Sorgen wegen Farbmaus-VG

Diskutiere Sorgen wegen Farbmaus-VG im Farbmäuse Vergesellschaftung Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Hallo an Alle, mache mir mittlerweile wirklich Sorgen,ob das mit "meiner" VG so geklappt hat...Das Problem ist, dass Sasu sich inzwischen...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
marylou

marylou

Registriert seit
29.07.2008
Beiträge
183
Reaktionen
0
Hallo an Alle,
mache mir mittlerweile wirklich Sorgen,ob das mit "meiner" VG so geklappt hat...Das Problem ist, dass Sasu sich inzwischen aufführt, wie eine kleine Tyrannin:evil:. Sie wetzt wie eine Wilde durch den Käfig (auch tagsüber,diese Maus schläft nie!), ist mir gegenüber total zutraulich, aber wehe, Bela oder Lux trauen sich aus ihrer Grasröhre...Dann jagt sie sie quer durch den Käfig und verbeisst sich regelrecht in sie:( Sowohl
Bela als auch Lux wehren sich absolut nicht, sondern quieken nur schrecklich und flüchten...Bisher ist noch kein Blut geflossen, sonst hätte ich Sasu natürlich sofort rausgenommen, aber ich habe das Gefühl,es wird von Nacht zu Nacht schlimmer und ich kriege Luxie und Bela kaum noch zu Gesicht. Weiß jetzt wirklich nicht, was ich machen soll, ich kann Sasu ja auch nicht einfach von den anderen beiden trennen, das würde die ganze bisherige VG doch wieder zunichte machen,oder?? Meint Ihr, ich soll nochmal ganz von vorne anfangen?? Habe wirklich Angst um meine Kleinen, vor allem um mein Sorgenmäuschen Bela, die den Großteil der Angriffe abbekommt. Zumal es wie gesagt nicht besser, sondern schlimmer wird...Habe jetzt erstmal das WW rausgenommen, ein Streitpunkt weniger fürs erste...:( Aber so kann das jedenfalls nicht weitergehen....Wäre Euch -wie immer- sehr dankbar für Ratschläge!!
Liebe Grüße,
marylou
P.S. Bah, wenn das die ganze Nacht so weiter geht, sperre ich sie alle drei wieder in die TB:079:.......


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

marylou schrieb nach 4 Minuten und 49 Sekunden:

Okay,jetzt reicht es...Sasu hört gar nicht mehr auf mit ihren Attacken...Werde die drei Mäuchen jetzt erstmal wieder in die TB verfrachten, ich hoffe, damit kann ich fürs erste nichts falsch machen!!! Wäre wirklich schön, wenn Ihr mir -am besten ganz schnell;)- mit Tipps zur Seite stehen könntet...
 
Zuletzt bearbeitet:
22.08.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
J

jana1

Registriert seit
08.08.2006
Beiträge
205
Reaktionen
0
hallo,

kannst du noch mal sagen, welche geschlechter die mäuschen haben?lg
 
D

Danny67

Guest
Hi Marylou,

das hier hat mir Seven damals geschrieben, hat mir sehr geholfen, bei uns klappt es mittlerweile:

Ihr solltet alle Mäuschen zusammen in eine Transportbox setzen, nur mit Streu/Heu (alles frisch), Futter und Wasser. Und das für 24 Stunden.
Die Enge hindert die Mäuse daran, sich zu bekriegen, weil sie genau wissen, sie können nicht fliehen.
So entsteht schon mal ein erster gemeinsamer Geruch.
Danach können sie in einen Teil (!) des endgültigen Käfigs ziehen - mitsamt eingestunkener Streu/Heu aus der Transportbox.
Wenn´s da dann friedlich bleibt (am besten auch ohne Häuschen erstmal), dann alle 24-48 Stunden langsam den Platz erweitern und nach und nach Inventar hinzugeben.

Es hilft nix, die dominante Maus vorübergehend rauszunehmen - dann kann es ja gar keinen gemeinsamen Geruch mehr geben... Es kann sein, dass es dann kurzfristig friedlich ist - aber das ist dann, wie Du ja siehst, noch nicht von Dauer...
 
