Woran erkenn ich, dass ein Hamster schwanger ist?

Diskutiere Woran erkenn ich, dass ein Hamster schwanger ist? im Hamsternest Forum im Bereich Hamster Forum; Heyho ihr lieben.... Ich bin neu hier und dachte ihr könnt mir sicher weiterhelfen ;) Ich hab eine süße kleine Hamsterdame(Chica) (Mischung aus...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
S

Spinkey

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Heyho ihr lieben....
Ich bin neu hier und dachte ihr könnt mir sicher weiterhelfen ;)

Ich hab eine süße kleine Hamsterdame(Chica) (Mischung aus Teddy und Goldi), hab sie mit ca 12 - 14 Wochen zu mir geholt und sie fühlt sich in ihrem Käfig ziemlich wohl, wühlt alles quer durch und gestaltet es nach ihren wünschen um :p

Einen zweiter Hamster habe ich auch .... das ist mein süßer Smartie... ihn habe ich schon seit ca einem Jahr und er ist eine schmusemaus hoch 10 ;) aba um ihn geht es momentan nicht :p

Nun zurück zu meiner kleinen Zicke ;)
Sie war vor ca 2 wochen mit dem Smartie zugange :?
Seitdem hat sie ziemlich zugenommen und 2 dicke Beulen an den Seiten bekommen. Da meine Hamster (hatte vor ihr schonmal ein weibchen, die leider vor einem halben bis 3 / 4 Jahr mit 3 jahren verstorben ist) bis jetzt noch nie Junge hatten weiß ich nicht genau ob sie nur ein wenig zugespeckt hat oder ob sie schwanger ist.
Dazu muss ich sagen, ich stopfe meine hamster nicht voll... sie bekommen ihr Hamsterfutter und zusätzlich mal nen Apfel, ne Möre oder Salat etc...

Sie hat von mir ein großes Hasenhäuschen bekommen da ich die kleinen Hamsterhäuser aus der Zoohandlung für viel zu klein und nicht artgerecht halte. Seit ein paar Tage fängt sie nun an das gesamte streu aus dem Käfig unter ihr Haus zu .. schieben sag ich mal und sobald sie etwas zu essen findet (hab ihr gestern eine Möre reingelegt) wird dieses in ihr Haus gezerrt. Nun, dass Hamster ihr Futter bunkern weiß ich ja ... aber sie hat vorher immer nur dann was aus ihrem Napf gefressen wenn sie hunger hatte.
Hmm... Sie wird in letzter Zeit auch immer unruhiger... fängt pausenlos an, an den Gitterstäben zu nagen (hat sie vorher nicht bzw kaum gemacht) und läuft wie wild durch den käfig wenn man nur dran vobei geht oder ihr was zu essen rein tut.

Was meint ihr ?

Würde mich über ein paar antworten freuen.
LG Nina
 
Sim

Sim

Beiträge
2.387
Punkte Reaktionen
0
Hallo
ich hatte zwar schon zwerghamserbabys
aber da hab ich nichts von der trächtigkeit mitbekommen
da wir dachten das es sich um zwei Mädels handelt (das war unser stand 1 Jahr lang )

Aber es hört sich danach an als ob Die kleine Schwanger ist
das wirst du denk ich in den nächsten Tage sehen
Du solltst vieleicht mehr eiweis jetzt zu füttern
Leider kann ich dir nicht viel weiter helfen

Sim
 
Yasmin

Yasmin

Beiträge
262
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

erstmal eine Frage:
Hältst du die beiden Hamster denn zusammen oder wie ist es dazu gekommen, dass sie "zugange" waren?

Ob sie nun schwanger ist oder nicht, kann ich dir nicht sagen. Falls sie schwanger sein sollte, müssten die Kinder wohl bald kommen.

Nagen an den Gitterstäben kann übrigens auch ein Zeichen für Langeweile sein...kann sich dann aber auch leider zu einem stereotypen Verhalten entwickeln.
Aber dass sie jetzt mehr hamstert kann natürlich schon auf eine Schwangerschaft deuten.

