Ab Welchem Alter können Hunde schwanger werden ?

Diskutiere Ab Welchem Alter können Hunde schwanger werden ? im Hunde Gesundheit Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo erstmal, bin hier neu im Forum. :D Habe ein 3 Monate alten Golden Retriever Weibchen. Habe mal ne Frage, also: 1.ab wieviel Monaten...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
W

Welpi

Guest
Hallo erstmal, bin hier neu im Forum. :D

Habe ein 3 Monate alten Golden Retriever Weibchen.

Habe mal ne Frage, also:
1.ab wieviel Monaten könnte ein Hund zum ersten Mal schwanger werden/ geschwängert werden?
2. Können Hunde nur schwanger/geschwängert werden wenn sie läufig sind, oder auch so ?

Ich war heute mit meinem Hund im Feld spazieren, hatte ihn frei laufen. Da kam ein anderer Hund (Rüde) und sie spielten miteinander. Nach einiger Zeit wollte er an meine Hündin ran und fing an sie zu besteigen... ist aber nichts passiert... könnte in diesem alter mein Hund schon schwanger werden ?

Hoffe auf Antworten :)
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Beiträge
31.643
Punkte Reaktionen
23
hi ob dein hund in dem alter schon schwanger werden kann glaube ich nicht.ein hund sollte erst im alter von 1 1/5 bis 2jahre schwanger werden...
zudem mit der läufigkeit stimmt dies auch.daher rate ich dir deine hündin zu kastrieren du beugst damit auch krankheiten vor.
 
Husky-Laika

Husky-Laika

Beiträge
251
Punkte Reaktionen
0
Hallo!
Eine Hündin wird mit ca. 7-8 Monaten das erste mal Läufig für ca. 3 Wochen, von diesen 3 Wochen ist sie höchstens 6-7 tage bereit aufzunehmen! Das heisst man muss sich wirklich mit Hundezucht auskennen wenn man sich eigene Welpen wünscht!
Deine Hündin kann 100%ig noch nicht "Schwanger" werden, sie ist ja selber noch ein Baby. Wenn es so geplant ist das deine süsse mal Welpen haben soll, beachte bitte das die erste Läufigkeit ausgesetzt werden muss weil sie noch zu jung ist, frühestens die zweite Läufigkeit könnte man nutzen besser noch die dritte. Eine Hündin wird ca. alle 6-7 Moante Läufig, und bedenke auch immer das DU einen geigneten Rüden aufsuchst von dem du vorher genau wissen solltest das ER gesund ist, kein dahergelaufenen Rüden auf deine Maus lassen ...BITTE NICHT!!!
Züchten sollte man aber eigentlich nur mit Papiere, wobei ich persönlich
(DA STEHE ICH ZU!!!!) nix dagegen habe wenn es mal nen Wurf ohne Papiere gibt nur die Elterntiere sollten zumindest Papiere haben, nur sollte man dann auf reinrassigkeit achten und vorallem auf Gesundheit (ICH BEKOMME JETZT BESTIMMT WIEDER VOLL KONTRA *lach*;-) NUR HER DAMIT!!!), auch ich hatte bevor ich mit Papiere angefangen bin 3 Würfe ohne Papiere wobei die Eltern aber Papiere haben/hatten!
Aber ganz ehrlich gesagt, wenn du "nur" nen Familienhund willst kannst du dir besser noch nen Welpen dazuholen, aber möglichst erst dann wenn du deine jetztige Hündin gut unter kontrolle hast!