marylou

marylou

Registriert seit
29.07.2008
Beiträge
183
Reaktionen
0
@jana:drei Weibchen!!Sorry...
@danny: Das hatte ich auch ganz brav alles befolgt!! Hatte mich ja im Voraus schon eingehend informiert...(Trozdem natürlich vielen Dank für Deine Antwort!:)) Die ersten Tage hat ja auch alles prima geklappt, nur die letzten zwei Nächte ist mir das mit dem Gejage und Gebeiße zu heftig geworden...Naja, mittlerweile kuscheln die drei wieder friedlich in der TB und ich werde das Ganze einfach nochmal neu versuchen...
Werde vorsichtshalber auch die ganze Streu erneuern, auch wenn das natürlich noch nach allen dreien riecht...
Hoffe, das Alles bringt was und hier ist bald Friede, Freude, Eierkuchen;);)
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
15.152
Reaktionen
6
Och, Mensch, das ist ja blöd... hatte doch so gut angefangen alles...
Ich drücke die Daumen, dass sich die Damen tatsächlich noch zusammenraufen...
(Dass sich Mädels gar nicht miteinander vergesellschaften lassen, ist eher selten - aber es kommt vor... Vielleicht würde in dem Fall noch ein netter Kastrat helfen - Kastraten bringen meist Ruhe in eine zickige Mädelstruppe ;) )
Ich drücke aber die Daumen, dass sich Sasu jetzt eines Besseren besinnt und friedlich wird. Sie scheint ja schon die Chefin zu sein, wenn die anderen so unterwürfig sind - dann sollte sie sich doch mit diesem Posten auch zufriedengeben ;)

LG, seven
 
marylou

marylou

Registriert seit
29.07.2008
Beiträge
183
Reaktionen
0
@Seven: Dein Wort in Gottes Ohr!;)


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

marylou schrieb nach 4 Stunden, 31 Minuten und 58 Sekunden:

So,meine Süßen haben jetzt mal wieder 24 Std in der TB überstanden (was waren sie wieder ein Herz und eine Seele...) und befinden sich jetzt in einem abgetrennten Teil des Käfigs. Was mich viel Mühe gekostet hat!!! Also die Abtrennung...Und was macht Sasu? Schwupps, ist sie in dem Teil des Käfigs, in dem sie NICHT sein sollte...Ich habe absolut keine Ahnung,wie sie das schafft und sie ist natürlich auch die einzige von den dreien...Oh, diese Maus:roll: Habe sie schon mehrmals zurück gesetzt und die Abtrennung verstärkt/ausgebessert...hilft alles nix. Das Problem ist, sie kommt zwar aus dem abgetrennten Teil raus (WIE?????), aber nicht mehr rein...kann leider auch nicht die ganze Nacht wach bleiben,um sie wieder rüber zu setzen...Hab jetzt in den Teil Futter/Wasser/Heu, aber Sinn der Sache ist das natürlich auch nicht...Zumal sie schon wieder auf Bela los ist. Allerdings nur kurz, und danach hat sie sie kurz beschnuppert und war friedlich...Himmel. Das mit dem Kastraten-Männchen ist natürlich auch noch eine Idee, seven, allerdings weiß ich nicht, ob mein Käfig für 4 Mäuse groß genug ist, und woher jetzt so schnell ein kastriertes Männchen nehmen??? Naja, werd jetzt erstmal abwarten und schauen, wie die ganze Sache morgen aussieht...Wer weiß, vielleicht bin ich auch einfach überempfindlich/ängstlich...
Eine gute Nacht Euch allen!!
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Danny67

Guest
Hi Marylou,

ich hab bei meinen Damen auch 2-3 Anläufe gebraucht mit dem VG.
Wir haben nämlich auch so ein kleines Kampf-Maus-Mädchen hier, das meint, alle Neuzugänge drangsalieren zu müssen.

Wir hatten das gleiche Probleme wie Du mit dem Käfig. Sie saßen (glaub) 3 mal 24 Stunden in der Transportbox, da hat alles geklappt und ich war schon happy. Käfig abgetrennt aber irgendwie doch nicht richtig, nach einer halben Stunde sind nämlich alle fröhlich ÜBERALL im Käfig rumgewuselt :eusa_think:

Meine Kampf-Maus wieder dem Neuzugang an den Poppes geschnuffelt, bissi gebissen und durch den Käfig gejagt (Verletzungen gab es dann aber keine mehr)- ich war schon am verzweifeln :?.

Das Problem war, dass der Neuzugang schon gar nicht mehr aus dem Strohnest raus wollte, vor lauter schiss.
Ich hab es dann so gemacht, dass ich mir das von aussen angeschaut habe, wenn es keine Verletzungen gab, bin ich auch nicht eingeschritten und nun klappt es. Im nachhinein vermute ich, dass ich eine kleine Angstmaus habe, die schreit, ohne dass irgendwas ist.

