seit
11.08.2008
Beiträge
4
Reaktionen
0
Hi ich suche eine passende Echse. Ich habe ein 80länge 40 breite und 50
cm hohes terrarium, und suche dazu eine passende Echse.

1.Sie sollte nicht zu viel kosten.
2. Sollte in das oben genannte Terrarium passen
3. Die Echse soll aktiv sein
4. Sie soll nicht zu ängstlich (scheu) sein
5 Tagaktiv muss sie auch sein.

Hättet ihr eine passende Echse parat?
 
11.08.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Manfred zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Jackminchen

Jackminchen

Registriert seit
29.11.2007
Beiträge
915
Reaktionen
0
Hallo und herzlich Willkommen,

ich bin ehrlich gesagt der Meinug man sollte sich das Terrarium zum Tier aussuchen und nicht andersrum.

Das gibt es leider viel zu häufig;
ich hab da noch was rumstehen, da kann ich ja mal ein Tier reinpacken..
und einen Monat später ist es völlig uninteressant geworden und wird nicht mehr richtig umsorgt.
Wenn dir die Jacke nicht passt musst du sie dir nicht anziehen,
aber wie gesagt ist leider oft so.

Ist das Terrarium ein Terrarium oder ursprünglich ein Aquarium?
Und interessant wär auch wie alt du bist.

LG
 
M

Malboro22

Registriert seit
11.08.2008
Beiträge
4
Reaktionen
0
Leider gibt es viel zu häufig Leute, die vorurteile Fällen.
Ich hatte schon Echsen in dem Terrarium und zwar 2 Anolis Sagrei.
leider sind sie Verstorben und diese Echsen waren mir auch etwas zu scheu.

Aber eins verstehe ich immer noch nicht. Es gibt so viele Foren und die meisten Leute haben vergessen wozu diese eigentlich sind. In Foren soll man fragen stellen und sich unterhalten. Aber wie in diesem Fall bekommt man auf eine Frage von ihrgendeinem eine dumme Antwort.

Also ich möchte einfach nur ein paar Echsennamen haben, die zu meiner beschreibung passen und nicht ihrgendwelche dummen Ratschläge und so weiter.

mfg. Malboro22
 
Jackminchen

Jackminchen

Registriert seit
29.11.2007
Beiträge
915
Reaktionen
0
Leider gibt es viel zu häufig Leute, die vorurteile Fällen.
Zum Glück gehör ich nicht dazu,
siehe :

Wenn dir die Jacke nicht passt musst du sie dir nicht anziehen,
aber wie gesagt ist leider oft so.
und

Aber eins verstehe ich immer noch nicht. Es gibt so viele Foren und die meisten Leute haben vergessen wozu diese eigentlich sind. In Foren soll man fragen stellen und sich unterhalten. Aber wie in diesem Fall bekommt man auf eine Frage von ihrgendeinem eine dumme Antwort.
1. werden wir hier nicht dafür bezahlt dir geeignete Tiere zu empfehlen
2. fand ich unsere "Unterhaltung" bisher sehr freundlich und nicht dumm;)
3. habe ich nur Fragen gestellt die wichtig sind,
wenn man bedenkt wieviele unbedarfte User sich hier anmelden um dann festzustellen das sie überhaupt nicht geeignet für die Terraristik sind und so vielen Reptilien ein ungewisses Schicksal erspart geblieben ist;
und da wir ein Forum sind das sich für die artgerechte Tierhaltung einsetzt, wirst du es leider akzeptieren müssen hier mit "dummen Fragen" genervt zu werden


Also ich möchte einfach nur ein paar Echsennamen haben, die zu meiner beschreibung passen und nicht ihrgendwelche dummen Ratschläge und so weiter.
und so schon gar nicht...
 
Patricia

Patricia

Registriert seit
13.04.2008
Beiträge
1.181
Reaktionen
0
Hallo,

ich kann Jackminchens Antwort verstehen, ist leider mittlerweile tatsächlich so, dass diese erste Nachfrage mehr als berechtigt ist.

Um dir tatsächlich weiter zu helfen, denen du in dem genannten Terrarium tatsächlich einen guten Lebensraum bieten könntest. Zumindest nicht von den Echsen, die ich nicht gerade als Profitiere einstufen würde und die im Handel zu bekommen sind bzw als NZ zu erhalten sind.

