Kaninchen muss dringend zunehmen!

Diskutiere Kaninchen muss dringend zunehmen! im Kaninchen Ernährung Forum im Bereich Kaninchen Forum; hallo, ich habe vor kurzem die ernährung meiner hasis umgestellt und füttere jetzt kein trockenfutter mehr. ein hase ist aber firstleider eh mein...
kathyreichs

kathyreichs

Registriert seit
21.07.2008
Beiträge
116
Reaktionen
0
hallo, ich habe vor kurzem die ernährung meiner hasis umgestellt und füttere jetzt kein trockenfutter mehr.
ein hase ist aber
leider eh mein sorgenkind und hat durch die umstellung abgenommen. das hatte er vorher auch schon einmal, dann war er wieder auf normalgewicht und jetzt ist er wieder zu dünn.
die hasen sind das ganze jahr über draußen und bevor es kälter wird, muss er unbedingt zunehmen, um den winter zu überstehen.
mit was kann ich ihn aufpäppeln?
 
09.09.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Sonja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
andik

andik

Registriert seit
25.05.2008
Beiträge
890
Reaktionen
0
Hallo!

Schön dass du das TroFu abgestzt hast!:D

Bist du sicher, dass dein Nin gesund ist? Eine Krankheit könnte nämlich auch an der Gewichtsabnahme schuld sein...

Ansonsten ist Knollengemüse, d.h. Karotten, Sellerie... gut zum päppeln.
 
kathyreichs

kathyreichs

Registriert seit
21.07.2008
Beiträge
116
Reaktionen
0
ich bin mit dem hasen eh ständig beim TA. wir hatten seit jahren im sommer immer ne kolik, welche auch der grund sind, dass ich das TroFu jetzt abgesetzt habe. ich gebe den hasen fast jeden tag was möhre und lea (sorgenkind) kriegt noch täglich so ne abgepackte kräutermischung. wenn ich noch TroFu geben würde, würde ich mehr rollis geben, quasi zum mästen...
wenn ich ihm ein paar rollis am tag gebe? ich kann nämlich alle knochen fühlen. das mit dem abnehmen kam unmittelbar mit der futterumstellung und sonst frisst sie gut
 
dogman

dogman

Registriert seit
18.05.2008
Beiträge
3.068
Reaktionen
0
Was heißt abnehmen, was wiegt er jetzt und wer sagt das er zu mager ist?
Vielleicht war er vorher auch zu fett?
 
andik

andik

Registriert seit
25.05.2008
Beiträge
890
Reaktionen
0
ich gebe den hasen fast jeden tag was möhre und lea (sorgenkind) kriegt noch täglich so ne abgepackte kräutermischung.
Ähm, was meinst du mit "fast jeden Tag"? Die Ninis sollten 2-3 mal am Tag Frischfutter bekommen, und dann nicht nur Karotten, auch anderes, z.b. Fenchel, Sellerie, Paprika, Gurke, Brokkoli... Und ca. 2 mal in der Woche bekommen meine etwas Obst: Apfel, Banane, Kiwi...

Hast du das TroFu von einem Tag auf den anderen abgesetzt oder langsam?
Ich würde kein TroFu mehr füttern, lieber mehr Gemüse.
 
kathyreichs

kathyreichs

Registriert seit
21.07.2008
Beiträge
116
Reaktionen
0
ne, zu fett war sie unmittelbar vorher nicht. ich kann jeden knochen fühlen, wenn ich sie aufm arm habe. gewogen hab ich sie noch nicht. vor zwei monaten sagte der TA noch, das gewicht sei ideal und jetzt ist es wie gesagt wieder weniger.
ich bin kurz davor, wieder wenige pellets pro tag zu füttern, weil den winter übersteht sie so glaub ich nicht


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

kathyreichs schrieb nach 3 Minuten und 32 Sekunden:

möhre kriegen sie fast jeden tag eine, dann noch was gras und löwenzahn dabei und apfel etwa jeden 3. tag, jeder knapp 1/4. auch schon mal kohlrabiblätter (sehr wenig) oder salat.
paprika hab ich gestern zum ersten mal gegeben, das mögen sie auch.
also kann ich ruhig mehr möhre geben ja? ich hab was angst wg der verdauung.
den brokkoli geb ich auch roh?
banane und kiwi werde ich auch mal ausprobieren... :)