Jetzt klappt alles wunderbar. Wir haben eine Chefin und zwei die sich unterordnen (vor 3 Tagen ist unsere "Brauni" an Altersschwäche gestorben, sie hat noch 30 Minuten gekämpft und ist dann mitten im Käfig eingeschlafen, wir haben sie im Wald begraben).
 
marylou

marylou

Registriert seit
29.07.2008
Beiträge
183
Reaktionen
0
Danke Danny, das macht mir jetzt doch Mut!:D Immerhin:Bela hat es auch irgendwie über die Abtrennung geschafft, so dass Sasu und sie heute morgen friedlich im Heu gekuschelt haben...So war zwar Luxie ein paar Stunden alleine,wurde gerade aber auch liebevoll begrüßt:D Jetzt bleibt nur noch zu hoffen, dass Sasu sich damit zufrieden gibt, dass sie hier unumstritten der Boss ist und ihre Zickereien lässt. Momentan sitzen BEIDE, d.h. Sasu und Bela, gemeinsam im Futternapf;) Es ist, als würde Sasu von Zeit zu Zeit ihre "5 Minuten" bekommen, dann springt sie wie wild rum,klopft wie ein Kaninchen mit den Hinterpfoten und dann gehts los mit dem Gejage und Gebeiße...Olle Despotin;);) Naja, fürs erste gibts jedenfalls weder ein Häuschen noch Spielzeug, bzw. werde das die nächtsten Tage nach und nach in den Käfig stellen...Drückt mir die Daumen, ja??:D
Liebe Grüße,
marylou
P.S. Das mit deiner Brauni tut mir leid, danny, hoffe ihr gehts gut im Mäusehimmel...
 
D

Danny67

Guest
Es ist, als würde Sasu von Zeit zu Zeit ihre "5 Minuten" bekommen, dann springt sie wie wild rum,klopft wie ein Kaninchen mit den Hinterpfoten und dann gehts los mit dem Gejage und Gebeiße...Olle Despotin;);)
Joooo, das hat unsere Chefin auch immer gemacht: sie saß mitten im Käfig auf ihrer Kork-Wurzel hat wie wild mit dem Schwanz geklopft, die Nase in die Höhe und geschnüffelt, dann ist sie wie ein blöde durch den Stall, hat den Neuzugang gesucht und die erstmal kurz "rund" gemacht.

Boah, ich war schon so weit, dass ich mir gesagt habe, wenn das jetzt nicht bald klappt, dann geb ich die Chefin zur Adoption frei. Es kann ja nicht sein, dass ein Weib den ganzen Laden aufmischt *hmpf.

Aber wie gesagt, jetzt ist alles gut - alle haben sich lieb.
Neuzugänge gibt es bei uns in nächster Zeit aber nicht mehr, das halten meine Nerven nicht mehr aus *gg*

Daumen sind natürlich gedrückt - des klappt scho :p
 
Marion65

Marion65

Registriert seit
02.05.2007
Beiträge
876
Reaktionen
0
Wie klappts mit der VG??

Hier sind aber auch noch keine VG Fotos zu finden? :mrgreen:
 
marylou

marylou

Registriert seit
29.07.2008
Beiträge
183
Reaktionen
0
Oh mann, ich war jetzt vier Tage weg (keine Sorge, mein Mitbewohner hat sich um die Mäuschen gekümmert) und habe das Gefühl, dass es in der Zeit wesentlich schlimmer mit dem Gezicke (sehr euphimistisch ausgedrückt) geworden ist. Luxie rennt mittlerweile zum Teil schon quietschend weg, wenn sie Sasu nur sieht und Bela kommt fast gar nicht mehr aus dem Häuschen raus. Bin gerade wirklich mit meinem Latein am Ende. Nach wie vor schlafen alle drei gemeinsam im Häuschen, aber ich fürchte, dass sowohl Bela als auch Lux wirklich unter dem Dominanz-Gehabe von Sasu leiden. Meint Ihr, ich sollte einfach noch ein wenig abwarten und hoffen, dass sich das irgendwann (bald!!) gibt oder sollte ich noch einen letzten VG-Neuanfang wagen?? Ich meine,bisher war es ja immer so, dass die ersten Tage danach alles super war und dann wurde es wieder schlimmer...Bleibt natürlich noch die Möglichkeit mit dem kastrierten Männchen, nur habe ich jetzt schon ein schlechtes Gewissen, da die Grundfläche meines Käfigs ja eigentlich etwas zu gering ist...Zudem kommt, dass es hier in der Gegend wirklich nicht leicht ist, an eine Farbmaus zu kommen, war ja schon mit Sasu und Lux total schwierig. Würde mich wie immer sehr über Tipps und Ratschläge von Euch freuen :)
Liebe Grüße,
Marie
@Marion: vielleicht hätten wir mal Sasu und Pequena zusammensetzen sollen, die beiden ollen Zicken;)
 
Marion65

Marion65

Registriert seit
02.05.2007
Beiträge
876
Reaktionen
0
Oh je, das tut mir leid. Aber genauso wie du es schilderst, war es mit Pequena auch. Erst alles ok. und dann wurde es von Tag zu Tag schlimmer. :?