Ich würde dir ebenfalls den Ratschlag geben, such dir Tiere die zu dir passen und nicht anders herum. Terraristik ist ein verdammt teures Hobby, da ist der Anschaffungspreis für ein passendes Terrarium das geringste Problem. Für ein Wüstenterrarium blätterst du schon je nach Größe doppelt so viel Geld für die Anschaffung der Beleuchtung hin, als für das eigentliche Terrarium, ohne die Laufenden Kosten dazu gerechnet zu haben.

Ich kann verstehen, dass du das gerne benutzen würdest, was du bei dir hast, aber bitte schau doch erstmal, ob dir sonst irgendwelche Tiere gefallen und zu deinen Ansprüchen stellen und wähle dann das passende Terrarium. Das würde die Sache wesentlich erleichtern.

Zu den Punkten "nicht so scheu" und "aktiv", sowie "tagaktiv" würde mir beispielsweise Pogona Vitticeps einfallen. Allerdings für ein Tier würde ich nicht unter 120x60x60 gehen, bei zwei oder mehr schon ab 150x80x80 aufwärts. Und die Beleuchtung ist kein Zuckerschlecken, was den Preis betrifft (HQI, Vitalux / Bright Sun, Spots, ...).

In dein Terrarium würden vielleicht (ich weiß es nicht genau, kann mir aber vorstellen) mehrere kleinere bodenbewohnende Geckoarten passen. Dann aber meist Wüstenbewohner, da haste bei den tagaktiven teure Beleuchtung und die nachtaktiven sind nunmal.. Joa, nachtaktiv ;) Außerdem viele davon auch scheu.

Ist also wirklich schwierig, deine Ansprüche unter einen Hut zu bekommen. Deshalb wie schon erwähnt mein Rat, erst das Tier, dann das Terrarium. Dein jetziges kannst du ja dann je nach Tierart als Quarantänebecken oder wenn du mal Tiere trennen musst nutzen. Sowas brauchste ja auch, dh verschwendet wäre das Terrarium nicht.

Also ich möchte einfach nur ein paar Echsennamen haben, die zu meiner beschreibung passen und nicht ihrgendwelche dummen Ratschläge und so weiter.
Gegen welche Bezahlung? Nein, Spaß beiseite, aber den Kommentar kannste dir sparen, wir sind nicht hier um die Antwort zu geben, die du hören willst. Wenn du jetzt schon so anfängst, wo du nichtmal ein Tier hast... Was machst du erst, wenn wir versuchen dir Anregungen zur Haltung zu geben? Also ein bisschen Kritikfähigkeit könnte nicht schaden, vor allem bei so einem Hobby... Das kann ganz schnell schief gehen! Ratschläge gehören nun einmal dazu, wir könnten ja auch ein paar Namen hier aufzählen und sagen, da, tu sie in das Terrarium und schau was draus wird...

Liebe Grüße
Patricia
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Malboro22

Registriert seit
11.08.2008
Beiträge
4
Reaktionen
0
Naja du musst mich entschuldigen, aber mir geht das einfach auf den Senkel! Wie oft habe ich in Foren schon erlebt, dass es so Besserwisser, die aber selbst nix zustande bringen können.

Man muss sich heutzutage mit so vielen Leuten im Internet herumschlagen, die ihre Wut im Internet auslassen, weil sie im Real Live ihren Mund net aufbekommen oder so. (Jetzt nicht auf dich bezogen, nicht dass du das falsch verstehst). :eusa_doh:
 
Patricia

Patricia

Registriert seit
13.04.2008
Beiträge
1.181
Reaktionen
0
Hallo,

kein Problem, ich kann dich verstehen. Kenne das ja selbst gut genug, aber du musst an dieser Stelle dann auch unseren Standpunkt verstehen, wie oft melden sich Leuten an, fragen warum ihre kleine "Barti" nicht mehr fressen will und auf den Hinweis, dass die weder in nem 60er Terrarium noch mit nur einem Spot gehalten werden kann und sollte, fragen sie in 5 anderen Threads, weil die Antwort nicht gefällt und verkrümeln sich daraufhin mit wilden Anschuldigungen und Beschimpfungen, weil sie nicht das zu hören bekommen haben, was sie wollten.

Ebenfalls nicht auf dich bezogen, so viel nur zu meinem Standpunkt und weshalb ich bei diesen Threads immer extra vorsichtig bin.

