Kratzen

Diskutiere Kratzen im Chinchilla Verhalten Forum im Bereich Chinchilla Forum; Why kratzen sich chins mit den hinterbeinen ist das firstnormal oder aht das was mit der pflege zu tun? Falls mit pflege sage ich schonma Das...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
stoppe

stoppe

Registriert seit
18.08.2008
Beiträge
97
Reaktionen
0
Why kratzen sich chins mit den hinterbeinen ist das
normal oder aht das was mit der pflege zu tun?
Falls mit pflege sage ich schonma Das meine chin 2 mal am tag den sand für 30 minuten bekommt
 
18.08.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Leitfaden Verhalten bei Chinchillas von NTV geschaut? Dort steht vieles Wissenswertes über das Verhalten, aber auch Ernährung, Pflege und Vermehrung. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
die_ansche

die_ansche

Registriert seit
24.02.2008
Beiträge
1.969
Reaktionen
0
Das Sandbad sollte immer zur Verfügung stehen.
Machen sie es bei dir denn ungewöhnlich häufig? Ist doch ganz normal, dass man sich mal kratzt.
 
stoppe

stoppe

Registriert seit
18.08.2008
Beiträge
97
Reaktionen
0
Also 24h soll der sand im käfig sein?
 
die_ansche

die_ansche

Registriert seit
24.02.2008
Beiträge
1.969
Reaktionen
0
Du kannst doch eine Schale in den Käfig stellen mit Sand! Und ja, der sollte immer zu Verfügung stehen...
 
stoppe

stoppe

Registriert seit
18.08.2008
Beiträge
97
Reaktionen
0
eine schüssel hab ich danke trotzdem für den rat
 
flocke92

flocke92

Registriert seit
15.03.2008
Beiträge
342
Reaktionen
0
Ja kann nur zustimmen sand sollte immer bereit stehen und kleiner tipp falls euch der sand zu sehr ins geld laufen sollte...
dann macht die verpinkelten stellen weg und siebt den rest....das ist echt nur zu empfehlen...

und wie meinst du kratzen???
wie ein hund so mit den hinterbeinen??
 
stoppe

stoppe

Registriert seit
18.08.2008
Beiträge
97
Reaktionen
0
ja mit den hinter beinen
 
Orlean

Orlean

Registriert seit
01.02.2006
Beiträge
372
Reaktionen
0
kratzen ist normal, viel kratzten ist schon unnormaler. wenn sich das tier anndauernd nur kratzt, dann solltest du doch mal einen tierarzt aufsuchen.
 
stoppe

stoppe

Registriert seit
18.08.2008
Beiträge
97
Reaktionen
0
er kratzt sich sehr oft meistens abends hört man das
 
flocke92

flocke92

Registriert seit
15.03.2008
Beiträge
342
Reaktionen
0
also meiner macht das auch ab und an wenn er rennt mal zwischen durch aber nicht andauernd....erkennt man vll was im fell wie milben oder so??
 
stoppe

stoppe

Registriert seit
18.08.2008
Beiträge
97
Reaktionen
0
Wenn ich den frei lasse rennt er rum im meinem zimmer er springt auf mein bett auf alles mögliche ^^ der war sogar auf mein fernseher drauf ich weiss nich mal wie der da hock gekommen der fernsher ist mindestens 140cm hoch (mit komode) ^^ mein tier gräbt auch gerne in der erde vllt könnte es aucz daran liegen
 
flocke92

flocke92

Registriert seit
15.03.2008
Beiträge
342
Reaktionen
0
gräbt gerne in der erde??
hälst du ihn als draußen?
 
stoppe

stoppe

Registriert seit
18.08.2008
Beiträge
97
Reaktionen
0
ne in meinem zimmer da hab ich ja blumen :D dan springt er auf den topf wo erde ist und gräbt
 
B

Briana

Registriert seit
07.06.2007
Beiträge
1.987
Reaktionen
0
Hallo Stoppe

hast Du nur ein Chichi ?
Wenn ja wäre es nicht schlecht dem kleinen einen Partner zu holen!

Meine Kratzen sich als auch ab und an aber nicht so oft, und den Sand hab ich immer im Käfig, also das solltest Du schnell abändern.
Chins lieben das Sandbad und baden da ständig drinne.
 
stoppe

stoppe

Registriert seit
18.08.2008
Beiträge
97
Reaktionen
0
Ich hab auch vor ihn ein partner zu besorgen aber wie soll ich das machen ? Soll ich meine chin mitnehemn zu zoohandel und dan eine 2 chinchila vom zoo handel nehmen und das sie in ein karton stecken ma kucken ob sie sich mögen?Weil das macht kein sinn eine zu kaufen und manche chinchillas verstehen sie ja nie und das wäre dan ein pech wen die sich nicht verstehen
 
B

Briana

Registriert seit
07.06.2007
Beiträge
1.987
Reaktionen
0
ähhmmm also im Zoohandel würd ich sowieso keinen kaufen, davon würd ich dir sehr abraten!

