Welches Futter für Gerbils?

Diskutiere Welches Futter für Gerbils? im Rennmäuse Ernährung Forum im Bereich Rennmäuse Forum; Auch wenn ich noch keine habe, wollte ich schonmal fragen, ob man für Gerbils spezielles Futter braucht. Ich bin zwar noch nicht ganz dahinter...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Friedas Frauchen

Friedas Frauchen

Registriert seit
12.06.2008
Beiträge
2.734
Reaktionen
0
Auch wenn ich noch keine habe, wollte ich schonmal fragen, ob man für Gerbils spezielles Futter braucht. Ich bin zwar noch nicht ganz dahinter gekommen, wo
der Unterschied zwischen Rennmäusen und Gerbils liegt, hab aber heute gesehen, dass es spezielles Futter für Gerbils gibt. Ist das notwendig oder könnten sie auch das für Rennmäuse bekommen(das kriegt mein Zwerghamster auch und dann bräuchte ich nicht noch eine Extrasorte kaufen)?
Und was kann man ihnen sonst noch so geben?
Bei diebrain hab ich mal geguckt und da standen die Gerbils bei den Rennmäusen mit bei, also müsste das doch eigentlich alles auch für sie gelten...
 
04.09.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Anja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
connye

connye

Registriert seit
08.01.2007
Beiträge
1.708
Reaktionen
0
rennmäuse und gerbils sind das gleiche ;)

meine bekommen rennmausfutter aus dem zooladen und frischfutter. zwischendurch mal ne kolbenhirse. heu gibts auch, wobei sie das nicht wirklich fressen sondern eher zu einem nest verarbeiten. salz-, kalksteine etc. sind überflüssig, sowas brauchst du nicht. als leckerli bekommen sie mal etwas haferflocken oder ein kürbiskern. das lieben sie über alles ;)
 
Philippn

Philippn

Registriert seit
03.06.2008
Beiträge
54
Reaktionen
0
gerbil ist glaub ich das lateinische wort für rennmaus
ich geb meinen ein körnerfutter aus der tierhandlung
 
Friedas Frauchen

Friedas Frauchen

Registriert seit
12.06.2008
Beiträge
2.734
Reaktionen
0
Gut, dann weiß ich bescheid. Danke! (morgen guck ich mir die möglichen kandidaten im TH an!)
 
V

Vika

Registriert seit
28.08.2008
Beiträge
85
Reaktionen
0
hallo
ich mische mein futter für meine mäuse selber, erstens ist es günstiger und zweitesn (viel wichtiger) ich weis was drinnen ist ;-)

also du kannst zusammenmischen 1 teil kanarien oder exotenfutter, 1 teil wellensittich futter ohne rülbsen, 1/2 teil großsittichfutter und dabei darauf achten das du keine schoten von chili oder so dabei hast...hab ich beim lezten mal mich gewundert O.O , ja dann kannst du da ja schon sonnenblumenkerne genügend im grossittichfutter enthalten hast, trockengemüse untermischen, ich nehm aber nicht zu viel, da ich viel frisch füttere und die dann natürlich lieber zu den saftigen stücken greifen, aber ich finde es wichtig es drinne zu haben, deswegen 1/4-1/2 teil dazu geben..

das gemüse besteht meistens aus karotten, sellerie und erbsen, rote beete und hagebutten, für meine farbies tu ich noch hanfsaaten dazu ...

ja und dann halt auch wichtig für die sind grassamen oder bluemensamen, die kannst du im gartengeschäft bekommen oder halt auch im zolladen, wenn der auch gartengeräte führt und so weiter, da nehme ich wildblumensaaten auch gut 1/2 teil davon druntermischen...

gut ich komme damit nur ca. 3 wochen hin, wenn ein teil 1 kilo ist, aber die mischung schmeckt meine recht gut und es wird auch alles gefuttert..
ergänzend kann man leckerchen anbieten, vom frischen gemüse, möhrchen mit etwas öl, sellerie, fenchel, löwenzahn, bis hin zu getrockneten kreutern und etwas müslie..



