Soll ich mein Aquarium aufgeben?

Diskutiere Soll ich mein Aquarium aufgeben? im Terraristik & Aquaristik Stammtisch Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; Hallo, ich brauche euren Rat! Schon seit langer Zeit lasse ich mein Aquarium "auslaufen"! Sprich, ich habe nur noch die Reinigungsarbeiten...
Lilu

Lilu

Registriert seit
07.09.2008
Beiträge
19
Reaktionen
0
Hallo,
ich brauche euren Rat!
Schon seit langer Zeit lasse ich mein Aquarium "auslaufen"! Sprich, ich habe nur noch die Reinigungsarbeiten gemacht, gefütterter etc. aber keine Fische mehr gekauft, wenn einer gestorben ist. Jetzt ist es so weit,
dass nur noch meine Antennenwelse und eine Bitterlingsbarbe (der arme Kerl ist allein) das Aquarium bewohnen.
Eigentlich fand ich mein belebtes A. immer sehr schön! Aber irgendwie fehlt mir die Motivation, das A. wieder in Topform zu bringen (einige Dinge am Filter gehören erneuert, neue Lampen sind nötig, die Pflanzen mal wieder in Position gebracht und es fehlen natürlich Fische! Geht natürlich auch ins Geld!)
Trennen kann ich mich aber irgendwie auch nicht richtig! Was soll ich denn jetz machen? Auflösen und verkaufen oder versuchen meine Motivation wieder hochzufahren (aber wie denn?)!
Ist also keine richtige Frage sondern eher "Lebensberatung" und ich bin dankbar um jeden Rat!
 
15.09.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Soll ich mein Aquarium aufgeben? . Dort wird jeder fündig!
Nosferatu

Nosferatu

Registriert seit
05.09.2008
Beiträge
505
Reaktionen
0
Scheinbar liegt die ja etwas an dem Aqua,
aber wenn du derzeit keine Motivation hast für Fische, vielleicht könntest du es wenn die anderen noch weg sind, erstmal nur als Wasserlandschaft stehen lassen?
Sprich nur die Pflanzen drin lassen und es erstmal ohne Fische laufen lassen?

Oder du gehst mal zum Aquaristen und guckst dich um- manchmal kommt die Lust von ganz alleine.
Vielleicht hättest du auch mal Lust auf was ganz anderes, garnelen, Krebse?

Wissen musst du es halt letztendlich selbst.

Achja, von irgendjemanden kam in einem thread der vorschlag, fleischfressende Pflanzen im Aqua zu halten.

Ich hab so dass gefühl, wirklich aufgeben willst du es nicht. Aber fische sind dir derzeit vielleicht zu viel Arbeit.
 
L

leonie löwenherz

Registriert seit
10.01.2006
Beiträge
2.551
Reaktionen
0
Hej,

also ich würde mir halt so eine Pro - und Contra Liste machen.
Darf ich mal fragen wie groß dein AQ ist?

Wenn man nicht wirklich motiviert ist ein Aquarium zu führen, was ja auch Arbeit macht, sollte man es den Tieren zuliebe (und im Endeffekt auch sich selbst zuliebe) lieber lassen.

Pro Punkte wären jetzt z.B. das ein AQ unglaublich schön ist - aber auch nur wenn man dementsprechend Arbeit investiert
Oder das man Fische besonders interessant findet

Contra wären auf jeden Fall die Kosten und die Arbeit

@Nosferatu: Wirbellose machen meist noch mehr arbeit als Fische da sie viel empfindlicher sind.
 
Sim

Sim

Registriert seit
26.07.2008
Beiträge
1.292
Reaktionen
0
Hallo
ja das ist jetzt schwer
das kommt drauf an wie wichtig das Aqu war/ist
ob du lust hast weiter zumachen und na klar die Zeit

Mein Aqu wollt ich aufgeben weil es immer totes fälle gab das tat mir weh :uups:
Und es war auch richtig teuer. Auch hatte ich kein Händchen für die Pflanzen.
Jetzt hab ich ein tolles eingelaufenes Aqu.
meinen Fischen und Pflanzen geht es super
Auch dank den Tipps von aus dem Forum
aber ich hab auch ein tolles Aqua geschäft die mir auch sehr geholfen haben
Und jetzt bin ich total Happy
Wenn es aber nicht so gelaufen wäre hätte ich aufgegeben
Und das Aqu dich gemacht.

