Hilfe - Wüstenrennmaus verletzt, blutet

Diskutiere Hilfe - Wüstenrennmaus verletzt, blutet im Rennmäuse Gesundheit Forum im Bereich Rennmäuse Forum; Hallo mein Bruder hat eine Wüstenrennmaus er nahm sie heute raus und wollte ihr auslauf geben dann viel sie runter und er konnte sie noch halten...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
N

ninchen 08

Registriert seit
01.08.2008
Beiträge
189
Reaktionen
0
Hallo mein Bruder hat eine Wüstenrennmaus er nahm sie heute raus und wollte ihr auslauf geben dann viel sie runter und er konnte sie noch halten nur dabei war
das dumme das er sie am schwanz zog und ein stückchen vom schwanz ist jetzt abgefallen :( (nur das Fell) es blutet jetzt etwas und den käfig habe ich mit zewa ausgelegt. wächst das fell wieder nach und was kann ich jetzt machen ? mein bruder hat voll den schreck bekommen sie wird doch nicht sterben oder ???:022::022:

eine andere frage:
ihre nase blutet und sie hebt ihre pfote hoch was kann ich dagegen tun ? wir wissen nicht was da passierte.
das passierte heute nicht nur das oben genannte
 
29.08.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Hilfe - Wüstenrennmaus verletzt, blutet . Dort wird jeder fündig!
Marion65

Marion65

Registriert seit
02.05.2007
Beiträge
1.310
Reaktionen
0
Ich glaube da gibts nur einen Rat.

:!: So schnell wie möglich zum Tierarzt!!
 
N

ninchen 08

Registriert seit
01.08.2008
Beiträge
189
Reaktionen
0
halllo

ok wird das fell wieder nachwachsen? und wieso blutet es immernoch ?
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.891
Reaktionen
13
Warst Du denn schon beim Arzt?
Es kann sein, dass der Tierarzt ein Stück von der Schwanzspitze amputieren muss, damit sich da nichts entzündet. Das beeinträchtigt die Maus aber dann nicht großartig und sie wird prima damit zurecht kommen. Wenn Ihr nicht zum Tierarzt geht, kann es sein, dass der Schwanz abfault bzw. sich eine Entzündung bildet, die dann immer weiter fortschreitet.

Wenn die Maus dann wieder fit ist, wäre es schön, wenn sie eine zweite Maus als Gesellschaft bekäme, da Rennmäuse Rudeltiere sind und allein ganz einsam und unglücklich sind. (Dein Bruder hat doch nur eine Maus, oder hab´ ich da was falsch verstanden?)

LG, seven
 
jo1994

jo1994

Registriert seit
21.08.2008
Beiträge
71
Reaktionen
0
Es kann sein, dass der Tierarzt ein Stück von der Schwanzspitze amputieren muss, damit sich da nichts entzündet. Das beeinträchtigt die Maus aber dann nicht großartig und sie wird prima damit zurecht kommen. Wenn Ihr nicht zum Tierarzt geht, kann es sein, dass der Schwanz abfault bzw. sich eine Entzündung bildet, die dann immer weiter fortschreitet.
genau das wollte ich gerade auch schreiben, warst aber 2 min schneller als ich ;)
aber ich glaub schon, das ihr bruder 2 mäuse hat oder vielleicht sogar mehr, aber nur die eine ist gerade verletzt, aber wenn nicht dann schnell eine neue dazu holen, zur vergesellschaftgung kannst du dir hier www.diebrain.de etwas durchlesen, weil die vergeellschaftung von mäusen ist nicht immer ganz leicht.

ihre nase blutet und sie hebt ihre pfote hoch was kann ich dagegen tun ? wir wissen nicht was da passierte.
das passierte heute nicht nur das oben genannte
lass es auch beim TA anschaun, das muss nichts schlimmes sein, aber wenn du wegen dem schwanz sowieso zum TA gehst kannst du das gleich anschaun lassen, es kann sein, das sie mit ihrer pfote unglücklich aufgekommen ist oder sie verstaucht hat, und das an der nase hatte meine auch mal, ich hab dann das blut abgetupft, das sie daran nicht verstickt. Bei mir wars so das die andere rennmaus sie gebissen hat, weiß ja jetzt nicht ob du eine oder zwei rennmäuse hast.
lg johanna
 
N

ninchen 08

Registriert seit
01.08.2008
Beiträge
189
Reaktionen
0
hallo

ich hab auch eine rennmaus und die von meinem bruder war auch meine also 2 männchen und die beiden haben sich gebissen und sind jetzt alleine und deshalb habe ich eine maus und mein bruder die "Kranke"
ich würde ja gern zum TA aber meine Mutter fährt nicht hin und jetzt weiß ich nicht was ich machen soll? Und wen ich das meinen bruder sage dann weint er gleich wieder
was mache ich jetzt?
stirbt sie sonst wen ich nicht zum TA fahr ???
 