Pequena hat jetzt einen Kastrat und ein Mädel bei sich sitzen. Leicht gezickt wurde auch schon. Bin mal gespannt.

Vielleicht versuchst du es auch mit einem Kastrat? Mehr Ideen hätte ich jetzt nicht, da fehlt mir ja auch noch die Erfahrung. ;)

Mal sehen was seven rät. ;)

P.S.: Unsere beiden Zicken zusammen???? :D Wahrscheinlich würden sie dann nur noch zusammen als Kugel durchs Gehege rollen. :D
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
15.152
Reaktionen
6
Naja, die Alternative zu dem Kastraten wäre ja, Sasu aus der Gruppe rauszunehmen und zu versuchen, sie mit einer neuen Maus zu vergesellschaften. Problem dabei: Du hast dann dauerhaft zwei Käfige, die Platz wegnehmen, und Du hast keine Garantie, dass sich Sasu mit der neuen Maus verträgt.
Ich würd´s daher tatsächlich mit dem Kastraten versuchen... auch wenn´s dann noch eine Maus mehr im Käfig ist (vielleicht kriegst Du´s ja auch noch hin, den Käfig irgendwie zu vergrößern bzw. einen größeren zu bauen/besorgen...)
Woher Du den Kastraten jetzt allerdings nehmen sollst - pfffff... am besten in mehreren Foren Gesuche aufgeben (zur Not ein unkastriertes Kerlchen nehmen, die sind normalerweise reichlich im Angebot, und selber kastrieren lassen...)

Dieses Gezicke kann zumindest so nicht weitergehen, das ist zu heftig für "normale" Zickereien...

LG, seven (tut mir Leid, dass das nicht besser geklappt hat...)
 
marylou

marylou

Registriert seit
29.07.2008
Beiträge
183
Reaktionen
0
Hallo Ihr Lieben,
erstmal vielen Dank für Eure Antworten. Das mit den zwei Käfigen ist leider wirklich ein Problem, da ich den Platz einfach nicht habe...:( Werde mich jetzt wohl auf die Suche nach einem Kastraten machen! Drückt mir die Daumen, ja??:D
Liebe Grüße
 
marylou

marylou

Registriert seit
29.07.2008
Beiträge
183
Reaktionen
0
Hallo Ihr Lieben,
Wollte Euch mal wieder auf den neusten Stand der Dinge bringen;)!
Hatte mich ja auf die Suche nach einem Kastraten gemacht, leider jedoch ohne Erfolg. Irgendwie scheint es bei mir in der Gegend akuten Farbmaus-Mangel zu geben...:( Wie dem auch sei,wie durch ein Wunder hat sich mein Problem gelöst: Meine drei Süßen verstehen sich mittlerweile super! Sasu ist und bleibt zwar ne Zicke, ist aber wesentlich ruhiger geworden und lässt sich von Lux auch schon mal ein Leckerli aus dem Maul klauen. Von Zeit zu Zeit kriegt sie zwar noch ihre "fünf Minuten" und führt sich auf wie eine Furie, davon lassen sich mittlerweile aber weder Bela noch Luxie beeindrucken...Juhuuuuu!!!! Und der neue Anbau (zu bewundern im Zeigt-her-eure-Käfige-Thread;);)) ist ein voller Erfolg, endlich kann meine kleine Klettermaus Lux ausführlich ihrer Lieblingstätigkeit nachgehen...
Fazit: Alles super!!!
Einen schönen Sonntag-Nachmittag Euch Allen,
Marylou
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
15.152
Reaktionen
6
Hey, das freut mich zu hören! Super, dass es doch noch geklappt hat!