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

kathyreichs schrieb nach 2 Minuten und 4 Sekunden:

achso, das TroFu hab ich nicht von heute auf morgen abgesetzt. ich hab die reste aufgebraucht, die ich noch hatte, aber halt weniger und schon angefangen, dazu mehr obst zu füttern. das waren 2 wochen übergang
 
Zuletzt bearbeitet:
Wibi

Wibi

Registriert seit
20.10.2007
Beiträge
6.663
Reaktionen
0
ne, zu fett war sie unmittelbar vorher nicht. ich kann jeden knochen fühlen, wenn ich sie aufm arm habe. gewogen hab ich sie noch nicht. vor zwei monaten sagte der TA noch, das gewicht sei ideal und jetzt ist es wie gesagt wieder weniger.
ich bin kurz davor, wieder wenige pellets pro tag zu füttern, weil den winter übersteht sie so glaub ich nicht
Tu das lieber nicht. Das kann schnell nach hinten losgehen. Trockenfutter macht auf Dauer den Darm kaputt.



möhre kriegen sie fast jeden tag eine, dann noch was gras und löwenzahn dabei und apfel etwa jeden 3. tag, jeder knapp 1/4. auch schon mal kohlrabiblätter (sehr wenig) oder salat.
paprika hab ich gestern zum ersten mal gegeben, das mögen sie auch.
also kann ich ruhig mehr möhre geben ja? ich hab was angst wg der verdauung.
den brokkoli geb ich auch roh?
banane und kiwi werde ich auch mal ausprobieren... :)
Brokkoli etc. gibst du roh. Alles aber langsam anfüttern. Dan brauchst du dir keine Sorgen machen.




Es ist wirklich wichtig, dass du dein Tiere wöchentlich wiegst. Nur so kannst du erkennen ob sie abgenommen hat.
Die Knochen muss man übrigens spüren können. Ob es zu extrem ist, kann ich natürlich nicht sagen ;)
 
andik

andik

Registriert seit
25.05.2008
Beiträge
890
Reaktionen
0
achso, das TroFu hab ich nicht von heute auf morgen abgesetzt. ich hab die reste aufgebraucht, die ich noch hatte, aber halt weniger und schon angefangen, dazu mehr obst zu füttern. das waren 2 wochen übergang
Das ist gut. Dann jetzt bitte auf keinen Fall mehr TroFu dazufüttern, das würde die Verdauung nicht mehr so mitmachen. Bleib auf alle Fälle beim Frischfutter, und da gibt es vieeele Möglichkeiten. Kennst du z.B. www.diebrain.de ? da gibt es für Kaninchen extra Frischfutterlisten, da steht, was sie fressen dürfen und was nicht. Du wirst überrascht sein, was alles geht *g*
Und Karotten gerne öfters füttern, wie gesagt, ist besonders Knollengemüse besonders gut, wenn ein Kaninchen zunehmen muss.

Und wie schon erwähnt, neues Gemüse bzw. Obst nur langsam in kleinen Mengen einführen, damit sich die Verdauung darauf einstellen kann. Ausserdem kannst du mit kleinen Mengen gut testen, ob deine Nins das überhaupt fressen ;)

Und gerade wenn dein Nin ein Sorgenkind in Bezug auf Gewicht ist, dann soltest du es am besten ein mal wöchentlich wiegen, dann siehst du am schnellsten, ob es wieder zugenommen hat oder halt nicht.
 
kathyreichs

kathyreichs

Registriert seit
21.07.2008
Beiträge
116
Reaktionen
0
also, die knochen spürt man zu sehr meiner meinung nach.
die liste von die brain hab ich mir ausgedruckt und werde jetzt nach und nach testen, was sie alles fressen.
mit dem wiegen fange ich wohl besser mal an. gibt es irgendwo "richtwerte" zum nachlesen, was ein hase in welchem alter wiegen "sollte"?
 
