Jungs und Mädels zusammengekommen!

Diskutiere Jungs und Mädels zusammengekommen! im Kaninchen Haltung Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hab heute fast einen Herzinfarkt bekommen! Da ich ja wie berichtet keinen TA gefunden habe, der eine Frühkastra macht, habe ich ein zweites Gehege...
Gustl

Gustl

Registriert seit
06.06.2008
Beiträge
543
Reaktionen
0
Hab heute fast einen Herzinfarkt bekommen! Da ich ja wie berichtet keinen TA gefunden habe, der eine Frühkastra macht, habe ich ein zweites Gehege gebaut und die 3 Mädels (Mutter und zwei junge) und die 3 Burschen voneinander getrennt. Mußte aus platztechnischen Gründen an das erste Gehege anbauen. Da der Freilauf im Wald steht und überall Wurzeln und große Steine im Boden sind, war es nicht überall möglich, Gitter einzugraben. Dort wo es nicht ging, hab ich große Steine hingelegt.
Nun komm ich heute morgen zum Füttern und da sitzen sie alle 6 in friedlicher Eintracht zusammen! So schnell bin ich schon lange nicht mehr gerannt! Sie müssen sich irgendwann in der Nacht durchgegraben haben. Es ist eine Katastrophe! Es sind ja Mutter und 5 Junge, die auch schon ein Unfall waren (Halbwilde).

Hab sie natürlich sofort wieder getrennt und die größten Steine angeschleppt, die ich finden konnte. Denke, daß sie da nicht mehr durchkommen. Ich werd noch wahnsinng! Wieso macht bei uns kein TA Frühkastra!?? Werde es diese Woche nochmal bei meiner TÄ versuchen und auf eine Kastra bestehen! Jetzt muß ich die Weiber auch machen lassen. Hab nämlich keinen Bock auf noch mehr Nins. Noch dazu wäre es Inzucht! Soll ich sie gleich machen lassen (die Mädels)? Weiß ja nicht, ob überhaupt eine gedeckt wurde. Rammeln gesehen hab ich keinen und die kleinen sind auch bei weitem noch nicht ausgewachsen (viel kleiner als die Mutter, obwohl ein Windkarnick dabei war). Aber mittlerweile müßten sie die Geschlechtsreife schon erreicht haben (ca. 4 Monate). Oder sollte man die Mädels kastrieren lassen, wenn vom TA festgestellt werden kann, daß sie trächtig ist? Ab wann kann der TA eine Trächtigkeit feststellen? Sind die Babys dann schon lebensfähig, wenn es erstmalig festgestellt werden kann, oder könnte man sie da auch noch schnell kastrieren lassen? 6 Nins kastrieren lassen und davon 3 Mädels ist schon relativ heftig, aber es hilft ja eh nix.

LG Nicki
 
Zuletzt bearbeitet:
14.09.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Sonja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
N

ninchenmami

Registriert seit
12.06.2007
Beiträge
9.640
Reaktionen
0
Ohwei, das klingt ja abenteuerlich...
wie alt sind sie denn alle...sind die Männers alle erst 4 Monate alt...oder hast du auch noch ältere Männchen?
Was sind es denn für Rassen ... große? Dann könnten sie noch nicht geschlechtsreif sein...
Wie alt sind die Weibchen?

Zu der Kastra, erklär den TÄ, dass wenn die Kleinen unter Narkose liegen, die Hoden fallen und somit eine Operation wie bei einerm geschlechtsreifen Tier verläuft..
und die Narkose muss einfach nur nach Gewicht dosiert werden und gut ist!

Weibchen sollte man erst ab einem Jahr kastrieren lassen und wirklich ne Schwangerschaft zu erkennen ist selbst für einen erfahrenden TA nicht einfach...
und Ultraschallstreß?? Ist nicht ganz einfach das ganze...
 
