HILFE ! Mein 2 Rennmäuse streiten sich !!!

Diskutiere HILFE ! Mein 2 Rennmäuse streiten sich !!! im Rennmäuse Vergesellschaftung Forum im Bereich Rennmäuse Forum; Hallo Leute. Ich hab seit 2 Tagen eine Wüsten-Rennmaus gekauft. Laut Fach-Zoohandlung ist es ein Weibchen. Nun eben, also 2 Tage seitdem das...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
L

Lio1989

Registriert seit
19.09.2008
Beiträge
7
Reaktionen
0
Hallo Leute.

Ich hab seit 2 Tagen eine Wüsten-Rennmaus gekauft. Laut Fach-Zoohandlung ist es ein Weibchen. Nun eben, also 2 Tage seitdem das weibliche Mäuschen sich eingelebt hat, habe ich eine Männliche Wüsten-Rennmaus dazu gekauft und mit
reingesetzt. Sofort ging es los, dass die beiden sich als Jagen, das ist voll verrückt im Moment. Das Männchen (glaube ich) quickt als herum und das Weibchen jagt ihn als. Es sieht nicht so aus, als ob das Weibchen das Männchen beißen würde, aber das Weibchen versucht als das Männchen, ja, wie soll ich sagen ... zu Bodychecken. Sie versucht ihn als weg zu drücken. Was soll ich nun machen ? Muss ich angst haben, dass sie sich zu tode beißen ? oder ist das nur die anfangszeit so ? Ich hatte eigentlich geplant, dass die beiden sich paaren. Oh man, hoffentlich könnt ihr mir helfen.

MfG

Lio
 
19.09.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: HILFE ! Mein 2 Rennmäuse streiten sich !!! . Dort wird jeder fündig!
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.879
Reaktionen
11
Huhu Lio!

Würdest Du bitte sofort das Männchen wieder von dem Weibchen trennen?
Du weißt nichts über die genetischen Voraussetzungen der beiden Tiere, und wenn da Nachwuchs kommt, dann kann da wer weiß was passieren... Außerdem: Wohin mit den Tieren? Es sitzen schon genug Renner in Tierheimen und warten sehnsüchtig auf ein neues Zuhause, da muss man nicht noch mehr davon produzieren...

Ganz abgesehen davon kann man Rennmäuse nicht einfach zusammensetzen, die muss man ordnungsgemäß vergesellschaften - und das kann eine langwierige Prozedur werden.
Angesichts der Tatsache, dass Du da Vermehrung betreiben willst (die in diesem Forum laut Forenregeln nicht erwünscht ist und zur Sperrung des Threads führt, Gründe siehe u. a. oben...), werde ich das jetzt aber nicht näher erläutern...

Bitte trenne die Tiere, bevor es zu spät ist! Was Du dann weiter machen kannst, können wir immer noch überlegen...

LG, seven
 
L

Lio1989

Registriert seit
19.09.2008
Beiträge
7
Reaktionen
0
Sooooooo ...

Das Problem hat sich über Nacht selber gelöst. Die beiden verstehen sich nun prächtig. Ist ja nicht so, dass ich will, dass die beiden sich quälen, allerdings war mir irgendwie klar, dass die beiden sich nicht beißen werden. Nun hab ich allerdings mal eine andere Frage.

Wieso eigentlich klopfen die Mäuse hin und wieder mal (vor allem das Männchen) mit den Füßen so richtig schnell und oft aufm Boden rum ?

Die Frage beschäftigt mich schon, seitdem ich als kleines Kind schonmal Wüstenrenner hatte.

MfG

Lio
 
connye

connye

Registriert seit
08.01.2007
Beiträge
2.360
Reaktionen
0
ou mann, bitte bitte trenn die beiden sofort wieder!
hast du dir schon überlegt was da alles schief gehen kann wenn du einfach mal ein weibchen und ein männchen zusammensetzt? du weisst nicht einmal wie man renner richtig vergesellschaftet. wie willst du das mit dem nachwuchs in den griff bekommen? es gehört viel mehr dazu als einfach einmal ein männchen mit einem weibchen zusammen zu setzen. wann begreifen das die leute endlich mal?! *seufz*
du hast keine ahnung woher die renner kommen. du weisst nicht ob sie verwandt sind oder ob sie krank sind und wer die eltern waren ist dir auch nicht bekannt. mit solchen renner setzt man garantiert keinen nachwuchs in die welt! schon mal überlegt was da für junge bei rauskommen können? nein? dann wäre es aber allerhöchste eisenbahn!
tu den tieren den gefallen, trenn sie heute (!) noch und sieh zu das beide einen gleichgeschlechtlichen (!) partner bekommen.
 