Also ich hab zwei Böckchen die verstehen sich prima!

Wenn Du einen Chin kaufst dann solltest Du sie behutsam zusammenführen, dann müsste das eigentlich klappen, gerade Chins sind eigentlich gut zusammen zu führen!

Und um gottes Willen nicht in eine Schachtel stecken ohweh das auf alle Fälle nicht!
 
stoppe

stoppe

Registriert seit
18.08.2008
Beiträge
97
Reaktionen
0
sowas mit der schachtel sachte flocke glaub ich war das in so eine nagerbox :D wo den kaufen ?
 
B

Briana

Registriert seit
07.06.2007
Beiträge
1.987
Reaktionen
0
sowas mit der schachtel sachte flocke glaub ich war das in so eine nagerbox :D wo den kaufen ?
Du kannst mal bei eurem Tierheim nachfragen ob sie welche haben, Chins findet man auch in Tierheimen oder bei Züchtern, aber nicht im Zoohandel!


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Briana schrieb nach 4 Minuten und 26 Sekunden:

Ich hab auch vor ihn ein partner zu besorgen aber wie soll ich das machen ? Soll ich meine chin mitnehemn zu zoohandel und dan eine 2 chinchila vom zoo handel nehmen und das sie in ein karton stecken ma kucken ob sie sich mögen?Weil das macht kein sinn eine zu kaufen und manche chinchillas verstehen sie ja nie und das wäre dan ein pech wen die sich nicht verstehen
Nee nee stoppe... das hat nicht flocke geschrieben das hast Du gepostet, deshalb also nicht in ne Schachtel stecken, gelle :roll:
 
Zuletzt bearbeitet:
flocke92

flocke92

Registriert seit
15.03.2008
Beiträge
342
Reaktionen
0
So nochmal zum klarstellen!:D
Ich habe in dem Thread : Verschiedene chinchillas ;)

von meiner Vergesellschaftung berichtet, die ich mit meiner Züchterin durchgeführt habe, da könnt ihr meinen Betrag; zu meiner eigenen Vergesellschaftung und allgemein, auch noch einmal ausführlich lesen!...
Von einer Schachtel war bei mir nie die Rede, Schachtel und Nagerbox sind ja wohl zweierlei...

Meistens verstehen sich zwei Böckchen immer,...es kommt auf die Charaktere an aber Standart sind generell sehr verträglich...
Du solltest dir auf jeden Fall einen Züchter, oder einen privaten Chinchillahalter in deiner Umgebung suchen, die dir dabei helfen...
wenn nicht musst du es eben alleine Versuchen wobei ich mich dann an ein Tierheim wenden würde,...denn wenn die Vergesellschaftung schief geht interressiert, dass die Zoohandlung meiner Erfahrung nach wenig..

Und ansonsten kannst uns ja auf dem Laufenden halten, würd mich echt interressieren wie es da weiter geht...
Wenn du noch fragen zur Vergesellschaftung oder sonstigem hast kannst gerne im Forum oder mich privat Fragen!

Dann wünsch ich dir mal im vorraus viel Glück dabei!
mfg flocke


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

flocke92 schrieb nach 7 Minuten und 21 Sekunden:

Meine Züchterin hat es bisher nur einmal erlebt dass sich ein Chinchilla mit keinem verstand, dies war allerdings ein Weibchen, die sind ja meist etwas zickiger als Böckchen....
Das war auch ein Black-Violett...also man kann schon sagen dass es auch von farbe zu farbe meist große unterschiede im character gibt...
da sind die standart und die beigen sehr ruhig und umgänglich bei den schecken kann es schon mal krassere charactere geben die dann auch schon mal eine normale nagerflasche zerlegen, wofür es jetzt spezielle chin-flaschen gibt

das sollte nur nebenbei mal erwähnt sein stoppe,-..man darf das auch nciht verallgemeinen da jedes tier natürlich individuell anders ist=)
ich wollte dir damit keine Angst machen!
Wollte es nur mal erwähnt haben

mfg flocke
 
Zuletzt bearbeitet:
die_ansche

die_ansche

Registriert seit
24.02.2008
Beiträge
1.969
Reaktionen
0
Hallo,

vllt. kannst du hier: http://www.tierheim-herne-wanne.de/
mal anrufen, vllt. haben die noch mehr Chinchillas, bzw. vllt. werden auch beide einzeln abgegeben.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Kratzen