Gustl

Gustl

Registriert seit
06.06.2008
Beiträge
543
Reaktionen
0
Ein Weibchen (die Mutter der anderen) ist ca. 3 Jahre. Die restlichen 5 (2w, 3m) sind alle ca. 4 Monate. Die Mutter ist ein Zwergkaninchen-Kaninchen-Mix und die 5 Kinders stammen eben von dieser Mutter und einem Wildkaninchen. Daher müßten sie von der Größe her schon mindestens so groß wie die Mutter werden. Sie sind aber noch viel kleiner. Ich hoffe ja auch, daß noch nichts passiert ist.

LG Nicki
 
N

ninchenmami

Registriert seit
12.06.2007
Beiträge
9.640
Reaktionen
0
Naja die Mutter könntest du kastrieren lassen, Weibchen sollte man, wenn man denn möchte, ab dem ersten Lj erst kastrieren lassen.
Die Männchen KÖNNTEN noch nicht geschlechtsreif sein...such einfach weiter nach TÄ ;)!
 
Gustl

Gustl

Registriert seit
06.06.2008
Beiträge
543
Reaktionen
0
Na, dann werde ich gleich morgen meiner TÄ Gas geben und eine Kastration der 3 Jungs verlangen. Die Mutter werde ich bei dieser Gelegenheit wohl auch gleich mitmachen lassen. Kann der TA denn bei den Männlein erkennen, ob sie schon geschlechtsreif sind, oder eher nicht?

LG Nicki
 
N

ninchenmami

Registriert seit
12.06.2007
Beiträge
9.640
Reaktionen
0
Wenn die Hoden gesenkt sind erkennt er es...wenn nicht sind sie noch im Bauchraum und somit sind sie auch noch nicht geschlechtsreif..aber wenn du erwähnst, das durch die Narkose die Hoden auch fallen und ihnen klar machst das die OP somit nichts anderes ist, als bei einem geschlechtsreifen, werden sie sich das vllt überlegen...obwohl mir ein TA mit Erfahrungen schon lieber wäre ;)!
Bei der Weibchenkastration könntest du auch Probleme haben, dass du einen TA findest der dies macht, da diese wirklich nicht einfach ist, für jemanden der keiner Efahrungen hat!
 
Gustl

Gustl

Registriert seit
06.06.2008
Beiträge
543
Reaktionen
0
Irgendwie finde ich es schon merkwürdig, daß man einem TA erkären muß, daß die Hoden bei einer Narkose sowieso fallen. Werd jedenfalls morgen gleich einen Termin ausmachen.

LG Nicki
 
N

ninchenmami

Registriert seit
12.06.2007
Beiträge
9.640
Reaktionen
0
Naja die, die behaupten, dass sie keine Frühkastra machen, weil es gefährlich ist, die sollten schon mal aufgeklärt werden ;)!
(Alles von der Narkose abhängig, ansonsten GENAU der selbe Eingriff).

Freu mich auf Positive Berichte von dir ;)!
 
Gustl

Gustl

Registriert seit
06.06.2008
Beiträge
543
Reaktionen
0
Am Freitag um 9 Uhr kann ich die Nickels bringen! Hab dann auch noch einen Herrn von meiner Freundin dabei, der jetzt endlich kastriert wird, damit er eine Partnerin bekommen kann. Abholen soll ich sie am Freitag Abend. Unsere TÄ behält immer alles so lange da, damit sie schon immer wieder recht fit nachhause kommen. Phu, bin ich froh, daß es endlich so weit ist.

LG Nicki
 
N

ninchenmami

Registriert seit
12.06.2007
Beiträge
9.640
Reaktionen
0
Das klingt super....
freu mich auf die Berichterstattung nach er OP ;)!
 
Gustl

Gustl

Registriert seit
06.06.2008
Beiträge
543
Reaktionen
0
So, hab heute meine 3 und den meiner Freundin bei der TÄ abgeliefert. Wir haben nochmal geschaut und es ist echt total witzig. Bei dem Nin meiner Freundin kann man ganz deutlich die Hoden sehen und auch das Pimmelchen kann man ohne Probleme rausdrücken. Bei meinen war mal wieder so gut wie nichts zu finden. Meine TÄ meinte, daß die bei den Eierchen überhaupt keinen Fettkörper hätten. Einfach sowas von Mini und wieder nur extrem schwer zu ertasten.