Eine "Schwangerschaft" bringt viele Risiken mit sich ..... ich möchte die mal ein b.s nennen was wir letztes Jahr erlebt haben:
- Yorkshire Terrier Hündin 4 Jahre Decken lassen für 250€
- Bestes Futter + viel Kalzium ...kaum schätzbar da andere Hunde mitfressen!
- am 35 Schwangerschaftstag strarke Blutungen, also zum Tierarzt
das heisst Ultraschall + Blutabnahme + Spritze und kleinigkeiten 180€
- das wochenende darauf leichte wehen, also zum NOTDIENST (der ist teuer)
wehenhemmende Spritze + schnelle Untersuchung für 65€
-Meine Nerven zu diesem zeitpunkt am Ende ich habe ungelogen ein paar tage nicht geduscht oder ähnliches ich lag bei meiner Hündin und habe alles so bereut, sie hat nur geweint! Mein Mann brachte mir Trinken und was zu knabbern in die Wurfbox!
- am 55 tag wollte Gina nicht fressen und trinken, kurze beratung beim Tierarzt + Spritze 25€
-60 tag, Gina ging es sehr schlecht, weisses Zahnfleisch zeigte mir das innerlich was nicht stimmte, schnell zur Tierklinik - Gina wurde in Narkose gelegt es wurden 6 Welpen geholt per Kaiserschnitt- 4 TOD ...2 sehr schwach aber sie könnten es schaffen wurde gesagt, die zwei Babys nahm ich mit nach Hause ich musste sie mit der Flasche aufziehen, doch der nächste Morgen war schrecklich ...ein kleines lag tot neben meinem Bett *heul* das andere wirkte recht Munter! Ich fütterte das letzte überlebende und fuhr zu klinik weil ich Gina wieder holen durfte .....aber *traurigguck* ...sie war TOD .....ich verstand die Welt nicht mehr ..WARUM WARUM ...ich fuhr nach Hause ...habe all meine kraft in den letzten kleinen Rüden gesetzt, aber nach 4 tagen ging auch er von uns ....TOD ..... (ich sitze gerad ezitternd am PC!!!) ich habe den Betrag an die klinik in höhe von 940€ zu drei mal bezahlt........
Wir haben die Hündin nach ihrem Tod untersuchen lassen, sie war gesund aber sie hatte verwachsungen im Leib von den Welpen und alle Welpen
hatten sich mit der Nabelschnurr verfangen!
Ich will gar nicht weiterreden, ihr wisst sicher was ich mit alledem sagen will!!!!!


Ich hatte jetzt im Januar wieder einen Wurf, meine Angst war aber unbeschreiblich .....aber alles verlief gut .... die Kosten waren normal mit Welpenaufzucht bis zur 9 Woche bei ca. 250 € pro Welpe, da ich nen eigenen Deckrüden habe somit fallen Decktaxe und Tupferprobe weg!
Wenn ich dann die Welpen für 350-450€ verkaufe, glauben alle man hat ja noch ein wneig verdient, aber dafür muss ich ja auch wieder meine Zucht ernähren und einige Austellungen besuchen die meistens ein paar hundert km weit weg sind, das heisst Benzin + Hotel + Austellung ... und die Arbeit und Zeit dafür nicht vergessen.... mit Hundezucht ist kein Geld zu machen!

LG
Angéla
 
Zuletzt bearbeitet:
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Beiträge
31.643
Punkte Reaktionen
23
huhu laika das tut mir echt leid was da passiert ist.
aber ich glaube welpi will garnicht züchten die macht sich nur gedanken ob da was passieren kan.
 
gold_Fish

gold_Fish

Beiträge
2.664
Punkte Reaktionen
0
Ich glabe ab 7 MOnaten können die schwanger werden.
Was du mit dem andren Hund erlebt hats, war ein Dominanztest, dass macneh auch männchen untereinander und weibchen auch.
Würde sie aber kstrieren lassen.
----------------------------------------------
(Neuer Post des gleichen Users unten angefügt)
----------------------------------------------
H8usky-Leika: tut mir leid, mit deiner Hündin!!
 
Zuletzt bearbeitet:
W

Welpi

Guest
Ok, Danke für die Antworten.

Zu züchten habe ich eigentlich nicht vor.

@ Husky Laika, echt schade was mit deinen Hundis passiert ist.
 
Husky-Laika

Husky-Laika

Beiträge
251
Punkte Reaktionen
0
Es ist sehr vernünftig von dir das du dich erkundigst, ich wollte mit meiner etwas lang gewordenen wahren Geschichte nur zeigen das es nicht immer Posetiv verläuft auch wenn ne Hündin durch ein "versehen" gedeckt wird, z.b. wenn man die Läufigkeit nicht bemerkt und sie mit Rüden Spielen läst!
Dieses besteigen was du beobchtet hast machen selbst Welpen mit 3-4 Wochen schon - sieht dann sehr lustig aus *grins* ........
Wenn du deine Maus nicht kastrieren lassen willst, kannst du sie auch Spritzen lassen, kostet jedes viertel Jahr etwa 25€ - ist genauso sicher wie beim Menschen die Pille.......
aber bedenke das es auch bei Menschen TroPis (TrotzPille) gibt ;-)!