LG
Yasmin
 
D

Dawn

Guest
Hm die Unruhe und alles kann auf eine schwangerschaft hindeuten. Ich bin mit einer Züchterin befreundet und alle Damen waren so drauf wie deine.
 
Smartie

Smartie

Beiträge
5.403
Punkte Reaktionen
0
Hallo Spinkey und herzlich Wilkommen hier :)

Ich hab selber schonmal 7 Goldhamsterbabys bekommen, und wie du das so beschreibst hört sich das stark nach einer Schwangerschaft an.
Wie ist es den dazu gekommen? Sind sie sich beim Freilauf begegnet?
Halltest du beide zusammen?
Wie groß ist den der Käfig von beiden?

Wenn du ein leises "quicken" vom Nest hörst, weißt du das die Babys da sind. Dann solltest du auf jedenfall den Käfig in Ruhe lassen!
Da du ja nicht weißt ob sie nun Schwanger ist, würde sie ich trotzdem in der Zeit mit viel Eiweiß verfüttern, dass ist bei einer Hamster - schwangerschaft besonders wichtig!!

Wenn sich in den nächsten 16-19 Tagen keine anzeichen von Babys im Käfig zeigen, kannst du bescheiß wissen das sie keinebekommt.
Ich weiß aufjeden fall wie du dich gerade fühlst, ich war selber erst vor paar monaten (schon lange her eigentlich) in so einer Situation, und hatte tierisch angst!!
Hab sie da ausversehen zusammen gesetzt (nur ganz kurz).

Aber gott sei dank war sich nicht schnwager. Wie gesagt, beim männchen kann es auch sein das sie das Weibchen nicht 'überspringt' nennen wirs mal so.
Es kann halt auch sein das sie sich bloß "beschnüffeln", so wie es bei meinen war ;)

Also hoffentlich konnten wir ich ir irgentwie "weiter" helfen.
Sag uns dann bitte bescheid wie es verlaufen ist :)

Alles andere ( wenn deine Dame nun schnwager ist), findest du Hier


LGLinda
 
S

Spinkey

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Also ich kann sagen ^^ sie war schwanger ;) die kleinen sind da ;) es quiekt ausm Käfig hab ein kleines vorhin gesehen :D

@Yasmin & Smartie: ja die beiden waren zusammen im freilauf bzw bei uns aufm Flur. da dürfen die beiden rumlaufen da sie da weder irgendwo drunter krabbeln können noch kann sonst irgendwas passieren. ausserdem lass ich sie da auch laufen wenn ich die Käfige sauber mache...

Die käfige haben ungefähr die Maße ööhm ... xD 90x70x50 ... kann auch 1 meter sein ich weiß es nicht so genau ... aber zusammenhalten tu ich beide nicht da sie eine extreme zicke ist und alles mögliche was sie findet verteidigt. Und Hamster soll man ja auch alleine halten.

Mit Naturjoghurt hab ich es schon mal probiert den isst sie nicht, deshalb hab ich jetzt Mehlwürmer geholt und werde ihr auch mal ein Ei kochen und von dem Eiweiß ein bisschen reintun... das isst sie eigentlich ganz gerne.
Habt ihr noch irgendwelche tipps ? soll ich ihr vllt noch frischen salat oder so dazugeben oder sonst wie gewohnt füttern ?

LG und danke für die Hilfe
Nina;):)
 
Cosili

Cosili

Beiträge
4.107
Punkte Reaktionen
0
Bitte nicht mehr zusammen laufen lassen, du hast ja gesehen zu was das führt :?
 
julia&rasselbande

julia&rasselbande

Beiträge
468
Punkte Reaktionen
0
bist du dir sicher das, dass keine Absicht war :silence:?? Ich lass doch 2 Tiere mit verschiedenen geschlechtern nichtzusammen laufen.. find ich bisschen unverantwortlich. Im Tierheim hocken sie und keiner will sie :(
 
Favole

Favole

Beiträge
12.004
Punkte Reaktionen
1
Ob Absicht oder nicht, auf jeden Fall ist es bewusst in Kauf genommen.
 