Hoffe, daß alles gut geht. Werde sie am Abend wieder abholen. Meine TÄ denkt, daß sie die Geschlechtsreife noch nicht erreicht hätten. Hängt wohl damit zusammen, daß es Halbwilde sind. Werde sie nach der Kastra aber trotzdem noch getrennt zu den Weibern halten.

LG Nicki
 
N

ninchenmami

Registriert seit
12.06.2007
Beiträge
9.640
Reaktionen
0
Wenn keine Hoden zu erkennen sind, sind sie auch nicht geschlechtsreif, also wäre das eine Frühkastra und so kannst du alle (solltest ihn aber noch etwas Ruhe gönnen, von 2-3Tagen) wieder mit den Mädels vergesellschaften!
Lass dr von deiner TÄ erzählen, ob nach der Narkose die Hoden besser zu erkennen waren, weil sie eben gefallen sind!
 
Gustl

Gustl

Registriert seit
06.06.2008
Beiträge
543
Reaktionen
0
Jap! Werde nachfragen. Das wäre doch mal eine gute Nachricht! Dann könnte ich sie in ein paar Tagen wieder zu den Mädels lassen. Eine Vergesellschaftung auf neutralem Boden würde meiner Meinung nach entfallen, da sie letztens auch alle ganz friedlich zusammengesessen haben, als sie ungewollt zusammengekommen sind.

LG Nicki
 
N

ninchenmami

Registriert seit
12.06.2007
Beiträge
9.640
Reaktionen
0
Naja das Problem ist, dass die Jungs jetzt völlig fremd riechen...nach Arzt und Medis....das könnte schon Probleme geben...
wenn du die Möglichkeit eines neutralen Raumes hast, dann nutz sie lieber..
ansonsten die Jungs mit dem Geruch von den Weibchen einreiben (Handtuch, Pipi oä!)
 
Gustl

Gustl

Registriert seit
06.06.2008
Beiträge
543
Reaktionen
0
Die Jungs (auch der meiner Freundin) haben alles gut überstanden und sind schon wieder fit. Alle fröhlich am rumhoppeln und am mampfen. Da sie ja wieder in ihrem Freilauf sitzen, werden sie bald wieder wie vorher richen. Hab ihnen die Stellen, wo sie sich bevorzugt aufhalten mit alten Fleckerlteppichen und Decken ausgelegt. Wenigstens bis morgen oder übermorgen. Die Mädels sind ja gleich nebenan (also nur durch ein Gitter getrennt) und tun so, als ob nie etwas gewesen wäre. Alles friedlich wie vorher. Konnte heute nicht mehr mit meiner TÄ reden, da ich bis um halb 9 arbeiten mußte und eine Freundin die 3 und den meiner Freundin abgeholt hat. Muß am Montag sowieso hin zum Bezahlen und werd dann nachfragen, ob sie alles gleich gefunden hat und ob sie meint, daß sie schon geschlechtsreif waren. Bin jetzt richtig erleichtert.

LG Nicki
 
N

ninchenmami

Registriert seit
12.06.2007
Beiträge
9.640
Reaktionen
0
Oh da freu ich mich....na dann steht ja einer VG nix im Weg...und die Weibchen bleiben wahrscheinlich evrschont ;)!
Supi!
 
Gustl

Gustl

Registriert seit
06.06.2008
Beiträge
543
Reaktionen
0
Ja, ich denke, da ist noch nix passiert. Jetzt bleiben die Jungs erst noch ein paar Tage in ihrem Gehege. Am Montag frag ich nochmal bei meiner TÄ nach, ob sie wirklich noch nicht geschlechtsreif waren und dann gibt´s wieder eine große Gruppe und einen großen Freilauf.