wenn du dir zu unsicher bist, solltest du nicht nur auf die fertigen produckte vertrauen, gucke die die sachen gut an, getrocknetes brot oder diese tollen aufgepufften grün roten, nach möhre und erbsen aussehenden sachen sind nicht wirklich gut für die, auch sollten wenig sonnenblumen kerne im futter selber enthalten sein...

wenn du ein futter gefunden hast wo du dir sicher bist das könnte gut sein, es sieht nicht zu bunt auch (dennd as ist meistens blödsinnig, die leben ja von sämereien und ich kenne wenige bunte davon, die sind meistnes doch alle beige/braun^^) dann würde ich es aber auf jeden fall noch mit kanarien-, oder exotenfutter strecken...denn meistens sind die viel zu fetthaltig .


lg vika
 
Philippn

Philippn

Registriert seit
03.06.2008
Beiträge
54
Reaktionen
0
ich bin mir sicher du wirst viel spaß mit ihnen haben!
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Welches Futter für Gerbils?

Welches Futter für Gerbils? - Ähnliche Themen

  • Unterschied Futter

    Unterschied Futter: Hallöchen :) Da mein Hamsterchen leider nur 5 Monate alt geworden ist :'( überlege ich mir wieder Renner anzuschaffen :) Da ich schon stolze...
  • Rennmäuse horten Futter

    Rennmäuse horten Futter: Hallo zusammen. Ich habe seit kurzem zwei Mongolische Wüstenrennmäuse und baue gerade einen Aquarienaufsatz für sie, damit ich das Aquarium höher...
  • Komische kleine Viecher bilden sich im Futter? o.o

    Komische kleine Viecher bilden sich im Futter? o.o: Huhu. Ich hoffe das passt jetzt hier rein, wenn nicht - sorry! Undzwar habe ich gestern festgestellt, dass im Futter, bzw am Futterdosen-Rand...
  • Körnerfutter

    Körnerfutter: Ich verfüttere zur Zeit das Rennmausfutter von "bunny", möchte aber jetzt das Futter selbst zusammen mischen, weil das ja viel gesünder sein soll...
  • Löwenzahn? (für Rennmäuse!)

    Löwenzahn? (für Rennmäuse!): Hallo! ich habe mal eine Frage, die mich schon seit längerem beschäftigt, hab aber in Büchern und im Internet nichts darüber gefunden! :(...
  • Löwenzahn? (für Rennmäuse!) - Ähnliche Themen

  • Unterschied Futter

    Unterschied Futter: Hallöchen :) Da mein Hamsterchen leider nur 5 Monate alt geworden ist :'( überlege ich mir wieder Renner anzuschaffen :) Da ich schon stolze...
  • Rennmäuse horten Futter

    Rennmäuse horten Futter: Hallo zusammen. Ich habe seit kurzem zwei Mongolische Wüstenrennmäuse und baue gerade einen Aquarienaufsatz für sie, damit ich das Aquarium höher...
  • Komische kleine Viecher bilden sich im Futter? o.o

    Komische kleine Viecher bilden sich im Futter? o.o: Huhu. Ich hoffe das passt jetzt hier rein, wenn nicht - sorry! Undzwar habe ich gestern festgestellt, dass im Futter, bzw am Futterdosen-Rand...
  • Körnerfutter

    Körnerfutter: Ich verfüttere zur Zeit das Rennmausfutter von "bunny", möchte aber jetzt das Futter selbst zusammen mischen, weil das ja viel gesünder sein soll...
  • Löwenzahn? (für Rennmäuse!)

    Löwenzahn? (für Rennmäuse!): Hallo! ich habe mal eine Frage, die mich schon seit längerem beschäftigt, hab aber in Büchern und im Internet nichts darüber gefunden! :(...