Haltung und "Zucht"

Diskutiere Haltung und "Zucht" im Meerschweinchen Haltung Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; Hallo zusammen! Ich schreibe ja für gewöhnlich eher im Ninchenforum und es geht hier auch nicht um mich, sondern: Ich hatte heute mit einem...
Wuscheline

Wuscheline

Registriert seit
01.02.2008
Beiträge
154
Reaktionen
0
Hallo zusammen!

Ich schreibe ja für gewöhnlich eher im Ninchenforum und es geht hier auch nicht um mich, sondern:
Ich hatte heute mit einem Freund von mir gesprochen, ist eine Weile her, das wir miteinander sprachen. Er hatte zwei Meeries, eines davon ist leider gestorben... wurde von Maden aufgefressen und keiner hats rechtzeitig bemerkt. Finde ich furchtbar, zum einen kannte ich seine Meeries und mochte sie sehr, zum anderen habe ich meine Meeries immer kontrolliert... verstehe nicht das es da nicht der Fall ist.
Nun hat er noch sein altes Männchen, weiß nicht genau wie alt es ist, jedenfalls bin ich mir sicher das es total übergewichtig ist, es bekommt
auch sehr oft TroFu und nur sehr, sehr selten FriFu, wenn halt mal was an Küchenabfällen kommt oder das Gemüse schon älter ist und man es selbst nicht mehr essen will.
Das ist leider aber noch nicht alles... sie haben nicht genug Platz. Sie wohnen in einem kleinen 80*50 Käfig und dürfen nur im Sommer in ein kleines Gehege in den Garten... ohne Versteckmöglichkeiten, zudem rennen die Hunde immer ums Gehege, was die armen Meeries sicherlich stresst.
Herbst, Winter und einen teil des Frühjahrs (also, solange es kalt ist), müssen sie im Käfig verbringen... dieser ist natürlich auch nicht abwechslungsreich gestaltet (ist ja auch total klein).
Jetzt kam die Mutter (sie hat eine Hundezucht und eine anerkannte Hundeschule), mit ihrer Tochter, auf den Trichter eine "Meeriezucht" zu machen. Das widerrum ist auch total furchtbar... die Tierheime sind schließlich voll von armen Meeries, die ein schönes Heim suchen. Sie "produzieren" auch nicht auf Bedarf, sondern nach Lust und Laune, wissen nichtmal was von Stammbäumen oder Genetik der Tiere.
Auch diese Meeries werden in viel zu kleinen Käfigen gehalten, so Mehrstockkäfige. Sprich, die meisten Meeries hören und riechen sich, sehen sich aber nicht und werden nur für die Zucht zusammengesetzt...
Ich bin total verzweifelt!
Das ist eine absolut furchtbare Haltung und die armen Weibchen müssen manchmal werfen und werfen...
Ich bin vollkommen schockiert. Ich hatte bis vor kurzem selbst ein Meeriepärchen, aber er war kastriert und sie lebten in einem großen Gehege, bei meinen Ninchen...
Ich kann aber sagen was ich will, die hören nicht auf mich, sind fest überzeugt ihre Tiere seien glücklich.
Mein Freund wollte sich auch eine kleine Meeriedame aus der Zucht seiner Mutter nehmen, für sein altes, einsames Meerie... ich fände aber ein gleichaltriges aus dem TH besser.
Ich kann aber sagen was ich will, ich rede gegen eine Wand.
Ich habe auch schon Seiten wie "diebrain.de" gezeigt... ohne Erfolg...
Das ist ein großer Hilferuf, ich bin total verzweifelt... habt ihr nicht einen Rat für mich?

LG

Maika
 
05.09.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Haltung und "Zucht" . Dort wird jeder fündig!
M

miniwok

Registriert seit
22.02.2006
Beiträge
825
Reaktionen
0
Tja leider wirst du da wohl nicht viel ausrichten können außer immer wieder ins Gewissen zu reden.

Abgesehen davon würde gegen eine richtige Zucht absolut nichts sprechen aber was die guten Leute da machen ist planlose Vermehrung. Fürs Vetamt wird die Haltung vermutlich nicht schlecht genug sein man kann es natürlich darüber versuchen. Habt ihr einen guten Tierschutz? Aber selbst die kommen meist nicht recht weit.

Versuch weiter ihnen ins Gewissen zu reden ansonsten erkundige dich mal beim Vetamt und beim Tierschutz.

LG Corinna
 
Thema:

Haltung und "Zucht"

Haltung und "Zucht" - Ähnliche Themen

  • Meerschweinchen im Schlafzimmer?

    Meerschweinchen im Schlafzimmer?: Hallo, Ich würde mir gerne 3 Meerschweinchen anschaffen, ich kann sie allerdings nur in meinem Schlafzimmer halten. Ich habe gelesen dass das...
  • Einstreu oder Einlagen für die Haltung?

    Einstreu oder Einlagen für die Haltung?: Hallo alle, seit einiger Zeit denken wir wieder darüber nach um Meerschweinchen zu nehmen. Haben auch schon im Internet ein bisschen geschaut was...
  • Vergesellschaftung

    Vergesellschaftung: Hallo! :) Ich habe zwei Weibchen aus einem Wurf die jetzt 3 Jahre alt sind. Ich dachte mir, was ist wenn eines der beiden irgendwann stirbt...
  • Streit mit Freundin wegen falscher Haltung :(

    Streit mit Freundin wegen falscher Haltung :(: Hallo, ich hoffe das Thema passt hier rein und ihr könnt mir helfen. Erstmal dazu, wie meine Freundin ihr Tiere hält: Sie haben 2...
  • Meerschweinchenvergesellschaftung/Zucht

    Meerschweinchenvergesellschaftung/Zucht: Hallo, ich habe zwei Meerschweinchen weibchen und zwei männchen von einem Bekannten übernommen. Jetzt würden wir gerne züchten ich habe mich...
  • Meerschweinchenvergesellschaftung/Zucht - Ähnliche Themen

  • Meerschweinchen im Schlafzimmer?

    Meerschweinchen im Schlafzimmer?: Hallo, Ich würde mir gerne 3 Meerschweinchen anschaffen, ich kann sie allerdings nur in meinem Schlafzimmer halten. Ich habe gelesen dass das...
  • Einstreu oder Einlagen für die Haltung?

    Einstreu oder Einlagen für die Haltung?: Hallo alle, seit einiger Zeit denken wir wieder darüber nach um Meerschweinchen zu nehmen. Haben auch schon im Internet ein bisschen geschaut was...
  • Vergesellschaftung

    Vergesellschaftung: Hallo! :) Ich habe zwei Weibchen aus einem Wurf die jetzt 3 Jahre alt sind. Ich dachte mir, was ist wenn eines der beiden irgendwann stirbt...
  • Streit mit Freundin wegen falscher Haltung :(

    Streit mit Freundin wegen falscher Haltung :(: Hallo, ich hoffe das Thema passt hier rein und ihr könnt mir helfen. Erstmal dazu, wie meine Freundin ihr Tiere hält: Sie haben 2...
  • Meerschweinchenvergesellschaftung/Zucht

    Meerschweinchenvergesellschaftung/Zucht: Hallo, ich habe zwei Meerschweinchen weibchen und zwei männchen von einem Bekannten übernommen. Jetzt würden wir gerne züchten ich habe mich...