LG Nicki
 
Gustl

Gustl

Registriert seit
06.06.2008
Beiträge
543
Reaktionen
0
Hab bei meiner TÄ nachgefragt, wie es denn nun alles aussah. Sie meinte, sie hätte sowas noch nie bei einem Kaninchen gesehen. Bei dem von meiner Freundin war ja alles ganz normal. Bei meinen 3 Herren war aber alles anders. Meine TÄ meinte, die hätten keinen Hodensack gehabt! Die Eierchen lagen direkt unter der Bauchhaut und auch nicht da, wo sie eigentlich sind, sonder ca. 2-3 cm. weiter oben. Sind auch bei der Narkose nicht runtergekommen. Außerdem hätten sie gar keinen Fettkörper gehabt. Meine TÄ sagte, sie sei jetzt am Wochenende auf einer Tagung gewesen und hätte das Thema dort vorgebracht. Auch keiner ihrer Kollegen hatte sowas schon jemals gesehen. Meine Nins sind wohl eine medizinische Sensation. Sie konnte auch leider nicht sagen, ob sie nun schon Geschlechtsreif waren oder nicht. Sie glaubt zwar eher nicht, aber ich laß sie doch noch getrennt zu den Damen.

LG Nicki
 
Thema:

Jungs und Mädels zusammengekommen!

Jungs und Mädels zusammengekommen! - Ähnliche Themen

  • Kaninchen Beißen ihre Jungen Tod

    Kaninchen Beißen ihre Jungen Tod: Erstmal zur Vorgeschichte: Ich hatte 2 Kastrierte Rammler für mehr als 5 Jahre, die sich auch immer gut verstanden haben. Vor 3 Monaten Starb dann...
  • Junges Kaninchen vom Stall in Außenhaltung?

    Junges Kaninchen vom Stall in Außenhaltung?: Hallo liebe Community! :) Ich wollte mal fragen, ob mir jemand einen Rat geben könnte zu meiner ziemlich verzwickten Kaninchen-Situation. Also...
  • Junge Kaninchen überwintern

    Junge Kaninchen überwintern: Hallo ihr Lieben, in drei Wochen dürfen wir unsere Zwergwidder abholen. Sie sind dann 9 Wochen alt. Derzeit sind wir an der Planung eines...
  • junges und altes Kaninchen...

    junges und altes Kaninchen...: Hallo, ich brauche echt dringend eure Hilfe! Und zwar hab ich ein 3 Jähriges Böckchen (kastriert, sehr ruhig und lieb) dessen Partnerin vor ca...
  • Zweites jüngeres Männchen zu älterem Weibchen?

    Zweites jüngeres Männchen zu älterem Weibchen?: Hii, ich wollte mal was fragen ;) Ich habe (oder hatte) zwei Kaninchen, ein Weibchen und ein Männchen, die waren Geschwister. Das Männchen ist...
  • Zweites jüngeres Männchen zu älterem Weibchen? - Ähnliche Themen

  • Kaninchen Beißen ihre Jungen Tod

    Kaninchen Beißen ihre Jungen Tod: Erstmal zur Vorgeschichte: Ich hatte 2 Kastrierte Rammler für mehr als 5 Jahre, die sich auch immer gut verstanden haben. Vor 3 Monaten Starb dann...
  • Junges Kaninchen vom Stall in Außenhaltung?

    Junges Kaninchen vom Stall in Außenhaltung?: Hallo liebe Community! :) Ich wollte mal fragen, ob mir jemand einen Rat geben könnte zu meiner ziemlich verzwickten Kaninchen-Situation. Also...
  • Junge Kaninchen überwintern

    Junge Kaninchen überwintern: Hallo ihr Lieben, in drei Wochen dürfen wir unsere Zwergwidder abholen. Sie sind dann 9 Wochen alt. Derzeit sind wir an der Planung eines...
  • junges und altes Kaninchen...

    junges und altes Kaninchen...: Hallo, ich brauche echt dringend eure Hilfe! Und zwar hab ich ein 3 Jähriges Böckchen (kastriert, sehr ruhig und lieb) dessen Partnerin vor ca...
  • Zweites jüngeres Männchen zu älterem Weibchen?

    Zweites jüngeres Männchen zu älterem Weibchen?: Hii, ich wollte mal was fragen ;) Ich habe (oder hatte) zwei Kaninchen, ein Weibchen und ein Männchen, die waren Geschwister. Das Männchen ist...