*sich gleich mal auf den Weg in den Käfig-Thread macht*

LG, seven

edit: Ups, den hab´ ich ja glatt übersehen *schäm* Sieht echt supertoll aus, mit viel Liebe gebaut! Klasse!
 
marylou

marylou

Registriert seit
29.07.2008
Beiträge
183
Reaktionen
0
Danke Seven, ich bin auch ganz glücklich, sowohl, dass dir drei sich so gut verstehen, als auch über meinen schönen Käfig :D Der mittlerweile natürlich dank meiner kleinen Wühl- und Nagmaus Sasu nicht mehr ganz so ordentlich aussieht...*lol*
 
Marion65

Marion65

Registriert seit
02.05.2007
Beiträge
876
Reaktionen
0
Hey, das ist ja schön, dass deine Damen sich nun verstehen. :D Gratuliere. :clap:

Meine "Zickenmaus" war erst friedlich, seitdem der Kastrat eingezogen ist.
:D

P.S.: Ich wollte mir gerade voller Neugier deinen Käfig ansehen. ;) Kann ihn aber nicht finden. :uups: Wo hast du ihn denn so gut versteckt? ;)
 
marylou

marylou

Registriert seit
29.07.2008
Beiträge
183
Reaktionen
0
@marion: ja, hab schon gelesen, dass sich deine Pequena erst durch ein kastriertes Männchen hat "besänftigen" lassen;) Aber immerhin, Ende gut, Alles gut:D
mein Käfig ist auf der letzten Seite vom Zeigt-her-Eure-Käfige-Thread...
 
Marion65

Marion65

Registriert seit
02.05.2007
Beiträge
876
Reaktionen
0
Ah ja.... hab ihn gefunden. :D Der ist aber wirklich super schick geworden. Es geht doch nichts über Holz-Eigenbauten. ;)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Sorgen wegen Farbmaus-VG

Sorgen wegen Farbmaus-VG - Ähnliche Themen

  • Ältere Farbmaus vergesellschaften

    Ältere Farbmaus vergesellschaften: Hallo, heute musste leider eine meiner Farbmäuse (1 Jahr und 7 Monate alt), weiblich, aufgrund eines sehr großen Tumors eingeschläfert werden. Die...
  • Farbmaus und Vielzitzenmaus

    Farbmaus und Vielzitzenmaus: Hallo, Vor kurzem musste ich zwei meiner Mäuse einschläfern lassen da beide unter Tumor leideten. Jetzt habe ich nur noch eine Maus die aber schon...
  • Brauche dringend Hilfe bei meiner Vergesellschaftung!

    Brauche dringend Hilfe bei meiner Vergesellschaftung!: Hallo! Tut mir leid dass es jetzt so eilig geschrieben ist. Ich habe vor ca. einer Stunde meine alten Farbmaussenioren auf neutralem Boden...
  • Normale Farbmäuse mit Showmäusen vergesellschaften?

    Normale Farbmäuse mit Showmäusen vergesellschaften?: Hallo ! (Ja, schon wieder ich ;) ) Im WWW bin ich leider auf nichts hilfreiches gestoßen daher stelle ich meine Frage nun hier: Ich habe nun zwei...
  • Frage wegen VG

    Frage wegen VG: hallo, ich habe eine frage. ich habe mir letztes jahr 2 maeuse geholt (2 weibchen mausmaus und maggie) ein paar monate spaeter ist maggie...
  • Frage wegen VG - Ähnliche Themen

  • Ältere Farbmaus vergesellschaften

    Ältere Farbmaus vergesellschaften: Hallo, heute musste leider eine meiner Farbmäuse (1 Jahr und 7 Monate alt), weiblich, aufgrund eines sehr großen Tumors eingeschläfert werden. Die...
  • Farbmaus und Vielzitzenmaus

    Farbmaus und Vielzitzenmaus: Hallo, Vor kurzem musste ich zwei meiner Mäuse einschläfern lassen da beide unter Tumor leideten. Jetzt habe ich nur noch eine Maus die aber schon...
  • Brauche dringend Hilfe bei meiner Vergesellschaftung!

    Brauche dringend Hilfe bei meiner Vergesellschaftung!: Hallo! Tut mir leid dass es jetzt so eilig geschrieben ist. Ich habe vor ca. einer Stunde meine alten Farbmaussenioren auf neutralem Boden...
  • Normale Farbmäuse mit Showmäusen vergesellschaften?

    Normale Farbmäuse mit Showmäusen vergesellschaften?: Hallo ! (Ja, schon wieder ich ;) ) Im WWW bin ich leider auf nichts hilfreiches gestoßen daher stelle ich meine Frage nun hier: Ich habe nun zwei...
  • Frage wegen VG

    Frage wegen VG: hallo, ich habe eine frage. ich habe mir letztes jahr 2 maeuse geholt (2 weibchen mausmaus und maggie) ein paar monate spaeter ist maggie...