Hochzeit! Brauche hilfe...

Diskutiere Hochzeit! Brauche hilfe... im Smalltalk Archiv Forum im Bereich Smalltalk; Hallo ihr Lieben, ich muss ganz ehrlich zugeben, ich weiß nciht mehr so ganz genau wie ich auf diese Seite gelangt bin, ich glaube über das Thema...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
P

proud-mum-2006

Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben,
ich muss ganz ehrlich zugeben, ich weiß nciht mehr so ganz genau wie ich auf diese Seite gelangt bin, ich glaube über das Thema Hochzeit. Ich hab mir dann das Thema durchgelesen und war begeistert wie viel Feed-back es auf die Fragen gab... Hab mich dann natürlich gleich hier angemeldet... :D
Ich bräuchte auch ein paar Tips und Anregungen für meine Hochzeit... Mein Freund und ich sind seit vier Jahren zusammen und haben einen (im Oktober) 2-jährigen Sohn. Am 22.11. soll es nun endlich so weit sein.
Das Aufgebot beim Standesamt steht (160 € !!!! ), die Ringe so grawiert, bezahlt und abgeholt, die Deko und Tischdecken sind gekauft. Das Kleid ist anbezahlt, die Schuhe gekauft, der Raum (in der Gemeindehallt im Nachbarort) gemietet, die Einladungskarten sind in Auftrag gegeben, die Anzüge für meine beiden Männer (Zukünftiger und Sohn :lol:) ausgesucht. Der Termin beim Friseur steht, das Essen ist ausgewählt (Partyservice) und die Getränke stehen auf der Einkaufsliste. Die Hochzeitstorten sind ausgesucht und über den Brautstrauß habe ich mir auch schon Gedanken gemacht...
Ja, ich weiß wir haben erst August und die ganzen Dinge stehen schon seit 2 Monaten fest, aber ich habe eben einen leichten Hang zum Perfektionismus... :p
So, nun haben wir uns finanziell aber leicht verkalkuliert...
Hmmm... ganz schön teuer so eine Hochzeit... Liegen bei 3500 €... Wir müssen also ein wenig unspektakulärer feiern...
Hat mir jemand einen Tip? Ich danke euch schon mal im Voraus für eure (hoffentlich) produktiven Vorschläge...:?::!:
Viele Grüße,
Sandra.
 
  • #1
A

Anzeige

Guest
Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
die_ansche

die_ansche

Beiträge
5.227
Punkte Reaktionen
0
Na ja, dadurch, dass du alles schon bestellt hast, ist das natürlich etwas schwieriger.
Wo liegt denn Ilsfeld?
Also mein Mann und ich haben dieses Jahr im Juli Hochzeit gehabt und wir hatten eine preiswerte, aber absolut schöne Hochzeit!
1. Man kriegt schöne, billige Kleider oft im Internet, auch außergewöhnliche, mein Kleid ist von www.traumkleider24.de (Das Kleid haben mir meine Eltern zum Geburtstag und zum Abi geschenkt, vllt. hast du auch noch bis dahin Geburtstag und lässt dir Geld schenken oder so?)
2. Das essen war superbillig, das haben meine Eltern und Schwiegereltern bezahlt. Ich glaube 500-600 Euro mit Kuchen, Buffet, Hochzeitstorte, Getränke und Kaffee.
3. Wir haben in einer Burgruine geheiratet, die haben keinen Festpreis verlangt, wollten nur eine kleine Spende, wir haben 150 Euro gegeben, weil´s uns super gefallen hat, manche geben auch nur 50.
4. Mein Mann hat seinen Anzug auch bei Otto billig bestellt.
5. Die Ringe sind auch von Otto, die kann dort auch gravieren lassen.
6. Mein Brautstrauß hat glaube ich 35 Euro gekostet, ein fließender! Da muss man sich in der Umgebung erkunden, es gibt oft Blumenläden, die sich kaum über Wasser halten können und deshalb schöne Sachen billig machen.
7. Wurfstrauß haben wir auch einen für 10-15 Euro einen genommen, der muss ja jetzt nicht der totale Hammer sein.
8. Autoschmuck hat mein Vater auf eigene Faust als Überraschung organisiert.
9. Friseur hat mich 20 Euro gekostet, Hammerfrisur! Auf´m Dorf ist oft billiger.