Schau doch mal in dein Aqu. und stell dir die frage ja oder nein Plus oder minus
viel Glück

Sim
 
Lilu

Lilu

Registriert seit
07.09.2008
Beiträge
19
Reaktionen
0
Die Idee mit den fleischfressenden Pflanzen find ich echt gut, leider habe ich das aber schon mit einem der kleinen Quarantänebecken gemacht... :)

@ Effect: Mein Aquarium hat 120 l, ist also eher ein kleines. Und ich stimme dir voll zu, dass ich natürlich den Tieren zuliebe genau überlegen sollte was ich mache!

Auf jeden Fall werde ich mich heute noch davor setzen und eine Pro- und Contraliste machen!

Meine absoluten Lieblingsfische sind ja Keilfleckbärblinge, die habe ich schon immer gehabt, da sie gut auf meine Wasserwerte passen und sie einfach furchtbar gut aussehen. Für sie habe ich dann auch angefangen über Torf zu filtern. Habt ihr denn eine Idee welche Fische dazu noch gut passen würden? Denn wenn ich vielleicht wieder ein bissal auf Infojagd gehen kann und Bilder ansehen, kommt die Motivation vielleicht wirklich wieder zurück!
 
L

leonie löwenherz

Registriert seit
10.01.2006
Beiträge
2.551
Reaktionen
0
Hej,

guck doch mal beim Zierfischverzeichnis.de, da kann man glaube ich auch nach Fischen suchen die zu den Wasserwerten passen.

Es gibt ja wirklich viele ganz tolle Fische, ich habe mir z.B. letztes Wochenende Schneckenbuntbarsche geholt - die zeigen ein richtig interessantes Verhalten...
 
die_ansche

die_ansche

Registriert seit
24.02.2008
Beiträge
1.969
Reaktionen
0
Hallo,

ich denke verschiedene Fadenfische, Harnischwelse, Neons, Platys, Panzerwelse, Schmerlen und Barsche könnten hinein passen, auf jeden Fall etwas ruhiger gehalten...
 
Nosferatu

Nosferatu

Registriert seit
05.09.2008
Beiträge
505
Reaktionen
0
In meinem schlauen Buch steht

Vergesellschaftung mit Labyrinthfischen, Schmerlen und schlankeren Bärblingen z.B. Glühlichtbärblingen
 
Lilu

Lilu

Registriert seit
07.09.2008
Beiträge
19
Reaktionen
0
Danke für die Ratschläge und den Beistand....
Mal schauen ob was schönes/passendes dabei ist!
Spätestens morgen schreib ich mal was die +/- Liste gebracht hat!
 
Nosferatu

Nosferatu

Registriert seit
05.09.2008
Beiträge
505
Reaktionen
0
Da bin ich ja mal gespannt!
 
Lilu

Lilu

Registriert seit
07.09.2008
Beiträge
19
Reaktionen
0
Sorry, habe gestern bis 23 uhr gearbeitet und am Vormittag hab ich auch keine Zeit gehabt!
die Liste ist eigentlich mehr pro als contra ausgefallen. Selbst wenn ich mangelnde Zeit und hohe Kosten als gewichtige Punkte doppelt zähle!
Werde mich jetz mal aufschreiben was ich alles neu brauchen würde und was alles gemacht gehört. Dann werde ich in zwei Wochen (da gibts wieder Geld) "einkaufen" fahren, sprich ich schau einfach obs *klick* macht. Aber ich merke schon, allein im Internet die Fische anschauen, die ihr mir geschrieben habt, hat schon wieder Spaß gemacht!
Vielen Dank für eure Hilfe, werde dann Bescheid geben was sich in zwei Wochen im Laden ergeben hat!
 
Thema:

Soll ich mein Aquarium aufgeben?