P

pumimü

Registriert seit
18.09.2008
Beiträge
127
Reaktionen
0
Hall
Also kann mich meinen Vorrednern nur anschließen,trenn die kleinen...Warum hast du eigentlich nicht gleich 2 gleichgeschlechtliche Mäuse genommen :eusa_think:
Und zu deiner andren Frage...sie trommeln,wenn sie Angst haben oder sich erschreckt haben um andere Artgenossen zu warnen.
Wie hältst du die beiden eigentlich?
Grüße
 
L

Lio1989

Registriert seit
19.09.2008
Beiträge
7
Reaktionen
0
Also,

Die Jungen (sofern überhaupt welche kommen) werden a) verkauft, b) verschenkt und c) verfüttert an meine korni.

Es ist mir egal ob welche kommen oder nicht. ich werd die schon los. Außerdem hatten meine damaligen wüstenrenner schonmal junge bekommen und das hatte ich (obwohl es ungewollt war) auch in den Griff bekommen.
Die beiden verstehen sich und das ist die Hauptsache. Denen geht's gut. Fertig.

Um nun nomma zu meiner Frage zurück zu kommen. Was bedeutet dieses Hinterbein-klopfen denn nun ? Angst ? Oder was ?

MfG
 
connye

connye

Registriert seit
08.01.2007
Beiträge
2.360
Reaktionen
0
Es ist mir egal ob welche kommen oder nicht. ich werd die schon los.
es geht doch nicht nur darum o_O und ob du sie los wirst sei dir mal nicht so sicher, in deutschland gibts mittlerweile so viele renner das einige grosse mühe haben sie artgerecht (!) zu platzieren.
ich finde es traurig das einem seine tiere so egal sein wie sie es dir anscheinend sind. die gesundheit des weibchens scheint dich nicht die bohne zu interessieren. die der jungen auch nicht. schade. auch wenn sie schlussendlich als schlangenfutter enden macht das keinen unterschied.
mag sein das es ihnen noch gut geht, aber das kann spätestens nach dem ersten wurf ändern!
 
Cilaiy

Cilaiy

Registriert seit
16.11.2007
Beiträge
108
Reaktionen
0
huhu^^
also sry, mir geht hier echt gleich der hut hoch!! jeder versucht dir hier tipps zu geben und dir zu helfen und du ignorierst alles....sorry, aber das ist echt das letzte!!
deine frage mit dem trommeln wurde auch beantwortet....wahrscheinlich liest du die antworten nicht mal richtig...
in diesem forum ist man gegen solche aktionen und "vermehrungsweisen", daher fände ich es angebracht diesen beitag zu schließen (seven? ;) ). so leid es mir um die mäuse tut, aber dich scheinen sie eh nicht zu interessieren, daher denke ich, wäre es besser auf beiträge zu antworten, in welchen den haltern wirklich etwas an ihren tieren liegt und die auch auf tipps und hilfestellungen eingehen.

grüße, cil
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.610
Reaktionen
24
Du wirst keine Babys los... Das Problem hatte ich auch... der erste Wurf musste ins Tierheim und den zweiten habe ich mir behalten, was wegen den Gruppengrößen auch nicht lange gut ging... Hab jetzt 3 Rennmausgruppen mit je 2 Tieren...

Darf ich fragen wieso du dir nicht gleich zwei Weibchen oder zwei Männchen geholt hast?


Hinterbein klopfen = Paaren! vorallem wenns das Männchen macht...
Aber wenn du schon mal ein Pärchen hattest müsstest du das eig. wissen, weil das geht ganz schön auf die Nerven und ist laut...
 
die_ansche

die_ansche

Registriert seit
24.02.2008
Beiträge
5.227
Reaktionen
0
Das mit dem Hinterbeinen klopfen und paaren habe ich noch nicht gehört, ich dachte immer, es sei ein Warnlaut...

Ich finde es verantwortungslos, was du machst. Wenn du schon Schlangenfutter produzieren willst, dann beschäftige dich doch bitte auch intensiv mit diesem und schmeiß nicht einfach Weibchen und Männchen zusammen, in der Hoffnung, es kommen bald ein paar Jungen dabei raus! Ich verstehe nicht, wie man so handeln kann. Vermehrung wird hier nicht geduldet, deshalb wird der Thread wohl bald geschlossen.
 