Lieben Gruß
Angéla
 
Y

Yvonnii

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
schwanger!

Hallo !

Ich habe mal eine frage , können Hunde mit 10 Jahren noch Schwanger werden ?
lg
 
Nienor

Nienor

Beiträge
38.018
Punkte Reaktionen
345
Theoretisch koennen Hunde auch mit 10 Jahren noch Welpen bekommen, das ist aber alles andere als ideal, stell dir mal vor due wuerdest als alte Oma noch mal ein Kind bekommen ;) Die Huendin ist schlichtweg zu alt fuer einen Wurf, obwohl sie noch laeufig wird ..
Warum fragst du denn ?
 
simone

simone

Beiträge
9.679
Punkte Reaktionen
0
Puh, habe gerade den Beitrag von Angela/Husky-Laika gelesen und mir laufen die Tränen.
Aus genau solchen Gründen könnte ich nie züchten.

Genau solche Berichte sollten Leute lesen, die "nur einmal" Junge von ihren Tieren möchten :?.
 
Y

Yvonnii

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Also ich gehe immer mit dem Und meiner Nachbarin und der ist die letzte zeit etwas dicker geworden und schläft viel ! Wollt nur mal wissen ob es überhaupt noch sein kann das sie schwanger ist !
Danke ;)
 
Nienor

Nienor

Beiträge
38.018
Punkte Reaktionen
345
Da koennte sehr viel dahinter stecken, dass sie dicker wird .. Vielleicht sollte ein Tierarzt die Huendin mal gruendlich durchchecken .. Es kann aber auch daran liegen, dass sie einfach aelter und ruhiger wird und deshalb etwas zulegt, dann sollte man vllt etwas weniger fuettern ;)
War sie denn waehrend ihrer letzten Laeufigkeit mit einem intakten Rueden zusammen, oder wie kommst du darauf, dass sie eventuell schwanger sein koennte ?
 
Barcelos

Barcelos

Beiträge
4.378
Punkte Reaktionen
42
Die Frage habe ich mir vor 3 Jahren auch gestellt, ob alte Hündinnen überhaupt noch schwanger werden können.
War da im Urlaub und ne alte Dame (ca. 15 Jahre alt) wurde läufig und die Straßenhunde waren sehr aktiv. War richtig "erschrocken", dass so eine alte Dame noch hätte schwanger werden können.
 
Y

Yvonnii

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Sie war noch nie läufig ! Dann ist ja gut hätte aber auch nicht gedacht das sie schwanger ist ! !
Trzdem.
Dankeschön !
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Ab Welchem Alter können Hunde schwanger werden ?

Ab Welchem Alter können Hunde schwanger werden ? - Ähnliche Themen

Welcher Hund passt zu mir?: Hallo zusammen, ich hoffe ich mache es richtig aber soweit ich es verstanden habe beantworte ich hier die Fragen und dann kommen von euch Kennern...
Hilfe, unsere Hündin reagiert auf einmal aggressiv auf die anderen Rudelmitglieder: Wir haben insgesamt 5 Hunde, einen Rüden (Riesenschnauzer) er wird dieses Jahr 6, eine Hündin (Riesenschnauzer) sie wird dieses Jahr 2, zwei...
2. Hund schnappt nach 1. Hund: Hallo, Ich hab leider ein Problem mit meinen 2 Hunden. Vorab es sind beides unkastrierte Rüden. Der 1. Hund ist mittlerweile 2 1/2 Jahre alt und...
Hund krank, keiner findet etwas: Schmerzen beim Laufen: Hallo liebe Tierfreunde, ich habe seit ca. einem Jahr ein Problem mit meinem Border Collie - Labrador Mischling (gerade mal 6 Jahre alt). Ich...
Hund hat keine Interesse an anderen Hunden und Maßregelt oft: Halli hallo, Mein Hund hat wenig bis keine Interesse an anderen Hunden. Es ist kein Problem für mich aber ich frage mich immer wieder woher das...
Oben