Das war denke ich auch alles sehr billig, weil´s in Brandenburg und auf´m Dorf war. Da sind die Preise einfach noch nicht so hoch.

Wenn du bei meinvz/studivz bist, kannst du auch Bilder sehen.
 
E

ELTON

Guest
Hallo proud-mum und herzlich Willkommen hier im Forum.
Bringt der Party-Service nur das Essen oder auch die Getränke und stellt Service Personal ?
Schnappes ,Alkfrei und Bier (es sei denn ihr nehmt Faßware) kann man ja jetzt schon so pöh ha pöh im Angebot holen.Und Hobby-Kellner bekommste im Net fürn Fuffi.
Zu den "Klamotten",
die zieht man danach ja nicht mehr so oft bis hin zu gar nicht an.Von so her muß man da nicht Unmengen an Euronen für ausgeben.;)
 
nena2206

nena2206

Gesperrt
Beiträge
172
Punkte Reaktionen
0
huhu

ist das ilsfeld zufällig bei oberstenfeld?

ist bei mir ums eck :mrgreen:
 
M

Mikki

Beiträge
1.376
Punkte Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben,
ich muss ganz ehrlich zugeben, ich weiß nciht mehr so ganz genau wie ich auf diese Seite gelangt bin, ich glaube über das Thema Hochzeit. Ich hab mir dann das Thema durchgelesen und war begeistert wie viel Feed-back es auf die Fragen gab... Hab mich dann natürlich gleich hier angemeldet... :D
Ich bräuchte auch ein paar Tips und Anregungen für meine Hochzeit... Mein Freund und ich sind seit vier Jahren zusammen und haben einen (im Oktober) 2-jährigen Sohn. Am 22.11. soll es nun endlich so weit sein.
Das Aufgebot beim Standesamt steht (160 € !!!! ), die Ringe so grawiert, bezahlt und abgeholt, die Deko und Tischdecken sind gekauft. Das Kleid ist anbezahlt, die Schuhe gekauft, der Raum (in der Gemeindehallt im Nachbarort) gemietet, die Einladungskarten sind in Auftrag gegeben, die Anzüge für meine beiden Männer (Zukünftiger und Sohn :lol:) ausgesucht. Der Termin beim Friseur steht, das Essen ist ausgewählt (Partyservice) und die Getränke stehen auf der Einkaufsliste. Die Hochzeitstorten sind ausgesucht und über den Brautstrauß habe ich mir auch schon Gedanken gemacht...
Ja, ich weiß wir haben erst August und die ganzen Dinge stehen schon seit 2 Monaten fest, aber ich habe eben einen leichten Hang zum Perfektionismus... :p
So, nun haben wir uns finanziell aber leicht verkalkuliert...
Hmmm... ganz schön teuer so eine Hochzeit... Liegen bei 3500 €... Wir müssen also ein wenig unspektakulärer feiern...
Hat mir jemand einen Tip? Ich danke euch schon mal im Voraus für eure (hoffentlich) produktiven Vorschläge...:?::!:
Viele Grüße,
Sandra.

Hallo und Herzlich Willkommen! ;)

Sorry, wenn ich mal ganz blöd frage, aber was hast Du noc nicht fest gemacht? Ich meine was willst Du jetzt noch machen, um etwas zu sparen?
In welche Richtung sollen wir für Dich eine Lösung finden? Wenn es allgemein "nur am Geld" liegt, da kann man einen Kredit aufnehmen. ich weiß ja nicht, wie gut Ihr Situiert seid. ;) Gab es nicht früher mal so ein Ehestandsdarlehen? Ich glaube das war in Höhe von 6.000,- DM. Keine Ahnung, ob es das immernoch gibt. Der Kredit wurde mit ca. 75,- DM monatl. dann über ein paar Jahre getilgt.