Adraste

Adraste

Registriert seit
26.02.2007
Beiträge
13.001
Reaktionen
1
Am besten wäre es wirklich, wenn ihr zum Tierarzt fahrt. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Rennmäuse ihre Schwanzhaut verlieren, wenn daran gezogen wird. Das dient in freier natur als Schutz vor Feinden, ähnlich wie bei Eidechsen, die den Schwanz verlieren. Allerdings wächst die Haut bei Rennmäusen nicht mehr nach, so dass der Teil ohne Haut wahrscheinlich absterben wird.
Es ist also nicht so besorgniserregend, allerdings sollte ein Tierarzt doch einen Blick darauf werfen, denn eventuell muss die Wunde behandelt werden, denn eine offene Wunde birgt immer die Gefahr einer Infektion. Und daran könnte die Maus tatsächlich sterben.

Das mit der Pfote wird wahrscheinlich nicht so schlimm sein. Vielleicht ist sie verstaucht oder gebrochen, aber daran wird normalerweise nicht viel gemacht.
Auch das Nasenbluten muss nicht schlimm sein, Rennmäuse haben ein dunkelrotes Sekret, das wie Blut aussieht, aber harmlos ist. Die Nase kann auch bluten, wenn die Maus zu kräftig gebuddelt hat und dabei ihre Nase leicht verletzt hat. Pfote und Nase würde ich also als weniger schlimm einschätzen, wobei das aus der Ferne natürlich schwer zu beurteilen ist.

Aber da ihr wegen des Schwanzes zum Tierarzt gehen solltet, könnt ihr ihn ja auch wegen Nase und Pfote fragen. Wenn deine Mutter nicht fahren will, gibt es vielleicht einen Nachbarn oder Bekannte, die dich bzw. deinen Bruder fahren könnten?
 
N

ninchen 08

Registriert seit
01.08.2008
Beiträge
189
Reaktionen
0
hallo

die maus ist zu alt und viel zu schlapp wen ich mit ihr zum TA fahre wird sie das nicht aushalten wen man sie anfasst zwickt sie ein. ich glaube nicht das sie die nacht übersteht sie ist viel zu schwach !!!

danke für die lieben antworten :)


liebe grüsse ninchen
 
Adraste

Adraste

Registriert seit
26.02.2007
Beiträge
13.001
Reaktionen
1
Wenn du denkst, dass sie die Nacht nicht übersteht, ist das ein Grund jetzt(!) zum Tierarzt zu fahren. Verschlimmern kann sich ja nichts. Vielleicht kann man ihr ja doch noch helfen. Wenn nicht, habt ihr es wenigstens versucht.
 
jo1994

jo1994

Registriert seit
21.08.2008
Beiträge
71
Reaktionen
0
Du hast deine mäuse jetzt getrennt?
Du weißt schon, das wenn du sie wieder zusammensetzen willst, sie sich wahrscheinlich nicht mehr vertragen?
Sie kennen sich nicht mehr. Warum hast du sie denn auseinandergesetzt?
Und ich würd auch auf jeden fall zum TA fahren. Warum will deine mum denn nicht fahren?
lg johanna
 
connye

connye

Registriert seit
08.01.2007
Beiträge
2.360
Reaktionen
0
das gleiche ist mir mit meinen beiden ersten renner auch passiert (also der abgerissene schwanz...). das war einmal am abend und meine mam hat den TA einmal angerufen. er meinte damals es reicht wenn wir es regelmässig mit betadine desinfizieren... wir sind dann nicht hingegangen... der knochen ist dann abgestorben und die mäuse hatten einen "stummelschwanz"...
es wäre auf jeden fall besser hinzugehen... auch wegen der pfote. viel machen kann er zwar nicht, aber dann weisst du jedenfalls sicher was es ist und ob wan wirklich nichts tun kann.

wie alt sind die beiden denn?
 
