Bodenbelag für Käfig?

Diskutiere Bodenbelag für Käfig? im Chinchilla Haltung Forum im Bereich Chinchilla Forum; firstGuckguck ich hoffe, dass mir jemand helfen kann. ich halte 3 chinchillas und möchte (muss) den nasen umzugsbedingt einen neuen käfig...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
sanativ

sanativ

Registriert seit
02.04.2008
Beiträge
31
Reaktionen
0
Guckguck


ich hoffe, dass mir jemand helfen kann.

ich halte 3 chinchillas und möchte (muss) den nasen umzugsbedingt einen neuen käfig gönnen. Meine alten eigenbauten waren alle nicht ideal was die bodenplatte an ging. mein neuer soll ein eck-käfig werden mit den grundmaßen 1350x1350.

mir sind folgende optionen eingefallen, die mir aber alle nicht passen:

-Klebefolie: ging bei meinem letzten käfig lange gut, bis einem der wuscheligen kollegen eigefallen ist, dass chins ja eigentlich gerne buddeln. und wenn die folie einmal eine klitzekleine angriffsfläche bietet, wird ziemlich schnell alles zerlegt.

-PVC-Bodenbelag:sind recht kratzempfindlich, bzw weich. das wird vermutlich mit genug zeit und engagement ebenfalls nicht lange stand halten....

-beschichtete Bodenplatte:in dieser Größe kann ich die nicht am stück transportieren. außerdem fransen die ecken beim sägen aus

- Estrich Verlegen:Müsste Fliesestrich nehmen (wegen glattheit/putzen) und der hält nicht gut auf holzplatten, bzw wird rissig=> angriffsfläche für nager und undichtigkeit.

-Fliesen verlegen:Wie gesagt: Holzboden! Außerdem kann ich keine fliesen schneiden, was in einem eck-käfig aber sicher nötig sein wird.

- Teichfolie:Doppelseitiges Klebeband von unten nehmen und die folie rein legen. allerdings gibts die nur in oliv oder schwarz und das sieht kacke aus. außerdem mache ich mir auch hier wieder sorgen wegen nagen.



ich möchte halt einen belag, der einfach zu verlegen ist und sich evtl. austauschen, bzw. ausbessern lässt. in sofern tendiere ich doch zum PVC-Boden, obwohl ich alles andere als begeistert bin. Was könnt ihr mir empfehlen? Gibt es noch alternativen, an die ich nicht gedacht habe?

Danke für eure Hilfe,

Frank
 
24.09.2008
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Leitfaden Haltung von Chinchillas von NTV geschaut? Dort steht vieles Wissenswertes über die Haltung, aber auch Ernährung, Pflege und Vermehrung. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
13.503
Reaktionen
5
Hey und hallo!

wie wäre es, wenn du das ganze selber bestreichst!?

mit der OSMO HS lasur sollte das gut gehen!
Du musst nur alles sehr gründlich damit einstreichen, unbehandelte stellen quellen sonst leider auf!

Die grösse ist ja echt wahnsinn!
Würde gern Bilder sehen, wenn du fertig bist*oder auch vom Bau?!*
das wäre echt interessant!:)
 
Zebra83

Zebra83

Registriert seit
12.08.2008
Beiträge
161
Reaktionen
0
Ich weiß zwar nicht ob das für Chinchillas ein Problem wäre, aber wie siehts aus mit Korkplatten;)

LG Zebra
 
sanativ

sanativ

Registriert seit
02.04.2008
Beiträge
31
Reaktionen
0
hey, danke für eure antworten!

allerdings traue ich lasuren nicht so richtig. Vor allem bei OSB-Platten könnte ich mir vorstellen, dass die lasur nicht sauber und gleichmäßig einzieht und evtl abblättert oder sowas. an sonsten wäre das eine top lösung!

das problem bei korkplatten ist, das ich hier wieder "nahtstellen" habe, die sehr zum nagen anregen :)
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
13.503
Reaktionen
5
Ohja, Chins zerlegen da echt alles*G*
kenne das gut!

Hmmm ich überleg mal, was es noch so an ideen gibt, mir fällt so nichts weiter ein!
 
Fini

Fini

Registriert seit
15.02.2006
Beiträge
4.222
Reaktionen
0
Huhu,
wir haben jetzt Teichfolie gekauft und die mit doppelseitigem Klebeband fest gemacht. Bisher haben die Chins auch immer ALLES zerlegt was sie zu fassen bekamen und vor allem mein Tyson kennt nichts schöneres als zu graben und alles umzuräumen was er findet, besonders das was als Schutz unter dem Streu ist. ;)
Die Teichfolie ist jetzt seit 4 Tagen drauf und er hat noch keine Stelle gefunden um sie hoch zu ziehen. Wichtig ist eben, das man ganz genau arbeitet, dann kann auch nichts mehr angenagt werden.
Und wenn das Streu drüber ist, sieht man die Farbe der Folie doch sowieso nicht. ;)

LG
 
sanativ

sanativ

Registriert seit
02.04.2008
Beiträge
31
Reaktionen
0
Würde gern Bilder sehen, wenn du fertig bist*oder auch vom Bau?!*
das wäre echt interessant!