N

ninchenmami

Registriert seit
12.06.2007
Beiträge
9.640
Reaktionen
0
Das kommt auf die Rasse an ...
ansonsten gibt es "soo" keine Richtwerte!
 
dogman

dogman

Registriert seit
18.05.2008
Beiträge
3.068
Reaktionen
0
mit dem wiegen fange ich wohl besser mal an. gibt es irgendwo "richtwerte" zum nachlesen, was ein hase in welchem alter wiegen "sollte"?
Du sprichst dauernd von Hase, ist es auch ein Hase oder was hast du genau für ein Tier ? Gewichte unterscheiden sich nämlich stark , so zwischen einem Zwerg widder und einem deutschen Widder können mal eben 3 Kilo unterschied sein:) Und Hase bzw. Kaninchen sind auch 2 verschiedene paar Schuhe :D
 
kathyreichs

kathyreichs

Registriert seit
21.07.2008
Beiträge
116
Reaktionen
0
es ist ein kaninchen, kein reinrassiges, aber auch kein widder oder so.
sie ist eh ein eher kleineres kaninchen
 
B

Briana

Registriert seit
07.06.2007
Beiträge
3.028
Reaktionen
0
Was Du auf jeden Fall auch beachten solltest, ist ausreichend Heu täglich!
 
N

ninchenmami

Registriert seit
12.06.2007
Beiträge
9.640
Reaktionen
0
es ist ein kaninchen, kein reinrassiges, aber auch kein widder oder so
Ein Kaninchen wird es definitiv sein...;)...
aber die Rasse wäre interessant...
am besten du stellst mal ein Foto hier rein!

Dann können wir dir zum einen sagen, was es für eine Rasse ist und zum anderen, ob es wirklich zu dünn ist (wenn man es denn auf dem Foto gut erkennen sollte)!
 
kathyreichs

kathyreichs

Registriert seit
21.07.2008
Beiträge
116
Reaktionen
0
heu ist immer reichlich drin!
sie ist DEFINITIV zu dünn, aber ich hab aktuell leider nicht wirklich die möglichkeit ein foto zu machen...
ich werde jetzt die verschiedensten sorten obst und gemüse (die brain-liste) anbieten und hoffen, dass sie so wieder was zunimmt, bevor es
kälter wird.
 
N

ninchenmami

Registriert seit
12.06.2007
Beiträge
9.640
Reaktionen
0
Nicht zu viel Obst, wegen dem zu hohen Zuckergehalt (Diabetisgefahr)...
wie oben schon mal erwähnt am besten Knollengemüse, das sind die wahren dickmacher ;)!

Übrigens, auch bei einem Kaninchen mit Idealgewicht...spürt man Rippen und Wirbelsäule sehr sehr gut!
 
saloiv

saloiv

Registriert seit
23.12.2006
Beiträge
3.530
Reaktionen
0
Schön, dass du das Trockenfutter abgesetzt hast und nun gesund fütterst!

Viele Kaninchen werden gerade durch das Trockenfutter in der Verdauungstätigkeit so extrem eingeschränkt, dass sie abmagern, Koliken bekommen und insgesamt in einem schlechten Gesundheitszustand sind.

Solchen Kaninchen hilft man wieder auf die Sprünge, indem man sehr hochwertiges Heu in großen Mengen anbietet (möglichst nicht nur aus der Raufe, sondern auch auf den Boden, dann wird mehr gefressen ;)) um die Darmtätigkeit wieder anzuregen.

Außerdem versucht man das Gewicht auf "normalen Stand" zu bekommen, indem man viel abwechslungsreiches Gemüse anbietet (die diebrain-Liste hast du ja schon gedruckt ;)) und Knollengemüse in großen Mengen anbietet (so viel, wie gefressen wird!).

Zum Knollengemüse: Karotten, Petersilienwurze, Knollensellerie, Pastinaken, Futterrüben, Topinambur usw.

Ist ein Tier sehr abgemagert, kann man vorübergehend auch 3-4mal die Woche Obst füttern (Banane, Äpfel, Birne, Kiwi usw.).

Wurde bei deinem Kaninchen schon einmal eine Kotprobe genommen (wenn nicht, dann unbedingt empfehlenswert!).