Cilaiy

Cilaiy

Registriert seit
16.11.2007
Beiträge
108
Reaktionen
0
heute scheint "aufregtag" zu sein.... *grummel*
@ mcLeodsDaughters: sry, aber du scheinst ja auch nicht sehr viel verantwortungsvoller gehandelt zu haben am anfang...weil ich frage mich bei dir ernsthaft, warum man eine maus noch ein 2tes mal werfen lässt wenn der erste wurf traurigerweise schon im tierheim gelandet ist?!
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.610
Reaktionen
24
Den ersten Wurf habe ich nicht gesehen bzw. zu spät und die Mutter war da schon wieder gedeckt... Außerdem wurden die beiden mir als Männchen gegeben (von Bekannten)... Hatte den Vater da aber sofort rausgeholt, als ich den ersten entdeckt habe... Wollte den ersten Wurf ja vermitteln, aber keiner wollte welche haben und mit 8 Wochen mussten sie dann eben weg... :(

Das mit dem Klopfen wurde mir in einem Rennmausforum gesagt..., aber es ist auch ein Warnlaut, machen auch meine Weibchen und die 2 Männchengruppen ab und zu...
 
Cilaiy

Cilaiy

Registriert seit
16.11.2007
Beiträge
108
Reaktionen
0
ok...in dem fall nehm ich meinen vorwurf mal zurück...sry^^
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.610
Reaktionen
24
macht ja nichts... werde wenn ich mir mal wieder welche hole, sofort zum Tierarzt gehen... War zwar süß, aber kann darauf verzichten...
 
N

nightfever

Registriert seit
04.10.2008
Beiträge
3
Reaktionen
0
lio, deine mäuse werden auf jeden fall babys bekommen.
das kann manchmal auch einige monate oder ein jahr dauern.
und zu denken man wird die schon irgendwie los ist absolut naiv.
erstens gibt es kaum menschen die mäuse haben wollen und zweitens
sind sie wenige stunden nach der geburt schon wieder paarungsbereit
das heißt du müsstest sie sofort nach der geburt trennen
was aber nicht geht weil babys meist nachts geboren werden und somit entdeckst du sie erst am nächsten morgen.
irgendwann sitzt du mit einer unmenge an mäusen da die du nicht los wirst.
ich finde es ganz schön respektlos von dir das du sagst du wirst sie schon irgendwie los oder verfütterst sie.
mach dir doch mal vorher gedanken.
wenn du sie noch nicht getrennt hast überleg dir schleunigst was du tust.
es ist nämlich garnicht einfach die schon wieder neu zuvergesellschaften.
na dann viel spaß dabei
 
L

Lio1989

Registriert seit
19.09.2008
Beiträge
7
Reaktionen
0
... joa ne, hab erst jetzt mal alle antworten gelesen. Nun werd ich das Männchen auch nicht mehr vom Weibchen trennen. Ich hab mittlerweile mehr abnehmer als Mäuse um ehrlich zu sein und selbst für meine Schlange würde nichts übrig bleiben.

Jetzt mal im Ernst ... was hat das mit Tierquälerei zu tun, wenn sich eine Männliche Wüsstenrennmaus und eine Weibliche Wüstenrennmaus in der Natur oder halt im blöden Käfig treffen und dem Lauf des Lebens folgen ???
 
die_ansche

die_ansche

Registriert seit
24.02.2008
Beiträge
5.227
Reaktionen
0
Weil die in der Natur völlig natürlich leben und nicht in ´nem Kasten...Aber dir kann man doch eh sagen, was man will, du willst doch eh nur hören, was du möchtest und nicht, was dir zu raten ist.
 
A

Achilles

Registriert seit
22.03.2008
Beiträge
307
Reaktionen
0
außerdem wird die das weibchen auf dauer bei drauf gehen wenn es permanent schmeißen muss.
 
connye

connye

Registriert seit
08.01.2007
Beiträge
2.360
Reaktionen
0
hier gehts doch in erster linie nicht um die abnhehmer, sondern um die gesundheit deines weibchens!
finde es sehr bedenklich und traurig was du mit deinen renner vor hast, bzw. am umsetzen bist! und wieder einmal sind die tiere die gestraften, obwohl sie nichts dafür können. und wieder einmal muss einer sein ego durchsetzten ohne sich anscheinden über das wohl seiner tiere gedanken zu machen und ohne auf ratschläge zu hören -.- nein, bloss nicht!
du machst (immer noch) nicht den anschein als ob dich das gross interessieren würde, sorry. du hast scheins genug abnehmer und so wies aussieht ist das für dich das einzige was zählt.