guckguck! bin jetzt fertig mit dem käfig. ich habe mich für die ultimative bodenfliesen-methode entschieden. ich hab mir gedacht: "jetzt machst´s einfach gleich RICHTIG. Einmal arbeit reinstecken und dann sollte das eine weile halten..."das war gar nichtmal so viel arbeit wie ich befürchtet habe. nur das "mosaiken" in den ecken dauerte etwas:D


der grundkorpus besteht wie erwähnt aus den 675er OSB-Platten. Da diese mit Nut-und-Feder verkauft werden, war das zusammen bauen relativ einfach. die maße sind also 135x135 und einer höhe von ca 180. die türen sind je 107x60cm. die sind auch nötig, denn so kann ich leichter rein gehen zum putzen o.ä! apropos putzen: das geht super! da kann man endlich mal richtig schrubben, oder einfach nur zusammenfegen. für die verglasung unten habe ich mein altes 60x30er aquarium geopfert und die kanten mit messingprofilen aus dem baumarkt abgedeckt.


ich hätte es nicht für möglich gehalten, aber seit die 3 nasen in ihrem neuen heim sind, verhalten sie sich völlig anderst! sie sind neugieriger, zutraulicher und vor allem vieeeeel entspannter! wenn sie schlafen liegen sie z.t. so richtig auf der seite und strecken alle viere von sich! das habe ich in meinen alten käfigen nie beobachtet! und der letzte war mit 1350x675x1600 auch nicht gerade klein....


also wenn man den platz hat, kann ich jedem chinchillahalter empfehlen, einen größtmöglichen käfig zu bauen! es lohnt sich nicht nur für die nager!


grüße,
Frank
 

Anhänge

Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
13.503
Reaktionen
5
wow,
das schaut super aus!
Da haben die Nasen ja jetz richtig spielfläche!:)

Ja, das habe ich bei meinem chins auch schon beobachtet!je mehr platz, desto ruhiger und gelassener sind sie!
finde ich sehr interessant, das Tiere sich so verändern können, nur weil der Platz mehr wird!

Schöner Käfig, bin echt begeistert:)
 
lisa18

lisa18

Registriert seit
31.08.2008
Beiträge
65
Reaktionen
0
Fliesenschneiden ist einfach brauchst nur mit nem kattermesser 4 mal einritzen und dann auf ne kante legen und brechen haben wir auch so gemacht für die untere etage ;)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Bodenbelag für Käfig?

Bodenbelag für Käfig? - Ähnliche Themen

  • Welchen Draht für Chinchillas?

    Welchen Draht für Chinchillas?: Hallo! Da ich schonmal einen Thread verfasst habe , wo ich geschrieben habe das ich mir Chins anschaffen möchte , hieß es ich wollte einen...
  • Tipp für Bezugsquellen von Futter, Käfigen, Zubehör, Sand, Einstreu, Medizin und Chinchillas selbst

    Tipp für Bezugsquellen von Futter, Käfigen, Zubehör, Sand, Einstreu, Medizin und Chinchillas selbst: Hallo, hier ein Überblick, wo ihr was bestellen, kaufen, erwerben könnt. Von Chinchillas bis hin zu fast allem, was man für ihre Haltung...
  • Bodenbelag für Chinkäfig

    Bodenbelag für Chinkäfig: Hallo Ihr Lieben, ich spiele mit dem Gedanken meinen Chinkäfig unten mit PVC auszukleiden und mit Silikon abzudichten, meint ihr das geht? Oder...
  • Wieviel Schutzgebühr für Chinchillas

    Wieviel Schutzgebühr für Chinchillas: Hallo, ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich werde wahrscheinlich bald für jemanden die Vermittlung derer Chinchillas übernehmen. Ich hab aber so...
  • Frage bzgl. Käfigs für 2 Chins

    Frage bzgl. Käfigs für 2 Chins: Hey Zusammen Hab den beitrag eigtl. schon verfasst, aber irgendwie war er weg 0o Hm, egal, dann versuch ichs nochmal =) Notiz von Morastbiene...
  • Frage bzgl. Käfigs für 2 Chins - Ähnliche Themen

  • Welchen Draht für Chinchillas?

    Welchen Draht für Chinchillas?: Hallo! Da ich schonmal einen Thread verfasst habe , wo ich geschrieben habe das ich mir Chins anschaffen möchte , hieß es ich wollte einen...
  • Tipp für Bezugsquellen von Futter, Käfigen, Zubehör, Sand, Einstreu, Medizin und Chinchillas selbst

    Tipp für Bezugsquellen von Futter, Käfigen, Zubehör, Sand, Einstreu, Medizin und Chinchillas selbst: Hallo, hier ein Überblick, wo ihr was bestellen, kaufen, erwerben könnt. Von Chinchillas bis hin zu fast allem, was man für ihre Haltung...
  • Bodenbelag für Chinkäfig

    Bodenbelag für Chinkäfig: Hallo Ihr Lieben, ich spiele mit dem Gedanken meinen Chinkäfig unten mit PVC auszukleiden und mit Silikon abzudichten, meint ihr das geht? Oder...
  • Wieviel Schutzgebühr für Chinchillas

    Wieviel Schutzgebühr für Chinchillas: Hallo, ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich werde wahrscheinlich bald für jemanden die Vermittlung derer Chinchillas übernehmen. Ich hab aber so...
  • Frage bzgl. Käfigs für 2 Chins

    Frage bzgl. Käfigs für 2 Chins: Hey Zusammen Hab den beitrag eigtl. schon verfasst, aber irgendwie war er weg 0o Hm, egal, dann versuch ichs nochmal =) Notiz von Morastbiene...