Schwangeres Chinchilla

Diskutiere Schwangeres Chinchilla im Chinchilla Haltung Forum im Bereich Chinchilla Forum; Hallo, !!Am Anfang: keine dumme Vermehrung habe das trächtige weibchen von der Nothilfe bekommen und werde mama und Babies behalten!!!! habe...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
A

Ayse 1987

Registriert seit
14.09.2008
Beiträge
26
Reaktionen
0
Hallo,

!!Am Anfang: keine dumme Vermehrung habe das trächtige weibchen von der Nothilfe bekommen und werde mama und Babies behalten!!!!

habe schon mit sannibunny gesprochen(Thema: Chinchilla Haltung, obwohl es um Nachwuchs ging:))....habe aber noch ein paar Fragen....:)
Undzwar habe ich das Chin weibchen jetzt seit Donnerstag Nacht....Sie ist
noch total fit und macht garnicht die typischen Anzeigen( über die ich nur gelesen habe: viel schlafen( nur auf der Seite), viel fressen)
Ich habe schon ein mal am Bauch gefühlt(ganz ganz vorsichtig) der ist schon hart im Gegensatz zu meinen anderen chin bäuchlein....
Die Frau aus der Nothilfe sagte mir, dass es in 2 Wochen so weit wäre.....
Ich habe den Käfig im Schlafzimmer damit ich wach werde wenn es soweit ist und stell mir auch einmal in der Nacht den Wecker....:)
Sollte ich mit ihr zum Tierarzt? Oder zu viel Stress?
Muss der Chinchillasand jetzt schon raus oder erst wenn die kleinen da sind? Gelesen habe ich beides.....das ist ja das Problem....es steht so viel und teilweise so viel unterschiedliches...:-( da weiss man garnicht mehr was richtig ist...:-(
Naja....brauchen die kleinen éine Wärmelampe?
Danke für die Antworten

Ayse
 
21.09.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Schwangeres Chinchilla . Dort wird jeder fündig!
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
13.508
Reaktionen
5
Juhu:)

na, das doch klasse, das die kleine Maus jetzt bei dir ist!

Zum Tierarzt brauchst du nicht mit ihr, solange sie Fit aussieht!
Erkundige dich aber bitte, nach einem Tierarzt, der notfalls auch nachts ausm Bett kommt, um für euch dazusein*sehr wichtig*

Den Sand brauchst du erst kurz vorher raus nehmen und dann ein paar Tage nicht rein tuen, weil sich bei der Maus was entzünden könnte, weil nach der Geburt ja bei ihr noch alles offen ist!

Wärmelapme braucht die kleine auch nich, halte das Zimmer schön warm, keine zugluft oder zu starke wärmeschwankungen;)

wenn die kleine fit ist, dann ist es gut!
Es muss nicht sein, das sie sich auf die seite legt, es kann sein, nicht aber zwingend nötig!

Wichtig is, das die kleine ein Haus zur verfügung hat! wo sie sich zurück ziehen kann!
Keinen Wassernapf, da die kleinen nach der Geburt schon sehr fit sind und versuchen zulaufen!

Ansonsten...fällt mir grade nichts weiter ein!:)

Ich drück dir die daumen!;)
 
A

Ayse 1987

Registriert seit
14.09.2008
Beiträge
26
Reaktionen
0
Hallöchen:D

ja mein Tierarzt weiss schon bescheid.....sonst wäre ich noch nervöser;)

wegen kurz vorher....wann ist denn kurz vorher? :?
ich habe keine Ahnung wann die kommen die Frau von der Nothilfe meinte zwar, dass es nicht mehr sehr lange dauern würde, aber die kleinen bewegen sich auch nicht....:(oder ich spüre keine Bewegungen.....

Naja ich warte erstmal ab und tu den Sand kontrolliert rein:)

Vielen lieben Dank für die ganzen Antworten....

Ich berichte dann, wenn sie da sind und alles gut gelaufen ist.....

LG

Ayse
 
A

Ayse 1987

Registriert seit
14.09.2008
Beiträge
26
Reaktionen
0
Oh Nein!!!!!!!!!

Hallo,
ich habe schlechte Neuigkeiten. :(
Also mein Weibchen hat gestern Nacht die Wehen bekommen.
Und dann bin ich nicht in die Schule gefahren damit ich auf jeden Fall bei ihr sein kann.....
Unter ihr war eine große Blutfütze und sie hat geschrien dann war sie wieder ruhig und das ganze ging bis 4 Uhr Nachmittags....Ich wusste nicht was machen sollte also bin ich zum TA.
Mein Tierarzt hat einen Ultraschall gemacht auf dem nichts zu sehen war.
Dann hat er sie nochmal gründlich abgetastet und hat dann ein Baby fühlen können. Jedoch nicht die Fruchtblase.
Er meinte ich soll bis morgen früh nochmal abwarten und dann nochmal wieder kommen.
Er hat gesagt, dass das Baby sehr wahrscheinlich schon tot ist.
Meine kleine Eva ist topfit und hüpft durch die Gegend.
Nachdem ich jetzt vier Stunden geweint habe und jede Hoffnung davon geflogen ist wollte ich mein Leid teilen. Es hat mich echt sehr mitgenommen:-(
Wenigstens lebt die kleine Eva noch und hoffentlich übersteh wenigstens sie das ganze:)
Naja ich leg mich jetzt mal hin.
Viele Liebe Grüße Ayse
 
A

Ayse 1987

Registriert seit
14.09.2008
Beiträge
26
Reaktionen
0
Hallo,

als ich gestern Abend die Blutfütze beseitigen wollte habe ich eine grauenvolle Entdeckung gemacht.
Ich habe einen Schädel und ein Fuß gefunden. Das wars mehr nicht.
Es war auch ken Fell mehr oder Fleisch an dem Schädel nur noch Knochen.
Mein TA meinte, dass das Baby entweder schon vorher tot war und im Bauch verwest ist oder die Mama hat es gefressen.:(
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
13.508
Reaktionen
5
Hallo Ayse!