Yasmin

Yasmin

Beiträge
262
Punkte Reaktionen
0
Ich kann das auch irgendwie nicht so ganz nachvollziehen.
Du sagst ja, dass du weißt, dass man Hamster alleine halten sollte...aber wieso lässt du sie dann zusammen rumlaufen?
 
S

Spinkey

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Es war nicht so, dass ich es nicht wollte. Ich wollte schon gerne, dass meine Dicke Babys bekommt. Ich habe nicht geschrieben, warum sie an dem Tag zusammen auf dem Flur gelaufen sind oder nicht ?
Ja ich habe sie mit Absicht zusammen draußen laufen lassen, weil es sonst im Käfig immer gerangel gibt, das ist ein kleiner unterschied und ich würde nicht sagen, dass es unverantwortlich ist! Ich habe gute Freunde, die mir die Jungtiere später abnehmen werden und das auch mit Verantwortung tun.
Für unverantwortlich würde ich es halten wenn ich die Hamster zusammen in einenm kleinen Käfig halten würde und den verdrecken lassen würde! Das ist unverantwortlich! Und da ich das nicht tuhe sondern Jeder von beiden einen großen Käfig hat der regelmäßig gesäubert wird find ich es ein bisschen... unfair von euch mir soetwas jetzt vorzuwerfen.
Ich wollte ein Paar Tipps von euch haben und nicht irgendwelche Vorwürfe die lieber Leute bekommen sollten, die ihre Hamster in irgendwelchen Miniboxen halten!
Wie so eine z.B.: http://www.zoobi.de/images/product_images/info_images/Hamsterkaefig-Criceti10-g.jpg

Lg und bye
 
Cosili

Cosili

Beiträge
4.107
Punkte Reaktionen
0
Ich wollte schon gerne, dass meine Dicke Babys bekommt.

Hier wird Vermehrung nicht unterstützt, deshalb ist der Thread jetzt zu.

Ja ich habe sie mit Absicht zusammen draußen laufen lassen, weil es sonst im Käfig immer gerangel gibt,

Du solltest sie GAR NICHT zusammenlassen, egal wo!

Ich habe gute Freunde, die mir die Jungtiere später abnehmen werden und das auch mit Verantwortung tun.

Die könnten anstatt dessen einem Tierheimhamster ein neues Zuhause schenken.
Außerdem weißt du nicht ob dein Hamster Anlagen für Erbkrankheiten in sich trägt, etc.
 
R

Ricalein

Beiträge
10.445
Punkte Reaktionen
0
Spinkey, du wirst hier im Forum niemanden finden der für dein Verhalten Verständnis aufbringen wird.
Wenn du Hilfe zur Vermehrung von Hamstern haben möchtest dann solltest du dich lieber in einem Zuchtforum erkundigen hier jedenfalls wird so eine verantwortungslose Vermehrung wie du sie betreibst nicht unterstützt.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Woran erkenn ich, dass ein Hamster schwanger ist?

Woran erkenn ich, dass ein Hamster schwanger ist? - Ähnliche Themen

Hilfe beim Thema Vergesellschaftung: Hallo liebe Community, erstmal einen wunderschönen Start in die Woche an alle 😀 Ich bin bisher immer ein stiller Forenteilnehmer gewesen und hab...
Hamster mit Milbenbefall: Hallo! Mein Goldhamster, ungefähr 4-5 Monate alt, hat Milben. Nach unzähligen Recherchen bin ich noch genauso schlau wie vorher - ich kann die Art...
Magendrehung und allerlei Vorerkrankungen: Hallo an alle im Forum 😔... Bin neu hier und habe in meinem Profil ein bisschen was von mir geschrieben. Ich habe eine sehr schwere Zeit hinter...
Wohnungskatze dreht durch sobald Freigänger am Fenster vorbei geht: Hallo erstmal! Ich bin ganz neu hier und schon seit längerem fleißig am Beiträge lesen. ;) Leider wurde ich noch nicht wirklich fündig, was das...
Macht ein weiterer VG-Versuch sinn?: Hallo zusammen. Mir fällt es gerade sehr, sehr schwer mich überhaupt hier an euch zu wenden. Ich bin nur derzeit sehr rat- und mutlos. Aber von...
Oben