LG Mikki
 
P

proud-mum-2006

Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Hallo nochmal :)
@ Ansche, ja, den Anzug für meinen Mann bestellen wir auch bei Otto :) Da wir nicht kirchlich sondern "nur" standesamtlich heiraten werden brauche ich meiner Meinung nach auch kein Sissi-Brautkleid sondern ich habe mir in einem Brautmodeladen ein wunderschönes knielanges Kleid für die standesamtliche Trauung ausgesucht. Der Spaß kostet mit Stola und Haarreif 360 €. Ich finde das in Ordnung, das Kleid ist wirklich ein Traum... Hört sich toll an, ich werd mir die Bilder bei Gelengenheit gerne ansehen...
@ ELTON, der Partyservice liefert das Essen und baut das Buffet auf. Da wir ja ein Buffet haben brauchen wir kein Kellner bzw. Service Personal, wir finden es in Ordnung wenn sich jeder selbst bedient. Das Ganze kostet für 25 Personen 375 €. Ohne Getränke und Kaffee. Ja, das mit dem nach Angeboten pöh ah pöh kaufen ist keine schlechte Idee. :) Das werden wir wohl so machen.
@ Nena2206 ja, genau dieses Ilsfeld :)
Und last but not least @ Mikki *grins*... Hmm... Ja, bestellt und bezahlt ist es ja noch nicht (Essen, Getränke, Brautstrauß, Anzüge, Schuhe für die Männer, Kosmetiker). Ich habe mir bisher nur Angebote machen lassen und mich vormerken lassen. Nur die Deko, Tischdecken, meine Brautschuhe, Schmuck, Trauringe und Einmalkameras habe ich schon gekauft. Wir haben nämlich beschlossen keinen teuren Fotograf zu engagieren sondern in die Deko (25) Einmalkameras einzubauen und die Fotos von den Gästen machen zu lassen und zwar nach Lust und Laune. Ich halte das für eine nette, günstige und vor allem persönliche Idee. Ah ja, und der Raum ist gemietet, bezahlt wird er im nachhinein.
Also mir geht es vorrangig um Tips für Catering, am besten etwas in die Richtung von all inclusive. Einfach ein paar Erfahrungsberichte und wenn jemand hier aus der Nähe kommt evtl. einen bestimmten Cateringservice... Einen Kredit wollen wir nicht, wir wollen uns nicht verschulden um heiraten zu können. Ich halte das auch für eine ganz schlechte Voraussetzung um eine Ehe einzugehen.
Also, bin für weiter Tips offen *grins*
Vielen Dank,
Sandra.
 
die_ansche

die_ansche

Beiträge
5.227
Punkte Reaktionen
0
Das mit den Kameras ist witzig. Hoffentlich haben die dann nur auch Qualität...
Hm, so früh habe ich das alles nicht gekauft. Gerade weil mir dann noch schönere Sachen erst später ins Auge gefallen sind, dann hätte ich mich geärgert.
Mein Brautkleid hat 140 Euro gekostet.
Deko und Tischdecken wurde alles von der Gaststätte gestellt, war im Preis inklusive! Wir haben in einem Saal gefeiert (abends) in einer Gaststätte. Kaffee haben wir in der Burgruine gemacht, da kam dann die Gaststätte quasi zu uns mit Kaffee und Kuchen und Bewirtugnspersonal.
Brautschuhe habe ich ein paar schöne beige genommen, die ich schon besaß. Schmuck hatte ich auch schon schönen.
Habt ihr für die Hochzeit denn gespart?
Also wir sind kurz vorher umgezogen und das hat alles gepasst ohne Schulden.
Ich schick dir ´ne PN mit meinem Namen, dann kannst du mal gucken bei meinvz.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Hochzeit! Brauche hilfe...

Oben