Bei der Antwort, dass eine Auswahl eines Tieres für die von dir genannten Kriterien dennoch schwierig unter einen Hut zu bekommen ist, bleibe ich dennoch. Deshalb an dieser Stelle noch einmal mein Vorschlag, such dir zuerst ein Tier aus, das dir gefällt und zu dir passt (sowohl von der Art, als auch den Kosten), kauf / bau dir das passende Terrarium und benutze das jetzige eventuell als Quarantäne- oder Ausweichterrarium (sofern passend) weiter.

Liebe Grüße
Patricia
 
M

Malboro22

Registriert seit
11.08.2008
Beiträge
4
Reaktionen
0
ok ich bedanke mich für die Antwort.
 
M

Manuela G.

Registriert seit
11.08.2008
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo,
ich selber kann Dir sagen das z.b. Bartagamen sehr frendliche, zutrauliche und Liebevolle Tiere sind. Wenn Du wirklich eine Echsen Art haben willst die nicht ängstlich ist, tagaktiv und nicht nur rumhängt ( sich so gut wie nicht bewegt ) wäre das genau das richtige für Dich.
Man sollte wohl nicht vergessen das, das umgehen mit dem Tier ( jeder Art ) auswirkungen auf die scheuheit des Tieres hat!!!

mfg.
Manuela
 
Patricia

Patricia

Registriert seit
13.04.2008
Beiträge
1.181
Reaktionen
0
Hallo,

das ist richtig, vom Handling her sind Bartagamen ausgezeichnet für Anfänger zu halten.

Allerdings sind sie erstens sehr teuer (nicht die Tiere selbst, aber vor allem die Beleuchtung!) und passen sicherlich nicht in die von Malboro22 genannten Maße. Und das waren ja zwei der Auswahlkriterien, die Malboro22 genannt hatte.

Liebe Grüße
Patricia
 
Thema:

Suche Echse

Suche Echse - Ähnliche Themen

  • Suche Reptil das keine UV oder Wärmelampe braucht

    Suche Reptil das keine UV oder Wärmelampe braucht: Hallo, Ich suche ein Reptil das in ein 100x40x40 großes Terrarium past und keine UV oder Wärmelampe braucht Schöne Grüße Lucabarian
  • suche Besatz

    suche Besatz: Achja 9Jahre Terraristik und ich weiß immer noch nicht selbständig was es genau werdden soll .... habe gestern ein Becken geschenkt bekommen...
  • Malachit Stachelleguane suchen ein neues Zuhause

    Malachit Stachelleguane suchen ein neues Zuhause: Schweren Herzens:( trenne ich mich von unserem 1.1. Malachicht Stachelleguanpärchen .Das Weibchen ist verpaart. Preis ist VHS ,am liebsten an...
  • Suche Gecko!

    Suche Gecko!: Hallo Ich bin Anfänger im Thema ,,Terraristik´´ und habe ein paar fragen: 1.Könnt ihr mir mal ein paar Geckos auflisten die a.Tagaktiv sind b.im...
  • Suche passende Echse

    Suche passende Echse: Hallo miteinander,:D ich habe noch gar keine Ahnung von Echsen und möchte gerne eine haben. Da ich haber noch Schüler bin steht mir nicht sehr...
  • Suche passende Echse - Ähnliche Themen

  • Suche Reptil das keine UV oder Wärmelampe braucht

    Suche Reptil das keine UV oder Wärmelampe braucht: Hallo, Ich suche ein Reptil das in ein 100x40x40 großes Terrarium past und keine UV oder Wärmelampe braucht Schöne Grüße Lucabarian
  • suche Besatz

    suche Besatz: Achja 9Jahre Terraristik und ich weiß immer noch nicht selbständig was es genau werdden soll .... habe gestern ein Becken geschenkt bekommen...
  • Malachit Stachelleguane suchen ein neues Zuhause

    Malachit Stachelleguane suchen ein neues Zuhause: Schweren Herzens:( trenne ich mich von unserem 1.1. Malachicht Stachelleguanpärchen .Das Weibchen ist verpaart. Preis ist VHS ,am liebsten an...
  • Suche Gecko!

    Suche Gecko!: Hallo Ich bin Anfänger im Thema ,,Terraristik´´ und habe ein paar fragen: 1.Könnt ihr mir mal ein paar Geckos auflisten die a.Tagaktiv sind b.im...
  • Suche passende Echse

    Suche passende Echse: Hallo miteinander,:D ich habe noch gar keine Ahnung von Echsen und möchte gerne eine haben. Da ich haber noch Schüler bin steht mir nicht sehr...