Erst mal mein beileid wegen des Verstorbenen kleinen!
Trägt sie den noch eines in sich?!

Das ist es, was ich ganz am anfang zu dir meinte, was alles schief gehen kann bei einer Verpaarung, weil man nicht drauf achtet mit Genen, etc etc etc...

Ich hoffe, das deine Kleine Eva fit bleibt und das sie alles gut übersteht!

Lg Sanni
 
A

Ayse 1987

Registriert seit
14.09.2008
Beiträge
26
Reaktionen
0
Hallo Sanni, ja die kleine ist soweit fit.....ich habe sie mit meinen anderen Chins jetzt zusammen gesetzt......verstehen sich total gut.....schmusen zusammen und so.....das braucht die kleine jetzt auch...... Ich habe ja noch einen Ultraschall machen lassen und es ist nichts mehr drin....ausser Flüssigkeit! Wenn die Flüssigkeit so von sich rausgeht, dann ist alles ok ansonsten kann es zu einer Gebärmutter entzündung führen und sie muss evtl. operiert werden. Aber bis jetzt siehts gut aus...:) Ja das war wahrscheinlich so eine Verpaarung von ein paar Idioten die keine Ahnung haben und meinen sie können Gott spielen... Kann man nichts machen.....bin jetzt einfach nur froh, dass es der kleinen Eva gut geht..... LG Ayse
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
13.508
Reaktionen
5
Das hört sich doch gut an!
und nun ist sie mit deinen beiden Mädels zusammen!?

Das tut mir total leid ums Baby!
aber leider ist es genau das, was ich meine!:(

Einfach Tiere zusammen setzen und...EINMAL!!! Babys haben wollen!

Das beste beispiel haben wir hier nun leider bei deiner Maus!

Alles liebe!
 
A

Ayse 1987

Registriert seit
14.09.2008
Beiträge
26
Reaktionen
0
Hallo,

ja jetzt sitzen sie da zu dritt:)
Ich überlege ob ich noch ein chin dazu setzen sollte....?
Damit jeder seinen Partner hat.....Habe manchmal das gefühl, dass die eva und ein das andere weibchen sich zusammen tun und die andere ausgrenzen.....beobachte das aber mal genauer...:)

Ja wirklich sehr schade ums kleine...aber kann man halt nichts machen! Leider!

Liebe Grüße

Ayse
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Schwangeres Chinchilla

Schwangeres Chinchilla - Ähnliche Themen

  • Chinchillas vergesellschaften

    Chinchillas vergesellschaften: Hallo :) Ich habe zwei weibliche Chinchillas, beide sind 4 Jahre alt. Im August wollte ich mir ein Jungtier (Weibchen) zulegen, und wollte mal...
  • 2 Chinchilla Weibchen abzugeben

    2 Chinchilla Weibchen abzugeben: Leider muss ich mich schweren Herzens, aufgrund einer Allergie, von meinen 2 Chinchillas trennen. Die beiden sind Menschen und andere Haustiere...
  • Was mögen Chinchillas am liebsten?

    Was mögen Chinchillas am liebsten?: Hallo ihr lieben :) in der nächsten Zeit habe ich vor, mir Chinchillas zuzulegen. Ich hatte noch nie welche, aus dem Kaninchenalter bin ich raus...
  • Beiges Chinchilla nicht mehr beige :(

    Beiges Chinchilla nicht mehr beige :(: Hallo , mein Chinchilla ( Beige ) war bei mir unterm bett und seit dem ist ihr Fell nicht mehr weiß :x was kann ich machen damit sie wieder sauber...
  • Chinchilla auf Reisen

    Chinchilla auf Reisen: Hallu Ich hab jetzt seit über 2 Wochen ein süßes Chinchilla pärchen. Mitlerweile haben sich die zwei super eingewöhnt und werden immer...
  • Chinchilla auf Reisen - Ähnliche Themen

  • Chinchillas vergesellschaften

    Chinchillas vergesellschaften: Hallo :) Ich habe zwei weibliche Chinchillas, beide sind 4 Jahre alt. Im August wollte ich mir ein Jungtier (Weibchen) zulegen, und wollte mal...
  • 2 Chinchilla Weibchen abzugeben

    2 Chinchilla Weibchen abzugeben: Leider muss ich mich schweren Herzens, aufgrund einer Allergie, von meinen 2 Chinchillas trennen. Die beiden sind Menschen und andere Haustiere...
  • Was mögen Chinchillas am liebsten?

    Was mögen Chinchillas am liebsten?: Hallo ihr lieben :) in der nächsten Zeit habe ich vor, mir Chinchillas zuzulegen. Ich hatte noch nie welche, aus dem Kaninchenalter bin ich raus...
  • Beiges Chinchilla nicht mehr beige :(

    Beiges Chinchilla nicht mehr beige :(: Hallo , mein Chinchilla ( Beige ) war bei mir unterm bett und seit dem ist ihr Fell nicht mehr weiß :x was kann ich machen damit sie wieder sauber...
  • Chinchilla auf Reisen

    Chinchilla auf Reisen: Hallu Ich hab jetzt seit über 2 Wochen ein süßes Chinchilla pärchen. Mitlerweile haben sich die zwei super eingewöhnt und werden immer...