Jetzt mal im Ernst ... was hat das mit Tierquälerei zu tun, wenn sich eine Männliche Wüsstenrennmaus und eine Weibliche Wüstenrennmaus in der Natur oder halt im blöden Käfig treffen und dem Lauf des Lebens folgen ???
die gründe warum man nicht einfach ein männchen und ein weibchen zusammensetzt soll, wurden oben schon mehrere male ausführlich erklärt. ich habe gerade keine lust das ganze nochmal zu schreiben. anscheinend interessiert es dich sowieso nicht. da brauche ich mir nicht die mühe machen. vielleicht solltest du die beiträge noch einmal genau durchlesen :roll:
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

HILFE ! Mein 2 Rennmäuse streiten sich !!!

HILFE ! Mein 2 Rennmäuse streiten sich !!! - Ähnliche Themen

  • Rennmäuse mobben sich - brauche dringend Hilfe!!

    Rennmäuse mobben sich - brauche dringend Hilfe!!: Hallo Leute Ich brauche ganz dringend Hilfe!!! Ich habe 4 weibliche ungefähr gleich alte Mäuse aus dem Tierheim. Die sind jetzt schon seit...
  • VG von 2 Rennmäusen,brauche DRINGEND Hilfe!!!!!!!!!!

    VG von 2 Rennmäusen,brauche DRINGEND Hilfe!!!!!!!!!!: Seit 5 Tagen habe ich Ägidius (7 Konate) und Ghost (Alter unbekannt, aber erwachsen) , meine beiden Rennmäuse am Trenngitter sitzen. Es war super...
  • Hilfe - Rennmaus gestorben, wie gehts weiter ??

    Hilfe - Rennmaus gestorben, wie gehts weiter ??: Hallo zusammen, da heute Mittag eine unserer beiden Rennmäuse plötzlich gestorben ist (wir waren noch beim Tierarzt und der meinte,dass die Maus...
  • Rennmaus VG - Hilfe!!

    Rennmaus VG - Hilfe!!: Hallo! Ich hoffe sehr, dass das jetzt noch jemand liest... Da eine meiner Rennmäuse kürzlich gestorben ist habe ich heute eine neue dazugeholt...
  • Rennmäuse trennen?Feinde?HILFE bitte um Ratschläge und Tipps

    Rennmäuse trennen?Feinde?HILFE bitte um Ratschläge und Tipps: Hallo liebe RennerFreunde! Ich habe 2 männliche Renner die über 3Monate alt sind. Es sind Geschwister. Doch habe ich das Problem das die eine die...
  • Rennmäuse trennen?Feinde?HILFE bitte um Ratschläge und Tipps - Ähnliche Themen

  • Rennmäuse mobben sich - brauche dringend Hilfe!!

    Rennmäuse mobben sich - brauche dringend Hilfe!!: Hallo Leute Ich brauche ganz dringend Hilfe!!! Ich habe 4 weibliche ungefähr gleich alte Mäuse aus dem Tierheim. Die sind jetzt schon seit...
  • VG von 2 Rennmäusen,brauche DRINGEND Hilfe!!!!!!!!!!

    VG von 2 Rennmäusen,brauche DRINGEND Hilfe!!!!!!!!!!: Seit 5 Tagen habe ich Ägidius (7 Konate) und Ghost (Alter unbekannt, aber erwachsen) , meine beiden Rennmäuse am Trenngitter sitzen. Es war super...
  • Hilfe - Rennmaus gestorben, wie gehts weiter ??

    Hilfe - Rennmaus gestorben, wie gehts weiter ??: Hallo zusammen, da heute Mittag eine unserer beiden Rennmäuse plötzlich gestorben ist (wir waren noch beim Tierarzt und der meinte,dass die Maus...
  • Rennmaus VG - Hilfe!!

    Rennmaus VG - Hilfe!!: Hallo! Ich hoffe sehr, dass das jetzt noch jemand liest... Da eine meiner Rennmäuse kürzlich gestorben ist habe ich heute eine neue dazugeholt...
  • Rennmäuse trennen?Feinde?HILFE bitte um Ratschläge und Tipps

    Rennmäuse trennen?Feinde?HILFE bitte um Ratschläge und Tipps: Hallo liebe RennerFreunde! Ich habe 2 männliche Renner die über 3Monate alt sind. Es sind Geschwister. Doch habe ich das Problem das die eine die...