Wenn du im Winter Angst wegen "Untergewicht" haben solltest, dann Biete einfach rund um die Uhr Knollengemüse an!
 
kathyreichs

kathyreichs

Registriert seit
21.07.2008
Beiträge
116
Reaktionen
0
zu dem knollensellerie hab ich nochmal ne frage: fütter ich auch die wurzel mit?:eusa_think:
 
N

ninchenmami

Registriert seit
12.06.2007
Beiträge
9.640
Reaktionen
0
Ähm Knollensellerie ist die Wurzel ;)!
 
saloiv

saloiv

Registriert seit
23.12.2006
Beiträge
3.530
Reaktionen
0
Genau, Der Knollensellerie kann mit Haut und Haaren verfüttert werden! Besonders aber die Wurzel. Das Grün ist sehr beliebt, ich kenne kein einziges Kaninchen, dem es nicht schmeckt.
 
Thema:

Kaninchen muss dringend zunehmen!

Kaninchen muss dringend zunehmen! - Ähnliche Themen

  • Kaninchen Zucht

    Kaninchen Zucht: Hallo ihr Lieben, Ich habe derzeit ein großes Problem. Ich habe 2 Kaninchen Damen und 2 Kaninchen Herren. Beide sind kastriert. Ich habe vor 2...
  • Knabberstangen fur kaninchen mit holunder

    Knabberstangen fur kaninchen mit holunder: Hallo liebe kaninchen freunde wir haben uns 2 kaninchen angeschafft und uns im internet schlau gemacht was die so essen durfen und was nicht jetzt...
  • Nachbarn füttern Kaninchen (gegen meinen Willen)

    Nachbarn füttern Kaninchen (gegen meinen Willen): Hallo zusammen :) Ich weiß nicht, ob dieses Unterforum wirklich der richtige Ort ist, aber ich wusste auch nicht, wohin sonst damit xD. Also...
  • Dringend Ratschlaege benoetigt! Handaufzucht Kaninchen

    Dringend Ratschlaege benoetigt! Handaufzucht Kaninchen: Hallo zusammen,ich moechte mich kurz vorstellen,ich heisse Stefanie,bin 31 jahre alt und lebe in Italien. Nun zum Problem-mein Schwiegervater soll...
  • Kaninchen muss dringend abnehmen, aber wie?

    Kaninchen muss dringend abnehmen, aber wie?: Hallo ich habe 2 Kaninchen ca 1,5 Jahre. Einer wiegt 1,9 kg der andere 2,5 Kg, sie bekommen aber beide dass gleiche Futter. Jetzt muss Sesam...
  • Kaninchen muss dringend abnehmen, aber wie? - Ähnliche Themen

  • Kaninchen Zucht

    Kaninchen Zucht: Hallo ihr Lieben, Ich habe derzeit ein großes Problem. Ich habe 2 Kaninchen Damen und 2 Kaninchen Herren. Beide sind kastriert. Ich habe vor 2...
  • Knabberstangen fur kaninchen mit holunder

    Knabberstangen fur kaninchen mit holunder: Hallo liebe kaninchen freunde wir haben uns 2 kaninchen angeschafft und uns im internet schlau gemacht was die so essen durfen und was nicht jetzt...
  • Nachbarn füttern Kaninchen (gegen meinen Willen)

    Nachbarn füttern Kaninchen (gegen meinen Willen): Hallo zusammen :) Ich weiß nicht, ob dieses Unterforum wirklich der richtige Ort ist, aber ich wusste auch nicht, wohin sonst damit xD. Also...
  • Dringend Ratschlaege benoetigt! Handaufzucht Kaninchen

    Dringend Ratschlaege benoetigt! Handaufzucht Kaninchen: Hallo zusammen,ich moechte mich kurz vorstellen,ich heisse Stefanie,bin 31 jahre alt und lebe in Italien. Nun zum Problem-mein Schwiegervater soll...
  • Kaninchen muss dringend abnehmen, aber wie?

    Kaninchen muss dringend abnehmen, aber wie?: Hallo ich habe 2 Kaninchen ca 1,5 Jahre. Einer wiegt 1,9 kg der andere 2,5 Kg, sie bekommen aber beide dass gleiche Futter. Jetzt muss Sesam...