N

ninchen 08

Registriert seit
01.08.2008
Beiträge
189
Reaktionen
0
hallo

ich habe heute im käfig geguckt und das knochige also das ohne fell ist weg sie hat nur noch einen 5cm langen scwanz ich weiß nicht wo das knochige ist
sie ist jetzt wieder wohl auf nur die nase hat getrocknetes blut
die pfote wird geschont.
ich habe eine neu vergesellschaftung versucht wo sie noch nie waren ! und dann habe ich ein aqarum genkauft und es hat keine 2 min gedauert bis sie sich wieder gebissen haben. meine mutter möchte nicht zum TA weil sie schon 3 jahre ist und sie meinte sie habe ihre lebenszeit scon gelebt
was mache ich jetzt mit den schwanz ??? da ist nicht mehr knochiges !
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.891
Reaktionen
13
Ok, dann bestell Deiner Mutter mal einen schönen Gruß.
Wenn sie 75 ist und krank wird, dann sag ihr auch: "Ich geh´ mit Dir nicht zum Arzt, Du bist ja schon 75 und hast Deine Lebenszeit schon gelebt".
Bitte, was ist das denn für ein Argument?!?!? Rennmäuse können locker über 4 Jahre alt werden - sie hat also gerade mal 3/4 ihrer Lebenszeit hinter sich und bei guter Behandlung unter Umständen also noch mehr als ein Jahr vor sich...
Wer sich Tiere zulegt (bzw. zulässt, dass die Kinder Tiere halten), der übernimmt lebenslang Verantwortung für die Tiere, und da gehört selbstverständlich auch die tierärztliche Versorgung dazu.
(Das geht jetzt an Deine Mutter, nicht an Dich!)
Beobachte den Schwanz gut, und wenn Du bemerkst, dass sich da was verändert und z. B. entzündet aussieht, dann MUSST Du zum Tierarzt. Oder wollt Ihr Euch anschauen, wie das Tier qualvoll stirbt?

Zur Vergesellschaftung schau bitte mal ins Tier-Wiki - da steht ausführlich beschrieben, wie man das macht... Mit kurz auf neutralem Boden sitzen und dann ins Aqua ist es nämlich nicht getan, da ist es kein Wunder, dass es da sofort zu Beißereien kam.

Hier der Link: https://www.tierforum.de/wiki/rennmaeuse/vergesellschaftung

LG, seven
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Hilfe - Wüstenrennmaus verletzt, blutet

Hilfe - Wüstenrennmaus verletzt, blutet - Ähnliche Themen

  • Kranke und verstorbene Wüstenrennmäuse, HILFE

    Kranke und verstorbene Wüstenrennmäuse, HILFE: hallo, ich schreib es hier rein weil ich nicht weiß wo ich es sonst schreiben sollte.. Also, ich habe mir vor etwa zwei wochen drei neue...
  • Wüstenrennmaus - Bein gebrochen - HILFE

    Wüstenrennmaus - Bein gebrochen - HILFE: Hallo Ich habe ein großes problem Ich habe 4 Mäuse 2 3 jährige und 2 1jährige die jungen sind heute auf die älteren losgegangen, was leider zu...
  • Hilfe - Renner ist krank

    Hilfe - Renner ist krank: Hallo, unserer 3jährigen Mongolische Wüstenrenmaus Jake geht es seit Tagen sehr schlecht. Sie hat Gleichgewichtsstörungen und kippt immer um. Seit...
  • Rennmaus braucht Hilfe!

    Rennmaus braucht Hilfe!: Guten tag, meine Rennmaus ist nun 2 1/2 Jahre alt und ihr Name ist trüffel. Nagut also, immer wenn sie isst stehen ihre augen so hervor und sehen...
  • Blutige Augen?! Hilfe!

    Blutige Augen?! Hilfe!: Hallo, ich schaffe es jetzt gleich nicht mehr zum Tierarzt, muss später gehen. Aber bitte schaut doch einmal eben drauf. Es sind beide Augen...
  • Ähnliche Themen
  • Kranke und verstorbene Wüstenrennmäuse, HILFE

    Kranke und verstorbene Wüstenrennmäuse, HILFE: hallo, ich schreib es hier rein weil ich nicht weiß wo ich es sonst schreiben sollte.. Also, ich habe mir vor etwa zwei wochen drei neue...
  • Wüstenrennmaus - Bein gebrochen - HILFE

    Wüstenrennmaus - Bein gebrochen - HILFE: Hallo Ich habe ein großes problem Ich habe 4 Mäuse 2 3 jährige und 2 1jährige die jungen sind heute auf die älteren losgegangen, was leider zu...
  • Hilfe - Renner ist krank

    Hilfe - Renner ist krank: Hallo, unserer 3jährigen Mongolische Wüstenrenmaus Jake geht es seit Tagen sehr schlecht. Sie hat Gleichgewichtsstörungen und kippt immer um. Seit...
  • Rennmaus braucht Hilfe!

    Rennmaus braucht Hilfe!: Guten tag, meine Rennmaus ist nun 2 1/2 Jahre alt und ihr Name ist trüffel. Nagut also, immer wenn sie isst stehen ihre augen so hervor und sehen...
  • Blutige Augen?! Hilfe!

    Blutige Augen?! Hilfe!: Hallo, ich schaffe es jetzt gleich nicht mehr zum Tierarzt, muss später gehen. Aber bitte schaut doch einmal eben drauf. Es sind beide Augen...